Cinefacts

Seite 5 von 56 ErsteErste 1234567891555 ... LetzteLetzte
Ergebnis 81 bis 100 von 1102
  1. #81
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    21.09.05
    Ort
    Bielefeld
    Alter
    41
    Beiträge
    1.769

    AW: Das Ende (Original)

    Zitat Zitat von nemesis vortex Beitrag anzeigen
    Falsch!!!
    Die erste "Änderung" ist, wenn ich nichts überhört habe, ab 39:50 zu vernehmen. Nachdem der Vater geschossen hat, wechsel mal die Tonspuren. Während auf der alten dt. Spur das Hauptthema dudelt, herrscht bei der Neusynchro und beim O-Ton Stille. Ab da wird während der Belagerung immer wieder mal Musik eingespielt, wo im Original gar keine ist.
    Zitat Zitat von Tyler Durden Beitrag anzeigen
    So, habe gerade nochmal gegen gechecked.
    In der Erstsynchro wird definitiv mehr Musik verwendet (z.B. bei 54:00Min.)
    Hoppalla... ich nehme alles zurück Hab´s mir beim Vergleichen wohl doch etwas zu leicht gemacht
    Das ist ja mal selten unpassende Musik, die da reingefrickelt wurde... ein Hoch auf die Neusynchro

  2. #82
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    30.07.04
    Ort
    Westerwald
    Alter
    32
    Beiträge
    1.590

    AW: Das Ende (Original)

    Zitat Zitat von Cpt. Howdy Beitrag anzeigen
    Hoppalla... ich nehme alles zurück Hab´s mir beim Vergleichen wohl doch etwas zu leicht gemacht
    Das ist ja mal selten unpassende Musik, die da reingefrickelt wurde... ein Hoch auf die Neusynchro
    kunstbanause...

    die ist absolut stimmig und genial und verleiht dem film der ohnehin atmosphäre ohne ende hat, nochmal einen quantensprung mehr dessen aber ist ja gott sei dank geschmackssache

  3. #83
    High Voltage
    Registriert seit
    22.07.01
    Beiträge
    17.900

    AW: Das Ende (Original)

    Ich muß zugeben, ich haben den Film so mit der Erstsynchro kennen gelernt (und wohl noch viele andere). Deshalb wäre sie schon für die BD notwendig (auch aus filmhistorischer Sicht)...

  4. #84
    Dampfer
    Registriert seit
    25.11.10
    Ort
    Hannover
    Alter
    33
    Beiträge
    4.812

    AW: Das Ende (Original)

    Kenne den Film auch nur mit der Originalsynchro und fand den Score durchweg genial und passend.
    Hoffen wir einfach das beide Synchros den Weg auf die Blu ray finden und alle sind zufrieden!

  5. #85
    DELUXE Member
    Registriert seit
    17.07.02
    Alter
    39
    Beiträge
    718

    AW: Das Ende (Original)

    Zitat Zitat von kosmo Beitrag anzeigen
    dat hoffe ich doch hömma!
    wat heißt dat

  6. #86
    Nackter SWAT-Holzfäller
    Registriert seit
    22.07.01
    Ort
    NEU-CAPRICA
    Alter
    51
    Beiträge
    9.342

    AW: Das Ende (Original)

    Zitat Zitat von Flapman Beitrag anzeigen
    E.M.S. und 3L sind aber doch schon vor längerer Zeit in Konkurs gegangen ... es dürfte daher vielleicht nicht so leicht sein, da noch einen Ansprechpartner zu finden, oder?
    3L hat doch noch Anfang des Monats noch die "Park Chan wook-Rache-Trilogie" (unter anderem mit dem bis dato auf BD nicht erhältlichen Mr. Vengeance) auf BD rausgehauen, sowie vorher einige andere e-m-s-Titel auf BD neu aufgelegt. Nach Pleite sieht mir das nicht aus...

  7. #87
    Resident Irrsinn
    Registriert seit
    15.08.04
    Alter
    45
    Beiträge
    710

    AW: Das Ende (Original)

    Zitat Zitat von Herbert_West Beitrag anzeigen
    kunstbanause...

    die ist absolut stimmig und genial und verleiht dem film der ohnehin atmosphäre ohne ende hat, nochmal einen quantensprung mehr dessen aber ist ja gott sei dank geschmackssache
    Natürlich ist der Score genial, aber (wie du sagts: Geschmackssache) ist gerade das im späteren Verlauf oft eingespielte "Piano"-Thema imo etwas zu viel des Guten.

  8. #88
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    21.09.05
    Ort
    Bielefeld
    Alter
    41
    Beiträge
    1.769

    AW: Das Ende (Original)

    Zitat Zitat von Herbert_West Beitrag anzeigen
    kunstbanause...
    die ist absolut stimmig und genial und verleiht dem film der ohnehin atmosphäre ohne ende hat, nochmal einen quantensprung mehr dessen aber ist ja gott sei dank geschmackssache
    Zitat Zitat von de dexter Beitrag anzeigen
    Kenne den Film auch nur mit der Originalsynchro und fand den Score durchweg genial und passend.
    Trotzdem wurde der Score in der deutschen Ur-Fassung offensichtlich eigenmächtig verändert. Und sowas ist ein absolutes No-Go. Glaube auch nicht, daß Regisseur/Komponist John Carpenter damit einverstanden wäre/ist
    Aber nun gut... in solchen Momenten zitiere ich immer gerne "Matrix": "Unwissenheit ist ein Segen!"... wär ich bloss nicht in diesen Thread gegangen

  9. #89
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    30.07.04
    Ort
    Westerwald
    Alter
    32
    Beiträge
    1.590

    AW: Das Ende (Original)

    Zitat Zitat von Cpt. Howdy Beitrag anzeigen
    Trotzdem wurde der Score in der deutschen Ur-Fassung offensichtlich eigenmächtig verändert. Und sowas ist ein absolutes No-Go. Glaube auch nicht, daß Regisseur/Komponist John Carpenter damit einverstanden wäre/ist
    Aber nun gut... in solchen Momenten zitiere ich immer gerne "Matrix": "Unwissenheit ist ein Segen!"... wär ich bloss nicht in diesen Thread gegangen
    Wer weiß ob die Musik nicht auch im Original ursprünglich drin war? Vielleicht wurde der Ton ja zur DVD Auswertung weg genommen, weil a) entweder Qualität dessen zu schlecht oder b) man es wirklich nicht passend fand. Ich kann mir kaum vorstellen, dass man sich damals in Deutschland die Arbeit gemacht hat und zusätzlich Musikelemente in den Film eingefügt hat. Aber sind ja auch alles nur reine Spekulationen, wirklich wissen können das nur die, die den Film bei der Erstaufführung im O-Ton im Kino gesehen haben, oder ne O-Ton VHS ausm Amiland besitzen oder wie auch immer

  10. #90
    Dampfer
    Registriert seit
    25.11.10
    Ort
    Hannover
    Alter
    33
    Beiträge
    4.812

    AW: Das Ende (Original)

    Zitat Zitat von Cpt. Howdy Beitrag anzeigen
    Aber nun gut... in solchen Momenten zitiere ich immer gerne "Matrix": "Unwissenheit ist ein Segen!"... wär ich bloss nicht in diesen Thread gegangen
    WORD!

  11. #91
    Azzhole
    Registriert seit
    09.11.04
    Ort
    Leipzig
    Alter
    38
    Beiträge
    2.092

    AW: Das Ende (Original)

    Zitat Zitat von TheHutt Beitrag anzeigen
    Die Originalsynchro ist aber verfälscht, da dort extra Musik hinzugefügt wurde, die es in der Originaltonspur so nicht gab.
    Erkläre mir mal einer, wieso man sowas macht. Anstatt alles so zu belassen, wie es ist, opfert man noch Zeit und Geld und frickelt in der Tonspur rum. Warum nur?

    Wird halt ab sofort die Neusynchro geguckt. Da gibt's immerhin Tilo Schmitz...

  12. #92
    High Voltage
    Registriert seit
    22.07.01
    Beiträge
    17.900

    AW: Das Ende (Original)

    Ach Gott, mit Logik darf man da nicht kommen:
    - Warum werden Dialogszenen gekürzt?
    - Warum werden den Darstellern Sätze in den Mund gelegt, obwohl im Original gar nichts gesprochen wird?
    - Warum werden englische Filmtitel in Deutschland in einen anderen englischen Titel umbenannt?

  13. #93
    Resident Irrsinn
    Registriert seit
    15.08.04
    Alter
    45
    Beiträge
    710

    AW: Das Ende (Original)

    Zitat Zitat von Herbert_West Beitrag anzeigen
    Ich kann mir kaum vorstellen, dass man sich damals in Deutschland die Arbeit gemacht hat und zusätzlich Musikelemente in den Film eingefügt hat.
    Vielleicht fand man die stillen Momente nicht "spannend" genug. Anderes Beispiel: Bei der Serie ALF wurde auch in der dt. Fassung Musik eingefügt, weil es wohl nicht "lustig" genug war. Ist also keine einmalige Sache, dass so etwas manchmal geändert wurde.

  14. #94
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    17.11.02
    Ort
    München
    Alter
    45
    Beiträge
    6.167

    AW: Das Ende (Original)

    Zitat Zitat von Nerf Beitrag anzeigen
    Erkläre mir mal einer, wieso man sowas macht. Anstatt alles so zu belassen, wie es ist, opfert man noch Zeit und Geld und frickelt in der Tonspur rum. Warum nur?
    Weil es Leute in der Kette der Verantwortlichen gibt, die denken (teilweise zurecht), den Film dadurch verbessern zu können.
    Eine deutsche Fassung ist im Grunde immer ein eigenständiges Werk und dem Original (oder besser: der Vorlage) nicht zu 100% verpflichtet.

  15. #95
    Dampfer
    Registriert seit
    25.11.10
    Ort
    Hannover
    Alter
    33
    Beiträge
    4.812

    AW: Das Ende (Original)

    Zitat Zitat von Slartibartfast Beitrag anzeigen
    Weil es Leute in der Kette der Verantwortlichen gibt, die denken (teilweise zurecht), den Film dadurch verbessern zu können.
    Eine deutsche Fassung ist im Grunde immer ein eigenständiges Werk und dem Original (oder besser: der Vorlage) nicht zu 100% verpflichtet.
    Bei einer Synchro gebe ich dir Recht, in Bezug auf gewisse Freiheiten, die zum Teil ja auch unvermeidbar sind.
    Einen Score zu verändern halte ich aber für absolut unnötig und ein absolutes no go (auch wenn mir, wie gesagt, die alte Synchro mit dem wohl verfälschten Soundtrack als sehr gut und stimmig in Erinnerung ist)!

  16. #96
    Azzhole
    Registriert seit
    09.11.04
    Ort
    Leipzig
    Alter
    38
    Beiträge
    2.092

    AW: Das Ende (Original)

    Zitat Zitat von Slartibartfast Beitrag anzeigen
    Weil es Leute in der Kette der Verantwortlichen gibt, die denken (teilweise zurecht), den Film dadurch verbessern zu können.
    Trotzdem, solche Mühe für solch einen geringen Prozentsatz an Leuten, denen das am Ende tatsächlich auffällt? Sieht man ja hier im Forum - die meisten (inkl. ich) sind davon ausgegangen, dass da nichts verändert wurde.
    Trifft das eigentlich schon auf die Kinofassung zu oder hat erstmals e-m-s für die DVD da rumgeschraubt?

  17. #97
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    20.07.01
    Ort
    München
    Alter
    52
    Beiträge
    881

    AW: Das Ende (Original)

    Zitat Zitat von Nerf Beitrag anzeigen
    Trifft das eigentlich schon auf die Kinofassung zu oder hat erstmals e-m-s für die DVD da rumgeschraubt?
    Ich habe den Film vor 32 Jahren im Kino gesehen. Es war mein erster Film ab 18. Die Spannung im Film habe ich wirklich als extrem hoch empfunden, wahrscheinlich auch deshalb, weil ich ständig dran denken musste, ob sie mich noch aus dem Kino holen, da ich erst 14 war. Ich kann mich allerdings nicht mehr erinnern, ob die Musik an anderen Stellen eingesetzt wurde, als bei der EMS-DVD. Mir ist diesbezüglich nichts aufgefallen, auch nicht zur Videofassung oder zur Fernsehausstrahlung.

    Gruss, horrorelvis

  18. #98
    Tyrannosaurus Rex
    Gast

    AW: Das Ende (Original)

    Zitat Zitat von Elvis Beitrag anzeigen
    Ich habe den Film vor 32 Jahren im Kino gesehen.
    Coole Sache! just said... Und ich leider nur "The Ward", aber immerhin.

  19. #99
    cvs
    cvs ist offline
    IOSONO
    Registriert seit
    13.01.04
    Ort
    Second Star To The Right
    Beiträge
    6.375

    AW: Das Ende (Original)

    Zitat Zitat von de dexter Beitrag anzeigen
    Bei einer Synchro gebe ich dir Recht, in Bezug auf gewisse Freiheiten, die zum Teil ja auch unvermeidbar sind.
    Einen Score zu verändern halte ich aber für absolut unnötig und ein absolutes no go (auch wenn mir, wie gesagt, die alte Synchro mit dem wohl verfälschten Soundtrack als sehr gut und stimmig in Erinnerung ist)!
    Es ist durchaus möglich - sogar eher wahrscheinlich -, dass der veränderte Score bereits auf dem M&E(= Music&Effects)-Track so für's fremdsprachige Ausland angeliefert wurde. (Zur Erläuterung: Das ist die fertig abgemischte Tonspur mit Musik und Geräuschen, zu der der Dialog in der jeweiligen Landessprache zugefügt wird.) Eine Theorie wäre, dass Carpenter seine Musik gerne mehr/anders eingesetzt hätte, man ihn aber nicht gelassen hat. So hat er sich wenigstens im Ausland durchgesetzt. Ist aber nur 'ne Theorie. Wahrscheinlicher ist, dass es möglicherweise einfach eine Schludrigkeit war. Also, dass vergessen wurde, die in der finalen Mischung vielleicht nochmal veränderte Musik für die Auslandsfassung ebenfalls nachzubessern. Kann alles vorkommen in der Hektik einer Filmfertigstellung. Dass hierzulande eigenmächtig Hand angelegt wurde, halte ich für unwahrscheinlich, ggf. für technisch sogar unmachbar, wenn nicht nur Musik zugefügt sondern ausgetauscht werden hätte müssen. Es geht aus den Beiträgen hier nicht ganz klar hervor, was denn nun der Fall ist.
    Wäre natürlich interessant, mal nachzuhören, wie es in anderen ausländischen Fassungen (spanisch, französisch, italienisch) ist.

  20. #100
    Annika Hansen
    Registriert seit
    24.06.02
    Ort
    U.S.S. Voyager
    Beiträge
    2.685

    AW: John Carpenter's - Das Ende

    Und wieder ein paar Neuigkeiten. Leider nicht viel. Das wesentliche fehlt noch. Aber cool, dass er kommt.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. [Im Kino] The Ward (von John Carpenter)
    Von Tyrannosaurus Rex im Forum Jetzt im Kino
    Antworten: 101
    Letzter Beitrag: 16.10.11, 18:52:45
  2. [Im Kino] John Carpenter's Fangland
    Von Rabid Anteater im Forum Jetzt im Kino
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 06.06.10, 18:39:19
  3. [SONSTIGE EU] John Carpenter's Vampire ??
    Von BaluBear1972 im Forum Filme auf Blu-ray (Import)
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 23.06.09, 12:59:42
  4. John Carpenter's Vampires RC1 vs. RC1 SB vs. RC2 UK
    Von Mason im Forum Filme auf DVD (Import)
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 06.10.03, 16:15:55
  5. John Carpenter's The Thing
    Von Xinu im Forum Filme auf DVD (Deutschland)
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 11.07.02, 09:21:16

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •