Cinefacts

Seite 13 von 56 ErsteErste ... 39101112131415161723 ... LetzteLetzte
Ergebnis 241 bis 260 von 1102
  1. #241
    dirty gore whore
    Registriert seit
    08.11.04
    Ort
    Köln
    Alter
    30
    Beiträge
    1.039

    AW: John Carpenter's - Das Ende

    Mir egal. Wird gekauft. Aufwändige Restaurationen bzw. tolle Vös von tollen Labels gehören honoriert. Die gehen ja leider bei den Major-quick&dirty-Filter-Orgien-Vös total unter.

  2. #242
    Audiophil
    Registriert seit
    18.04.02
    Alter
    58
    Beiträge
    831

    AW: John Carpenter's - Das Ende

    Nix für ungut, aber das glaube ich nicht. Wenn's so wäre, würde jeder Anbieter das machen, es machen aber nicht alle und die getrennten VÖs sind (noch) die Mehrzahl. Und natürlich ist die DVD nicht für lau, die kostet Geld in der Produktion, und seien es nur ein paar Cent. In Wahrheit zwingt man die Kunden in irgendwelche Kombi-Packs, seien dies Ausstattungspakete am Auto, irgendwelche Senderkombinationen bei Kabelempfangsbetreibern oder eben BD/DVD Kombis, bei denen man immer mehr kaufen und bezahlen muß, als man eigentlich will.

    Ich hab's mir ja zur Angewohnheit gemacht, diese Dinger nicht zu kaufen, und wenn doch, die jeweiligen DVDs dem affinen Umgebung kostenlos zu überlassen, welcher sich dann ihrerseits den Neukauf spart....

    Auch eine Form der Umsatzvermeidung.

  3. #243
    Jomei2810
    Gast

    AW: John Carpenter's - Das Ende

    [QUOTE=Trompeter;7479251...In Wahrheit zwingt man die Kunden in irgendwelche Kombi-Packs......bei denen man immer mehr kaufen und bezahlen muß, als man eigentlich will./QUOTE]

    Gezwungen werden die Kunden zu gar nichts...
    Für lächerliche 20 Euronen bekommt man eine Blu plus DVD, wo man sicher sein kann das technisch alles ausgeholt wird was man rausholen kann.
    Hier wird aufwendig in Bild und Ton restauriert und auch an Extras nicht gespart.
    Von anderen "Kleinlabels" bekommt man zum selben Preis "nur" eine DVD mit abgenutztem Bildmaterial (z. B. DIE GNADENLOSEN KILLER). Alles zwar im schönen Pappschuber aber das wars dann auch schon.

  4. #244
    High Voltage
    Registriert seit
    22.07.01
    Beiträge
    17.900

    AW: John Carpenter's - Das Ende

    Wem das Mediabook nicht passt muß eben eine längere Zeit warten, bis ein Einzelrelease kommt.
    Man sollte auch nicht vergessen, das der Film schon mehrfach ausgewertet wurde. Da ist der Markt eng (gerade für eine DVD-omly Version) und es ist klar, das man mit einem schönen Mediabook etwas mehr herausholen kann, bei gleichzeitiger Verringerung der Transport-/ und Gesamtosten. Dazu kann man vielleicht den einen oder anderen Käufer dazu bewegen, das Mediabook zu kaufen, wenn er kurz vor dem Umstieg zur Blu-ray ist (oder die DVD für unterwegs oder im Schlafzimmer zu nutzen). Die popelige, kostenlos beigelete DVD würde das Gesamtpaket wohl kaum günstiger machen.
    Gut, man könnte die DVD verschenken oder einfach in der Hülle lassen (was sinnvoller ist, da sonst ein leeres Tray drin ist. Es nimmt ja nicht mal mehr Platz weg...)
    Ausserdem sollte man nicht vergessen, das es sich hier um das Label Capelight handelt und nicht um einen Major wie Warner, der seine Medien auch locker getrennt verkloppen kann.

  5. #245
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    06.07.07
    Beiträge
    4.099

    AW: John Carpenter's - Das Ende

    Also 20 Euro für ein Mediabook mit DVD und Blu-Ray halte ich für absolut fair. Alles was darüber ist...kommt darauf an: Bei dem "Battle Royale"-Mediabook war ja z.B. noch eine Bonus-DVD und zwei verschiedenen Filmfassungen enthalten, sodass ich da den Preis von 30 Euro für fair hielt. Unfair hielt ich allerdings die 30 Euro für das "Warlock"-Mediabook, welches ja auch nur die DVD und BD enthält. Aber 20 Euro ist durchaus in Ordnung, erst Recht, wenn ein Label sich so viel Mühe gibt.

  6. #246
    Geschmacklos
    Registriert seit
    05.09.03
    Ort
    Black Lodge / Baden
    Alter
    42
    Beiträge
    12.916

    AW: John Carpenter's - Das Ende

    Ich bin auch froh, wenn in jeder 3D-BD Version noch die 2D Version eines Filmes beiliegt, einfach weil ich noch kein 3D fähiges Gerät habe, aber es irgendwann anschaffen würde. Insofern stören mich auch diese Mediabooks nicht. Schon gar nicht bei solchen Filmen wie sie da in nächster Zeit alle erscheinen. Gut, bei Warlock und beim Glockenseil hab ich noch nicht zugeschlagen, weil klar war, dass kurze Zeit später auch die normale Version erscheinen würde. Ebenso bei den Hellraiser-Streifen. Ich kenne den Film hier ja nachwievor nicht, werde also sogar einen Blindkauf tätigen. Aber ich finds klasse, dass Labels gibt, die solche Klassiker in einer würdigen Fassung auf den Markt bringen. Und dann zahl ich auch 5 Euronen mehr. Zumal man davon ausgehen kann (hoff ich jedenfalls), dass diese Investition auch die letzte sein dürfte und ich nicht in 5 Jahren schon wieder auf ein neues Medium upgraden werde

  7. #247
    High Voltage
    Registriert seit
    22.07.01
    Beiträge
    17.900

    AW: John Carpenter's - Das Ende

    Nun ja, wie schon angesprochen gibt es Mediabooks und Mediabooks.
    Die einen sind fast schon Barebonefassungen von Filmen, die eben schwer zu vertreiben sind (indiziert oder §131), die allerdings für den DVD Käufer schon recht hochpreisig sind (für den BD Käufer allerdings zu einem gewissen Grad auch). Und dann gibt es solche Sahnestücke wie Das Ende, Inferno, etc., wo man ein dickes Package bekommt und dazu den Film noch zusätzlich für lau als DVD.

  8. #248
    HBO Fan
    Registriert seit
    23.07.01
    Ort
    Hamburg
    Alter
    47
    Beiträge
    17.598

    AW: John Carpenter's - Das Ende

    Oh my....bin jetzt erst über die anstehende VÖ von Capelight und TLE gestossen (Schande über mich).
    Klingt alles wie erwartet grossartig. Mcih würde aber dennoch interessieren, ob man nach Kauf des neuen Mediabooks auch seine E-M-S DVD Extratechnisch entsorgen kann oder ob man sie bzgl. der Extras mehr zu bieten haben wird als die anstehende VÖ?

  9. #249
    Filmfreak
    Registriert seit
    21.07.01
    Ort
    Berlin
    Alter
    47
    Beiträge
    7.130

    AW: John Carpenter's - Das Ende

    Zitat Zitat von Marko Beitrag anzeigen
    Oh my....bin jetzt erst über die anstehende VÖ von Capelight und TLE gestossen (Schande über mich).
    Klingt alles wie erwartet grossartig. Mcih würde aber dennoch interessieren, ob man nach Kauf des neuen Mediabooks auch seine E-M-S DVD Extratechnisch entsorgen kann oder ob man sie bzgl. der Extras mehr zu bieten haben wird als die anstehende VÖ?
    Eher nicht: Wenn ich die Diskussion hier richtig verfolgt habe, soll die Dokumentation über John Carpenter, die sich auf der e-m-s-Collector's Edition befindet, nicht im Capelight-Mediabook befinden. Die anderen Extras von e-m-s dagegen sollen enthalten sein.

  10. #250
    Präsident
    Registriert seit
    09.11.01
    Ort
    Panama
    Alter
    38
    Beiträge
    19.459

    AW: John Carpenter's - Das Ende

    Zitat Zitat von Trompeter Beitrag anzeigen
    Nix für ungut, aber das glaube ich nicht.
    Glaub's oder nicht, aber es ist so.

    Natürlich muss die DVD genauso wie die BD produziert werden (Menüs erstellen, Authoring von Bild, Ton, Untertiteln etc., halt alles was dazu gehört), aber das passiert ja sowieso, weil es die VÖ ja nicht nur auf BD geben soll (Würde sich gar nicht rechnen, da sich die BD gar nicht so häufig verkaufen würde, um die kompletten Lizenzkosten plus Herstellungskosten wieder einzufahren).

    Eine Einzel-BD würde im Mediabook auch ihre 20 Euro kosten. Ebenso würde eine Einzel-DVD mit der entsprechenden Ausstattung 20 Euro kosten. Alles, was man jetzt macht, ist beides in einer Veröffentlichung zusammenzufassen und die dann auch für 20 Euro auf den Markt zu bringen.
    Wer also die BD will, kriegt die DVD für lau dazu und wer die DVD will, kriegt die BD umsonst mit dazu.

    Warum: Weil das Pressen der Scheiben eben nur wenige Cent kostet. Die Kosten, die anfallen, weil man am Ende ein paar tausend DVDs mehr presst und mit in die BD-Veröffentlichung steckt, sind im ganzen Herstellungsprozess für die Veröffentlichung einer der geringsten Posten. Evtl. fallen die Kosten durch die höheren Stückzahlen sogar geringer aus (Stichwort Mengenrabatt beim Presswerk).


    Alles was man macht ist, statt für BD und DVD jeweils separate Verpackungen zu entwerfen und zu produzieren und diese dann auch noch auf gesonderten Vertriebswegen (für zwei Veröffentlichungen muss auch zweimal der Vertrieb organisiert werden) auf den Markt zu bringen, packt man beides in eins und spart so jede Menge Geld, ohne das es den Kunden mehr kostet.

    Nehmen wir mal an, man würde BD und DVD getrennt veröffentlichen. Nun gibt es 1000 Kunden, die die BD wollen und 2000 Kunden, die die DVD wollen. Macht 3000 verkaufte Einheiten und damit bei 20 Euro pro abgesetzter Einheit 60000 Euro Einnahmen. Das hat dann aber eben auch doppelte Kosten für Verpackung und Vertrieb verursacht.
    Wenn man nun ein Kombipack draus macht und dann davon 3000 Einheiten für 20 Euro das Stück absetzt, hat man am Ende auch wieder dieselben 60000 Euro einnahmen, aber nur einmal Kosten für Verpackung und Vertrieb.

  11. #251
    schwarzseher
    Registriert seit
    21.09.01
    Alter
    38
    Beiträge
    1.829

    AW: John Carpenter's - Das Ende

    also ich machs so wie mit den 20th century fox blu ray blockbustern... da iss ja oft auch immer ne dvd und ne digital kopie dabei... die verscherbel ich immer bei ebay und hab die blu quasi zum nulltarif bekommen. so geschehen bei "planet der affen-prevolution", "black swan", "x-men" ...

  12. #252
    Für immer ein Roter
    Registriert seit
    18.02.02
    Ort
    An der Nordsee
    Alter
    51
    Beiträge
    25.000

    AW: John Carpenter's - Das Ende

    Zitat Zitat von Thodde Beitrag anzeigen
    Weil du diese DVD gar nicht bezahlst, sondern für lau dazu kriegst.

    Die Presskosten für eine DVD belaufen sich auf wenige Cent. Die Design-, Herstellungs- und Vertriebskosten, die anfallen, wenn man für die DVD eine separate Verpackung herstellen und auf den Markt bringen würde, wären wesentlich höher. Im Endeffekt hätte man dann zwei Veröffentlichungen, die aber beide einzeln jeweils genauso teuer wären, wie es das Combo-Pack letztendlich ist.
    Was sollen die Leute im Umkehrschluß mit einer Blu-ray,wenn sie eigentlich nur die DVD haben wollen?
    Geändert von lucky (29.01.12 um 18:15:32 Uhr)

  13. #253
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    27.08.10
    Beiträge
    4.377

    AW: John Carpenter's - Das Ende

    Zitat Zitat von Trompeter Beitrag anzeigen
    Bei allem gerne und zurecht geschuldeten Respekt vor den Restaurationsbemühungen von TLE, aber warum zum Donner soll ich eine DVD mitkaufen und bezahlen, wenn ich gerne eine BD hätte?

    Dieser abzockende Unsinn an VÖ-Politik, der sich immer mehr breitmacht, ist langsam nur zum Kotzen! Ich bin gespannt, wann der erste Anbieter das BD/DVD/VideoCD/VHS/Super8 Kombi-Pack veröffentlicht...

    Leider ist die VÖ von DAS ENDE so für mich gestorben.
    Ist sie halt für dich gestorben! Ich kann das Gejammer und Gezetere wegen den Kombos nemmer hören!
    Die Blu in Ameray hätte verdientermaßen sicher schon 16 gekostet; jetzt bekommst du für 4 Euro ein MB und ne DVD dazu, wovon vermutlich 3 Euro aufs Mb abfallen und du kotzt immer noch rum!

    Manchen Leuten ist einfach nicht zu helfen!

    Ich freu mich auf die Veröffentlichung und 20 Euro ist ja mal ein topp Preis für den Aufwand der hier betrieben wurde! Hatte eigentlich befürchtet 30 Euronen hinlegen zu müssen, aber selbst dann hätte ich wohl geordert.
    Die DVD seh ich als netten Bonus, wenn man mal wo ist wo sich gerade kein Blu Ray Player oder Laufwerk befindet. Jedenfalls 1000 mal besser wie ne Digital Copy.

  14. #254
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    28.10.02
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    177

    AW: John Carpenter's - Das Ende

    hi,
    ich finde die blu-ray + specials auch sehr ansprechend.
    es müssen nur ebend leider die lager leer geräumt werden und eine dvd die ein paar euros noch bringt, ist mehr, als eine die im lager liegt und lagermiete kosten.
    simple as that!!!
    die sind schon clever! bin sicher jeder fan von ASSAULT hat die dvd schon im schrank und kauft jetzt noch eine zweite.
    gruß,
    volter

  15. #255
    Audiophil
    Registriert seit
    18.04.02
    Alter
    58
    Beiträge
    831

    AW: John Carpenter's - Das Ende

    Zitat Zitat von Count Grishnackh Beitrag anzeigen
    Ist sie halt für dich gestorben! Ich kann das Gejammer und Gezetere wegen den Kombos nemmer hören!
    Die Blu in Ameray hätte verdientermaßen sicher schon 16 gekostet; jetzt bekommst du für 4 Euro ein MB und ne DVD dazu, wovon vermutlich 3 Euro aufs Mb abfallen und du kotzt immer noch rum!

    Manchen Leuten ist einfach nicht zu helfen!

    Ich freu mich auf die Veröffentlichung und 20 Euro ist ja mal ein topp Preis für den Aufwand der hier betrieben wurde! Hatte eigentlich befürchtet 30 Euronen hinlegen zu müssen, aber selbst dann hätte ich wohl geordert.
    Die DVD seh ich als netten Bonus, wenn man mal wo ist wo sich gerade kein Blu Ray Player oder Laufwerk befindet. Jedenfalls 1000 mal besser wie ne Digital Copy.
    Mein Gott, ich hab als BD Käufer auch nichts besseres zu tun, als mir das Ding auf DVD anzuschauen. Wenn Du nicht verstehen willst, dass es Leute gibt, die kein Geld für Dinge ausgeben wollen, die sie nicht brauchen, dann lass es, mir ist das wurscht.

  16. #256
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    22.04.08
    Beiträge
    7.855

    AW: John Carpenter's - Das Ende

    Zitat Zitat von Volter Beitrag anzeigen
    es müssen nur ebend leider die lager leer geräumt werden und eine dvd die ein paar euros noch bringt, ist mehr, als eine die im lager liegt und lagermiete kosten.
    simple as that!!!
    Die packen da doch nicht etwa Restbestände der EMS rein.

  17. #257
    Jack Black 73
    Gast

    AW: John Carpenter's - Das Ende

    Zitat Zitat von Volter Beitrag anzeigen
    die sind schon clever! bin sicher jeder fan von ASSAULT hat die dvd schon im schrank und kauft jetzt noch eine zweite.
    gruß,
    volter
    Nix da, die DVD habe ich schon vor 2 Jahren verkauft. Daher warte ich auch schon sehnsüchtig auf die BD.

  18. #258
    Jack Black 73
    Gast

    AW: John Carpenter's - Das Ende

    Zitat Zitat von Trompeter Beitrag anzeigen
    Mein Gott, ich hab als BD Käufer auch nichts besseres zu tun, als mir das Ding auf DVD anzuschauen. Wenn Du nicht verstehen willst, dass es Leute gibt, die kein Geld für Dinge ausgeben wollen, die sie nicht brauchen, dann lass es, mir ist das wurscht.
    Ich verstehe das Problem ehrlich gesagt auch nicht so ganz. Dann brauchst DU die DVD halt nicht. Ist doch okay. Es gibt aber sicherlich einige Käufer, die sich darüber freuen. Ich verstehe sicherlich deine Bedenken. Mir geht es bei den ganzen Warner BDs auch so. Dort sind die enthaltenen Digital Copys leider nur für Windhoff Rechner enthalten. Das ist nicht schön aber wenn ich mich darüber aufrege bringt es auch nichts. Es gibt bestimmt genügend Leute die das so gut finden.

  19. #259
    HBO Fan
    Registriert seit
    23.07.01
    Ort
    Hamburg
    Alter
    47
    Beiträge
    17.598

    AW: John Carpenter's - Das Ende

    Zitat Zitat von lucky Beitrag anzeigen
    Was sollen die Leute im Umkehrschluß mit einer Blu-ray,wenn sie eigentlich nur die DVD haben wollen?
    Die Möglichkeit haben, diese zu nutzen, sollten sie irgendwann auf BD wechseln. Die BDs meiner Kombi-Mediabooks waren auch meine ersten BDs nach der Anschaffung meines BD Players.

  20. #260
    HBO Fan
    Registriert seit
    23.07.01
    Ort
    Hamburg
    Alter
    47
    Beiträge
    17.598

    AW: John Carpenter's - Das Ende

    Zitat Zitat von Trompeter Beitrag anzeigen
    Mein Gott, ich hab als BD Käufer auch nichts besseres zu tun, als mir das Ding auf DVD anzuschauen. Wenn Du nicht verstehen willst, dass es Leute gibt, die kein Geld für Dinge ausgeben wollen, die sie nicht brauchen, dann lass es, mir ist das wurscht.
    Dein Problem ist, daß Du nicht verstehen willst, daß Du kein Geld für etwas ausgibst, was Du nicht brauchst. Du bekommst etwas geschenkt, was Du - wenn Du willst - sogar weiter verkaufen kannst und dadurch Geld sparen würdest. Thodde hat das schon sehr gut und einleuchtend erklärt.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. [Im Kino] The Ward (von John Carpenter)
    Von Tyrannosaurus Rex im Forum Jetzt im Kino
    Antworten: 101
    Letzter Beitrag: 16.10.11, 18:52:45
  2. [Im Kino] John Carpenter's Fangland
    Von Rabid Anteater im Forum Jetzt im Kino
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 06.06.10, 18:39:19
  3. [SONSTIGE EU] John Carpenter's Vampire ??
    Von BaluBear1972 im Forum Filme auf Blu-ray (Import)
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 23.06.09, 12:59:42
  4. John Carpenter's Vampires RC1 vs. RC1 SB vs. RC2 UK
    Von Mason im Forum Filme auf DVD (Import)
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 06.10.03, 16:15:55
  5. John Carpenter's The Thing
    Von Xinu im Forum Filme auf DVD (Deutschland)
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 11.07.02, 09:21:16

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •