Cinefacts

Seite 22 von 25 ErsteErste ... 121819202122232425 LetzteLetzte
Ergebnis 421 bis 440 von 496
  1. #421
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    01.11.04
    Beiträge
    352

    AW: INCEPTION - VÖ vorauss. 02.12.10

    Bei meiner PS3 (Slim aktuelle FW) lief alles problemlos.
    Einfach nochmal neustarten.

  2. #422
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    10.08.01
    Alter
    31
    Beiträge
    4.875

    AW: INCEPTION - VÖ vorauss. 02.12.10

    Bei mir auch keine Probleme an der PS3 Slim mit aktueller FW.

  3. #423
    ...ist Falling Down
    Registriert seit
    17.01.02
    Ort
    Im Körper des Feindes
    Alter
    40
    Beiträge
    491

    AW: INCEPTION - VÖ vorauss. 02.12.10

    Ich muss ehrlich sagen das ich die Kommentare hier was die Bildqualität angeht als Spinnerei abgetan habe. Auch weil jene ja auf diversen Review Seiten mit sehr gut bewertet wird.

    Seitdem ich dann allerdings gestern selber mal reingeguck hab, gebe ich euch vollkommen recht. Da war The Dark Knight z.B. wesentlich besser und nicht nur in den IMAX Szenen).

    Jetzt frage ich mich woran es liegt? An den Kameras? Kann ich mir nicht vorstellen. Da hat Nolan mit verschiedenen sehr hochwertigen Modellen gedreht. Einige Szenen sogar auf 65mm Film. Am Kamermann? Kann nicht sein. Das war derselbe wie bei allen Nolan Filmen. Vielleicht am Mastering? Irgendwo muss ja der Fehler sein.

  4. #424
    sgf
    sgf ist offline
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    23.02.08
    Beiträge
    1.280

    AW: INCEPTION - VÖ vorauss. 02.12.10

    Vielleicht soll es einfach etwas "nebeliger" und nicht knackscharf sein, der Film zeigt ja schließlich Träume. Würde ich zumindest behaupten, wenn ich für die Disc verantwortlich wäre ...

  5. #425
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    10.08.01
    Alter
    31
    Beiträge
    4.875

    AW: INCEPTION - VÖ vorauss. 02.12.10

    Um ehrlich zu sein, finde ich eher das Bild von Dark Knight nicht annähernd so gut, wie es immer gemacht wird. Die krasse Nachschärfung und den steilen Kontrast finde ich eher störend.
    Aber ja, bei dem Potential von Inceptions Negativ müsste eigentlich mehr drin gewesen sein. Gut finde ich das Bild, trotz des falschen Gammas und der "nur" guten Schärfe, dennoch.

  6. #426
    Clark Double U
    Registriert seit
    05.04.07
    Ort
    SFA (Niedersachsen)
    Beiträge
    2.840

    AW: INCEPTION - VÖ vorauss. 02.12.10

    Hab mich auch endlich mal durch diesen Film gequält und zähle wohl zu der kleinen Minderheit, die dem Film absolut nichts abgewinnen kann.


    Ich fand den Film zäh wie Kaugummi, überhaupt nicht spannend und einfach nur einschläfernd, da kann auch die tolle Optik des Films nichts dran ändern.

    Nach all den tollen Kritiken, bin ich einfach nur enttäuscht.

  7. #427
    Cineastischer Müßiggänger
    Registriert seit
    18.11.04
    Ort
    Nordschwarzwald
    Alter
    36
    Beiträge
    3.351

    AW: INCEPTION - VÖ vorauss. 02.12.10

    So habe die BD zu Weihnachten bekommen und auf meiner PS3 Slim mit aktueller Firmware läuft der auch einwandfrei. Das Bild finde ich auch völlig ok, schaue aber eh nur auf einem 32er Schirm, insofern für andere sicher problematischer.

    Der Film fasziniert mich durch seine Grundidee und der verschiedenen Traumebenen immer noch total. Was sich dadurch für eine Dynamik ergibt ist einfach ne Wucht. Keine Spur von Langeweile. BD für diesen Preis sicherlich kein Fehlkauf.

    Das Making Of ist übrigens keines, sondern nur eine Abhandlung über Träume von Seiten verschiedener amerikanischer Wissenschaftler und den Filmschaffenden. Ein Making Of hätte ich aber wirklich gern noch gesehen, denn einige Szenen waren sicher sehr komplex. Wäre eigentlich Pflicht gewesen.
    Geändert von Botu (28.12.10 um 15:27:35 Uhr)

  8. #428
    Nightwalker
    Gast

    AW: INCEPTION - VÖ vorauss. 02.12.10

    Zitat Zitat von Botu Beitrag anzeigen
    So habe die BD zu Weihnachten bekommen und auf meiner PS3 Slim mit aktueller Firmware läuft der auch einwandfrei. Das Bild finde ich auch völlig ok, schaue aber eh nur auf einem 32er Schirm, insofern für andere sicher problematischer.

    Der Film fasziniert mich durch seine Grundidee und der verschiedenen Traumebenen immer noch total. Was sich dadurch für eine Dynamik ergibt ist einfach ne Wucht. Keine Spur von Langeweile. BD für diesen Preis sicherlich kein Fehlkauf.

    Das Making Of ist übrigens keines, sondern nur eine Abhandlung über Träume von Seiten verschiedener amerikanischer Wissenschaftler und den Filmschaffenden. Ein Making Of hätte ich aber wirklich gern noch gesehen, denn einige Szenen waren sicher sehr komplex. Wäre eigentlich Pflicht gewesen.
    Hi,

    das "Making Of" befindet sich auf der ersten Blu-Ray Disc. Dieses kann man sich während des Films einblenden lassen (zu verschiedenen Szenen) oder aber auch komplett anzeigen lassen. Das müssten insgesamt so um die 45 Minuten sein. Ein wenig länger wäre nicht schlecht gewesen, aber besser als nichts. Ein ausführlicher Audiokommentar wäre sicherlich auch schön gewesen, aber die scheint Nolan nicht so gern zu machen. Ansonsten - viel spass mit der Scheibe

  9. #429
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    09.11.03
    Ort
    Erzgebirge
    Alter
    31
    Beiträge
    1.957

    AW: INCEPTION - VÖ vorauss. 02.12.10

    Also bei mir braucht die Scheibe bissel länger als andere Warner scheiben bis sie angelaufen ist aber ansonsten gibts dann keine Probleme...ok den Extractiondingsmodus hab ich noch net getestet.

    Was manche beim Bild meckern versteh ich nicht.
    Klar die weniger gut ausgeleuchteten Szenen sind jetzt net soooo knackscharf aber ansonsten ist das Bild sehr scharf und detailreich.
    Es ist auch nicht übertrieben scharf wie TDK, sorry aber da hat mans deutlich gesehen das nochmal nachgeholfen wurde.

    Ton ist auch sehr gut, vieleicht an ein paar stellen zuviel dröhnbass (synchro) aber über zuwenige rumms kann ich mich da nicht beschweren.

  10. #430
    Jack Black 73
    Gast

    AW: INCEPTION - VÖ vorauss. 02.12.10

    Zitat Zitat von Botu Beitrag anzeigen
    So habe die BD zu Weihnachten bekommen und auf meiner PS3 Slim mit aktueller Firmware läuft der auch einwandfrei. Das Bild finde ich auch völlig ok, schaue aber eh nur auf einem 32er Schirm, insofern für andere sicher problematischer.
    Auf meinem 52" Schirm sieht das Bild auch klasse aus. Ich kann die Kritiken wirklich nicht nachvollziehen. Da habe ich schon ganz andere, wirklich unscharfe BDs gesehen. Dazu erinnere ich noch kurz an die Kinowelt-Highlights "Mr. & Mrs. Smith" und "Léon - Der Profi". Von anderen VÖs der Firma mal ganz zu schweigen.

  11. #431
    nun auch in 3D
    Registriert seit
    19.01.02
    Alter
    47
    Beiträge
    1.743

    AW: INCEPTION

    Nachdem ich den Film nun auch gesehen habe, kann ich mich der Kritik an der Bildqualität anschließen. Da wäre sicher mehr gegangen.
    Was mir aber negativer aufgefallen ist: der Ton ist in seiner Lautstärke sehr wechselhaft.
    Auf meinem 5.1 System war das noch nicht weiter tragisch, aber auf einem normalen TV Gerät waren die Dialoge oft von der sehr lauten Musik überlagert, welche dann in einigen Passagen das Senken der Lautstärke erfordert, da sie hier schlicht zu laut war... Einstellung des Fernsehers war auf Sprache gesetzt, trotzdem kam dieses "Phänomen" sooft vor, dass das Filmsehen kein Genuss mehr war.
    Mein Fazit: geiler Film, richtig tolles Kino, aber eine kostengünstige, durchschnittliche Umsetzung auf Bluray. Vielleicht sollte Warner nächstes Mal nicht die 12 Euro Marke als Verkaufspreis anstreben, sondern für 17,95 bessere Qualität liefern...
    Hänger oder technische Probleme sind mir keine aufgefallen, die Disk lief auf einem Pana 80 (neuste FW) und 60 (vorletzte FW) ohne Störungen durch.
    Geändert von cryer (29.12.10 um 10:32:51 Uhr)

  12. #432
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    21.07.06
    Alter
    34
    Beiträge
    1.600

    AW: INCEPTION

    Zitat Zitat von cryer Beitrag anzeigen
    Nachdem ich den Film nun auch gesehen habe, kann ich mich der Kritik an der Bildqualität anschließen. Da wäre sicher mehr gegangen.
    Was mir aber negativer aufgefallen ist: der Ton ist in seiner Lautstärke sehr wechselhaft.
    Auf meinem 5.1 System war das noch nicht weiter tragisch, aber auf einem normalen TV Gerät waren die Dialoge oft von der sehr lauten Musik überlagert, welche dann in einigen Passagen das Senken der Lautstärke erfordert, da sie hier schlicht zu laut war... Einstellung des Fernsehers war auf Sprache gesetzt, trotzdem kam dieses "Phänomen" sooft vor, dass das Filmsehen kein Genuss mehr war.
    Mein Fazit: geiler Film, richtig tolles Kino, aber eine kostengünstige, durchschnittliche Umsetzung auf Bluray. Vielleicht sollte Warner nächstes Mal nicht die 12 Euro Marke als Verkaufspreis anstreben, sondern für 17,95 bessere Qualität liefern...
    Hänger oder technische Probleme sind mir keine aufgefallen, die Disk lief auf einem Pana 80 (neuste FW) und 60 (vorletzte FW) ohne Störungen durch.
    Beim abspielen von Mehrkanalabmischungen auf normalen TVs kommt das aber oft vor. Da gibt es tausend andere Filme die man da nennen könnte. Da spielt auch immer die Hardware eine Rolle. Die Simpsons z.B klingen da teilweise sehr blechern, so dass ich immer auf Mono umstelle, falls ich mal ohne Anlage gucke.

  13. #433
    cvs
    cvs ist offline
    IOSONO
    Registriert seit
    13.01.04
    Ort
    Second Star To The Right
    Beiträge
    6.375

    AW: INCEPTION

    Zitat Zitat von cryer Beitrag anzeigen
    [...]Was mir aber negativer aufgefallen ist: der Ton ist in seiner Lautstärke sehr wechselhaft.
    Auf meinem 5.1 System war das noch nicht weiter tragisch, aber auf einem normalen TV Gerät waren die Dialoge oft von der sehr lauten Musik überlagert, welche dann in einigen Passagen das Senken der Lautstärke erfordert, da sie hier schlicht zu laut war... Einstellung des Fernsehers war auf Sprache gesetzt, trotzdem kam dieses "Phänomen" sooft vor, dass das Filmsehen kein Genuss mehr war. [...]
    Die eierlegende Wollmilchsau gibt's halt nicht! Dass ein und dieselbe Tonmischung auf TV-Lautsprechern soweit eingeengt ist, dass man die Lautstärke nicht nachregeln muss und gleichzeitig im Heimkino so dynamisch wie im Kino klingt, ist physikalisch unmöglich.
    Im Gegensatz zu den extra dafür angefertigten TV-Mischungen, die das Fernsehen normalerweise sendet, verfügen Blu-rays meist über eine kaum begrenzte Dynamik im Vergleich zur Kinomischung. Und das ist auch gut so. Denn die Verstärker bieten mittlerweile eigentlich alle zusätzliche Abhöreinstellungen wie "Night Mode" o.ä. an, bei denen die Dynamik stufenweise eingeengt werden kann, wenn man das möchte. Wenn die Mischung aber von vorneherein limitiert ist, gibt es keine Möglichkeit, die fehlende Dynamik im Heimkino wieder "herzuzaubern".
    Dass unlimitierte 5.1-Kinomischungen im Allgemeinen über TV-Lautsprecher nicht homogen klingen, liegt eben in der Natur der Sache. Gegebenenfalls hat Dein TV-Gerät ja vielleicht noch eine echte Möglichkeit der Dynamikkompression außer lediglich auf "Sprache" zu stellen. In meinem Heimkino war INCEPTION jedenfalls hervorragend in der Tonwiedergabe, dynamisch ohne aufdringlich zu sein. Da habe ich schon wesentlich brachialere Kracher erlebt. Die würden Deinen Fernseher dann vermutlich zerlegen...

  14. #434
    nun auch in 3D
    Registriert seit
    19.01.02
    Alter
    47
    Beiträge
    1.743

    AW: INCEPTION - VÖ vorauss. 02.12.10

    Nunja, dass es technische Grenzen des Machbaren gibt, will ich nicht in Abrede stellen. Aber dass alle "moderneren" Filme auf dem TV ohne dieses "Manko" anschaubar waren, Inception hier also einen extrem krassen Ausreißer darstellt, erscheint mir eben seltsam.

    Wie gesagt: auf meinem 5.1 Tonsystem keine Probleme, da hörte sich das alles super an. Aber auf dem Fernseher dann plötzlich eine schwankende Lautstärke und Dialoge, die nicht mehr zu verstehen waren.... hmm... das alles mit technischen Möglichkeiten zu begründen erscheint mir zweifelhaft. (Wenn es bisher nicht so extrem aufdringlich war)

    Aber ich werd mal am elterlichen TV nachschauen, ob da eine vernünftige Einstellung möglich ist, die das Tonproblem behebt.
    Geändert von cryer (29.12.10 um 16:44:06 Uhr)

  15. #435
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    20.07.01
    Ort
    zuhause in NRW
    Alter
    43
    Beiträge
    1.983

    AW: INCEPTION - VÖ vorauss. 02.12.10

    so, auch gerade den Film gesichtet und mir hat er gut gefallen. Anders leider die Qualität der BD. Sorry, aber wie oben schon jemand geschrieben hat leidet die Qualität bei Warner wohl an der Ramschpolitik. Auch ich würde lieber mehr Geld zahlen und dafür HD-Qualität bekommen. Ist bei Warner sonst wenigstens das Bild HD-würdig fehlt es imho dem Film absolut an der Schärfe besonders bei den Close-Ups empfinde ich es oft sogar unscharf. Ein HD-Feeling hat sich bei mir nicht eingestellt. Der Ton ist warnertypisch mal wieder ne Frechheit. Habe aufgrund von Urlaub in letzter Zeit viel geschaut und Warner-BDs sind stets die mit Abstand schlechtesten was den Ton betrifft. Was hier mal wieder für ein Potential verschenkt wird. Hier machen mir Warner-BDs einfach keinen Spaß, da der Ton es nicht schafft mich in die Handlung mit einzubeziehen/aufzusaugen. Keinerlei "Spielereien" mit direktionalen Effekten, manchmal denkt man die hinteren Boxen wären defekt da wenn was ankommt dies nur zaghaft geschieht. Da ich zu den Leuten gehöre denen der Ton am wichtigsten ist fallen Warner-BDs bei mir in dieser Kategorie (meistens) gnadenlos durch. Gut, dass es noch Sony und Universum gibt die einer Surroundanlage mal alles abverlangen und man bei deren Schiessereien oft in Deckung geht
    Geändert von Belial (29.12.10 um 19:14:57 Uhr)

  16. #436
    nur so einer
    Registriert seit
    16.09.07
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    503

    AW: INCEPTION - VÖ vorauss. 02.12.10

    Hallo, hoffe ihr könnt mir helfen. Habe heute zum ersten Mal das Bluray Laufwerk meines Laptops mit Inception ausprobiert und was muss ich sagen es geht nicht. Hab WinDVD drauf und das Laufwerk erkennt nicht mal die Bluray. Mache ich etwas falsch oder laufen die Filme generell nur als Digicopy aufm Rechner?

  17. #437
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    17.01.03
    Beiträge
    1.001

    AW: INCEPTION - VÖ vorauss. 02.12.10

    Zitat Zitat von matzi010 Beitrag anzeigen
    Hallo, hoffe ihr könnt mir helfen. Habe heute zum ersten Mal das Bluray Laufwerk meines Laptops mit Inception ausprobiert und was muss ich sagen es geht nicht. Hab WinDVD drauf und das Laufwerk erkennt nicht mal die Bluray. Mache ich etwas falsch oder laufen die Filme generell nur als Digicopy aufm Rechner?
    Hast du die Pro Version?
    Das normale Win DVD kann wohl nur DVDs abspielen.

  18. #438
    nur so einer
    Registriert seit
    16.09.07
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    503

    AW: INCEPTION - VÖ vorauss. 02.12.10

    Zitat Zitat von DarkToon Beitrag anzeigen
    Hast du die Pro Version?
    Das normale Win DVD kann wohl nur DVDs abspielen.
    Hi, ich habe ne Spez. Version BD for Vaio. Bin mir sicher dass auch schonmal ne BD bei mir lief. Hab jetzt noch Cop Out probiert, leider auch ohne Erfolg :-( Probier mal eine Nicht Warner Blu aus. Komisch ist das aber schon.

  19. #439
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    17.01.03
    Beiträge
    1.001

    AW: INCEPTION - VÖ vorauss. 02.12.10

    Zitat Zitat von matzi010 Beitrag anzeigen
    Hi, ich habe ne Spez. Version BD for Vaio. Bin mir sicher dass auch schonmal ne BD bei mir lief. Hab jetzt noch Cop Out probiert, leider auch ohne Erfolg :-( Probier mal eine Nicht Warner Blu aus. Komisch ist das aber schon.
    Wie alt ist die BD Version denn bzw. wann wurde sie zuletzt aktualisiert? Du kannst es ja mal mit einer alten Blu-ray testen. Wenn die funktioniert liegts wohl daran, dass die Playersoftware nicht aktuell ist.

  20. #440
    nur so einer
    Registriert seit
    16.09.07
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    503

    AW: INCEPTION - VÖ vorauss. 02.12.10

    Zitat Zitat von DarkToon Beitrag anzeigen
    Wie alt ist die BD Version denn bzw. wann wurde sie zuletzt aktualisiert? Du kannst es ja mal mit einer alten Blu-ray testen. Wenn die funktioniert liegts wohl daran, dass die Playersoftware nicht aktuell ist.
    Danke für deine Antwort. Habe jetzt mehrere BD versucht alle ohne Erfolg, liegt wohl an der Software oder meinem Lapi. Naja werd mich nähstes Jahr mal drum kümmern.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. A.I. - Künstliche Intelligenz vorauss. am 15.10.2010
    Von TheWookie im Forum Filme auf Blu-ray (Deutschland)
    Antworten: 87
    Letzter Beitrag: 20.02.18, 00:00:19
  2. Inception (von Chris Nolan, mit DiCaprio)
    Von Batcomputer im Forum Allgemeine Film-Diskussionen
    Antworten: 851
    Letzter Beitrag: 10.01.11, 18:17:40
  3. From Paris with Love (vorauss. ab 3.9.10)
    Von globalfreak im Forum Filme auf Blu-ray (Deutschland)
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 30.08.10, 22:29:22

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •