Cinefacts

Seite 10 von 56 ErsteErste ... 6789101112131420 ... LetzteLetzte
Ergebnis 181 bis 200 von 1102
  1. #181
    Dances with Wolves
    Registriert seit
    05.08.01
    Ort
    Mein Heimkino!
    Alter
    53
    Beiträge
    4.032

    AW: John Carpenter's - Das Ende

    Zitat Zitat von Elvis Beitrag anzeigen
    Ja, das ist für mich das eindeutig besste und stimmigste Plakat. Im Gegensatz zum Wiederaufführungsplakat wird hier auf den Film eingegangen. Ausserdem hat es den wesentlich besseren Titel als DAS ENDE. Als er unter DAS ENDE nochmal im Kino lief, konnte ich bei dem Plakatmotiv und dem Titel nur den Kopf schütteln.
    Das war übrigens mein erster Film ab 18 im Kino, ich war damals 14 Jahre alt. Das gilt natürlich nur für mich persönlich, aber das wäre für mich ein Traum, diesen Film, der mich damals ausserordentlich beindruckt hat, mit diesem Originalplakatmotiv und -Titel kaufen zu können.

    Gruss, horrorelvis
    Ja, das deutsche EA-Motiv fängt die Grundstimmung des Films optimal ein! Auch mein Fav!

  2. #182
    Movie Maniac
    Registriert seit
    31.07.01
    Ort
    Köln City
    Alter
    38
    Beiträge
    4.663

    AW: John Carpenter's - Das Ende

    Zitat Zitat von Nerf Beitrag anzeigen
    Und auch hier Widerspruch - ich finde es sogar sehr stimmig! Und weil es damals auch schon auf dem alten Arcade-Tape war, hat es historischen Wert. Kann aber auch verstehen, wenn man es nicht schon wieder auf dem Cover haben will.
    "historischen Wert" - ich lach mich gleich tot.

  3. #183
    Movie Maniac
    Registriert seit
    31.07.01
    Ort
    Köln City
    Alter
    38
    Beiträge
    4.663

    AW: John Carpenter's - Das Ende

    Zitat Zitat von Ernest Beitrag anzeigen
    Anhang 74158

    Also ich wär auch für das orginal Kino Plakat.
    Passt einfach am besten!
    Assault ist doch kein Actionfilm!

  4. #184
    Azzhole
    Registriert seit
    09.11.04
    Ort
    Leipzig
    Alter
    38
    Beiträge
    2.092

    AW: John Carpenter's - Das Ende

    Zitat Zitat von kosmo Beitrag anzeigen
    "historischen Wert" - ich lach mich gleich tot.
    Meine Güte. Dann halt filmhistorischen Wert.

  5. #185
    Annika Hansen
    Registriert seit
    24.06.02
    Ort
    U.S.S. Voyager
    Beiträge
    2.685

    AW: John Carpenter's - Das Ende

    Bekam gestern diese Mail:

    Assault - Anschlag bei Nacht (Limited Edition Mediabook)
    John Carpenters Kultfilm zum ersten Mal digital restauriert in HD.
    Blu-ray und DVD im limitierten 2-Disc-Mediabook.

    VÖ 30.03.2012

    In einer düsteren, heruntergekommenen Vorort von L.A. soll ein Polizeirevier geschlossen werden. Die meisten
    Bediensteten sind bereits verschwunden, die Telefone gekappt und nur eine Notbesetzung hält noch die Stellung. Zur
    gleichen Zeit werden andernorts zwei unschuldige Bürger Opfer einer brutalen Streetgang. Der Vater eines der Opfer
    rächt sich, erschießt den Mörder seiner Tochter und muss vor der Überzahl der schwer bewaffneten Gang-Mitglieder
    fliehen. Während seiner Flucht vermehrt sich die Zahl seiner Verfolger, bis ihn sein Weg in letzter Minute in die besagte
    Polizeistation führt. Die Eingeschlossenen, Cops und inhaftierte Verbrecher, müssen das Revier gemeinsam verteidigen
    und werden zu einer mörderischen Schlacht gezwungen...

    Extras:
    - Audiokommentar mit John Carpenter
    - Interview mit John Carpenter und Austin Stoker
    - US-Radiospots
    - 24-seitiges Booklet
    - Tonspur mit isolierter Filmmusik
    - Kinotrailer

    Technische Daten:
    Sprache / Ton: DTS-HD Master Audio 5.1 Deutsch
    und Englisch mono (remastered)
    Bildformat: 2,35:1 (1080p/24)
    Untertitel: Deutsch, Englisch

  6. #186
    Für immer ein Roter
    Registriert seit
    18.02.02
    Ort
    An der Nordsee
    Alter
    51
    Beiträge
    25.000

    AW: John Carpenter's - Das Ende

    Ich bin schwer beeindruckt. Das Ding ist sowas von gekauft.

    DTS-HD Master Audio 5.1 Deutsch? Da hat man Steffen37 ja auch gleich glücklich gemacht.

  7. #187
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    20.07.01
    Ort
    München
    Alter
    52
    Beiträge
    881

    AW: John Carpenter's - Das Ende

    Ich denke, dass die Tonangaben unvollständig sind. Schließlich wurde auch die Originalsynchro angekündigt.

    Gruss, horrorelvis

  8. #188
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    06.07.07
    Beiträge
    4.099

    AW: John Carpenter's - Das Ende

    Super. Freue mich schon. Die ems-Special Edition werde ich aber wegen der Doku über Carpenter wohl trotzdem behalten (müssen).

  9. #189
    TLEFilms Film Restoration
    Registriert seit
    04.06.05
    Beiträge
    3.035

    AW: John Carpenter's - Das Ende

    So, jetzt habe ich mir ein wenig Zeit genommen und kann auch auf ein paar Details eingehen:

    Also, kurz zusammenfassend:
    Für diese Blu-Ray / DVD Edition (im Mediabook) sind Bild und fast alle enthaltenen Tonspuren bearbeitet/remastered* bzw restauriert** worden:
    - English Original Mono*
    - Deutsch Original Mono Kinosyncho 1978/79**
    - English Multichannel 5.1 - erstellt 2008
    - Deutsch Multichannel 5.1 - erstellt 2004/2005 *
    - Original Mono M&E **
    - Original Mono Music-Only Track (Isolated Score) *
    - Filmbezogener Audio Kommentar John Carpenter

    Die Arbeiten sind in der Endphase und ich kann auch nun einiges schon mal kurz sagen zum Zustand und was getan werden musste / konnte.
    Hier wurde die Frage gestellt, ob und wenn ja wie sich das Bild im Vergleich zur U.S. Blu-ray Edition unterscheidet. Die Antwort ist: deutlich.
    Die Farben und auch die Detailstruktur in der Grauabstufung (Schattendetail) sind auf dem Transfermaster/Delivery Master, das auf der Image Entertainment BD Verwendung fand, mit einem Preset D(igital) I(intermediate) LUT - also einer vorabgespeicherten Farbkurve für moderne Filmauskopierungen auf neuesten Filmprintstocks wie Vision 3 - belegt worden (Goldgelb / Zyan/Kobaldblaubetonungen), der überhaupt nicht den originalen Auskopierungen entspricht (Verlauf von dunklem Gelb und leicht rötlicher Betonung zum bräunlichen, sauberes Grün und sattes Rot in selektiven shots, leichtes, dunkles türkisgrün bei Straßenbeleuchtung zum Schwarz (Nachtszenen auf den Straßen). Die allermeisten Szenen sind bei der U.S. Edition zudem deutlich zu hell in den Graustufen, im Gamma und in den Farben; und Detailtexturen und - stukturen sind deutlich sichtbar unscharf.

    Dies ist alles auf der 35th Anniversary Restoration Edition, so gut es die Materiallage zuließ, sauber restauriert worden. Der Film hat seine gewollte Intensität - gerade in den Nachtszenen innerhalb der Polizeistation - in vollem Umfang wieder zurückerhalten. In mehreren tausend Fällen wurden auch Kratzer, Schrammen, Staub und Flecken manuell entfernt/korrigiert. Ich kann später sicher noch weiter und detaillierter darauf eingehen, und ein paar Beispiele bringen - aber bitte etwas Geduld, denn wir sitzen noch an den Arbeiten bzgl. THE INNOCENTS (SCHLOSS DES SCHRECKENS).

    Der Englische Monotrack wurde leider immer etwas stiefmütterlich behandelt, er ist nun in der Bandbreite deutlich seinem Potential individuell entsprechend angepasst. Gerade die Musik hat davon profitiert. Der Deutsche Monotrack hat eine besondere "history" - die teils wenig nachvollziehbar - much less appealing - erscheint: alle Vorlagen haben teils dicke Probleme; sie sind entweder unvollständig durch mechanischen Verschleiß oder Kürzung, zudem kommen spätere Bearbeitungen analoger Art (De-Noiser) hinzu, die unsachgemäß durchgeführt wurden, starke Übersteuerungen aufwiesen, mal abgesehen vom "Pumpen" und Aliasing. Alle existierenden Vorlagen haben eines gemeinsam: Alle haben ihre Probleme, bei allen sind die original Vorlagen (also z.B. pre-Denoiser Einsatz) nicht mehr existent. Dies erschwerte die Arbeit enorm, und deutete von vorn herein auf einen Kompromis.

    Der von der e-m-s DVD bekannte deutsche Original-Monotrack*** ist ja hier wie anderswo schon oft diskutiert und - zurecht - kritisiert worden. Unsere Tests u.a. mit dieser Vorlage waren bis zur Testphase einer weiteren, später als primär eingesetzten Vorlage****, die wiederum auf einer 80 Jahre 1"C / spätere U-Matic Umkopierung basiert, recht okay verlaufen (es wäre ein dramatischer Unterschied zur e-m-s DVD geworden), aber das Hauptproblem war dort***, dass die Details in den Mitten und Höhen unwiederbringlich herausgerissen waren. Im Vergleich dazu war die
    später als primär eingesetzten Vorlage**** deutlich besser in der Bandbreite "from the outset" - und konnte im Zuge der Restaurierungsarbeiten noch erheblich verbessert werden, größtenteils auf ein sehr gutes Niveau.

    Aber, wie ich schon sagte, auch diese Vorlage, die einzige (fast) vollständige - kam auch nicht ohne erhebliche Narben zu uns. Diese lagen in der offensichtlich in den 80er Jahren - und völlig unnötigen - Bandbreitenbearbeitung mittels eines analogen De-Noisers, offenbar speziell für die Videoauswertung. Die Spitzen sind teils heftig übersteuert gewesen. In den Restaurierungsarbeiten, die fast 1,000 Schnitte umfassten, mussten die nicht verwendbaren bits und pieces (buchstäblich) mit dem Originalen English Mono Track ersetzt (dies betraf vor allem die Musiktakes, die auch sauber Tonhöhenkorrigiert worden sind), sauber verblendet und/oder angepasst (neu gemischt) werden, andere Sequenzen, die deutschen Dialog enthielten, wurden mit den besten Audiotools, die für solche Dinge geeignet sind, so gut es die Materiallage zuließ bearbeitet und die Übersteuerungen somit erheblich reduziert bzw eliminiert. Es ist, wie gesagt, ein Kompromis, aber gemessen an dem, wie es (das Material) zu uns kam, eine enorme Steigerung, mit der ich vergleichsweise sehr zufrieden und teils sogar sehr überrascht bin.

    Ein besonderes "Unikum" ist sicher die auch schon hier angesprochene Tatsache, dass in dem Originalen Deutschen Monotrack die Musik von Carpenter mehrfach an Stellen eingesetzt worden ist, an denen sie im (Englischsprachigen) Original überhaupt nicht verwendet wurde/werden sollte. Dies war von Carpenter NICHT beabsichtigt oder authorisiert. Nichtsdestotrotz, wir standen vor einem Dilemma der besonderen Art: denn unsere eigentliche Intention (von Capelight und TLEFilms), die Originalfassung wieder herzustellen, wäre an 2 Stellen gegangen, an weiteren 3 aber nicht, da deutscher Dialog auf dem "married" Monotrack dort mit den jeweiligen additionellen Musikpassagen unterlegt/vermischt ist und sich nicht sauber trennen läßt. Somit, auch wenn die Musik nicht passt und sogar, frankly, in einigen Momenten dem einen oder anderen auf den Wecker geht - wir trafen die Entscheidung unsererseits, dass in diesem speziellen Fall diese Synchronarbeit ein "testament of time" ist und, solange nicht alle "Additive" komplett entfernt werden können, im Sinne einer authentischen Restaurierung keines entfernt werden sollte, und somit die Deutsche Synchronfassung von 1978/1979 für sich stehen und angesehen werden sollte, "failings and all".

    Zu den anderen Tracks, Bild und Extras später mehr - Fragen versuche ich zu beantworten, keep it coming - aber bitte Geduld...

  10. #190
    Nachteule
    Registriert seit
    26.10.03
    Beiträge
    1.087

    AW: John Carpenter's - Das Ende

    Ich fall echt vom Stuhl. Mir fehlen irgendwie die Worte. Wahnsinn!
    Danke, danke und nochmals danke! WIRD SOFORT GEKAUFT. Period.

    Danke für diesen ausführlichen Beitrag. Ich kann das Wasser (das im Mund!) nicht halten.

  11. #191
    life is funnier than shit
    Registriert seit
    01.02.02
    Ort
    Pott
    Alter
    49
    Beiträge
    13.193

    AW: John Carpenter's - Das Ende

    Die Blu ist aber mal sowas von gekauft!

  12. #192
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    27.08.10
    Beiträge
    4.377

    AW: John Carpenter's - Das Ende

    Zur Coverfrage fände ichs toll, wenn man mal einen neuen Weg gehen täte und evtl auf der Front des MBs eine Folie spannen täte(ähnlich wie bei den Amerays), wo dann jeder sich eines mehrere Covermotive, die in der passenden Größe postkartenähnlich beiliegen einschieben kann!

    Da wären vermutlich alle zufrieden!^^

    Dass die Scheibe bei der Aufwendigen Restauration gekauft ist, muss ich denke ich nicht extra sagen!

  13. #193
    High Voltage
    Registriert seit
    22.07.01
    Beiträge
    17.900

    AW: John Carpenter's - Das Ende



    Unfassbar, was hier wohl an Arbeit investiert wurde!
    Ich freue mich wie Bolle auf das Release!

  14. #194
    Dampfer
    Registriert seit
    25.11.10
    Ort
    Hannover
    Alter
    33
    Beiträge
    4.812

    AW: John Carpenter's - Das Ende

    WAHNSINN!!!
    Tausend Dank für die mühevolle Kleinstarbeit die ihr immer wieder leistet!

  15. #195
    Dances with Wolves
    Registriert seit
    05.08.01
    Ort
    Mein Heimkino!
    Alter
    53
    Beiträge
    4.032

    AW: John Carpenter's - Das Ende

    Zitat Zitat von Torsten Kaiser TLE Beitrag anzeigen
    ...Nichtsdestotrotz, wir standen vor einem Dilemma der besonderen Art: denn unsere eigentliche Intention (von Capelight und TLEFilms), die Originalfassung wieder herzustellen, wäre an 2 Stellen gegangen, an weiteren 3 aber nicht, da deutscher Dialog auf dem "married" Monotrack dort mit den jeweiligen additionellen Musikpassagen unterlegt/vermischt ist und sich nicht sauber trennen läßt. Somit, auch wenn die Musik nicht passt und sogar, frankly, in einigen Momenten dem einen oder anderen auf den Wecker geht - wir trafen die Entscheidung unsererseits, dass in diesem speziellen Fall diese Synchronarbeit ein "testament of time" ist und, solange nicht alle "Additive" komplett entfernt werden können, im Sinne einer authentischen Restaurierung keines entfernt werden sollte, und somit die Deutsche Synchronfassung von 1978/1979 für sich stehen und angesehen werden sollte, "failings and all"...
    Gute Entscheidung! Auch die ursprüngliche deutsche Synchro hat als Kuriosum ihre Existenzberechtigung!

  16. #196
    Smurfy
    Registriert seit
    21.07.01
    Ort
    Sin City
    Alter
    54
    Beiträge
    2.345

    AW: John Carpenter's - Das Ende

    Zitat Zitat von lucky Beitrag anzeigen
    Das Ding ist sowas von gekauft.
    Nicht "Das Ding", "Das Ende".

  17. #197
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    03.01.04
    Beiträge
    265

    Synchronisation und Mediabook

    Danke für den ausführlichen Bericht! Die Entscheidung, die Musik bei der alten deutschen Synchronisation zu belassen, finde ich richtig. Der Film wurde damals so in den deutschen Kinos veröffentlicht, und ich finde es gut, dass er in dieser Form nicht verloren geht. Allerdings werde ich mit dem Kauf auf eine reine Blu-ray-Veröffentlichung warten. Mediabooks geben mir immer das ungute Gefühl, mit einem Bein noch in der Vergangenheit festzustecken.

  18. #198
    Psychotronikfilmfreak
    Registriert seit
    30.04.06
    Beiträge
    3.372

    AW: John Carpenter's - Das Ende

    .... Pflichtkauf !!! Soviel Mühe muß belohnt werden, damit wir auch weiterhin einige Filmperlen so gut behandelt bekommen. Somit zahle ich gerne den Preis für`s MB.... auch wenn`s noch mehr kosten würde

  19. #199
    Eyes Wide Hutt
    Registriert seit
    19.07.01
    Ort
    Köln
    Alter
    40
    Beiträge
    12.395

    AW: John Carpenter's - Das Ende

    Tja... immerhin ist die 5.1 Neusynchro ja auch mit drauf, und sie enthält die störenden Musikpassagen nicht.

  20. #200
    Filmfreak
    Registriert seit
    21.07.01
    Ort
    Berlin
    Alter
    47
    Beiträge
    7.130

    AW: John Carpenter's - Das Ende

    Wenn andere nur einen Bruchteil der Torsten Kaiser beschriebenen Sorgfalt bei Ihren BD-Veröffentlichungen walten lassen würden ...







    ... wären wir alle viel glücklicher.

Seite 10 von 56 ErsteErste ... 6789101112131420 ... LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. [Im Kino] The Ward (von John Carpenter)
    Von Tyrannosaurus Rex im Forum Jetzt im Kino
    Antworten: 101
    Letzter Beitrag: 16.10.11, 18:52:45
  2. [Im Kino] John Carpenter's Fangland
    Von Rabid Anteater im Forum Jetzt im Kino
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 06.06.10, 18:39:19
  3. [SONSTIGE EU] John Carpenter's Vampire ??
    Von BaluBear1972 im Forum Filme auf Blu-ray (Import)
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 23.06.09, 12:59:42
  4. John Carpenter's Vampires RC1 vs. RC1 SB vs. RC2 UK
    Von Mason im Forum Filme auf DVD (Import)
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 06.10.03, 16:15:55
  5. John Carpenter's The Thing
    Von Xinu im Forum Filme auf DVD (Deutschland)
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 11.07.02, 09:21:16

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •