Cinefacts

Seite 20 von 25 ErsteErste ... 10161718192021222324 ... LetzteLetzte
Ergebnis 381 bis 400 von 496
  1. #381
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    26.01.02
    Alter
    36
    Beiträge
    2.312

    AW: INCEPTION - VÖ vorauss. 02.12.10

    Zitat Zitat von santenza Beitrag anzeigen


    Der Zug in Inception war ja real gefilmt. Trotzdem wurde ich schon im Kino das Gefühl nicht los, ob das nur ein genialer CGI Trick war. Bei TDK dachte ich auch, das die LKW Szene eine BigMiniatur war. Irgendwie war es früher im 70er und 80er Kino einfacher den realen Stunt-Crash-Szenen als solche zu geniesen.

    Gerade bei der LKW-Szene in "The Dark Knight" sieht man doch, dass es echt war. Diese große "Düse" die unter dem LKW angebracht wurde um ihn überschlagen zu lassen hat gut geraucht und das wurde auch nicht wegretuschiert. Das ist so gut wie die einzige Szene die mich im Film immer wieder stört.

  2. #382
    Affenösi
    Registriert seit
    20.07.01
    Beiträge
    6.635

    AW: INCEPTION - VÖ vorauss. 02.12.10

    Haben die Herren die von verschwommenem / weichem Bild sprechen eigentlich ein Augenproblem? Das Bild is nach gestriger Sichtung knackscharf auf meinen 46" LCD! Unscharf ist lediglich was Pfister und Co. nicht im Fokus wollten und eben auch nicht hatten. Die sphärische Linse ist dafür ja wohl bekannt.

  3. #383
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    24.09.06
    Beiträge
    911

    AW: INCEPTION - VÖ vorauss. 02.12.10

    Fakt ist doch, dass der Film über weite Teile nicht richtig scharf ist. Dass das gewollt ist, ist eine reine Vermutung. Im Zweifel ist ein Film scharf bzw. deutlich erkennbar an bestimmten Stellen unscharf. Und nur dann kann man ohne weitere Anhaltspunkte von gewollter Unschärfe sprechen. Hier ist und bleibt das jedoch eine Vermutung.

    So hat die Problematik doch eher die Tendenz, dass man einem - auch aus meiner Sicht - hervorragenden Film keine nur mäßige Umsetzung auf BD bescheinigen möchte. Und wer den aufmerksamen Zuschauern ein "Augenproblem" unterschieben will, der bestätigt diesen Eindruck nur noch.

  4. #384
    reneheld83
    Gast

    AW: INCEPTION - VÖ vorauss. 02.12.10

    Eine Frage, hat hier jemand die Blu-Ray schon auf seinem Samsung c6900 abgespielt? Ton und Bild sind definitiv NICHT synchron. Kann das jemand bestätigen? Es ist vor allem aber ca. nach der ersten Hälfte aufgefallen!!!

  5. #385
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    07.06.02
    Beiträge
    506

    AW: INCEPTION - VÖ vorauss. 02.12.10

    Also wie oben schon geschrieben, ich gehöre auch nicht zu denen die das Bild schlecht finden aber ich denke, es wäre auf jeden Fall mehr drin gewesen, vor Allem in punkto Schärfe.
    Der Maßstab war für mich logischerweise der letzte Nolan-Film "The Dark Knight", der aus meiner Sicht ein deutlich besseres Bild als "Inception" bietet (und ich meine nicht nur die IMAX-Szenen, sondern der komplette Film) und dass diese Tatsache auf Stilmittel zurückzuführen ist, kann ich nicht recht glauben und wie ich das sehe gibt es hierfür ja auch keine Anhaltspunkte außer Spekulationen...

  6. #386
    Dunkler Ritter
    Registriert seit
    29.09.01
    Ort
    München City
    Alter
    39
    Beiträge
    4.482

    AW: INCEPTION - VÖ vorauss. 02.12.10

    Zitat Zitat von Qovi Beitrag anzeigen
    Fakt ist doch, dass der Film über weite Teile nicht richtig scharf ist. Dass das gewollt ist, ist eine reine Vermutung.
    Dass es eine reine Vermutung ist, ist richtig. Allerdings haben sich schon einige über die Unschärfe im Kino gewundert (siehe erste Beiträge in diesem Thread). Vermutlich war dann schon das Ausgangsmaterial unscharf.

  7. #387
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    14.06.06
    Ort
    Dortmund
    Beiträge
    303

    AW: INCEPTION - VÖ vorauss. 02.12.10

    nur ein ganz kurzer beitrag meinerseits

    habe die blu heute auf meinem 50 zoller pana gesehen und das bild ist nicht wirklich scharf, aber man kann es sich noch gut anschauen.cschlage mich also trotzdem auf die seite derer die am bild etwas auszusetzen haben. zumal ich gestern noch "it#s complicated" gesehen habe. was die bildschärfe angeht liegen hier doch welten zwischen.
    das ist natürlich bei einem titel wie "inception" schon schade.

    und jetzt das aber. ich erinnere mich, dass der damals im kino auch schon sehr unscharf und sehr verschwommen war. das dortmunder cinestar ist eh ein saftladen, aber das fiel mir damals schon sehr stark auf.

    inwieweit das stilmittel ist weiß ich natürlich nicht. nimmt man aber tdk als letzten nolan titel zum vergleich heran muss man sich aber schon ernsthaft die frage stellen ob diese "unschärfe" ein stilmittel ist oder doch eher ein versäumnis von warner

  8. #388
    Nightwalker
    Gast

    AW: INCEPTION - VÖ vorauss. 02.12.10

    Zitat Zitat von Teichinator Beitrag anzeigen
    Sub aus gehabt? Ich hab da guten Wums.
    Jetzt mal den Teufel nicht an die Wand. Das wäre ja sowas von peinlich. Ich werde das aber noch einmal genau nachprüfen. Ich muss gestehen, dass mir so etwas schon passiert ist. Gestern Abend habe ich "Black Hawck Down" angesehen. Das ist ein richtig gutes HD Bild. Beim Ton musste ich erst einmal runterregeln, so sehr hat das gescheppert. Da fliegt ja alles durchs Wohnzimmer.

  9. #389
    Sägenschwinger
    Registriert seit
    20.07.01
    Ort
    FFM
    Alter
    46
    Beiträge
    1.420

    AW: INCEPTION - VÖ vorauss. 02.12.10

    Habe gestern Abend auch "Inception" angeschaut. Klasse Film, keine Frage.
    Nur - die Unschärfen sind auch mir aufgefallen. Bin schon erschrocken und dachte, es läge an meinem Beamer. Aber als das Bild wieder knackscharf wurde, war ich erleichtert. Nun eben die Frage - Stilmittel oder Murks?

  10. #390
    Nightwalker
    Gast

    AW: INCEPTION - VÖ vorauss. 02.12.10

    Zitat Zitat von Teichinator Beitrag anzeigen
    Sub aus gehabt? Ich hab da guten Wums.
    So, habe gerade noch einmal getestet. Ich nehme fast alles zurück bezogen auf den Ton. Ich hatte tatsächlich den Sub ausgestellt. Beim englischen Ton hat es fast meinen Sub zerlegt. Obwohl ich den schon ziemlich runter geregelt habe, weil ich kein dröhnen mag. Der Sub soll unterstützend arbeiten und die notwendige Atmosphäre schaffen. Also in englisch wummert es schon extrem. In deutsch ist jetzt natürlich auch Bass vorhanden. Ich meine sogar, dass dieser angenehmer wirkt und längst nicht so dröhnt. Bei der Autoexplosion hätte ich mir in deutsch allerdings immer noch ein wenig mehr Druck gewünscht. Aber zumindest ist dort jetzt auch Bass vorhanden.

    Die Musikstücke liegen tatsächlich in DTS vor und klingen einfach nur fett. Das man also sozusagen den Soundtrack mitgeliefert bekommt, ist schon eine feine Sache.

    Beim Bild gibt es mit Sicherheit nach wie vor etwas zu bemängeln. Allerdings bin ich froh, dass ich ihn jetzt überhaupt habe. Und besser als auf DVD wird er mit Sicherheit sein. Sobald es aber in die Schneelandschaft geht, kann ich keine Unschärfen mehr erkennen. Ich finde, dass man dort vom Bild schon ziemlich verwöhnt wird. Also im Großen und Ganzen doch recht gut. Vielleicht nicht der ganz große Wurf, aber absolut akzeptabel.
    Geändert von Nightwalker (07.12.10 um 16:10:02 Uhr)

  11. #391
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    10.08.01
    Alter
    31
    Beiträge
    4.875

    AW: INCEPTION - VÖ vorauss. 02.12.10

    Zitat Zitat von Batcomputer Beitrag anzeigen
    Dass es eine reine Vermutung ist, ist richtig. Allerdings haben sich schon einige über die Unschärfe im Kino gewundert (siehe erste Beiträge in diesem Thread). Vermutlich war dann schon das Ausgangsmaterial unscharf.
    Spekulation: Durch das photochemische Finishing und seine generellen Vorbehalte gegen nachträgliche Manipulation hat Wally alle Kontraste im Bild durch sein Licht und die Zusammenarbeit mit dem Szenenbild geschaffen, statt sich wie viele andere auf die DI zu verlassen und dort erst knackig zu ziehen.

  12. #392
    Unregistrierter Benutzer
    Registriert seit
    22.04.02
    Ort
    am Arsch der Welt
    Alter
    49
    Beiträge
    1.875

    AW: INCEPTION - VÖ vorauss. 02.12.10

    Zitat Zitat von Teichinator Beitrag anzeigen
    Sub aus gehabt? Ich hab da guten Wums.
    Zitat Zitat von Nightwalker Beitrag anzeigen
    Jetzt mal den Teufel nicht an die Wand.
    Wenn er denn einen Teufel-Sub hat...

  13. #393
    nervenSÄGE
    Registriert seit
    22.07.01
    Ort
    Ulm
    Alter
    37
    Beiträge
    4.675

    AW: INCEPTION - VÖ vorauss. 02.12.10

    Also ich fand das Bild auch recht unspektakulär, aber nicht mies.
    Was mich eher gestört hat als die Schärfe (und das wurde bisher gar nicht/kaum erwähnt), ist dass das Bild insgesamt absolut zu dunkel ist!
    Gerade anfangs hab ich gedacht, dass sich mein TV verstellt hat und wollte Helligkeit nachregeln!

  14. #394
    Unregistrierter Benutzer
    Registriert seit
    29.07.01
    Ort
    Vienna
    Alter
    44
    Beiträge
    351

    AW: INCEPTION - VÖ vorauss. 02.12.10

    Bist Du deppat, der Soundtrack auf dts bewirkt wohl mehr als "nur" Gänsehaut!!!

  15. #395
    Direktor
    Registriert seit
    10.12.07
    Ort
    Braunschweig
    Alter
    35
    Beiträge
    2.510

    AW: INCEPTION - VÖ vorauss. 02.12.10

    Zitat Zitat von RobertPaulson Beitrag anzeigen
    Also ich fand das Bild auch recht unspektakulär, aber nicht mies.
    Was mich eher gestört hat als die Schärfe (und das wurde bisher gar nicht/kaum erwähnt), ist dass das Bild insgesamt absolut zu dunkel ist!
    Gerade anfangs hab ich gedacht, dass sich mein TV verstellt hat und wollte Helligkeit nachregeln!
    Das mit dem dunklen bild ist mir auch sofort aufgefallen, dachte mein beamer gibt den geist auf. Die schärfe find ich ok, hätte aber auch was anderes erwartet.

  16. #396
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    26.10.06
    Beiträge
    92

    AW: INCEPTION - VÖ vorauss. 02.12.10

    Zitat Zitat von reneheld83 Beitrag anzeigen
    Eine Frage, hat hier jemand die Blu-Ray schon auf seinem Samsung c6900 abgespielt? Ton und Bild sind definitiv NICHT synchron. Kann das jemand bestätigen? Es ist vor allem aber ca. nach der ersten Hälfte aufgefallen!!!
    Kann ich bestätigen (auch Samsung, allerdings C5300); zum Ende des Films hab ich bis zu 5 Sekunden gemessen. FW-Update hat das Problem jedoch behoben.

    Gruß,
    TD

  17. #397
    Nightwalker
    Gast

    AW: INCEPTION - VÖ vorauss. 02.12.10

    Ich hätte mal gern eine Einschätzung an die aufmerksamen Zuschauer, betreffend dem Traumsharing.

    Als Cobb und seine Freunde zu Yusuf gehen und in den Raum mit den 12 schlafenden Personen kommen. Da fragt ja einer von denen, ob sie alle zum schlafen bzw. träumen hierher kämen. Worauf dann jemand zu Cobb meint, dass sie hierhin kämen, um aufgeweckt zu werden. Wie der Satz gemeint ist, ist schon klar. Sie kommen halt hier hin, um zu träumen, weil ihr Traum ihre Wirklichkeit ist und sie mit der eigentlichen Relität nichts mehr anfangen können. Das heisst ihr Traum ist zur ihrer Realität geworden. Sie können auch nur noch so träumen. Dann fragt jemand Cobb noch, ob er überhaupt noch träumen würde. Und der, der den Satz davor gesagt hat, meint ja noch zu Cobb, dass er das ja am besten wissen müsste. Jetzt kommt die eigentliche Frage:

    Kann es sein, dass Cobb normalerweise auch zu den Leuten gehört, die in aller Regelmäßigkeit an diesem Traumsharing teilnehmen? Weil Cobb sagt ja später irgendwann, dass, wenn er an die Maschine angeschlossen sei, dass die einzige Möglichkeit für ihn wäre, überhaupt noch zu träumen. Und noch eine Sache zum Traumsharing, an der Stelle wo Cobb angeblich aufwacht und zur Toilette geht. Da sieht man ja einmal das Fenster mit den Vorhängen. Und hinter den Vorhängen sieht man die Silhouette einer Frau. Ich gehe jetzt einmal davon aus, dass das Mal sein soll. Wenn Mal aber nur in seinen Träumen vorkommt, ist er dann wach oder träumt er in Wirklichkeit doch noch? Mal abgesehen von den Kreisel, der ihm ja runterfällt, in dem Moment wo Saito reinkommt.
    Geändert von Nightwalker (09.12.10 um 15:30:56 Uhr)

  18. #398
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    02.06.04
    Beiträge
    972

    AW: INCEPTION - VÖ vorauss. 02.12.10

    Hihi...echt peinlich, wenn die HD-Trailer besser oder korrekter aussehen, als der eigentlich Film. In den Trailer ist das Bild wirklich klasse - nicht zu hell, nicht zu dunkel, knackscharf, toller Kontrast. Ich finde das Bild des eigentlichen Films jetzt nicht schlecht, aber man merkt sofort, dass da etwas nicht stimmt...

  19. #399
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    02.06.04
    Beiträge
    972

    AW: INCEPTION - VÖ vorauss. 02.12.10

    Warum hält sich Nolan eigentlich immer so mit echten Making Ofs und Behind the Scenes zurück? Diese Traumdoku ist ja recht mager und man ist ja interessiert daran, wie so ein Film entsteht, etc. - da lobe ich mir z.B.die guten und interessanten Extras bei "Pandorum". Man kann den Schauspielern bei der Arbeit zusehen, erfährt etwas über die Entstehung der Sets, der Story, etc. - so etwas gibt es bei kaum einem aktuellen Nolan-Film oder?

  20. #400
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    02.06.04
    Beiträge
    972

    AW: INCEPTION - VÖ vorauss. 02.12.10

    So fett, klar und genial der isolierte Score auch klingt. Da frage ich mich doch, warum der Sound im eigentlichen Film so dermaßen abfällt - nur weil Sprache und Effekte noch hinzukommen? So viel Räumlichkeit und Surround-Einsatz wie im isolierten Score kann ich im Film jedenfalls nicht wahrnehmen...

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. A.I. - Künstliche Intelligenz vorauss. am 15.10.2010
    Von TheWookie im Forum Filme auf Blu-ray (Deutschland)
    Antworten: 87
    Letzter Beitrag: 20.02.18, 00:00:19
  2. Inception (von Chris Nolan, mit DiCaprio)
    Von Batcomputer im Forum Allgemeine Film-Diskussionen
    Antworten: 851
    Letzter Beitrag: 10.01.11, 18:17:40
  3. From Paris with Love (vorauss. ab 3.9.10)
    Von globalfreak im Forum Filme auf Blu-ray (Deutschland)
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 30.08.10, 22:29:22

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •