Cinefacts

Seite 12 von 25 ErsteErste ... 2891011121314151622 ... LetzteLetzte
Ergebnis 221 bis 240 von 496
  1. #221
    computer...end program
    Registriert seit
    04.06.02
    Ort
    NDS
    Beiträge
    15.468

    AW: Unscharf

    Zitat Zitat von Timo Beitrag anzeigen
    Was mich gerade viel eher nervt, sind die eingebrannten englischen Untertitel, welche natürlich beim Schauen auf Deutsch mit dt. UTs begleitet werden.
    Das hasse ich auch und ist der gleiche Mist wie bei "Robin Hood". Das kann doch nicht so schwer sein (siehe AVATAR).

  2. #222
    Schweizer Patriot :)
    Registriert seit
    31.05.02
    Ort
    Switzerland
    Alter
    36
    Beiträge
    19.823

    AW: INCEPTION - VÖ vorauss. 02.12.10

    Der weiche Touch des Bildes hat bestimmt nicht mit der grösse der Filmdatei zu tun.
    Unglaublich wie sich hier alle immer dermassen auf Bitraten, Dateigrössen etc. einschiessen.

  3. #223
    Nightwalker
    Gast

    AW: Unscharf

    Zitat Zitat von morlock Beitrag anzeigen
    Ich war davon ausgegangen, dass die 50 GB Blu-Ray insgesamt mit 26,7 GB ausgelastet ist (incl. Tonspuren). Die 1,7 GB hätte man so auch noch bei der Bitrate einsparen können und eine 25 GB Scheibe benutzen können. So, wie es jetzt ausschaut, ist sie aber belegt mit 39,57 GB und mit 85 % ausgelastet.

  4. #224
    Nightwalker
    Gast

    AW: Unscharf

    Zitat Zitat von Timo Beitrag anzeigen
    Was mich gerade viel eher nervt, sind die eingebrannten englischen Untertitel, welche natürlich beim Schauen auf Deutsch mit dt. UTs begleitet werden.
    Du schaust den Film in deutsch mit dt. UTs und dazu werden noch eingebrannte englische Untertitel eingeblendet?

  5. #225
    im Urlaub
    Registriert seit
    05.08.01
    Beiträge
    14.252

    AW: Unscharf

    Zitat Zitat von Timo Beitrag anzeigen
    Was mich gerade viel eher nervt, sind die eingebrannten englischen Untertitel, welche natürlich beim Schauen auf Deutsch mit dt. UTs begleitet werden.
    Was bin ich froh, daß mein Player auf englisch eingestellt ist, und ich diese blöden deutschen Übersetzungen nicht lesen muß!

  6. #226
    im Urlaub
    Registriert seit
    05.08.01
    Beiträge
    14.252

    AW: Unscharf

    Zitat Zitat von Nightwalker Beitrag anzeigen
    Du schaust den Film in deutsch mit dt. UTs und dazu werden noch eingebrannte englische Untertitel eingeblendet?
    Die können wohl nicht ausgeblendet werden, wenn sie im Bildmaster sind.

  7. #227
    Nightwalker
    Gast

    AW: Unscharf

    Zitat Zitat von DaMikstar Beitrag anzeigen
    Die können wohl nicht ausgeblendet werden, wenn sie im Bildmaster sind.
    Warum sollte ich mir einen Film in deutsch mit deutschen Untertiteln anschauen, bei dem auch noch zusätzlich englische Untertitel eingeblendet werden?
    So ganz genau habe ich das Problem nicht verstanden.

    Ich kenne dieses Problem in der Art nicht genau.

    Was ich aber kenne:
    Ich schaue einen Film in deutsch, habe Untertitel abgeschaltet (sowohl am Player, als auch beim eigentlichen Film) und trozdem tauchen ab und zu nervige Untertitel in deutsch auf.
    Wenn das passiert, lasse ich zwar immer noch die Untertitel abgeschaltet, mache aber aus den deutschen Untertitel englische und werde dann von gar keinen Untertitlen mehr belästigt.

    Ob das auch bei fest eingebrannten Untertieln funktioniert, weiss ich nicht genau, müsste ich dann testen.

    Ich kenne das eigentlich nur von Filmen, die ich auch in englisch schaue. Dort können dann deutsche Untertitel auftauchen, die man auch nicht abgeschaltet bekommt. Aber die Zeiten sollten eigentlich vorbei sein. Ich kannte dieses Problem hauptsächlich noch aus DVD Zeiten bei bestimmten Discs.

    Das etwas doppelt auftaucht, ist mir z.B. mal bei Casino an einer Stelle aufgefallen, wenn ich mich jetzt nicht total täusche.
    Geändert von Nightwalker (01.12.10 um 17:48:08 Uhr)

  8. #228
    Masterchief
    Registriert seit
    24.04.02
    Ort
    Snow Paradise
    Alter
    40
    Beiträge
    10.029

    AW: Unscharf

    Zitat Zitat von DaMikstar Beitrag anzeigen
    Die können wohl nicht ausgeblendet werden, wenn sie im Bildmaster sind.
    Kann mir jetzt nur schwer vorstellen dass sie untrennbar mit dem US-Bildmaster verbunden sind. Müsste sowas nicht getrennt vorliegen?

  9. #229
    Nightwalker
    Gast

    AW: Unscharf

    Zitat Zitat von Freezi Beitrag anzeigen
    Kann mir jetzt nur schwer vorstellen dass sie untrennbar mit dem US-Bildmaster verbunden sind. Müsste sowas nicht getrennt vorliegen?
    Ich denke auch, sonst müssten sie ja immer auftauchen, auch auf englisch. Ich kann mir nicht vorstellen, dass auf englisch deutsche Untertitel auftauchen + zusätzlich z.B. deutsche Untertitel für irgendwelche Strassennamen

    Vielleicht habe ich aber auch nur etwas falsch verstanden.
    Geändert von Nightwalker (01.12.10 um 18:00:59 Uhr)

  10. #230
    Masterchief
    Registriert seit
    24.04.02
    Ort
    Snow Paradise
    Alter
    40
    Beiträge
    10.029

    AW: Unscharf

    Zitat Zitat von Nightwalker Beitrag anzeigen
    Ich denke auch, sonst müssten sie ja immer auftauchen, auch auf englisch. Ich kann mir nicht vorstellen, dass auf englisch deutsche Untertitel auftauchen + zusätzlich z.B. deutsche Untertitel für irgendwelche Strassennamen

    Vielleicht habe ich aber auch nur etwas falsch verstanden.
    Ich glaube hier handelt sich nicht um die typischen UT, sondern mehr um die UT die zum Film dazugehören, also wenn im Film Japanisch gesprochen wird. Aber auch hier stelle ich mir die Frage ob die UT fest mit dem Bildmaster verbunden sind, oder nicht "abgetrennt" werden können.

    Um normale UT geht es hier nicht.

  11. #231
    DSLR-liebender :D
    Registriert seit
    29.06.02
    Ort
    Dresden
    Alter
    33
    Beiträge
    4.764

    AW: INCEPTION - VÖ vorauss. 02.12.10

    Die Blu hat, wie schon richtig vermutet bei bestimmten (bspw. japanischen) Dialogen fest im Bild eingebrannte englische Untertitel. Wenn man den Film nun auf deutsch genießen möchte, kommen bei diesen Passagen natürlich zu den (nicht wegschaltbaren) englischen UTs noch deutsche dazu.
    Verstehe ich auch nicht, wie man im Zeitalter solcher Medien so etwas nicht getrennt bringen kann.
    Hauptsache aber, die Blu wird für einen möglichst niedrigen Preis rausgehauen...
    Geändert von Duerrli_Dresden (01.12.10 um 19:43:43 Uhr)

  12. #232
    Deppenapostroph-Hasser
    Registriert seit
    02.05.02
    Ort
    Trier
    Alter
    36
    Beiträge
    2.690

    AW: INCEPTION - VÖ vorauss. 02.12.10

    So, muss ich mal als Verfechter von Originalbildmastern (zu denen die Original-UTs gehören) eine Lanze für Warner brechen. Ich hasse deutsche Bildmaster bei nicht-deutschen Filmen. Okay - da sind andere Labels (Concorde, Kinowelt,...) die größten Sünder und Warner eher nie. Im Vergleich dazu sind mir dann als Kompromiss neutrale Master mit jeweiligen player-generierten UTs lieber. Das Ideal ist für alle O-Ton-Kucker aber natürlich das Originalmaster mit allen unverfälschten Texteinblendungen ("Inglourious Basterds" war da so ein "schwieriger" Fall). Daher gehöre ich zur Minderheit hier, die froh ist, dass Warner hier die festen englischen UTs integriert hat. *duckundweg*
    Geändert von scream (01.12.10 um 19:52:26 Uhr)

  13. #233
    Anhalter
    Registriert seit
    03.08.01
    Ort
    Berlin
    Alter
    42
    Beiträge
    3.151

    AW: INCEPTION - VÖ vorauss. 02.12.10

    Zitat Zitat von Duerrli_Dresden Beitrag anzeigen
    Die Blu hat, wie schon richtig vermutet bei bestimmten (bspw. japanischen) Dialogen fest im Bild eingebrannte englische Untertitel.
    Genau. Die Untertitel sind Bestandteil des eigentlichen Bildes:
    INCEPTION - VÖ vorauss. 02.12.10-00001.m2ts_snapshot_01.34.jpg

    Zitat Zitat von scream Beitrag anzeigen
    Ich hasse deutsche Bildmaster bei nicht-deutschen Filmen. Okay - da sind andere Labels (Concorde, Kinowelt,...) die größten Sünder und Warner eher nie. Im Vergleich dazu sind mir dann als Kompromiss neutrale Master mit jeweiligen player-generierten UTs lieber.
    Tja, Warner ist jedoch ein internationaler Major, dem es wie Fox oder Universal definitv möglich sein sollte, ein Bildmaster ohne jegliche Untertitel zu erstellen.

    Dank Blu-ray können nunmal playergenerierte UTs für fremdsprachige Szenen im Film exakt wie im Kino aussehen. Avatar und mit Abstrichen Inglourious Basterds sind beste Beispiele.
    Geändert von Timo (01.12.10 um 20:05:39 Uhr)

  14. #234
    musztarda@gmx.de
    Gast

    AW: INCEPTION - VÖ vorauss. 02.12.10

    Zitat Zitat von DVD Schweizer Beitrag anzeigen
    Der weiche Touch des Bildes hat bestimmt nicht mit der grösse der Filmdatei zu tun.
    Unglaublich wie sich hier alle immer dermassen auf Bitraten, Dateigrössen etc. einschiessen.
    Das ist mir schon klar, aber in heutigen Zeiten hätte man schon eine Quali wie Dark Knight anstreben müssen, es sei denn der weiche Touch des Bildes ist tatsächlich ein Stilmittel, so richtig glauben will ich es aber nicht.

    Natürlich haben Bitraten und Dateigrössen nicht direkt was mit der Quali zu tun, man kann eine sehr gute Quali mit einem sorgfältig durchgeführten Encoding ohne weiteres erreichen. Na ja, man ist ja etwas Bluray verwöht heutzutage und stört sich so bißchen am weichen Bild von Inception.

  15. #235
    Masterchief
    Registriert seit
    24.04.02
    Ort
    Snow Paradise
    Alter
    40
    Beiträge
    10.029

    AW: INCEPTION - VÖ vorauss. 02.12.10

    Zitat Zitat von DVD Schweizer Beitrag anzeigen
    Der weiche Touch des Bildes hat bestimmt nicht mit der grösse der Filmdatei zu tun.
    Unglaublich wie sich hier alle immer dermassen auf Bitraten, Dateigrössen etc. einschiessen.
    Es gibt aber glaube ich auch keinen zweiten im Forum, dem die Bitraten so unwichtig sind wie dir. Ich persönlich verlange auf einer Blu-ray Datenraten, die nicht auf DVD-Niveau sind, und das ist beim deutschen Ton immer noch häufig ein großes Problem.

  16. #236
    Nightwalker
    Gast

    AW: Unscharf

    Zitat Zitat von Freezi Beitrag anzeigen
    Ich glaube hier handelt sich nicht um die typischen UT, sondern mehr um die UT die zum Film dazugehören, also wenn im Film Japanisch gesprochen wird. Aber auch hier stelle ich mir die Frage ob die UT fest mit dem Bildmaster verbunden sind, oder nicht "abgetrennt" werden können.

    Um normale UT geht es hier nicht.
    Zitat Zitat von Duerrli_Dresden Beitrag anzeigen
    Die Blu hat, wie schon richtig vermutet bei bestimmten (bspw. japanischen) Dialogen fest im Bild eingebrannte englische Untertitel. Wenn man den Film nun auf deutsch genießen möchte, kommen bei diesen Passagen natürlich zu den (nicht wegschaltbaren) englischen UTs noch deutsche dazu.
    Verstehe ich auch nicht, wie man im Zeitalter solcher Medien so etwas nicht getrennt bringen kann.
    Hauptsache aber, die Blu wird für einen möglichst niedrigen Preis rausgehauen...
    Alles klar, jetzt habe ich es richtig verstanden, um was es hier überhaupt geht. Kann mich gar nicht groß erinnern, dass da viel japanisch gesprochen wurde. Ist es nicht möglich, wenn man auf deutsch schaut, die Untertitel nur in englisch anzeigen zu lassen, ohne das überhaupt die deutschen auftauchen? Vielleicht in der Art, Untertitel auf Player und Film ausstellen, aber als Untertitel englisch im Player und beim Film einstellen? Aber wie gesagt, trotzdem auf aus stellen beides. Oder tauchen dann immer noch deutsche Untertitel zusätzlich auf? Viel japanisch kann es ja nicht gewesen sein, so das man den englischen Untertiteln gut folgen müsste können.

    Also nur die englischen Untertitel, wenn japanisch gesprochen wird, würde mich nämlich nicht stören. Ich kann leider kein japanisch, und so wären sie schon nützlich.
    Geändert von Nightwalker (01.12.10 um 20:30:46 Uhr)

  17. #237
    Eyes Wide Hutt
    Registriert seit
    19.07.01
    Ort
    Köln
    Alter
    40
    Beiträge
    12.395

    AW: INCEPTION - VÖ vorauss. 02.12.10

    Was mich gerade viel eher nervt, sind die eingebrannten englischen Untertitel, welche natürlich beim Schauen auf Deutsch mit dt. UTs begleitet werden.
    Na immerhin. Bei den DVDs sparte sich Warner ja sogar die Übersetzung der ggf. engl. UT.

  18. #238
    Nightwalker
    Gast

    AW: INCEPTION - VÖ vorauss. 02.12.10

    Zitat Zitat von DVD Schweizer Beitrag anzeigen
    Der weiche Touch des Bildes hat bestimmt nicht mit der grösse der Filmdatei zu tun.
    Unglaublich wie sich hier alle immer dermassen auf Bitraten, Dateigrössen etc. einschiessen.
    Das mag in gewisser Weise stimmen, bezogen auf den weichen Touch des Bildes. Aber eine dementsprechende Dateigröße mit ausreichender Bitrate ist mir schon lieber. Ich stehe nämlich nicht so besonders auf Kompressionsartefakte.

  19. #239
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    17.02.07
    Ort
    Ludwigshafen am Rhein,
    Alter
    37
    Beiträge
    584

    AW: INCEPTION - VÖ vorauss. 02.12.10

    Bei Lethal Weapon 4 soll sich Warner ja auch auf der Blu-Ray die UT gespart haben, kann man echt froh sein wenn man hier noch deutsche UT. bekommt.

  20. #240
    Eyes Wide Hutt
    Registriert seit
    19.07.01
    Ort
    Köln
    Alter
    40
    Beiträge
    12.395

    AW: INCEPTION - VÖ vorauss. 02.12.10

    Bei Lethal Weapon 4 soll sich Warner ja auch auf der Blu-Ray die UT gespart haben, kann man echt froh sein wenn man hier noch deutsche UT. bekommt.
    Haben die bestimmt 1:1 von der DVD übernommen.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. A.I. - Künstliche Intelligenz vorauss. am 15.10.2010
    Von TheWookie im Forum Filme auf Blu-ray (Deutschland)
    Antworten: 87
    Letzter Beitrag: 20.02.18, 00:00:19
  2. Inception (von Chris Nolan, mit DiCaprio)
    Von Batcomputer im Forum Allgemeine Film-Diskussionen
    Antworten: 851
    Letzter Beitrag: 10.01.11, 18:17:40
  3. From Paris with Love (vorauss. ab 3.9.10)
    Von globalfreak im Forum Filme auf Blu-ray (Deutschland)
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 30.08.10, 22:29:22

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •