Moinsen,
wollte mir gestern die o.a. BD anschauen und da konnte sie mein Philips Player nicht einlesen. Er hat 1-2 Min. geladen, sprang dann ins Player-Home-Menü und teilte mir mit das die BD unlesbar ist. Darauf hin hab ich dann erst mal Hangover geguckt und danach hab ich nochmal Batman eingelegt. Und was soll ich sagen... er lüpt. Hab kurz eine der Bonusfolgen gesehen und dann wars das erstmal. Da ich zur Arbeit musste hab ich den Player natürlich abgeschaltet.
Eben nach der Nachtschicht wollte ich mich wieder an Batman machen und nach dem einschalten und ewiger Laderei sagt mir mein Player zum 2. mal "das ich scheiße gekauft hab, die Disk ist nicht lesbar". Hab dann erstmal ne Konzert-DVD eingelegt damit ich beim surfen gute Musik hab und dann konnte ich beim wechseln nach einer halben Stunde etwa endlich den Batman gucken.

Fassen wir zusammen:
  • Player im Kaltstart - kein Batman
  • Player läuft einige Zeit - auch Batman läuft

Ist bisher die erste Scheibe die bei mir Probs macht (von ca. 120 bisher gesehenen BDs) und dann noch sowas...

Mein Player ist der Philips 2500 mit der letzten Firmware (1015.1) drauf.

Kann sich da wer einen Reim draus machen? THX!