Cinefacts

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 33
  1. #1
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    28.10.02
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    177

    AMAZON.de für FSK 18 immer extra kosten?

    Hi,
    ich möchte mir das nicht mehr gefallen lassen,
    deshalb habe ich mal folgendes an AMAZON.de Kundenservice geschrieben:

    08/05/10 11:49:18
    Ihr Name:VOLTER
    Bestellnummer: 111-1111111-1111111
    Bemerkungen:
    Hallo Amazon.de Kundenservice,

    warum muss ich eigentlich immer wieder obwohl Sie wissen das ich volljährig bin durch meine früheren Bestellungen, für FSK 18 Artikel 5 euro extra Porto mehr bezahlen?
    Sie haben doch all meine Daten schon gesichtet aber trotzdem bekomme ich immer
    wieder diesen Zusatzaufschlag?
    Bei AMAZON Bestellungen in anderen Ländern muss ich das ja auch nicht.
    Ich bitte sie daher mich von dieser Gebühr oder von diesem Portoaufschlag sofort zu befreien.

    Über eine baldige positive Antwort würde ich mich sehr freuen.

    MFG,
    VOLTER

    .................................................. .......

    Ich glaube, ich sollte nicht der einzige sein, der sich das nicht mehr gefallen lassen möchte,
    darum hoffe ich auf Eure zahlreiche Unterstützung.

    Gruß,
    Volter
    Geändert von Volter (06.08.10 um 19:17:18 Uhr)

  2. #2
    they made me do it
    Registriert seit
    19.07.01
    Ort
    Nuremberg, Germany
    Alter
    35
    Beiträge
    10.687

    AW: AMAZON.de für FSK 18 immer extra kosten?

    1. Falsches Forum
    2. Wird das nicht viel bringen weil Amazon schon genügend Beschwerden dafür bekommen hat. Die gesetzlichen Vorschriften hierzulande sind nun mal streng und bisher ist nur die persönliche Alterskontrolle (BEI JEDER LIEFERUNG) gesetzlich eindeutig freigegeben. Da wurde auch schon unzählige Male im RICHTIGEN THREAD drüber diskutiert.
    Ich bestelle meine 18er einfach woanders und das wars, Amazon ist schließlich nicht einzige Laden

  3. #3
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    28.10.02
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    177

    AW: AMAZON.de für FSK 18 immer extra kosten?

    Ein Chance besteht jedoch.
    Hier die Antwort vom Kundenservice:


    Guten Tag,

    vielen Dank für Ihr Schreiben an Amazon.de.

    Für Filme und PC- & Videospiele, die mit "keine Jugendfreigabe gemäß §14 JuSchG" gekennzeichnet wurden (oder gar keine Alterseinstufung erhalten haben), ist eine Lieferung an Minderjährige innerhalb Deutschlands nicht möglich. Amazon versendet solche Titel ausschließlich als DHL Spezialversand für Artikel ohne Jugendfreigabe.

    Die Versandmethoden Overnight Express, Standardversand und Feldpost sind für diese Artikel daher nicht möglich.

    Die Übergabe der Sendung erfolgt ausschließlich eigenhändig. Das heißt, der Empfänger muss persönlich anwesend sein, um die Lieferung entgegenzunehmen. Dabei werden Identität und Volljährigkeit des Empfängers überprüft, um sicherzustellen, dass keine Auslieferung an Minderjährige erfolgt.

    Daher ist auch eine Lieferung an Postfach- und Packstation-Adressen **nicht** möglich.

    Mehr Informationen zu Filmen und PC- & Videospielen ohne Jugendfreigabe finden Sie auf unseren Hilfeseiten:

    http://www.amazon.de/gp/help/custome...deId=193965011

    Weiterhin:

    Ich werde Ihre Vorschlag, dass es die Versandkosten nicht wieder anfallen sollen, wenn man schon einmal bei uns die Fsk 18 Artikel bestellt hat. Dort wird es geprüft und in die tat gesetzt.

    Wir danken Ihnen für Ihr Vorschlag.

    Freundliche Grüße

    Herr XXXXX XXXXXX

  4. #4
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    28.10.02
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    177

    AW: AMAZON.de für FSK 18 immer extra kosten?

    Sorry!
    Bitte in den RICHTIGEN THREAD verschieben.

    Gruß,
    Voter

  5. #5
    Insider Grufti & Mumie
    Registriert seit
    20.07.01
    Ort
    Dagobah/München
    Alter
    59
    Beiträge
    13.767

    AW: AMAZON.de für FSK 18 immer extra kosten?

    Ich finde das auch "strange".

    amazon könnte ja an die Packstation liefern, weil das gilt als persönliche Übergabe und würde für den Empfänger keine zusätzliche Kosten verursachen. Aber amazon will abkassieren. Also bestelle ich dort keine FSK 18 Titel. Dann lieber WoV. Lieferung in die Filiale kostenlos. (ich habe das Glück, das die ca. 500 Meterentfernt ist.)

  6. #6
    Bourbontrinker
    Registriert seit
    10.04.05
    Ort
    Düsseldorf
    Alter
    44
    Beiträge
    1.008

    AW: AMAZON.de für FSK 18 immer extra kosten?

    Zitat Zitat von Volter Beitrag anzeigen
    Ein Chance besteht jedoch.
    Hier die Antwort vom Kundenservice:

    (...)

    Weiterhin:

    Ich werde Ihre Vorschlag, dass es die Versandkosten nicht wieder anfallen sollen, wenn man schon einmal bei uns die Fsk 18 Artikel bestellt hat. Dort wird es geprüft und in die tat gesetzt.

    Wir danken Ihnen für Ihr Vorschlag.

    (...)
    Das Gestammel ist von amazon!?

  7. #7
    High Voltage
    Registriert seit
    22.07.01
    Beiträge
    17.900

    AW: AMAZON.de für FSK 18 immer extra kosten?

    Also wer 18er bei Amazon bestellt ist selber schuld, die 5 Mücken wären mir echt zu schade.
    Andere schaffen es z.B. mit der Packstation, ofdb ab 20€ sogar Versandkostenfrei (wenn man versichert, das niemand anderes das Paket annehmen kann) und dann gibt es sogar noch die ganzen Ösi Shops, die teilweise ab 50€ auch für lau liefern...
    Bei neueren Streifen hat man sogar noch die Möglichkeit über Uk, o.Ä. (wenn deutsche Tonspur vorhanden).

  8. #8
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    28.10.02
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    177

    AW: AMAZON.de für FSK 18 immer extra kosten?

    Ja, war auch sehr überrascht!

  9. #9
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    29.03.08
    Alter
    49
    Beiträge
    1.148

    AW: AMAZON.de für FSK 18 immer extra kosten?

    Man kann Marktplace nehmen, da gibts keine 5 € extra.

  10. #10
    they made me do it
    Registriert seit
    19.07.01
    Ort
    Nuremberg, Germany
    Alter
    35
    Beiträge
    10.687

    AW: AMAZON.de für FSK 18 immer extra kosten?

    Zitat Zitat von Red-Viper Beitrag anzeigen
    Ich finde das auch "strange".

    amazon könnte ja an die Packstation liefern, weil das gilt als persönliche Übergabe und würde für den Empfänger keine zusätzliche Kosten verursachen. Aber amazon will abkassieren. Also bestelle ich dort keine FSK 18 Titel. Dann lieber WoV. Lieferung in die Filiale kostenlos. (ich habe das Glück, das die ca. 500 Meterentfernt ist.)
    Wieso sollte die Packstation als persönliche Übergabe gelten? Garantiert nicht, nur weil das einige Händler so machen mit dem Argument dass Packstationkunden volljährig sein müssen.

    Persönliche Übergabe gibt es nur von Mensch zu Mensch. Und deswegen bietet Amazon es eben auch nicht an, WoV übrigens auch nicht, die haben diese Methode ja auch prüfen lassen.
    Das Paket kann jeder holen der in Besitz der Kundennummer und Passwort gelangt.

    Was der Schwachsinn mit der persönlichen Übergabe soll steht auf einem anderen Blatt geschrieben, immerhin wird so nur Fahrlässigkeit von Volljährigen übertrieben gegengewirkt... dass die ausgepackte Ware dann im Haushalt nicht im Safe verwahrt wird sollte ja jedem klar sein.
    Geändert von Scooby (06.08.10 um 21:25:11 Uhr)

  11. #11
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    17.01.03
    Beiträge
    1.001

    AW: AMAZON.de für FSK 18 immer extra kosten?

    Alternativ buch.de bzw. bol.de.
    Da kann man sich kostenlos per Postident für den FSK 18 Versand anmelden und muss kein extra Porto zahlen.

  12. #12
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    27.08.08
    Alter
    31
    Beiträge
    175

    AW: AMAZON.de für FSK 18 immer extra kosten?

    Zitat Zitat von Useldinger Beitrag anzeigen
    Das Gestammel ist von amazon!?
    Ja man schreibt da zu 90% mit Indern tausende Kilometer entfernt (ohne Spass).

  13. #13
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    09.04.08
    Alter
    32
    Beiträge
    1.636

    AW: AMAZON.de für FSK 18 immer extra kosten?

    Zitat Zitat von Machtraum Beitrag anzeigen
    Man kann Marktplace nehmen, da gibts keine 5 € extra.
    Da gibts in der Regel aber auch keine Versandkostenfreiheit. Und die ehrlichen Händler versenden auch mit PostIdent und preisen das entsprechend ein.

    Mein Vorschlag lautet ja immer noch: Wo bei einem normalen Artikel keine Versandkosten anfallen, soll der Spezialversand entsprechend um 3 € gekürzt werden. 2 € VK sind wirklich noch vertretbar, alles andere ist nur Kundengängelung nach dem Motto "Belästigt uns bloß nicht mit euren FSK18-Bestellungen".

    Zitat Zitat von Scooby Beitrag anzeigen
    Das Paket kann jeder holen der in Besitz der Kundennummer und Passwort gelangt.
    Das ist kein Argument. Niemand käme auf die Idee, EC-Karten für unsicher zu erklären, nur weil jemand fremdes Geld abheben kann, wenn er meine Karte hat und meine PIN kennt.

    Außerdem kommt ein Kind wohl leichter an Papis Blu-ray-Sammlung, als an dessen Packstations-Zugangsdaten.
    Geändert von Calypso (06.08.10 um 23:05:35 Uhr)

  14. #14
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    28.02.08
    Ort
    Hessen
    Alter
    40
    Beiträge
    2.531

    AW: AMAZON.de für FSK 18 immer extra kosten?

    Ich bestelle FSK18 Material auch nicht über Amazon. Aber ich persönlich glaube nicht unbedingt das sich Amazon dadurch reich macht, sondern das die Kosten real umgesetzt werden das meiste erhält sowieso DHL/Hermes der Rest ist wegen "besondere" Bearbeitung deutlich teurer. Das es andere Shops Anders/besser/ Kundenfreundlicher lösen als Amazon steht doch auf einem ganz anderen Blatt.

  15. #15
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    09.04.08
    Alter
    32
    Beiträge
    1.636

    AW: AMAZON.de für FSK 18 immer extra kosten?

    Ich denke, es geht anders. 5 € sind die höchsten Versandkosten, die mir je für Versand mit Identifikationsprüfung/Alterskontrolle untergekommen sind. Bei normalen Titeln wird der Versand auch kräftig subventioniert, so "schenkt" man mir bei Blu-ray-Bestellungen mal mindestens die 1,45 € für den Großbrief (ja, ich weiß, dass das alles eingepreist wird). Wären wir schon nur noch bei 3,55 €. Dann gibt es natürlich noch jede Menge anderer Anbieter (DPD, UPS), die sowas günstiger anbieten. Da Amazon ja sowieso gerade alle Versanddienstleister durchprobiert, wäre der Spezialversand der erste, wo man mal konsequent den Anbieter wechseln könnte, um DHL hier unter Druck zu setzen und dem Kunden günstigere Versandkosten anbieten zu können.

    Ich glaube trotzdem, dass FSK18-Titel nicht das Lieblingsgeschäftsfeld von Amazon sind. Sie sind in diesem Bereich erst sehr spät eingestiegen, bieten indizierte Titel gar nicht an und die Preis sind selbst ohne Versandkosten meist jenseits von gut und böse. Sieht mir alles sehr nach "pro forma" aus.

  16. #16
    DVD-Inside(r)
    Registriert seit
    19.07.01
    Ort
    HESSEN
    Beiträge
    10.533

    AW: AMAZON.de für FSK 18 immer extra kosten?

    Wir sind Deutschland!




    Die "persönliche" Übergabe muß gesichert sein.
    So ist das hier nun mal und immerhin bekommt man jetzt wenigstens, im Gegensatz zu früher, ein kleines 18er Angebot.
    WIe albern das in der Form und zu Zeiten des Inet ist weiß doch auch jeder.

    Bestellen tu ich da allerdings auch sehr selten 18er.

  17. #17
    High Voltage
    Registriert seit
    22.07.01
    Beiträge
    17.900

    AW: AMAZON.de für FSK 18 immer extra kosten?

    Zitat Zitat von Scooby Beitrag anzeigen
    Wieso sollte die Packstation als persönliche Übergabe gelten? Garantiert nicht, nur weil das einige Händler so machen mit dem Argument dass Packstationkunden volljährig sein müssen.

    Persönliche Übergabe gibt es nur von Mensch zu Mensch. Und deswegen bietet Amazon es eben auch nicht an, WoV übrigens auch nicht, die haben diese Methode ja auch prüfen lassen.
    Das Paket kann jeder holen der in Besitz der Kundennummer und Passwort gelangt.

    Was der Schwachsinn mit der persönlichen Übergabe soll steht auf einem anderen Blatt geschrieben, immerhin wird so nur Fahrlässigkeit von Volljährigen übertrieben gegengewirkt... dass die ausgepackte Ware dann im Haushalt nicht im Safe verwahrt wird sollte ja jedem klar sein.
    Du musst die Karte aber selber anfordern, bzw. mit Deinem Ausweis bestätigen, bzw. diesen bei Abholung vorzeigen.
    Dazu darf man die Karte, wie z.B. EC Karten, nicht an Dritte weitergeben und schon gar nicht den PIN herausrücken. Wer das trotzdem macht, steht wohl dann in selber der Schuld.
    Es scheint ja ohne Probleme seit sehr langer Zeit bei Temeon zu funktionieren, bisher ohne Ärger mit dem Gesetzgeber...

  18. #18
    ???
    Registriert seit
    19.04.03
    Ort
    Altbier-City
    Alter
    39
    Beiträge
    2.410

    AW: AMAZON.de für FSK 18 immer extra kosten?

    Zumal man bei bol.de / buch.de auch 18er-Titel kaufen kann und dort keine zusätzlichen VK-Kosten anfallen, ab 20 Euro Bestellwert.

    Dann bestell ich lieber dort, wenns mal was günstiges gibt.

  19. #19
    Nackter SWAT-Holzfäller
    Registriert seit
    22.07.01
    Ort
    NEU-CAPRICA
    Alter
    52
    Beiträge
    9.342

    AW: AMAZON.de für FSK 18 immer extra kosten?

    Zitat Zitat von Tyler Durden Beitrag anzeigen
    Du musst die Karte aber selber anfordern, bzw. mit Deinem Ausweis bestätigen, bzw. diesen bei Abholung vorzeigen.
    Dazu darf man die Karte, wie z.B. EC Karten, nicht an Dritte weitergeben und schon gar nicht den PIN herausrücken. Wer das trotzdem macht, steht wohl dann in selber der Schuld.
    Es scheint ja ohne Probleme seit sehr langer Zeit bei Temeon zu funktionieren, bisher ohne Ärger mit dem Gesetzgeber...
    Bei der OFDb doch auch. Erst wurde das Ident gemacht und dann von mir bestätigt, dass keine Jugendlichen in meinem Haushalt leben. Schon läuft der Hase für die selbe Versandgebühr wie Nicht-18er-Artikel bzw. keine ab VsG 20 Euro. Warum das bei amazon nicht so gemacht werden kann, verstehe ich auch nicht.
    Das scheint doch mit dem Gesetz konform zu sein. Warum kann es also der eine Versender und der andere nicht?

  20. #20
    Tattoofrei
    Registriert seit
    30.06.08
    Ort
    Shithole
    Beiträge
    4.284

    AW: AMAZON.de für FSK 18 immer extra kosten?

    Zitat Zitat von Nutty Beitrag anzeigen
    Das scheint doch mit dem Gesetz konform zu sein. Warum kann es also der eine Versender und der andere nicht?

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Deutschland Amazon.de: IMMER verknickte Digipacks !!
    Von Brad_Pitt im Forum Fragen und Diskussionen zu Shops und Händlern
    Antworten: 572
    Letzter Beitrag: 19.01.10, 16:12:53
  2. Wollt ihr einen Extra-Thread für besondere Amazon.de-Schnäppchen?
    Von Tyler im Forum DVD Deutschland & Ausland
    Antworten: 120
    Letzter Beitrag: 27.03.07, 12:38:28
  3. AMAZON verärgert mich immer mehr.....
    Von Picard007 im Forum DVD Deutschland & Ausland
    Antworten: 92
    Letzter Beitrag: 19.05.05, 10:27:53
  4. amazon.fr: einzelversand = zusätzliche kosten?
    Von zwuncki im Forum DVD Deutschland & Ausland
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 01.12.03, 11:46:09
  5. Extra DICKES Lob an Amazon.com
    Von Sascha im Forum DVD Deutschland & Ausland
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 19.09.03, 23:41:02

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •