Cinefacts

Seite 16 von 27 ErsteErste ... 612131415161718192026 ... LetzteLetzte
Ergebnis 301 bis 320 von 531
  1. #301
    Kastanienmännchenbastler
    Registriert seit
    17.07.02
    Ort
    Monroeville Mall
    Alter
    35
    Beiträge
    10.980

    AW: THE EXPENDABLES (Theatrical / Director's Cut)

    den zensierten mist will auch keiner haben

  2. #302
    nun auch in 3D
    Registriert seit
    19.01.02
    Alter
    47
    Beiträge
    1.743

    AW: THE EXPENDABLES (Theatrical / Director's Cut)

    Ich bin sehr gespannt auf den Extended Cut, die Änderungen scheinen den Film ja tatsächlich noch besser zu machen. Wobei ich den Kinocut schon sehr unterhaltsam fand :-)
    Ich hoffe, dass Splendid einen guten und schnellen Job macht.

  3. #303
    Dampfer
    Registriert seit
    25.11.10
    Ort
    Hannover
    Alter
    33
    Beiträge
    4.812

    AW: THE EXPENDABLES (Theatrical / Director's Cut)

    Zitat Zitat von Stitch Beitrag anzeigen
    den zensierten mist will auch keiner haben
    Ganz deiner Meinung!
    Sollte Stallone bei den Expendables ähnlich verfahren (was ich allerdings nicht glaube),dann werde ich mir natürlich,wie schon bei John Rambo,nur den Kinocut besorgen.
    Ansonsten(Ohne fehlende Gewalt) ist der Extended Cut aber gekauft!

  4. #304
    nun auch in 3D
    Registriert seit
    19.01.02
    Alter
    47
    Beiträge
    1.743

    AW: THE EXPENDABLES (Theatrical / Director's Cut)

    Zitat Zitat von de dexter Beitrag anzeigen
    Ganz deiner Meinung!
    Sollte Stallone bei den Expendables ähnlich verfahren (was ich allerdings nicht glaube),dann werde ich mir natürlich,wie schon bei John Rambo,nur den Kinocut besorgen.
    Ansonsten(Ohne fehlende Gewalt) ist der Extended Cut aber gekauft!
    Laut den US-Reviewern bzw. Leuten, die den Extended auf epixHD schon gesehen haben, dürfte die Gewalt identisch sein zur Kino-Version.
    Was eigentlich alle sagen: Dolph Lundgren hat eine Minute mehr Screentime, seine Dialoge wurden verändert. Auch der Kampf zwischen ihm und Jet Li soll wohl besser anschaubar sein, mit veränderten Sprüchen. Ob er länger ist konnte bisher niemand bestätigen, die schreiben nur, dass manches besser sichtbar wäre als im Kinocut...
    Ansonsten wurden wohl viele Szenen überarbeitet, die eher ruhiger Natur sind. Das Gespräch Stallone /Statham, Stathams Love Affair hat wohl ein paar Zeilen mehr, das Gespräch Stallone /Rourke, um die zu nennen, die mir grade einfallen
    Gary Daniels darf wohl auch einen Kick mehr setzen...
    Ich denke mal, dass der Film nicht groß anders sein wird, vermutlich auch nicht wirklich besser. Härter scheint er auch definitiv nicht zu werden. Aber wohl "glatter"... (http://www.mosquito.net/dolphforum/v...101&start=1830)

    So, ich hoffe weiter geholfen zu haben

  5. #305
    Dampfer
    Registriert seit
    25.11.10
    Ort
    Hannover
    Alter
    33
    Beiträge
    4.812

    AW: THE EXPENDABLES (Theatrical / Director's Cut)

    @cryer
    Danke für die aufschlussreichen Erläuterungen!
    Ich hoffe auf ein Set mit Kino UND Extendedcut,das wäre doch eine wünschenswerte Lösung.
    Nun ja,warten wir mal ab.

  6. #306
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    03.04.09
    Ort
    SCHLAAAAND!!!
    Alter
    36
    Beiträge
    1.033

    AW: THE EXPENDABLES (Theatrical / Director's Cut)

    so..ein monat is rum..wat gibts neues?

    stehe grad vor der entscheidung mir das limited steel des films zu holen....

  7. #307
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    03.06.03
    Alter
    49
    Beiträge
    6.336

    AW: THE EXPENDABLES (Theatrical / Director's Cut)

    Zitat Zitat von Stitch Beitrag anzeigen
    den zensierten mist will auch keiner haben
    Blödsinn, hier von "zensiert" zu sprechen ... Der Extended Cut ist bei "John Rambo" durchaus interessant und an manchen Stellen auch besser als der Kinocut - was da an Gewalt fehlt, ist nicht der Rede wert, da man dafür eine interessante Alternativfassung bekommt. Wenn es bei den "Expendables" ähnlich ist, wird es natürlich wieder keinen interessieren, weil ein digitaler Bluttropfen offenbar bei vielen mehr zählt als eine stimmige Inszenierung.

  8. #308
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    03.04.09
    Ort
    SCHLAAAAND!!!
    Alter
    36
    Beiträge
    1.033

    AW: THE EXPENDABLES (Theatrical / Director's Cut)

    ich schwanke gerade echt

    heropack-gutschein bei bol
    oder
    steelbook-gutschrift bei ofdb

    da ich in der vergangenheit von kommenden dc's immer wieder entäuscht war, da sie für mich keinen wirklichen mehrwert boten, tendier ich auch hier zu KV

  9. #309
    Filmfreak
    Registriert seit
    21.07.01
    Ort
    Berlin
    Alter
    47
    Beiträge
    7.130

    AW: THE EXPENDABLES (Theatrical / Director's Cut)

    Zitat Zitat von LeonGaultier Beitrag anzeigen
    Liebe Fans! Wir haben leider schlechte Nachrichten für euch. Der Directors Cut von THE EXPENDABLES kommt voraussichtlich erst im nächsten Jahr.

    http://www.facebook.com/expendablesfilm
    Kommt sicherlich, wenn der zweite Teil im Kino zu sehen ist. Da das nach aktuellem Kenntnisstand im Spätsommer 2012 sein soll, würde diese Aussage dazu auch passen.

  10. #310
    O'zapft is!
    Registriert seit
    20.03.02
    Ort
    Downtown AB
    Alter
    45
    Beiträge
    8.329

    AW: THE EXPENDABLES (Theatrical / Director's Cut)

    The Expendables - Extended Cut erscheint auch in Deutschland - Splendid bringt verlängerte Fassung Ende Februar 2012 in den Handel
    Bei seinen letzten beiden Regiearbeiten John Rambo und The Expendables fertigte Sylvester Stallone nachträglich zur Kinofassung auch noch einen Extended Director's Cut an, der bei beiden Filmen teils umfassende Änderungen zur Folge hatte. Während Warner Bros. bei Rambo 4 bislang davon absah, die neue Fassung auch in Deutschland zu veröffentlichen, ist Splendid Film bei The Expendables kundenfreundlicher.

    Die fast 10 Minuten längere Version, die bislang in den USA lediglich auf Blu-ray veröffentlicht wurde, wird hierzulande auch auf DVD erscheinen. Beantragt ist eine FSK KJ-Freigabe, was aber kein großes Problem darstellen sollte, da der Extended Director's Cut keine zusätzliche Gewalt beinhaltet und schon die Kinofassung ungeschnitten den Segen des Gremiums erhielt.

    Der Extended Director's Cut von The Expendables wird ab dem 24.02.2012 im Handel erhältlich sein.
    Schnittberichte.com

  11. #311
    computer...end program
    Registriert seit
    04.06.02
    Ort
    NDS
    Beiträge
    15.468

    AW: THE EXPENDABLES (Theatrical / Director's Cut)

    @Extended Cut erscheint auch in Deutschland

    Bleibt die Frage nach dem dt. Ton der verlängerter Fassung. Wieder nur eine OmU-Lösung?

  12. #312
    Dampfer
    Registriert seit
    25.11.10
    Ort
    Hannover
    Alter
    33
    Beiträge
    4.812

    AW: THE EXPENDABLES (Theatrical / Director's Cut)

    Ich habe mal gelesen das Stallone beim DC, wie schon bei John Rambo, Gewaltkürzungen vorgenommen hat.
    Kann hierzu jemand genaueres sagen oder dies dementieren?
    Habe mit einem Kauf extra auf den DC gewartet, sollten hier allerdings Einschnitte in der Gewalt zu erwarten/bestätigt sein, so greife ich dann letztendlich doch zur KF...

    cryer hat weiter oben zwar schonmal etwas dazu gesagt,allerdings basierte die Einschätzung ja auf den Infos von Menschen die den DC auf Epix HD gesehen haben.
    Vielleicht ist ja mittlerweile genauer verglichen wurden/mehr bekannt.
    Geändert von de dexter (15.11.11 um 09:07:54 Uhr)

  13. #313
    Alte satanische Geldhure
    Registriert seit
    15.04.02
    Ort
    Wuppertal
    Alter
    37
    Beiträge
    7.295

  14. #314
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    28.01.02
    Beiträge
    749

    AW: THE EXPENDABLES (Theatrical / Director's Cut)

    Zitat Zitat von de dexter Beitrag anzeigen
    @cryer
    Danke für die aufschlussreichen Erläuterungen!
    Ich hoffe auf ein Set mit Kino UND Extendedcut,das wäre doch eine wünschenswerte Lösung.
    Nun ja,warten wir mal ab.
    Ja, das würde ich auch sehr begrüßen, beide Fassungen auf einer Disc und dann eine zweite Disc mit dem bisherigen Extras von der Kinoversion plus ein paar neue Extras zum Extended Cut. Denn ich finde die Bluray der Kinoversion sehr gut, besser geht es kaum.

  15. #315
    Cartoonist&Illustrator
    Registriert seit
    28.12.02
    Ort
    Mönchengladbach
    Alter
    54
    Beiträge
    1.201

    AW: THE EXPENDABLES (Theatrical / Director's Cut)

    Also die Extended zu John Rambo hat mich jetzt auch nicht interessiert, da mir hier einfach zuviel geschnitten wurde.
    Aber die neue Expandables Fassung interessiert mich dagegen schon sehr. Was da an kleineren Gewaltszenen entfernt/verändert zu sein scheint, ist für mich noch akzeptabel.
    Wobei ich mich am Meisten darüber gefreut hätte, wenn sie alle Action Szenen nochmal neu geschnitten hätten, da mir diese einfach zu hektisch und unübersichtlich sind.
    Mehr Dolph Lundgren ist auf jeden Fall begrüßenswert
    Ich hoffe, er bekommt auch im zweiten Teil ein wenig mehr Screentime. Sollen sie den Statham raus schmeissen und stattdessen Dolph neben Sly Platz nehmen lassen.. *duckundweg*

    Wäre schön, wenn wir hier auch das schwarze Steelbook zum Extendet Cut bekämen, das passt gut recht neben das Weiße der Kinofassung

  16. #316
    Dampfer
    Registriert seit
    25.11.10
    Ort
    Hannover
    Alter
    33
    Beiträge
    4.812

    AW: THE EXPENDABLES (Theatrical / Director's Cut)

    Besten Dank für die Links!Hatte gestern selbst auf SB.com geguckt aber den vergleich irgendwie nicht gefunden
    Was für ein Mammut-SB, RESPEKT!
    bin mir nun leider immernoch nicht schlüssig welche Fassung ich mir ins Regal stelle...evtl. wird es ja doch noch das Hero Pack der KF.

  17. #317
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    09.10.10
    Ort
    NRW - OWL
    Alter
    35
    Beiträge
    727

    AW: THE EXPENDABLES (Theatrical / Director's Cut)

    Also wenns nen schwarzes Steelbook gibt, würde ich ernsthaft drüber nachdenken den Extended Cut zu kaufen, dürfte dann aber nicht zu teuer sein, nur wegen 10 Minuten mehr Film zahle ich nicht wieder 20€ oder 25€.

  18. #318
    nun auch in 3D
    Registriert seit
    19.01.02
    Alter
    47
    Beiträge
    1.743

    AW: THE EXPENDABLES (Theatrical / Director's Cut)

    Auf einen akzeptablen Preis hoffe ich auch. Ich denke aber mal, dass Splendid hier schon weiß, dass Käufer der KV nicht nochmal Fullprice bezahlen werden und ich rechne mit maximal 15 Euro für die VÖ. Dexter: nun warte halt noch, wenn du noch keine Fassung hast, dann bist du vielleicht im Februar 2012 gerettet, falls Extended und Kino-Cut in einer Box kommen Ist vermutlich die nervenschonende Lösung, im Vergleich zur Frage: jetzt diese oder jene Variante kaufen.

    John Rambo hätte mich auch im DC/Extended/alternativen cut interessiert. Dass Warner da so zaghaft ist wundert mich. Außer sie warten auf Rambo V Vielleicht gibt Warner die Lizenz ja doch noch an einen anderen Hersteller ab und dieser bringt die neue Schnittfassung. Dass Gewalt fehlt stört mich nicht. Ich fand sie im Kino ohnehin übertrieben aufgesetzt, um dem Publikum einen Schauwert zu bieten

  19. #319
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    28.02.08
    Ort
    Hessen
    Alter
    40
    Beiträge
    2.531

    AW: THE EXPENDABLES (Theatrical / Director's Cut)

    Zitat Zitat von cryer Beitrag anzeigen
    John Rambo hätte mich auch im DC/Extended/alternativen cut interessiert. Dass Warner da so zaghaft ist wundert mich. Außer sie warten auf Rambo V Vielleicht gibt Warner die Lizenz ja doch noch an einen anderen Hersteller ab und dieser bringt die neue Schnittfassung. Dass Gewalt fehlt stört mich nicht. Ich fand sie im Kino ohnehin übertrieben aufgesetzt, um dem Publikum einen Schauwert zu bieten
    Mich wundert es nicht, warum sollte Warner nochmal den Titel als DC lizensieren wenn damit sowieso kaum Geld zu machen ist? Ich meine dieLeute die den Film haben wollte als Kino-Cut haben den eh, Filmfans gibt es nicht sooo viele die Doppelkauf wagen, davon abgesehen das die Synchros etc. angepasst werden müssten. Da kann ich Warner schon verstehen. Die Rechte in den USA liegen ja bei Lionsgate.

  20. #320
    nun auch in 3D
    Registriert seit
    19.01.02
    Alter
    47
    Beiträge
    1.743

    AW: THE EXPENDABLES (Theatrical / Director's Cut)

    OK, das wäre ein nicht zu unterschätzendes Argument. Warner spart sich die Lizenz, die Lionsgate sicherlich gut bezahlt haben will, weil man die Verkaufschance eines John Rambo DC gering einschätzt. Aber dann wundert es mich noch mehr, dass kein anderer Hersteller auf den Zug aufspringt. Es werden ja genug "Nischenfilme" veröffentlicht, die Geld kosten und eine Synchro brauchen. Aber ist ja wurscht. Kommt was ist es gut, kommt JR nicht.... auch okay

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. The Expendables 2 (mit Stallone, Willis, Schwarzenegger, Norris, uva.)
    Von megamovie im Forum Allgemeine Film-Diskussionen
    Antworten: 1260
    Letzter Beitrag: 16.06.13, 00:37:36
  2. [News] The Expendables (mit Stallone, Statham, Li uva.)
    Von Fabian im Forum Jetzt im Kino
    Antworten: 2277
    Letzter Beitrag: 21.05.11, 23:11:28
  3. [SONSTIGE WELT] Underworld - Theatrical Cut?
    Von leeloo im Forum Filme auf Blu-ray (Import)
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 06.09.09, 11:18:12
  4. Mr. & Mrs. Smith RC1 Unrated vs. RC3 Theatrical
    Von Stefan Paulmayer im Forum User Reviews zu den Filmen und Medien
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 20.07.06, 09:57:23
  5. Sky High - Theatrical Version vs. Director's Cut
    Von andreas82 im Forum User Reviews zu den Filmen und Medien
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 17.04.05, 12:05:16

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •