Cinefacts

Seite 12 von 13 ErsteErste ... 28910111213 LetzteLetzte
Ergebnis 221 bis 240 von 256
  1. #221
    Begistrierter Renutzer
    Registriert seit
    05.03.06
    Alter
    31
    Beiträge
    4.010

    AW: DEMOLITION MAN (05.11.2010)

    Japan hat doch was BDs angeht den gleichen Region Code?
    Dann könnte die tatsächlich locked sein...

    Oder ist es schon bestätigt dass sie es nicht ist?

  2. #222
    TH
    TH ist offline
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    30.04.02
    Beiträge
    7.401

    AW: DEMOLITION MAN (05.11.2010)

    Zitat Zitat von DVD Schweizer Beitrag anzeigen
    ...Vor allem Beim Bild: 19945 Kbps EU vs. 19954 Kbps JP/US...
    Sieht mir fast wie ein Zahlendreher aus


    Zitat Zitat von DVD Schweizer Beitrag anzeigen
    Bin jedenfalls überrascht, dass Warner hier mal mitgedacht hat.
    Ich bin nicht überrascht, weil ich mir einfach nicht vorstellen konnte, daß für den US-Markt die EU-Fassung verwendet würde.
    Und auch deshalb nicht überrascht, weil sie es auf DVD ja auch schon machten.


    Die Frage nach dem RC ist auch nicht so ganz abwegig, weil nun auch Japan die US-Fassung erhielt. Hoffe sie ist Codefree, dann hole ich sie mir - zusätzlich.
    Wenn nicht, wird es nur die EU-Fassung.

  3. #223
    MR
    MR ist offline
    Schmusekater
    Registriert seit
    20.07.01
    Ort
    Wustermark
    Alter
    44
    Beiträge
    9.763

    AW: DEMOLITION MAN (05.11.2010)

    Zitat Zitat von DVD Schweizer Beitrag anzeigen
    Bin jedenfalls überrascht, dass Warner hier mal mitgedacht hat.
    Ja, da bin ich auch überrascht. Sonst gilt Warner ja (nicht zu Unrecht) als ziemlich schlampiges Studio, bei denen öfters mal etwas schief läuft und die Wünsche der Kunden gnadenlos ignoriert werden.

  4. #224
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    23.07.01
    Beiträge
    1.379

    AW: DEMOLITION MAN (05.11.2010)

    Zitat Zitat von DVD Schweizer Beitrag anzeigen
    Also wurde alles richtig gemacht von Warner.
    Die EU Länder erhalten die hier immer schon vertriebene Pizza Hut Fassung (völlig zurecht!!) und die USA wird die Taco Bell Variante kriegen. Wie schon bei der DVD.
    Da hat Warner mal wirklich mitgedacht.

    Nö. 'Alles richtig gemacht' wäre gewesen, wenn die Europäische Disc beide Fassungen gehabt hätte. Dir als Synchro-Junkie kann das ja egal sein, aber kein ernsthafter O-Ton Seher kann diese schlampige Nachvertonung auch nur ansatzweise akzeptieren.

  5. #225
    Underachiever
    Registriert seit
    16.02.03
    Ort
    Rhein-Main
    Alter
    43
    Beiträge
    4.687

    AW: DEMOLITION MAN (05.11.2010)

    Zitat Zitat von DVD Schweizer Beitrag anzeigen
    Lustig ist wie bei Blu-Ray.com sich über die kaum höhere Bitrate beim Bild und die etwas deutlich höhere Bitrate beim Ton gefreut wird. Als würde das ein normal sterblicher sehen und hören. Vor allem Beim Bild: 19945 Kbps EU vs. 19954 Kbps JP/US
    Ist ja sooooooooooooooooooooooooooo ein Unterschied
    Und selbst die 600 beim Ton wird keine Sau hören. Na ja mir egal.
    Wo freut sich denn da einer? Es wird von einem Vorteil bei der Audio Bitrate gesprochen, der in der Klammer aber wieder relativiert wird.

  6. #226
    MR
    MR ist offline
    Schmusekater
    Registriert seit
    20.07.01
    Ort
    Wustermark
    Alter
    44
    Beiträge
    9.763

    AW: DEMOLITION MAN (05.11.2010)

    Zitat Zitat von Graf Zahl Beitrag anzeigen
    Nö. 'Alles richtig gemacht' wäre gewesen, wenn die Europäische Disc beide Fassungen gehabt hätte. Dir als Synchro-Junkie kann das ja egal sein, aber kein ernsthafter O-Ton Seher kann diese schlampige Nachvertonung auch nur ansatzweise akzeptieren.
    Diese Diskussion hatten wir schon. Der Film ist bisher immer in dieser Form in Europa veröffentlicht wurden, inc den Anpassungen in der englischen Tonspur. Es handelt sich hier um die originale Europafassung, zb für England. Auch die Engländer hätten sicher einige Probleme damit gehabt, wenn Bild und Ton hier Differenzen aufweisen.

    Sollen etwar die Engländer nicht ihre gewohnte Tonspur bekommen, nur weil sie dir nicht gefällt? Einzig sonst sinnvolle Version wäre es gewesen, sowohl Video als auch Audio in beiden Fassungen aufzuspielen. Allerdings hat sich Warner dagegen entschieden und veröffentlicht eine Euro- und eine US Version.

    Wenn dir die Euro Version nicht gefällt, kannst du gerne auf die US Fassung ausweichen.

  7. #227
    Mr. Pacino
    Gast

    AW: DEMOLITION MAN (05.11.2010)

    Habe mir die Blu-ray heute zusammen mit "Es war einmal in Amerika" gekauft.

    Werde sie mir heute Abend direkt anschauen.

    Ich denke mal, dass ich mit der Bildqualität genauso zufrieden sein werde, wie ich es mit "Last Boy Scout" war.

  8. #228
    Ugly Naked Guy #6
    Registriert seit
    21.07.01
    Beiträge
    2.027

    AW: DEMOLITION MAN (05.11.2010)

    Endlich ist der Preis bisschen runter gegangen bei Amazon (12,99 €). Hab sie mir jetzt auch eingepackt.

  9. #229
    Jack Black 73
    Gast

    AW: DEMOLITION MAN (05.11.2010)

    Gerade habe ich den Film zu Ende geschaut. Wieder einmal klasse. Okay, dass Bild ist nicht immer gut. Einige Unschärfen gibt es auch aber insgesamt doch eine zufriedenstellende VÖ. Vor allem wesentlich besser als die DVD. Was ja auch nicht schwer war. :-) Das Einzige was mir echt negativ auffiel sind die wirklich schlecht gemachten Pizza Hut Einblendungen. Das seht sowas von billig aus. Dazu kommen dann noch die O-Ton Änderungen an der Stelle. Nee, dass ist einfach überflüssig gewesen. Da hätte man lieber die Taco Bell Logos einbleden sollen. Zumal ja eh Aufkleber von denen auf den Fensterscheiben zu sehen sind. :-) Aber nun ist die Scheibe so wie sie ist und sie ist solide. Nicht mehr nicht weniger. Wer den Film mag sollte, meiner Meinung nach aber unbedingt upgraden. Denn der Unterschied zur DVD ist enorm.
    Geändert von Jack Black 73 (28.01.11 um 19:46:43 Uhr)

  10. #230
    Direktor
    Registriert seit
    10.12.07
    Ort
    Braunschweig
    Alter
    35
    Beiträge
    2.510

    AW: DEMOLITION MAN (05.11.2010)

    So, hab die BD jetzt auch geschaut, mir ist aufgefallen das der Film einen steilen Kontrast in Richtung Helligkeit hat. Teilweise Strahlen helle Flächen förmlich.
    Soll das so sein (Stilmittel?) oder liegt das am Transfer.
    Geändert von krisa82 (01.02.11 um 16:37:37 Uhr)

  11. #231
    Annika Hansen
    Registriert seit
    24.06.02
    Ort
    U.S.S. Voyager
    Beiträge
    2.685

    AW: DEMOLITION MAN (05.11.2010)

    Hab mich heute mit einem Kumpel unterhalten, der meinte, das Snipes in dem 80iger Laden mit Knarren in die Hände klatscht und man dieses klatschen nicht hört......

    Ich hab die BD (noch) nicht. Hat mein Kumpel was an den Ohren oder stimmt das?

    Danke schonmal.

  12. #232
    Daniel
    Gast

    AW: DEMOLITION MAN (05.11.2010)

    Dieser Film ist in Bild und Ton perfekt auch mit der bekannten PizzaHut Fassung.

  13. #233
    Begistrierter Renutzer
    Registriert seit
    05.03.06
    Alter
    31
    Beiträge
    4.010

    AW: DEMOLITION MAN (05.11.2010)

    Zitat Zitat von Daniel Beitrag anzeigen
    mit der bekannten PizzaHut Fassung.
    Weshalb nicht nur die dt. BD nicht zu empfehlen ist, sondern auch die UK nicht (bzw. alle BDs europaweit?)
    Die US ist zum Glück Region ABC
    Geändert von Mr.Brown-1602 (28.02.17 um 06:27:30 Uhr)

  14. #234
    Begistrierter Renutzer
    Registriert seit
    05.03.06
    Alter
    31
    Beiträge
    4.010

    AW: DEMOLITION MAN (05.11.2010)

    Zitat Zitat von Mr.Brown-1602 Beitrag anzeigen
    Weshalb nicht nur die dt. BD nicht zu empfehlen ist, sondern auch die UK nicht (bzw. alle BDs europaweit?)
    Korrektur, die UK enthält auch die TacoBell Fassung! Wie es mit anderen EU VÖs (IT, ES, FR, ...) aussieht, weiß ich nicht

  15. #235
    TH
    TH ist offline
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    30.04.02
    Beiträge
    7.401

    AW: DEMOLITION MAN (05.11.2010)

    Zitat Zitat von Mr.Brown-1602 Beitrag anzeigen
    Korrektur, die UK enthält auch die TacoBell Fassung! Wie es mit anderen EU VÖs (IT, ES, FR, ...) aussieht, weiß ich nicht
    Echt?!
    Da hatte ich falsche Informationen und holte mir die US-BD. Ist aber letztlich auch egal, sind ja dann identisch.

    Also wurde die englische Sprachfassung nur wegen des Bildmasters geändert. Ich dachte immer, in England lief er auch mit Pizza Hut, weil dort evtl. Taco Bell ebenfalls kaum bekannt war.
    Aber das habe ich mir vielleicht auch nur selbst zusammengereimt.

  16. #236
    Begistrierter Renutzer
    Registriert seit
    05.03.06
    Alter
    31
    Beiträge
    4.010

    AW: DEMOLITION MAN (05.11.2010)

    Zitat Zitat von TH Beitrag anzeigen
    Echt?!
    Da hatte ich falsche Informationen und holte mir die US-BD. Ist aber letztlich auch egal, sind ja dann identisch.
    Ja, dachte ich auch (nicht), hab dann aber nochmal nachgekuckt: OFDb. Hatte mir auch extra die US geholt.

    Zitat Zitat von TH Beitrag anzeigen
    Also wurde die englische Sprachfassung nur wegen des Bildmasters geändert. Ich dachte immer, in England lief er auch mit Pizza Hut, weil dort evtl. Taco Bell ebenfalls kaum bekannt war.
    Aber das habe ich mir vielleicht auch nur selbst zusammengereimt.
    Die Beweggründe lassen sich wohl nicht so ganz einfach rekonstruieren, denke aber schon dass es an der (damaligen) Bekanntheit von Taco Bell lag.
    Zurück geändert hat man es sicherlich auch deswegen, weil die sprachliche Manipulation einfach unterirdisch war.

  17. #237
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    17.11.02
    Ort
    München
    Alter
    46
    Beiträge
    6.167

    AW: DEMOLITION MAN (05.11.2010)

    Was für eine "sprachliche Manipulation"?
    Ich halte die Ersetzung durch PizzaHut für eine der besten in der Filmgeschichte, weil es eher die Ausnahme ist, dass sich ein US-Studio überhaupt über den ausländischen Markt Gedanken macht und sogar zwei (letztlich gleichwertige) Fassungen produziert.
    Dass man heutzutage sogar beide Fassungen erwerben kann, ist erst recht vorbildlich und die totale Ausnahme. Heutzutage sparen vor allem die Majors bekanntlich an jeder Art von lokalisierten Bildern.
    Daher ist die deutsche BD für deutsche Kunden uneingeschränkt zu empfehlen - und für diejenigen, die die amerikanische Fassung möchten, gibt es die US-Disc.

  18. #238
    Begistrierter Renutzer
    Registriert seit
    05.03.06
    Alter
    31
    Beiträge
    4.010

    AW: DEMOLITION MAN (05.11.2010)

    Zitat Zitat von Slartibartfast Beitrag anzeigen
    Was für eine "sprachliche Manipulation"?
    Zugegeben, im verlinkten Video scheinen die Änderungen von Stallone und Bullock selbst eingesprochen worden zu sein, aber ich erinnere mich mit Schaudern an die Szene in der Spartan von Cocteau eingeladen wird, da war es ziemlich sicher nicht mal die gleiche Stimme

    https://youtu.be/gpRzusd9Yi8?t=43s

  19. #239
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    24.08.13
    Beiträge
    613

    AW: DEMOLITION MAN (05.11.2010)

    Zitat Zitat von Mr.Brown-1602 Beitrag anzeigen
    Zugegeben, im verlinkten Video scheinen die Änderungen von Stallone und Bullock selbst eingesprochen worden zu sein, aber ich erinnere mich mit Schaudern an die Szene in der Spartan von Cocteau eingeladen wird, da war es ziemlich sicher nicht mal die gleiche Stimme

    https://youtu.be/gpRzusd9Yi8?t=43s
    Also in dem Video klingt es wirklich nicht so schlimm, das hatte ich ganz anders in Erinnerung, nämlich so, dass das Wort "Pizza Hut" jedesmal total aus dem (tonalen) Rahmen gefallen ist. So, als ob irgend ein gelangweilter Typ ohne Sinn und Verstand für die Satzstruktur das Wort drübergesprochen hätte. Hab den Film aber schon länger nicht mehr angesehen.

    Ich sehe drei Möglichkeiten:

    1. Meine Erinnerung trügt mich (kann ich natürlich nicht ausschließen ).
    2. Es ist an der Stelle im verlinkten Video besser als an anderen.
    3. Es wurde noch mal verändert im Vergleich zu dem, was ich von vor 20 Jahren in Erinnerung habe.

  20. #240
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    17.11.02
    Ort
    München
    Alter
    46
    Beiträge
    6.167

    AW: DEMOLITION MAN (05.11.2010)

    Leute, ihr redet offenbar alle von der O-Ton-Version.
    Mein Lob galt der deutschen Fassung. Dort wechseln auch keine Stimmen:-)
    Es gätte auch keiner - wirklich keiner - den Witz kapiert, wenn man TackoBell (oder wie das heißt) belassen hätte.

    Zugegeben: Wenn das Original dort klingt wie eine dieser zensierten US-TV-Fassung, wo man einzelne Worte neueingesprochen hat, würde ich mich wohl auch ärgern. Glaube aber nicht, dass das hier jemals so war.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Demolition Man - Die 3 Muscheln aufm Klo!?
    Von röschen im Forum Allgemeine Film-Diskussionen
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 01.02.11, 13:18:15
  2. Demolition Man DVD
    Von DerEisMann im Forum Filme auf DVD (Deutschland)
    Antworten: 38
    Letzter Beitrag: 30.05.07, 11:59:59
  3. Demolition High + Demolition University
    Von Sy Parrish im Forum Filme auf DVD (Deutschland)
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 25.08.06, 15:52:25
  4. Demolition High & Demolition University?
    Von Sy Parrish im Forum Filme auf DVD (Import)
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 31.03.05, 17:57:05
  5. Wie benutzt man die 3 Muscheln?? (Demolition Man)
    Von MasterofDisaster im Forum Allgemeine Film-Diskussionen
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 18.04.03, 21:04:58

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •