Cinefacts

Seite 9 von 27 ErsteErste ... 567891011121319 ... LetzteLetzte
Ergebnis 161 bis 180 von 531
  1. #161
    Der Mann fürs Grobe
    Registriert seit
    13.12.04
    Ort
    Nächste Ecke links
    Beiträge
    856

    AW: THE EXPENDABLES (Theatrical / Director's Cut)

    Zitat Zitat von lucky Beitrag anzeigen
    Und wo bleiben die Fotos?






    Sorry für die Quali. Hab zur Zeit nur Handycam.


  2. #162
    Für immer ein Roter
    Registriert seit
    18.02.02
    Ort
    An der Nordsee
    Alter
    51
    Beiträge
    25.000

    AW: THE EXPENDABLES (Theatrical / Director's Cut)

    Danke für die Fotos. Da das limitierte Steelbook auch nur 16,99 kostet,hab ich mich dafür entschieden. 20 Euro Aufschlag ist mir die Gürtelschnalle nicht wert. Hab schon genug von dem Zeug hier rumstehen. Die Postkarten sind auch ganz hübsch. Da das Steelbook aber einen Aufkleber hat,kann ich auch ganz gut ohne damit leben. Das Steel ist unserem Müller auch schon erhältlich. Wird aber auch erst übermorgen verkauft. Macht nix.
    Hab eh Spätdienst die Woche. Da kann ich sowieso erst am Wochenende schauen. Ich freu mich tierisch auf den Film. Hab ihn mir extra für die Blu-ray aufgehoben,und nicht im Kino gesehen.

  3. #163
    Crime Prevention Unit
    Registriert seit
    06.03.04
    Ort
    Hannover
    Alter
    39
    Beiträge
    2.015

    AW: THE EXPENDABLES (Theatrical / Director's Cut)

    Zitat Zitat von Pierus Beitrag anzeigen
    Hab mir heut das Hero Pack gekauft. Hat 34.- gekostet. Tolle Verpackung mit echt geiler Gürtelschnalle
    Gibts die auch im stationären Handel, oder nur online?

  4. #164
    Uncut auf DVD immer !
    Registriert seit
    17.10.08
    Ort
    Bavaria
    Beiträge
    496

    AW: THE EXPENDABLES (Theatrical / Director's Cut)

    Den Hero Pack gibt es auch im stationären Handel (z.B. Müller), Erscheinungsdatum ist jedoch offiziell erst der 28.01.

  5. #165
    GANZ NORMAL
    Registriert seit
    13.10.04
    Ort
    Obststand
    Alter
    43
    Beiträge
    1.819

    AW: THE EXPENDABLES (Theatrical / Director's Cut)

    Was stimmt denn jetzt bzgl der technischen Daten der BD? Der eine behauptet es wären nur 15GB fürs Feature, Splendid sagt es sei sogar mehr als auf der US. Wer erzählt denn jetzt Unfug?

  6. #166
    Lone Wolf
    Registriert seit
    07.02.05
    Beiträge
    6.125

    AW: THE EXPENDABLES (Theatrical / Director's Cut)

    Zitat Zitat von Finntroll Beitrag anzeigen
    Was stimmt denn jetzt bzgl der technischen Daten der BD? Der eine behauptet es wären nur 15GB fürs Feature, Splendid sagt es sei sogar mehr als auf der US. Wer erzählt denn jetzt Unfug?
    Also...

    Es stimmt beides! Splendid hat mit Ihrer Aussage recht, wenn man den Feature Film mit allen Tonspuren, Untertiteln UND dem ULTIMATE RECON MODE zusammenzählt (der natürlich mit in das Feature eingebunden wurde) ist es richtig was sie schreiben.

    Wenn man allerdings nur den Hauptfilm mit beiden DTS HD 7.1 Tonspuren Deutsch/Englisch und den Untertiteln nimmt, sind es gerade mal 15,6 GB. Die US hat ca. 20,4 GB mit Englisch DTS HD und Audiokommentar.

    Somit besteht ein Unterschied von ca. 5 GB alleine im Hauptfilm. Eigentlich sogar ein bischen mehr da der AK der US natürlich nicht so viel Speicherplatz benötigt wie der dt. DTS HD 7.1...

    Whatever, man kommt ja eh nicht um die dt. BD herum wenn man den Film auch auf dt. geniessen möchte. Für alle O-Ton only Gucker würde ich aber halt immer noch zur US (Region A locked) oder zur UK Variante (weniger Bonus) raten.

    Geändert von J.J._McQuade (26.01.11 um 11:23:40 Uhr)

  7. #167
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    31.07.07
    Beiträge
    1.371

    AW: THE EXPENDABLES (Theatrical / Director's Cut)

    hat der audio kommentar von stallone deutsche untertitel?

  8. #168
    Sideshow Limited
    Registriert seit
    05.06.05
    Ort
    Altenburger Land
    Alter
    39
    Beiträge
    10.994

    AW: THE EXPENDABLES (Theatrical / Director's Cut)

    Zitat Zitat von Bogelo Beitrag anzeigen
    Den Hero Pack gibt es auch im stationären Handel (z.B. Müller), Erscheinungsdatum ist jedoch offiziell erst der 28.01.
    habe es gerade aus dem saturn mitnehmen dürfen, preis: 36,99

  9. #169
    Bruce Lee Fan
    Registriert seit
    27.11.04
    Ort
    Shadow Moses
    Alter
    43
    Beiträge
    1.502

    AW: THE EXPENDABLES (Theatrical / Director's Cut)

    Zitat Zitat von vanberch Beitrag anzeigen
    hat der audio kommentar von stallone deutsche untertitel?
    Ja das würde mich auch brennend interessieren.

  10. #170
    gets on his boots
    Registriert seit
    28.07.01
    Ort
    Zooropa
    Alter
    44
    Beiträge
    3.510

    AW: THE EXPENDABLES (Theatrical / Director's Cut)

    Zitat Zitat von vanberch Beitrag anzeigen
    hat der audio kommentar von stallone deutsche untertitel?
    Ja.

  11. #171
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    22.07.01
    Alter
    40
    Beiträge
    731

    AW: THE EXPENDABLES (Theatrical / Director's Cut)

    Was auch immer ich falsch machen ich komme beim Hauptfilm inkl. aller Ton und Ut Spuren auf 17,33 GB! Ausgelesen mit BD-Info.

  12. #172
    Schweizer Patriot :)
    Registriert seit
    31.05.02
    Ort
    Switzerland
    Alter
    36
    Beiträge
    19.823

    AW: THE EXPENDABLES (Theatrical / Director's Cut)

    Zitat Zitat von J.J._McQuade Beitrag anzeigen
    Für alle O-Ton only Gucker würde ich aber halt immer noch zur US (Region A locked) oder zur UK Variante (weniger Bonus) raten.

    Diese Empfehlung verstehe ich nicht.
    Man kann doch nicht allein wegen der Filegrösse gleich mal von der Scheibe abraten für O-Ton only user. Die Qualität des Encodings ist wesentlich entscheidender.

    O-Ton Only Usern würde ich raten zuerst mal einen aussagekräftigen Bildvergleich mit mindestens 3-4 Shots abzuwarten und dann zu entscheiden.
    Denn ich finde jetzt wirklich rein objektiv bewertet und dt. Ton aussen vor gelassen die deutsche Edition das beste Gesamtpaket. Gibt ja sogar Leute bei Blu-ray.com die trotz Code B das deutsche Steel importieren.
    Ein Problem bei der US ist ja auch der Regional Code A. Leute die keinen der seltenen Code Free Player besitzen können die also nicht abspielen. Und die abgespeckte UK dürfte ja nun wirklich keine Alternative sein.

    Ich wette beim Bild verhält es sich Splendid üblich: Durch irgend eine Encoding Einstellung ist das Bild heller als die US aber ansonsten auf etwa gleichem Niveau.
    War ja bei "Gangs of New York" Remastered auch so, dass die Splendid einen Tick heller ist. Scheint bei denen standard zu sein.

    Schon allein aufgrund dieses Unterschiedes würde auch ich einfach mal interessehalber einen ausführlichen Bildvergleich US vs. Splendid gerne sehen.

  13. #173
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    16.09.05
    Beiträge
    709

    AW: THE EXPENDABLES (Theatrical / Director's Cut)

    Eben bei Media Markt Hannover/Döhren-Wülfel das BR Steelbook für 17,99.-€ gekauft. Hatten alle Varianten (außer der FSK16) da. Über 20.-€ für eine Gürtelschnalle mehr zu zahlen war mir dann aber zu heftig...

  14. #174
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    01.02.03
    Beiträge
    7.137

    AW: THE EXPENDABLES (Theatrical / Director's Cut)

    Schweizer, hast Du denn den Willis-Vergleichsshot nicht gesehen? Einen Tick heller ist gut... könnte kotzen, wenn ich das im Vergleich sehe. Und immer dieses Argument "Datenrate nicht entscheidend"... am Ende ist eine hohe Datenrate womöglich noch von Nachteil ^^...

    Die Gleichgültigkeit hier wundert mich ("gibt halt nix anderes mit dt. Ton"). Für 12,90 Euro werd ich wohl aus dem gleichen Grund aber auch zähneknirschend zur überstrahlten, zumindest in dieser und sicher auch anderen Einstellungen detailarmen dt. BD greifen...

  15. #175
    Schweizer Patriot :)
    Registriert seit
    31.05.02
    Ort
    Switzerland
    Alter
    36
    Beiträge
    19.823

    AW: THE EXPENDABLES (Theatrical / Director's Cut)

    Zitat Zitat von Speed Demon Beitrag anzeigen
    Schweizer, hast Du denn den Willis-Vergleichsshot nicht gesehen?
    Das ist ein einziger Shot!!! Zudem nicht mal Framegenau.
    Auf sowas gebe ich nichts. Ausserdem war es eine Nahaufnahme. Ich schrieb bereits schon, dass ich gerne einen Shot hätte von einer weitwinkel Einstellung mit möglichst vielen Details.
    Und etwas heller bedeutet für mich nicht gleich schlechter. Bei "Gangs of New York" Remastered war das wie gesagt trotz gleichem Ausgangsmaterial auch so, dass die US da im Vergleich etwas dunkler ist. Aber ich hatte bei der deutschen nie das Gefühl die sei zu hell.

    Und bevor ich eine Blu Ray anhand eines einzigen Screenshots gleich in die Hölle wünsche warte ich lieber mal ab bis ich a) die Disc selbst gesehen habe oder b) ein ausführlicher Vergleich zwischen deutscher und US Scheibe irgendwo gemacht wird mit mehreren Screenshots.
    Und dabei dreh ich dann nicht gleich durch und spreche von "zum kotzen" wenn der Unterschied lediglich "Gangs of New York" mässig ist.
    Dir ist es natürlich frei gestellt dich trotzdem zu nerven. Ist ja ein freies Land.
    Es ist aber so, dass wenn man zum Beispiel 5-10 Shots von allen möglichen Szenen als Vergleich hat man dann besser beurteilen kann wie "schlimm" das im Vergleich zur US wirklich ist. Das die Scheibe definitiv heller sein wird bestreite ich ja nicht.

    Zitat Zitat von Speed Demon Beitrag anzeigen
    Und immer dieses Argument "Datenrate nicht entscheidend"...
    Tut mir leid wenn deine Welt zusammen bricht.....aber genau so ist es nun mal!!! Und das lässt sich auch faktisch belegen. BTW: Die Datenrate hat mit der Helligkeit nichts, aber auch gar nichts zu tun. Nur bevor du evtl anfängst die auch noch dafür verantwortlich zu machen.
    Jedenfalls: Am schluss zählt nur das Ergebnis und nicht die angezeigte/ausgemessene Datenrate. Klar kann man da nicht irgendwelche VCD Datenraten nehmen. Aber das sollte klar sein. Mit gutem Encoding mit dynamischer Datenrate ist einiges rauszuholen. Deshalb ist für mich nur das Ergebnis entscheidend das man schlussendlich sieht.
    Und ich kann das ja mit Praxis-Beispielen zeigen sogar: Minority Report ist das beste Beispiel für meine Aussage. Die US Blu Ray hat praktisch die doppelt so hohe Datenrate wie die Euro Blu Ray (US durchschnittlich; 37, Euro durchschnittlich 19).
    Im Bild siehst du praktisch keinen Unterschied. Siehe auch den Vergleich bei Caps-a-holic. Und die ganz ganz minimen Unterschiede würde man in Bewegung (und das ist schlussendlich alles was zählt) nicht ausmachen können.

    Zitat Zitat von Speed Demon Beitrag anzeigen
    am Ende ist eine hohe Datenrate womöglich noch von Nachteil ^^...
    Das hat nie jemand gesagt.
    Aber am Ende entscheidet IMMER die Qualität des Encodings. Ein Encoding kann auch mit der höchsten Datenrate völlig verbockt werden.

    Zitat Zitat von Speed Demon Beitrag anzeigen
    Die Gleichgültigkeit hier wundert mich ("gibt halt nix anderes mit dt. Ton"). Für 12,90 Euro werd ich wohl aus dem gleichen Grund aber auch zähneknirschend zur überstrahlten, zumindest in dieser und sicher auch anderen Einstellungen detailarmen dt. BD greifen...
    Mit Gleichgültigkeit hat das nix zu tun. Aber einige warten halt lieber die Scheibe oder einen zumindest ausführlicheren und Framegenauen Vergleich ab bevor sie eine Scheibe verurteilen. Denk mal drüber nach.
    Ich bin inzwischen extrem gespannt auf diese BD.
    Sollte sich hier das mehr an Helligkeit extrem negativ bemerkbar machen werde ich das selbstverständlich auch kritisieren.
    Aber ich werde mich hüten wegen einem(!) vergleichshot gleich die Scheibe in die Tonne zu treten. Dazu kommt noch, dass der Shot wie mehrfach erwähnt nicht Framegenau war.

    Allgemein sollte aber mal jemand Splendid sagen, dass sie da was umstellen müssen beim encoding/bei der verarbeitung. Obs nun stört oder nicht. Aber ich beobachte das nun nicht zum ersten mal, dass da ein Transfer bei denen heller ist als entsprechendes Auslands-Pendant.
    Bisher hats mich nie gestört. Ich hoffe das wird insgesamt auch bei den Expendables so sein.

    Bei blurayreviews.ch gibt es übrigens 720p Screenshots der deutschen Scheibe. Weil nicht FullHD zwar auch schwer ne Aussage zu treffen. Aber die sehen mehrheitlich recht ok aus ohne Vergleichsmöglichkeit.

  16. #176
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    31.07.07
    Beiträge
    1.371

    AW: THE EXPENDABLES (Theatrical / Director's Cut)

    Zitat Zitat von hardti Beitrag anzeigen
    Ja.
    danke, übrigens ist die CUT blu-ray version 11 plätze besser platziert in den selling charts als die uncut version. verrückt!

  17. #177
    gets on his boots
    Registriert seit
    28.07.01
    Ort
    Zooropa
    Alter
    44
    Beiträge
    3.510

    AW: THE EXPENDABLES (Theatrical / Director's Cut)

    Zitat Zitat von *necro* Beitrag anzeigen
    Eben bei Media Markt Hannover/Döhren-Wülfel das BR Steelbook für 17,99.-€ gekauft. Hatten alle Varianten (außer der FSK16) da. Über 20.-€ für eine Gürtelschnalle mehr zu zahlen war mir dann aber zu heftig...
    Sind nur 16,01 € - die Schnalle kostet 34 €

  18. #178
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    01.02.03
    Beiträge
    7.137

    AW: THE EXPENDABLES (Theatrical / Director's Cut)

    @DVD Schweizer, gut mit dem "Abwarten" hast Du recht. Aber das sind zumindest schonmal überhaupt keine guten Vorboten...

    Zitat Zitat von DVD Schweizer Beitrag anzeigen
    BTW: Die Datenrate hat mit der Helligkeit nichts, aber auch gar nichts zu tun.
    Welcher Idiot würde sowas denken??

    Zitat Zitat von DVD Schweizer Beitrag anzeigen
    Jedenfalls: Am schluss zählt nur das Ergebnis und nicht die angezeigte/ausgemessene Datenrate. Klar kann man da nicht irgendwelche VCD Datenraten nehmen. Aber das sollte klar sein. Mit gutem Encoding mit dynamischer Datenrate ist einiges rauszuholen.
    Ja und?? Wenn schon eine völlig unnötig niedrige Datenrate genommen wird, sieht das doch schon so aus, als ob man sich NULL Mühe gemacht hat (das im S.shot überstrahlt wirkende Bild widerlegt das auch nicht). Ist doch genauso, als würde man zum Bewerbungsgespräch im zerknitterten T-Shirt gehen. Wer glaubt da noch, dass sie besonders auf gutes Encoding achten... ich nicht!

  19. #179
    Für immer ein Roter
    Registriert seit
    18.02.02
    Ort
    An der Nordsee
    Alter
    51
    Beiträge
    25.000

    AW: THE EXPENDABLES (Theatrical / Director's Cut)

    Weiß jemand ob die Softbox Variante auch einen Aufkleber hat? Expert Benning verkauft ihn für 9,99. Dann nehme ich die normale Variante.
    Sonst muss ich doch das Steel nehmen. Flatschenfrei sollte es schon sein.

  20. #180
    aka Archos
    Registriert seit
    29.06.10
    Ort
    Schaumburg, Nds.
    Beiträge
    14.592

    AW: THE EXPENDABLES (Theatrical / Director's Cut)

    Die hat ein Wendecover, keinen Aufkleber.

Seite 9 von 27 ErsteErste ... 567891011121319 ... LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. The Expendables 2 (mit Stallone, Willis, Schwarzenegger, Norris, uva.)
    Von megamovie im Forum Allgemeine Film-Diskussionen
    Antworten: 1260
    Letzter Beitrag: 16.06.13, 00:37:36
  2. [News] The Expendables (mit Stallone, Statham, Li uva.)
    Von Fabian im Forum Jetzt im Kino
    Antworten: 2277
    Letzter Beitrag: 21.05.11, 23:11:28
  3. [SONSTIGE WELT] Underworld - Theatrical Cut?
    Von leeloo im Forum Filme auf Blu-ray (Import)
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 06.09.09, 11:18:12
  4. Mr. & Mrs. Smith RC1 Unrated vs. RC3 Theatrical
    Von Stefan Paulmayer im Forum User Reviews zu den Filmen und Medien
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 20.07.06, 09:57:23
  5. Sky High - Theatrical Version vs. Director's Cut
    Von andreas82 im Forum User Reviews zu den Filmen und Medien
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 17.04.05, 12:05:16

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •