Cinefacts

Seite 2 von 40 ErsteErste 12345612 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 40 von 793
  1. #21
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    15.01.05
    Beiträge
    6.750

    AW: Avatar - "Neue" Fassung

    Zitat Zitat von Tyler Durden Beitrag anzeigen
    Wenn ich mich nicht ganz, ganz fest irre, sind alle 3D Version auch in 2D anschaubar, sprich abwärtkompatibel.
    Ja, tendentiell leidet durch 3D aber die Bitrate. Ob man das dann sieht, sei mal dahin gestellt, ich hab' aber lieber die "volle 2D Bitrate", statt für ein Feature, das ich nicht brauche, Bitrate zu "verschwenden" (der 3D overhead soll ja bei ca. 50 Prozent liegen). Da ich an 3D null Interesse habe, ziehe ich im Zweifelsfall also grundsätzlich erstmal die 2D Version vor. Deshalb wäre es mir wie gesagt ganz Recht, wenn die Langfassung erstmal auch "nur" in 2D veröffentlicht wird.

  2. #22
    Oel ngati kameie
    Registriert seit
    10.08.01
    Ort
    Köln
    Alter
    49
    Beiträge
    3.211

    AW: Avatar - "Neue" Fassung

    Die BR-SE in 2D wird ja wohl hoffentlich noch rechtzeitig zum Weihnachtsgeschäft kommen...würde mit auch reichen, da ich 3D auch für einen verzichtbaren Gimmick halte...

  3. #23
    Cineastischer Müßiggänger
    Registriert seit
    18.11.04
    Ort
    Nordschwarzwald
    Alter
    36
    Beiträge
    3.351

    AW: Avatar - "Neue" Fassung

    Zitat Zitat von DVD Schweizer Beitrag anzeigen
    Na ja ich hatte gott sei Dank was das Publikum betrifft in all den Jahren wo ich jetzt ins Kino gehe nur wenig schlechte Erlebnisse.
    Und rein atmosphärisch macht es mir einfach mehr Spass einen Film mit vielen Leuten zu sehen.
    Bei Komödien für mich sogar ein Muss. Ich erinnere mich da immer wieder gerne aktuell an Hangover. Das ging vielleicht ab im Kino! Bei Komödien ist das ungeheuer ansteckend. Hat auch schon dazu geführt, dass ich eine Komödie zu Hause dann schlechter fand als im Kino.
    Oder wenn bei einem Film wie "Der Pianist" man am Ende die bedrückte Stimmung im Saal regelrecht fühlen kann ist das unheimlich beeindruckend. Sowas habe ich zu Hause nicht.
    Das und die wirklich ganz grosse Leinwand sind die zwei Hauptgründe wieso ich trotz FullHD Heimkino noch so viel ins Kino gehe. Und weil ich bei einigen Filmen nicht mal 4 Monate warten kann



    Du hörst also bis jetzt noch in Stereo?
    Na dann freu dich
    Da gebe ich dir natürlich recht, Atmosphäre im Kino + Freunde dabei ist natürlich unschlagbar, noch mehr wenn das Kino gute Quali bietet. Dennoch schätze ich es auch einfach immer mehr Filme Zuhause ganz, ganz entspannt schauen zu können, zumal ich mir dann auch immer noch feines Essen + Trinken dazu bereite was den Filmgenuss abrundet .
    Ich kenne 5.1 schon von meinem Bruder habe aber bisher immer praktisch über meine großen Stereoboxen + Subwoofer also 2.1 meine Filme angehört und mit dem nächsten Weihnachtsgeld ist 5.1 einfach Pflicht . Momentan tendiere ich zu einem Teufel Komplettsystem.

  4. #24
    R.I.P. - Rock in Peace
    Registriert seit
    28.01.02
    Ort
    Sin City
    Beiträge
    1.054

    AW: Avatar - "Neue" Fassung

    Also ich kann Dir nur Nubert ans Herz legen!
    Die sind klanglich (finde ich) etwas besser als Teufel!

  5. #25
    on tour...
    Registriert seit
    16.01.03
    Ort
    München
    Alter
    39
    Beiträge
    5.523

    AW: Avatar - "Neue" Fassung

    Zitat Zitat von BinaryDigit Beitrag anzeigen
    Ich dachte, die Shutterbrillen-Technik kommt vereinzelt auch in 3D-Kinos ohne Silberleinwand zum Einsatz.
    Richtig. Das Shuttersystem ist in europäischen Kinos sogar Marktführer. Andere Systeme gibt's hier aber auch, am besten ist RealD (zirkulare Polarisation).

    In amerikanischen Kinos ist die zirkulare Polarisation mit 90% Marktanteil klar führend. In Deutschland werden neben dem Shutterverfahren auch zirkulare Polarisation (z.B. CineCitta) und lineare Polarisation (2 Projektoren, z.B. CineCitta und CineWorld) eingesetzt.

    Daheim macht 3D imho nur über einen RealD-Beamer Sinn. Aufgrund der augenfreundlichen, unkomplizierten und zuverlässigen Technologie und wegen der großen Bilddiagonale, welche bei 3D einfach sein muss. Außerdem ist RealD bei Flachbildschirmen ja technisch auch gar nicht möglich...

    Hier ein sehr guter Artikel zu den einzelnen 3D-Verfahren aus der c't:

    http://www.heise.de/ct/artikel/3D-2-0-291654.html

    Und hier die Übersicht welche Kinos welche Technik einsetzen:

    http://www.heise.de/ct/artikel/3D-Ki...iz-301476.html
    Geändert von Franklin (04.08.10 um 22:04:13 Uhr)

  6. #26
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    28.07.06
    Ort
    Hannover
    Alter
    30
    Beiträge
    2.233

    AW: Avatar - "Neue" Fassung

    Zitat Zitat von Clawhammer Beitrag anzeigen
    Richtig. Das Shuttersystem ist in europäischen Kinos sogar Marktführer. Andere Systeme gibt's hier aber auch, am besten ist RealD (zirkulare Polarisation).
    Das halte ich aber für ein Gerücht. Zumindest in Deutschland wird in den größeren Kinoketten (Cinestar, Cinemaxx, UCI) ausschließlich RealD verwendet und ich bezweifle, dass das auf europäischer Ebene anders ist.

  7. #27
    Optimistischer Pessimist
    Registriert seit
    02.08.01
    Beiträge
    4.505

    AW: Avatar - "Neue" Fassung

    Zitat Zitat von scamander Beitrag anzeigen
    Das halte ich aber für ein Gerücht. Zumindest in Deutschland wird in den größeren Kinoketten (Cinestar, Cinemaxx, UCI) ausschließlich RealD verwendet und ich bezweifle, dass das auf europäischer Ebene anders ist.
    Das kann ich mir auch nicht vorstellen (ich hatte im Kino auch noch nie eine Shutterbrille). Mit Shutterbrillen arbeitet imho ja auch nur XpanD die anderen Systeme wie RealD, Dolby 3D, Doppelprojektion haben keine Shutterbrillen und damit ist das Shuttersystem im Kino eher die Ausnahme.

    Dieser Artikel war aus 2008, damals gab es in Deutschland überhaupt nur rund zwanzig 3D-Säle, damals hatte XpanD tatsächlich noch die Oberhand, aber heute definitiv nicht mehr.

    Wenn man sich die Kinoliste ansieht, dann wird XpanD auch eher in kleineren bzw. Nicht-Ketten-Kinos (Ausnahmen bestätigen die Regel) genutzt, wahrscheinlich ist es gerade für die derzeit so günstiger, da für XpanD die Umrüstungskosten für das Kino und díe Projektion an sich (z.B. keine neue Silberleinwand nötig) niedriger sind wie bei den anderen Techniken. Auf Dauer wird XpanD aber imho eher noch an Verbreitung verlieren, denn im laufenden Betrieb werden die anderen Systeme dann aufgrund der haltbareren und günstigeren Brille auch kostenattraktiver (und für den Zuschauer ist eine Shutterbrille auch unkomfortabler).
    Geändert von Ralf2001 (05.08.10 um 10:45:30 Uhr)

  8. #28
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    20.08.01
    Alter
    38
    Beiträge
    1.047

    AW: Avatar - "Neue" Fassung

    so also 8min mehr kommen auf uns zu

  9. #29
    "I Am The Law"
    Registriert seit
    03.04.02
    Alter
    38
    Beiträge
    17.300

    AW: Avatar - "Neue" Fassung

    Neuer AVATAR - SPECIAL EDITION Trailer
    http://www.youtube.com/watch?v=tLylz...layer_embedded
    Geändert von Cobretti1980 (14.08.10 um 00:10:18 Uhr)

  10. #30
    "I Am The Law"
    Registriert seit
    03.04.02
    Alter
    38
    Beiträge
    17.300

    AW: Avatar - "Neue" Fassung

    edit

  11. #31
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    20.08.01
    Alter
    38
    Beiträge
    1.047

    AW: Avatar - "Neue" Fassung

    und die dvd/blu wird dann noch länger

    http://www.schnittberichte.com/news.php?ID=2199

  12. #32
    computer...end program
    Registriert seit
    04.06.02
    Ort
    NDS
    Beiträge
    15.468

    AW: Avatar - "Neue" Fassung

    Zitat Zitat von Dynamite2k1 Beitrag anzeigen
    Naja, 6 Minuten...
    Hatte Cameron nicht mal gesagt er hätte über 5 Stunden Filmmaterial zur Verfügung?
    Kann mir jedenfalls schwer vorstellen, daß der Film dadurch soviel anders rüberkommt.
    Die BR davon werde ich mir der Vollständigkeit halber natürlich zulegen, allen anderen sei es selbstverständlich gegönnt sich alles nochmal in 3D im Kino anzusehn.
    Die paar Minuten bei einem 2,5 h Film? Das ist doch nur eine Szene und hier und da ein paar Bilder mehr. Für sowas würde ich überhaupt kein Geld ausgeben oder extra ins Kino latschen.

    30 min mehr bei ABYSS - das ist eine echte Extended Version (16 min bei ALIENS sind auch nicht schlecht).

    Interessanter wäre endlich eine Version mit Bonusmaterial über die Entstehung des Films. Aber nicht so ein Werbe-Geschnipsel bei dem man nichts erkennen kann und dessen Infogehalt gegen 0 geht. Sowas wie die Extras bei MATRIX wäre wünschenswert.

    Und die "5 Stunden Filmmaterial"? Bei fast jedem Film gibt's Szenen, die nicht im endgültigen Film landen und wie man bei ALIEN gesehen hat, ist das auch gut so.

  13. #33
    der 2. Rächer
    Registriert seit
    27.10.08
    Ort
    Capital City
    Alter
    37
    Beiträge
    2.899

    AW: Avatar - "Neue" Fassung

    Zitat Zitat von butcher Beitrag anzeigen
    und die dvd/blu wird dann noch länger

    http://www.schnittberichte.com/news.php?ID=2199


    -Kino Fassug
    -Special Edition
    -Early Cut
    -"ever longer version"

    da fällt einem nichts mehr ein...und wehe was auf uns zu kommt, wenn erst mal Teil 2 erscheint...

  14. #34
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    02.10.08
    Alter
    35
    Beiträge
    183

    AW: Avatar - "Neue" Fassung

    Der Film ist doch jetzt schon lang genug!

    Wird wohl sowas werden wie King Kong, beim ersten Mal anschauen ist man geflasht, das zweite Mal im Heimkino ist auch noch geil, aber dann verstaubt der im Regal, schlicht und einfach weil er so lang ist

  15. #35
    We live and learn ...
    Registriert seit
    20.08.01
    Ort
    München
    Beiträge
    1.445

    AW: Avatar - "Neue" Fassung

    Aber vielleicht wird jetzt auch mal der bedient, der die "Film only"-Abzocke nicht mitgemacht hat.
    Nadir

  16. #36
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    21.07.06
    Alter
    34
    Beiträge
    1.600

    AW: Avatar - "Neue" Fassung

    Zitat Zitat von Nadir Beitrag anzeigen
    Aber vielleicht wird jetzt auch mal der bedient, der die "Film only"-Abzocke nicht mitgemacht hat.
    Nadir
    Das war keine Abzocke. Bei Cameron geht auch beim Bonus-Material Qualität vor Quantität.

  17. #37
    "I Am The Law"
    Registriert seit
    03.04.02
    Alter
    38
    Beiträge
    17.300

    AW: Avatar - "Neue" Fassung

    Zitat Zitat von Der Abgesandte Beitrag anzeigen
    Das war keine Abzocke. Bei Cameron geht auch beim Bonus-Material Qualität vor Quantität.
    vor allem wusste man von anfang an das es noch eine special edition mit extras geben wird.

  18. #38
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    09.04.08
    Alter
    32
    Beiträge
    1.636

    AW: Avatar - "Neue" Fassung

    Zitat Zitat von Toxic Avenger Beitrag anzeigen
    vor allem wusste man von anfang an das es noch eine special edition mit extras geben wird.
    Eben, es wurde von Anfang an mit offenen Karten gespielt. Ich habe mir die Blu-ray am Releasetag gekauft, zweimal angeschaut, rechtzeitig mit 2,50 € Gewinn wieder verkauft und kann nun in Ruhe auf die Extended Version mit Bonusmaterial warten. Besser gehts nicht.

  19. #39
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    09.06.10
    Ort
    Düsseldorf
    Alter
    39
    Beiträge
    400

    AW: Avatar - "Neue" Fassung

    Zitat Zitat von WibbeHayes Beitrag anzeigen
    Der Film ist doch jetzt schon lang genug!

    Wird wohl sowas werden wie King Kong, beim ersten Mal anschauen ist man geflasht, das zweite Mal im Heimkino ist auch noch geil, aber dann verstaubt der im Regal, schlicht und einfach weil er so lang ist
    lach, ich dacht schon wir sind die einzign die das mit den langen filmen nicht so mögen

  20. #40
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    09.04.08
    Alter
    32
    Beiträge
    1.636

    AW: Avatar - "Neue" Fassung

    Avatar ist aber eine der erste langen Filme, wo ich mir denke, der könnte noch ein paar Minuten mehr vertragen - ist teilweise schon alles sehr hektisch, gerade am Anfang.

Seite 2 von 40 ErsteErste 12345612 ... LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. [Im Kino] "Brüno" Avatar-Contest mit tollen Preisen zu gewinnen!
    Von nimue71 im Forum Jetzt im Kino
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 19.07.09, 17:41:16
  2. Neue Folgen: "Heidi", "Michel", "Biene Maja"
    Von azrael74 im Forum Filme auf DVD (Deutschland)
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 24.05.09, 01:14:55
  3. "Wasser" - Deutsche Fassung vs. englische Fassung
    Von The Punisher im Forum User Reviews zu den Filmen und Medien
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 17.03.06, 16:26:36
  4. Neue"Sea of Love" viel besser als alte Fassung!
    Von Katzenhase71 im Forum Filme auf DVD (Deutschland)
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 16.01.04, 10:20:28
  5. Kubricks "the shining" vs. die neue fassung
    Von SoulBeatz im Forum Allgemeine Film-Diskussionen
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 03.03.03, 18:36:20

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •