Cinefacts

Seite 1 von 40 1234511 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 793
  1. #1
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    20.08.01
    Alter
    38
    Beiträge
    1.047

    Avatar - "Neue" Fassung

    hi
    gibt es schon infos ob und wann die 6min längere fassung auch auf blu ray als deutsche VÖ geplant ist ?

    lg

  2. #2
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    19.09.04
    Ort
    Pforzheim
    Alter
    38
    Beiträge
    2.985

    AW: Avatar - "Neue" Fassung

    Irgendwo las ich, diese Fassung kommt im November auf BD.

  3. #3
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    14.10.06
    Beiträge
    1.145

    AW: Avatar - "Neue" Fassung

    Ja ist für November angekündigt!

    Da soll auch endlich die 3D Blu-Ray kommen

  4. #4
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    15.01.05
    Beiträge
    6.750

    AW: Avatar - "Neue" Fassung

    Zitat Zitat von CIRCUS Beitrag anzeigen
    Da soll auch endlich die 3D Blu-Ray kommen
    Das war nach den letzten Informationen aber alles andere als gesichert, was mir übrigens auch nur Recht wäre, da mir eine 2D SE vollkommen ausreichen würde.

  5. #5
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    30.01.02
    Beiträge
    1.084

    AW: Avatar - "Neue" Fassung

    Zitat Zitat von andreasy969 Beitrag anzeigen
    Das war nach den letzten Informationen aber alles andere als gesichert, was mir übrigens auch nur Recht wäre, da mir eine 2D SE vollkommen ausreichen würde.
    Richtig, das wird dieses Jahr wohl nichts mehr mit einem 3D-Release (http://www.cepro.com/article/no_avat...u_ray_in_2010/).

    Mir ist das keineswegs Recht, denn ich kaufe mir "Avatar" in 3D oder gar nicht. Ich möchte den Film so erleben, wie ich ihn auch im Kino gesehen habe - an einer 2D SE habe ich kein Interesse.

  6. #6
    Wechselformat-Hasser
    Registriert seit
    08.07.04
    Ort
    Cuxhaven - An der Nordsee
    Alter
    40
    Beiträge
    2.127

    AW: Avatar - "Neue" Fassung

    Zitat Zitat von Mike H. Beitrag anzeigen
    Mir ist das keineswegs Recht, denn ich kaufe mir "Avatar" in 3D oder gar nicht. Ich möchte den Film so erleben, wie ich ihn auch im Kino gesehen habe - an einer 2D SE habe ich kein Interesse.
    Ja Ja,du bist einer von den ganz geilen,die nen 3D-TV zuhause haben,und brauchst so ne minderwertige 2D-Fassung nicht

    Ich hab den auch in 3D im KIno gesehen,zuhause brauch das nicht!

    Ich will endlich Bonusmaterial haben,interessiert mich bei dem Film viel mehr als 3D
    Geändert von Cpt. Archer (04.08.10 um 11:37:08 Uhr)

  7. #7
    Umgezogen
    Registriert seit
    01.06.10
    Ort
    RLP
    Alter
    38
    Beiträge
    1.842

    AW: Avatar - "Neue" Fassung

    Ob der in 2D oder 3D kommt ist mir momentan egal, ich möchte nur die längere Filmfassung und gescheites Bonusmaterial.

  8. #8
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    03.08.10
    Alter
    36
    Beiträge
    60

    AW: Avatar - "Neue" Fassung

    Wenn ich weiß, dass ein Film in 3D erscheint, warte ich auch auf diese Version, denn so hat man den Film schonmal und wenn ein neuer Fernseher ins Haus kommt, muss ich die Filme die ich in 3D haben will nicht erst kaufen und die 2D Versionen gammeln vor sich hin oder werden mit Verlust verkauft. Da die 3D Versionen meist nicht viel teurer sind gehe ich so vor, das kommt mich günstiger als der andere Weg. Avatar gehört ganz sicher zu den Filmen, die sich in 3D auch lohnen.

  9. #9
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    30.01.02
    Beiträge
    1.084

    AW: Avatar - "Neue" Fassung

    Zitat Zitat von Cpt. Archer Beitrag anzeigen
    Ja Ja,du bist einer von den ganz geilen,die nen 3D-TV zuhause haben,und brauchst so ne minderwertige 2D-Fassung nicht
    Was um alles in der Welt hat das mit "einer von den ganz geilen" zu tun?

    Es ist exakt so wie "pluppi" es gesagt hat: "Wenn ich weiß, dass ein Film in 3D erscheint, warte ich auch auf diese Version". Bisher habe ich noch keinen 3D-Fernseher und habe es auch noch nicht eilig damit. Irgendwann möchte ich mir aber definitiv einen zulegen, und dann steht die 2D-Version der Blu-ray sinnlos im Regal rum. Früher war ich selbst ein großer Fan von Bonusmaterial, aber wenn man das tausendste Making-of gesehen und den fünfhundertsten Audiokommentar gehört hat, ist es auch mal gut damit.

    Wie gesagt, ich möchte "Avatar" einfach so sehen, wie er mich im Kino begeistert hat - dieser Film wirkt nie und nimmer so gut in 2D. Wer anderer Meinung ist, kann sich von mir aus jederzeit gerne die 2D-Variante zulegen.
    Geändert von Mike H. (04.08.10 um 11:47:36 Uhr)

  10. #10
    Cineastischer Müßiggänger
    Registriert seit
    18.11.04
    Ort
    Nordschwarzwald
    Alter
    36
    Beiträge
    3.351

    AW: Avatar - "Neue" Fassung

    Ehrlich gesagt, habe ich an anderer Stelle schon mal geschrieben, habe ich Avatar in 2D Zuhause mehr genießen können als damals in 3D im Kino. 3D ist ein nettes Gimmick aber für mich eher vernachlässigbar wenn nicht sogar unnötig. In Avatar wurde das Ganze ja sinnvoll integriert, jedoch geht für mich im Moment der Trend in Richtung Jahrmarktsattraktion, denn auf billig hochgerechneten Mist wie z.B "Kampf der Titanen" kann ich getrost verzichten. Aber wenn man in Zukunft für das Home Cinema die Entscheidung hat ob 2D oder 3D kann sich jeder das passende aussuchen. Dann gibt's eben halt noch ein paar Special Editions mehr. !

  11. #11
    Senior Member
    Registriert seit
    30.08.01
    Beiträge
    688

    AW: Avatar - "Neue" Fassung

    Diese SE soll ja nochmal in die Kinos kommen, aber ich bin mir noch nicht sicher, ob ich da wegen ein paar Minütchen mehr nochmal reingehn soll.
    Zumal ich sagen muss, daß mir in unserem Cinemaxx hier die Filme doch relativ unscharf vorkommen, egal ob Avatar 3D oder sont was gezeigt wird. Ich weiß auch nicht, aber seit ich zuhause nur noch Blu-Rays in Full-HD schaue kommen mir Filme im Kino immer so unscharf vor, und nen 4k IMAX hab ich hier auch nicht in der unmittelbaren Umgebung. Von daher bin ich eher geneigt auf die Blu-Ray zu warten und gut is. Schade, bin immer gern ins Kino gegangen, aber seit mir diese Unschärfe aufgefallen ist, ist bei mir das Interesse an Kino doch ganz schön gesunken.
    Wie seht ihr das?
    Geändert von Dynamite2k1 (04.08.10 um 14:02:02 Uhr)

  12. #12
    Masterchief
    Registriert seit
    24.04.02
    Ort
    Snow Paradise
    Alter
    40
    Beiträge
    10.029

    AW: Avatar - "Neue" Fassung

    Zitat Zitat von butcher Beitrag anzeigen
    hi
    gibt es schon infos ob und wann die 6min längere fassung auch auf blu ray als deutsche VÖ geplant ist ?

    lg
    Sechs Minuten länger, ich weiss ja nicht. Ich glaube bis auf die längere Sexszene würde mir der Rest nicht mal auffallen. Bei einem so langen Film frage ich mich ob die paar Minuten mehr überhaupt was ausmachen.

    Daher fraglich ob ich diese Fassung überhaupt brauche. Mal schauen was der Schnittbericht dann sagen wird.

  13. #13
    on tour...
    Registriert seit
    16.01.03
    Ort
    München
    Alter
    39
    Beiträge
    5.523

    AW: Avatar - "Neue" Fassung

    Zitat Zitat von Mike H. Beitrag anzeigen
    Mir ist das keineswegs Recht, denn ich kaufe mir "Avatar" in 3D oder gar nicht. Ich möchte den Film so erleben, wie ich ihn auch im Kino gesehen habe - an einer 2D SE habe ich kein Interesse.
    Leider ist das Shutterbrillen-3D nicht das selbe Erlebnis, wie das Polarisationsverfahren im Kino.

    Es ist leicht flimmerig, anstrengend für die Augen, selbst auf Panasonic-Geräten tritt noch leichtes Ghosting auf und es kann zu Fehlern wegen kurzer Syncfehlern mit den Brillen kommen. Auch wirkt der 3D-Effekt nicht so krass, wie auf großer Kinoleinwand.

    3D-Hypes gab es schon vor über 40 Jahren und seither immer wieder...

  14. #14
    T-1000-Besitzer
    Registriert seit
    26.05.05
    Beiträge
    194

    AW: Avatar - "Neue" Fassung

    Ich dachte, die Shutterbrillen-Technik kommt vereinzelt auch in 3D-Kinos ohne Silberleinwand zum Einsatz.
    Egal, ich frage mich nur, ob die 3D-Version von Avatar die Möglichkeit bieten wird, wahlweise die 2D-Version zu sehen (wie bei "Wolkig...Fleischbällchen") oder 2x abkassiert wird. Finde auch 3D ist ja ganz nett, aber irgendwann will man zur Abwechslung vielleicht mal die "brillenlose" Version sehen.

  15. #15
    Cineastischer Müßiggänger
    Registriert seit
    18.11.04
    Ort
    Nordschwarzwald
    Alter
    36
    Beiträge
    3.351

    AW: Avatar - "Neue" Fassung

    Zitat Zitat von Dynamite2k1 Beitrag anzeigen
    Schade, bin immer gern ins Kino gegangen, aber seit mir diese Unschärfe aufgefallen ist, ist bei mir das Interesse an Kino doch ganz schön gesunken.
    Wie seht ihr das?
    Geht mir jedesmal so wenn ich im Cinemaxx gewesen bin. Mit BD hat man im Kino nur noch den Vorteil der großen Leinwand und eben den Film mit anderen erleben zu können. Dort treffe ich immer wieder freundliche Menschen, aber auch genauso viele, die ich gerne meiden würde. Daheim kann ich meinem Filmehobby mittlerweile am besten frönen, außerdem macht es Spaß sein Equipment immer weiter auszubauen. Freue mich gerade tierisch auf den Herbst, da ich den dann meine erste 5.1 Anlage in Benutzung nehmen werde.

  16. #16
    Senior Member
    Registriert seit
    30.08.01
    Beiträge
    688

    AW: Avatar - "Neue" Fassung

    Mit BD hat man im Kino nur noch den Vorteil der großen Leinwand und eben den Film mit anderen erleben zu können.
    Eben, gut der Kinosound ist auch noch ein Vorteil, aber beim Bild bekomm ich jedesmal das Grauen wenn ich bedenke was heutzutage möglich, aber für so 0815-Kinos wie Cinemaxx scheinbar zu teuer ist.


    Jetzt aber wieder BTT:

    Naja, 6 Minuten...
    Hatte Cameron nicht mal gesagt er hätte über 5 Stunden Filmmaterial zur Verfügung?
    Kann mir jedenfalls schwer vorstellen, daß der Film dadurch soviel anders rüberkommt.
    Die BR davon werde ich mir der Vollständigkeit halber natürlich zulegen, allen anderen sei es selbstverständlich gegönnt sich alles nochmal in 3D im Kino anzusehn.

  17. #17
    High Voltage
    Registriert seit
    22.07.01
    Beiträge
    17.900

    AW: Avatar - "Neue" Fassung

    Zitat Zitat von BinaryDigit Beitrag anzeigen
    Ich dachte, die Shutterbrillen-Technik kommt vereinzelt auch in 3D-Kinos ohne Silberleinwand zum Einsatz.
    Egal, ich frage mich nur, ob die 3D-Version von Avatar die Möglichkeit bieten wird, wahlweise die 2D-Version zu sehen (wie bei "Wolkig...Fleischbällchen") oder 2x abkassiert wird. Finde auch 3D ist ja ganz nett, aber irgendwann will man zur Abwechslung vielleicht mal die "brillenlose" Version sehen.
    Wenn ich mich nicht ganz, ganz fest irre, sind alle 3D Version auch in 2D anschaubar, sprich abwärtkompatibel. Somit kann jeder die Version sehen, die ihm besser gefällt!

  18. #18
    Optimistischer Pessimist
    Registriert seit
    02.08.01
    Beiträge
    4.505

    AW: Avatar - "Neue" Fassung

    Zitat Zitat von Clawhammer Beitrag anzeigen
    Leider ist das Shutterbrillen-3D nicht das selbe Erlebnis, wie das Polarisationsverfahren im Kino.

    Es ist leicht flimmerig, anstrengend für die Augen, selbst auf Panasonic-Geräten tritt noch leichtes Ghosting auf und es kann zu Fehlern wegen kurzer Syncfehlern mit den Brillen kommen. Auch wirkt der 3D-Effekt nicht so krass, wie auf großer Kinoleinwand.
    Also die neuen Real-3D-Sachen, die ich bisher gesehen habe, hatten tolle Effekte wie auf grosser Leinwand (es kommt natürlich auch auf die Grösse des Displays an) .

    Natürlich ist so eine Brille immer lästig, jedoch ist das angebliche Flimmern (oder die Empfindlichkeit dafür) wohl eher personenabhängig (es gibt ja auch Leute die sehen Regenbogeneffekte bei DLP-Beamern, andere nicht).

    Ich hätte jetzt auch keine Lust mir zukünftig jeden Film in 3D und mit Brille anzusehen, das ist etwas besonderes was man/ich ab und zu mal mit Spass mache. Ich kaufe mir auch nicht jeden jetzt vö 3D-Film, sondern warte auf die für mich wirklich interessanten, wie eben auch Avatar (und 2D kaufe ich mir von Avatar definitiv nicht.)

  19. #19
    Schweizer Patriot :)
    Registriert seit
    31.05.02
    Ort
    Switzerland
    Alter
    36
    Beiträge
    19.823

    AW: Avatar - "Neue" Fassung

    Zitat Zitat von Botu Beitrag anzeigen
    Mit BD hat man im Kino nur noch den Vorteil der großen Leinwand und eben den Film mit anderen erleben zu können. Dort treffe ich immer wieder freundliche Menschen, aber auch genauso viele, die ich gerne meiden würde. Daheim kann ich meinem Filmehobby mittlerweile am besten frönen, außerdem macht es Spaß sein Equipment immer weiter auszubauen.
    Na ja ich hatte gott sei Dank was das Publikum betrifft in all den Jahren wo ich jetzt ins Kino gehe nur wenig schlechte Erlebnisse.
    Und rein atmosphärisch macht es mir einfach mehr Spass einen Film mit vielen Leuten zu sehen.
    Bei Komödien für mich sogar ein Muss. Ich erinnere mich da immer wieder gerne aktuell an Hangover. Das ging vielleicht ab im Kino! Bei Komödien ist das ungeheuer ansteckend. Hat auch schon dazu geführt, dass ich eine Komödie zu Hause dann schlechter fand als im Kino.
    Oder wenn bei einem Film wie "Der Pianist" man am Ende die bedrückte Stimmung im Saal regelrecht fühlen kann ist das unheimlich beeindruckend. Sowas habe ich zu Hause nicht.
    Das und die wirklich ganz grosse Leinwand sind die zwei Hauptgründe wieso ich trotz FullHD Heimkino noch so viel ins Kino gehe. Und weil ich bei einigen Filmen nicht mal 4 Monate warten kann

    Zitat Zitat von Botu Beitrag anzeigen
    Freue mich gerade tierisch auf den Herbst, da ich den dann meine erste 5.1 Anlage in Benutzung nehmen werde.
    Du hörst also bis jetzt noch in Stereo?
    Na dann freu dich

  20. #20
    R.I.P. - Rock in Peace
    Registriert seit
    28.01.02
    Ort
    Sin City
    Beiträge
    1.054

    AW: Avatar - "Neue" Fassung

    Naja,

    seitdem ich den Beamer zu hause habe gehe ich nicht mehr ins Kino (nur noch für 3D Filme)...

    Ist einfach zu teuer und außerdem hab ich ja das Equipment zu hause, wieso also noch ins Kino (außer für 3D)

Seite 1 von 40 1234511 ... LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. [Im Kino] "Brüno" Avatar-Contest mit tollen Preisen zu gewinnen!
    Von nimue71 im Forum Jetzt im Kino
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 19.07.09, 17:41:16
  2. Neue Folgen: "Heidi", "Michel", "Biene Maja"
    Von azrael74 im Forum Filme auf DVD (Deutschland)
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 24.05.09, 01:14:55
  3. "Wasser" - Deutsche Fassung vs. englische Fassung
    Von The Punisher im Forum User Reviews zu den Filmen und Medien
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 17.03.06, 16:26:36
  4. Neue"Sea of Love" viel besser als alte Fassung!
    Von Katzenhase71 im Forum Filme auf DVD (Deutschland)
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 16.01.04, 10:20:28
  5. Kubricks "the shining" vs. die neue fassung
    Von SoulBeatz im Forum Allgemeine Film-Diskussionen
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 03.03.03, 18:36:20

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •