Cinefacts

Seite 5 von 6 ErsteErste 123456 LetzteLetzte
Ergebnis 81 bis 100 von 101
  1. #81
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    26.05.12
    Alter
    42
    Beiträge
    1.026

    AW: "John Rambo" extended Cut auch bei uns?

    Zitat Zitat von Randy the Ram Beitrag anzeigen
    Wenn du die Fassung tatsächlich gesehen hättest, würdest du nicht so einen Blödsinn schreiben.

    Dein Beitrag klingt, als würdest du die Kommentare von Schnittberichte zu dem Thema nachplappern ...
    Ja sicher hab ich die Fassung gesehen weil ich sie hier habe!
    Und ich finde den Dir.Cut Scheiße!
    Und es ist kein Blödsinn ....Stallone hat mehr Handlung zugefügt ... Action und Gore raus geschnitten und einige Szenen umgestellt!

    Der Dir.Cut ist lediglich ein weiterer versuch die Kuh John Rambo zu melken und diesmal nicht von Avi Lerner sondern von Sly selbst.

    Für mich ist die uncut Kinofassung das Maß aller Dinge!

    Ich stelle mir grade vor Sly hätte genauso an der City Cobra rum gewerkelt
    Geändert von Dark Star (21.08.12 um 10:09:59 Uhr)

  2. #82
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    26.03.07
    Ort
    An der Saar
    Alter
    38
    Beiträge
    4.674

    AW: "John Rambo" extended Cut auch bei uns?

    Zitat Zitat von Stance4 Beitrag anzeigen
    Das würd ich so nicht sagen. Der Directors Cut ist uncut. Denn es ist die Version
    so wie sie von Stallone gewünscht ist. Die Schnitte wurden nicht auf verlangen der
    MPAA oder sonst wem gemacht, sondern weil Sly das so haben wollte.

    Und vor allem ist es ein DC der den Namen auch verdient. Hier wurden nicht nur irgendwelche
    neuen Szenen eingefügt, sondern Stallone hat sich hier wirklich was dabei gedacht.
    Er hat komplette Szenenblöcke vom Verlauf geändert und um arrangiert. Szenen ergänzt
    oder zurecht geschnitten und auch so manch schlechten CGI Effekt entfernt.

    Im DC ist auch die Geschichte zwischen Sarah und Rambo viel besser herausgearbeitet. Hier wird
    deutlich das Sarah für Rambo wichtig ist und etwas bedeutet. In der Kinofassung kommt Rambo meiner
    Meinung nach emotional viel kälter, kaputter und angestumpfter rüber.

    Also mir gefällt der DC deutlich besser als die Kinofassung. Ich finde den DC deutlich runder und stimmiger.

    So sehe ich das auch.

  3. #83
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    26.03.07
    Ort
    An der Saar
    Alter
    38
    Beiträge
    4.674

    AW: "John Rambo" extended Cut auch bei uns?

    Zitat Zitat von Dark Star Beitrag anzeigen
    Ja sicher hab ich die Fassung gesehen weil ich sie hier habe!
    Und ich finde den Dir.Cut Scheiße!
    Und es ist kein Blödsinn ....Stallone hat mehr Handlung zugefügt ... Action und Gore raus geschnitten und einige Szenen umgestellt!

    Der Dir.Cut ist lediglich ein weiterer versuch die Kuh John Rambo zu melken und diesmal nicht von Avi Lerner sondern von Sly selbst.

    Für mich ist die uncut Kinofassung das Maß aller Dinge!

    Ich stelle mir grade vor Sly hätte genauso an der City Cobra rum gewerkelt

    Es gibt durchaus Leute, die den Wert des Extendet Cut (nicht Director's Cut) zu schätzen wissen.

    Wenn dir die Fassung nicht gefällt, ist das ja absolut ok.

    Aber Behauptungen wie "die Kuh melken" sind Blödsinn, da gibts nichts dran zu rütteln.

    Abgesehen davon würde dir eine weniger agressive Schreibweise, z.B.ohne die viele unnötigen Ausrufezeichen ganz gut tun. Gepaart mit der Tatsache, dass du absolut keine Argumente hast, sondern nur zweifelhafte Behauptungen aufstellst, kann man dich nicht wirklich ernst nehmen.

  4. #84
    Desasterkind
    Registriert seit
    03.04.10
    Ort
    Gelsenchurches
    Beiträge
    1.030

    AW: "John Rambo" extended Cut auch bei uns?

    Zitat Zitat von Dark Star Beitrag anzeigen
    Der Dir. Cut ist nicht uncut!

    Jede Fassung, die nicht von einer Zensurbehörde oder dem Verleiher entschärft wurde, ist uncut.

    Diese Fassung ist für mich der aller größte Witz!

    Mehr blaba aber dafür weniger Action und Gore!
    Eindeutig Geschmackssache!
    Es fehlt minimal Gewalt.


    Mir ging es nur darum, dass diese Fassung evtl eine Fsk18 bekommen könnte,
    da sie gewalttechnisch nicht inhaltsgleich mit der Indizierten ist und durch
    den Handlungszuwachs möglicherweise auch nicht so "gefährlich" auf die Prüfer wirkt.

  5. #85
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    26.05.12
    Alter
    42
    Beiträge
    1.026

    AW: "John Rambo" extended Cut auch bei uns?

    Zitat Zitat von Randy the Ram Beitrag anzeigen
    Es gibt durchaus Leute, die den Wert des Extendet Cut (nicht Director's Cut) zu schätzen wissen.

    Wenn dir die Fassung nicht gefällt, ist das ja absolut ok.

    Aber Behauptungen wie "die Kuh melken" sind Blödsinn, da gibts nichts dran zu rütteln.

    Abgesehen davon würde dir eine weniger agressive Schreibweise, z.B.ohne die viele unnötigen Ausrufezeichen ganz gut tun. Gepaart mit der Tatsache, dass du absolut keine Argumente hast, sondern nur zweifelhafte Behauptungen aufstellst, kann man dich nicht wirklich ernst nehmen.
    Hier wird aus einer Fassung etwas gemacht was sie nicht ist! (Ein guter Film! )
    Der Dir. Cut wurde von den Fans nicht angenommen und zurecht wie ich finde.
    Noch einmal ich habe sie hier im Regal stehen und ich bereue es heute diese Fassung gekauft zuhaben.
    Deine Meinung in allen Ehren aber das ändert nichts daran das der Film bei den Fans nicht angekommen ist.
    Sicherlich gibt es einige wenige wie dich doch die große Mehrheit sieht im Dir.Cut eine Verschlechterung.
    Wäre John Rambo im Dir. Cut wirklich der Mega Hit dann wäre er bei uns auch legal VÖ worden.

    Minimal Gewalt fehlt? Wir reden hier nicht von Expendables ! Bei John Rambo hat sly schon ein wenig mehr Gore weg geschnitten! Wie gesagt ich habe ihn gesehen und die Brutalität die in der ungeschnittenen Kinofassung Massiv zu sehen war ist dort um einiges zurück gefahren worden.

    Allein der Überfall auf das Dorf wurde um einige Grausamkeiten erleichtert.
    Geändert von Dark Star (21.08.12 um 16:07:20 Uhr)

  6. #86
    Für immer ein Roter
    Registriert seit
    18.02.02
    Ort
    An der Nordsee
    Alter
    51
    Beiträge
    25.000

    AW: "John Rambo" extended Cut auch bei uns?

    Zitat Zitat von Dark Star Beitrag anzeigen

    Minimal Gewalt fehlt? Wir reden hier nicht von Expendables ! Bei John Rambo hat sly schon ein wenig mehr Gore weg geschnitten! Wie gesagt ich habe ihn gesehen und die Brutalität die in der ungeschnittenen Kinofassung Massiv zu sehen war ist dort um einiges zurück gefahren worden.

    Allein der Überfall auf das Dorf wurde um einige Grausamkeiten erleichtert.
    Muss ein Film denn automatisch schlechter sein,nur weil er einige Grausamkeiten weniger zeigt?

  7. #87
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    19.06.06
    Alter
    49
    Beiträge
    1.513

    AW: "John Rambo" extended Cut auch bei uns?

    Zitat Zitat von lucky Beitrag anzeigen
    Muss ein Film denn automatisch schlechter sein,nur weil er einige Grausamkeiten weniger zeigt?
    Anscheinend ja, zumindest für jene Zuschauer, welche sich an so etwas ergötzen.


    Zitat Zitat von Randy the Ram Beitrag anzeigen
    Wenn du die Fassung tatsächlich gesehen hättest, würdest du nicht so einen Blödsinn schreiben.
    Zitat Zitat von Randy the Ram Beitrag anzeigen
    Dein Beitrag klingt, als würdest du die Kommentare von Schnittberichte zu dem Thema nachplappern ...
    Zitat Zitat von Randy the Ram Beitrag anzeigen
    Es gibt durchaus Leute, die den Wert des Extendet Cut (nicht Director's Cut) zu schätzen wissen.
    Zitat Zitat von Randy the Ram Beitrag anzeigen
    Abgesehen davon würde dir eine weniger agressive Schreibweise, z.B.ohne die viele unnötigen Ausrufezeichen ganz gut tun. Gepaart mit der Tatsache, dass du absolut keine Argumente hast, sondern nur zweifelhafte Behauptungen aufstellst, kann man dich nicht wirklich ernst nehmen.
    Mal davon abgesehen, daß man bei Schnittberichte nur noch den oberen Teil bis zum Diskussionsbereich lesen kann, weil man sonst ob des Kindergartens und (spät)pubertären Verhaltens nur noch am Kopfschütteln ist, bin ich bezüglich der oben zitierten Aussagen deiner Meinung. Ich befürchte nur, daß er den DC wirklich gesehen hat, was seine Aussagen aber leider keineswegs fundierter klingen lassen.


    Zitat Zitat von Dark Star Beitrag anzeigen
    Der Dir. Cut wurde von den Fans nicht angenommen und zurecht wie ich finde.

    Deine Meinung in allen Ehren aber das ändert nichts daran das der Film bei den Fans nicht angekommen ist.
    Sicherlich gibt es einige wenige wie dich doch die große Mehrheit sieht im Dir.Cut eine Verschlechterung.
    Also bei allem Respekt, aber wo bzw. auf Basis welcher (empirischer) Erhebungen hast du nur diese in deinen Augen offensichtlich allgemeingültigen Weisheiten her...


    Zitat Zitat von Dark Star Beitrag anzeigen
    Wäre John Rambo im Dir. Cut wirklich der Mega Hit dann wäre er bei uns auch legal VÖ worden.
    Das könnte ja fast zur "Top-Aussage des Tages" erklärt werden.


    Zitat Zitat von Dark Star Beitrag anzeigen
    Bei John Rambo hat sly schon ein wenig mehr Gore weg geschnitten! Wie gesagt ich habe ihn gesehen und die Brutalität die in der ungeschnittenen Kinofassung Massiv zu sehen war ist dort um einiges zurück gefahren worden.
    Ja, und dafür danke ich Sly wirklich - und zwar sowohl bei "John Rambo" als auch bei den "Expendables".

    Die brutalen Splatter- und Schlachtszenen im vierten Rambo sind für manche wohl das Sahnehäubchen in dem Film. Handlung und Charaktertiefe empfinden solche Filmfans dagegen wohl eher als hinderlich für den "Filmgenuß".
    Geändert von MajorGucky (21.08.12 um 21:08:24 Uhr)

  8. #88
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    26.05.12
    Alter
    42
    Beiträge
    1.026

    AW: "John Rambo" extended Cut auch bei uns?

    MajorGucky


    John Rambo wurde mit diesen Gore Szenen gedreht und auch so außer bei uns aber sonst Weltweit ins Kino gebracht.

    Und ja der Film hat in meinen Augen nichts anderes außer Action und Gore zu bieten und das ist auch gut so! (Was anderes will ich da nicht sehen)

    Wen interessiert Tiefgang und Charakter Zeichnung in so einem Film?

    Wer einen großen Film sehen will mit viel Charakter Zeichnung und Tiefgang und einer anspruchsvollen Handlung der darf sich Rambo überhaupt nicht anschauen!

    Der Dir.Cut und Sly hat ihn als solches angekündigt war ein Griff ins Klo!
    Geändert von Dark Star (21.08.12 um 22:23:22 Uhr)

  9. #89
    Direktor
    Registriert seit
    10.12.07
    Ort
    Braunschweig
    Alter
    35
    Beiträge
    2.510

    AW: "John Rambo" extended Cut auch bei uns?

    Man sollte bei dem ganzen hickhack nicht vergessen, das sich stallone damals für die kinofassung bei der mpaa besonders reingehängt hat, das sie eine freigabe bekommt. Also ist der dc, eigentlich eher eine nachträgliche schnittfassung, das "splatter" was im dc fehlt lag sly damals noch am herzen.
    Aber einen grund sich darum zu fetzen seh ich hier nicht, immerhin sind beide fassungen erhältlich und jeder kann sich seine lieblingsschnittfassung kaufen.

  10. #90
    no remorse. no regret.
    Registriert seit
    25.04.02
    Ort
    Nürnberg
    Alter
    33
    Beiträge
    11.338

    AW: "John Rambo" extended Cut auch bei uns?

    Eben. Der EC ist Slys Wunschfassung und damit ein echter DC (für mich deswegen auch die einzig "richtige" Fassung), aber wer ihn nicht mag, der soll halt die KF kaufen. Weiß gar nicht was es da zu diskutieren gibt.

    Ich würde nicht damit rechnen, dass der DC jemals bei uns zu haben sein wird, Warner behandelt ja schon die ungeschnittene KF extrem stiefmütterlich, da kann man froh sein wenn diese überhaupt nochmal aufgelegt wird.

  11. #91
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    26.03.07
    Ort
    An der Saar
    Alter
    38
    Beiträge
    4.674

    AW: "John Rambo" extended Cut auch bei uns?

    Zitat Zitat von Dark Star Beitrag anzeigen
    Hier wird aus einer Fassung etwas gemacht was sie nicht ist! (Ein guter Film! )

    Wieso stellst du das als Fakt hin? Das ist nur deine Meinung (und Blödsinn).


    Zitat Zitat von Dark Star Beitrag anzeigen
    Der Dir. Cut wurde von den Fans nicht angenommen und zurecht wie ich finde.

    Wie kommst du denn darauf? Leitest du das von den schnittberichte-Kommentaren ab?


    Zitat Zitat von Dark Star Beitrag anzeigen
    Wäre John Rambo im Dir. Cut wirklich der Mega Hit dann wäre er bei uns auch legal VÖ worden.

    Wenn du dir VÖ-Politik von Warner hierzulande kennen würdest, wärst du anderer Meinung.


    Zitat Zitat von Dark Star Beitrag anzeigen
    Minimal Gewalt fehlt? Wir reden hier nicht von Expendables ! Bei John Rambo hat sly schon ein wenig mehr Gore weg geschnitten! Wie gesagt ich habe ihn gesehen und die Brutalität die in der ungeschnittenen Kinofassung Massiv zu sehen war ist dort um einiges zurück gefahren worden.

    Allein der Überfall auf das Dorf wurde um einige Grausamkeiten erleichtert.


    Wegen solchen Aussagen von Leuten wie dir kommen Filmfans in Verruf.

  12. #92
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    03.06.03
    Alter
    49
    Beiträge
    6.336

    AW: "John Rambo" extended Cut auch bei uns?

    Zitat Zitat von Dark Star Beitrag anzeigen
    MajorGucky

    ...
    Und ja der Film hat in meinen Augen nichts anderes außer Action und Gore zu bieten und das ist auch gut so! (Was anderes will ich da nicht sehen)

    Wen interessiert Tiefgang und Charakter Zeichnung in so einem Film?

    Wer einen großen Film sehen will mit viel Charakter Zeichnung und Tiefgang und einer anspruchsvollen Handlung der darf sich Rambo überhaupt nicht anschauen!

    Der Dir.Cut und Sly hat ihn als solches angekündigt war ein Griff ins Klo!
    Eine echt selten dämliche Aussage, die zumindest belegt, dass für dich jegliche Figurenzeichnung nur "Ballast" ist. Ich fand den Film gerade wegen der Figur und wie Stallone sie zeichnet, so gelungen - und nun?

  13. #93
    Insider
    Registriert seit
    20.07.01
    Ort
    Nähe Hamburg/Weltweit
    Alter
    49
    Beiträge
    1.341

    AW: "John Rambo" extended Cut auch bei uns?

    Zitat Zitat von Dark Star Beitrag anzeigen
    Hier wird aus einer Fassung etwas gemacht was sie nicht ist! (Ein guter Film! )
    Der Dir. Cut wurde von den Fans nicht angenommen und zurecht wie ich finde.
    ...
    Hmm dann muss ich demnach kein Fan des Films sein. Ich fand beide Versionen gut. Die KF als brutalen no Brainer (naja fast) und den EC als Film mit einem gesunden mehr an Charakterzeichnung. Gerade die Charakterzeichnung macht für mich eine Menge Charme des EC aus und kehrt damit zu der Grundzügen von First Blood zurück.
    Ich würde mich über enen deutschen EC freuen, kann aber bisdahin mit der US BD vom EC und der deutschen BD von der KF sehr gut leben.

  14. #94
    Desasterkind
    Registriert seit
    03.04.10
    Ort
    Gelsenchurches
    Beiträge
    1.030

    AW: "John Rambo" extended Cut auch bei uns?

    wer hört dem eigentlich noch zu?
    entweder greift er labels an oder muss zwanghaft seine meinung als allgemeingültige mehrheitsmeinung hinstellen...
    ein armer drops...

  15. #95
    Für immer ein Roter
    Registriert seit
    18.02.02
    Ort
    An der Nordsee
    Alter
    51
    Beiträge
    25.000

    AW: "John Rambo" extended Cut auch bei uns?

    Zitat Zitat von MajorGucky Beitrag anzeigen
    A Die brutalen Splatter- und Schlachtszenen im vierten Rambo sind für manche wohl das Sahnehäubchen in dem Film. Handlung und Charaktertiefe empfinden solche Filmfans dagegen wohl eher als hinderlich für den "Filmgenuß".
    Schlimm genug.

  16. #96
    on tour...
    Registriert seit
    16.01.03
    Ort
    München
    Alter
    39
    Beiträge
    5.523

    AW: "John Rambo" extended Cut auch bei uns?

    Wird denn der Extended Cut nun auch nochmal in Deutschland auf Blu-ray erscheinen, oder nicht?

    Zitat Zitat von Dark Star Beitrag anzeigen
    Minimal Gewalt fehlt? Wir reden hier nicht von Expendables ! Bei John Rambo hat sly schon ein wenig mehr Gore weg geschnitten!
    Bei der Expendables Blu-ray wurde etwas weggeschnitten gegenüber der Kinoaufführung? Wird das hier angedeutet? Was fehlt denn da? Das muss dann völlig an mir vorbei gegangen sein, würd mich aber ernsthaft interessieren.
    Geändert von Franklin (19.09.12 um 17:28:03 Uhr)

  17. #97
    on tour...
    Registriert seit
    16.01.03
    Ort
    München
    Alter
    39
    Beiträge
    5.523

    AW: "John Rambo" extended Cut auch bei uns?

    Zitat Zitat von MajorGucky Beitrag anzeigen
    Die brutalen Splatter- und Schlachtszenen im vierten Rambo sind für manche wohl das Sahnehäubchen in dem Film.
    Zugegeben, bei John Rambo ist das so - und dazu stehe ich. Wegen der brutalen und erbarmungslosen Action schaut man sich den Film in erster Linie an, weniger wegen komplexer Handlung und besonderer Charaktertiefe - dafür gibt es andere Filme, das erwartet man nicht unbedingt von einem Rambo-Streifen. Kann man aber natürlich auch anders sehen.

    Mich interessiert der Extended Cut zwar auch, aber John Rambo find ich grad wegen seiner kompromisslosen und daher besonders glaubwürdigen Gewaltdarstellung ansprechend. Den leg ich rein, wenn ich Blut sehen will...

    Kann es sein, dass der EC vielleicht auch deshalb nie über die USA hinaus verbreitet wurde, weil man sich dann doch noch für einen Rambo 5 entschieden hat? Denn der Extended Cut soll ja in seiner Art noch deutlicher werden lassen, dass er der letzte Rambo sei. Als das war Rambo 4 ursprünglich ja einmal geplant.

  18. #98
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    03.06.03
    Alter
    49
    Beiträge
    6.336

    AW: "John Rambo" extended Cut auch bei uns?

    Zitat Zitat von Franklin Beitrag anzeigen
    Zugegeben, bei John Rambo ist das so - und dazu stehe ich. Wegen der brutalen und erbarmungslosen Action schaut man sich den Film in erster Linie an, weniger wegen komplexer Handlung und besonderer Charaktertiefe - dafür gibt es andere Filme, das erwartet man nicht unbedingt von einem Rambo-Streifen. Kann man aber natürlich auch anders sehen.

    Mich interessiert der Extended Cut zwar auch, aber John Rambo find ich grad wegen seiner kompromisslosen und daher besonders glaubwürdigen Gewaltdarstellung ansprechend. Den leg ich rein, wenn ich Blut sehen will...

    Kann es sein, dass der EC vielleicht auch deshalb nie über die USA hinaus verbreitet wurde, weil man sich dann doch noch für einen Rambo 5 entschieden hat? Denn der Extended Cut soll ja in seiner Art noch deutlicher werden lassen, dass er der letzte Rambo sei. Als das war Rambo 4 ursprünglich ja einmal geplant.
    Glaub ich nicht, der Extended Cut wirkt in der Hinsicht nicht endgültiger, er geht nur etwas tiefer, was die Figur angeht. Und was die Gewalt angeht: Der Film kommt im Extended Cut in punkto Gewalt für mich genauso kompromisslos rüber wie die Kinofassung, hier wird immer so getan, als wär das Ganze plötzlich ein harmloses Werk - die meisten, die das behaupten, haben nur den bebilderten Schnittbericht gesehen, nicht den Film. Da stört mich der Schnitt beim Messer im Hals im Extended Cut von "The Expendables" z.B. mehr ...

  19. #99
    on tour...
    Registriert seit
    16.01.03
    Ort
    München
    Alter
    39
    Beiträge
    5.523

    AW: "John Rambo" extended Cut auch bei uns?

    Zitat Zitat von montana Beitrag anzeigen
    Da stört mich der Schnitt beim Messer im Hals im Extended Cut von "The Expendables" z.B. mehr ...
    Ach so. Es ist also "nur" der Extended Cut von Expendables geschnitten, die Kinofassung ist 1:1 wie im Kino?

  20. #100
    Direktor
    Registriert seit
    10.12.07
    Ort
    Braunschweig
    Alter
    35
    Beiträge
    2.510

    AW: "John Rambo" extended Cut auch bei uns?

    Zitat Zitat von montana Beitrag anzeigen
    Da stört mich der Schnitt beim Messer im Hals im Extended Cut von "The Expendables" z.B. mehr ...
    Echt? Die szene fand ich komplett unproblematisch, ist ja auch nicht wirklich geschnitten, eher anderes material. Und sonst da ein paar frames mehr und hier ein paar weniger.
    Beim schauen ist mir das erst garnicht aufgefallen, musste da erst nochmal den schnittbericht anschauen um nochmal zu gucken was den da genau anders ist.

Seite 5 von 6 ErsteErste 123456 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. "John Rambo"
    Von Pat im Forum Filme auf Blu-ray (Import)
    Antworten: 242
    Letzter Beitrag: 06.09.09, 18:07:59
  2. "Rambo 1-3" und "Die durch die Hölle gehen" Premium-Edition von Kinowelt
    Von MoniuM im Forum Filme auf DVD (Deutschland)
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 01.04.09, 15:35:50
  3. Warner: "John Rambo" - Uncut im Juni
    Von MMartin26 im Forum Filme auf Blu-ray (Deutschland)
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 02.04.08, 20:00:11
  4. In welcher "Roseanne"-Folge singt John Goodman "Sweet Home Chicago"?
    Von The_Blues im Forum Synchro & Audiokommentare
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 05.06.05, 09:58:06

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •