Cinefacts

Seite 10 von 30 ErsteErste ... 6789101112131420 ... LetzteLetzte
Ergebnis 181 bis 200 von 596
  1. #181
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    20.01.10
    Ort
    Aachen
    Beiträge
    567

    AW: 25. FFF !!! in 2011

    Zitat Zitat von Fantasy Filmfest Beitrag anzeigen
    Das könnte Weltpremiere in Toronto bedeuten.....aber noch geben wir die Hoffnung nicht auf.
    Ok, das ist mal echt ein Wort!
    Ich höre ab jetzt mit dem Gemecker auf

  2. #182
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    26.08.05
    Beiträge
    445

    AW: 25. FFF !!! in 2011

    Unabhängig davon wie die Qualität der bestätigten Filme ist vermisse ich so Filme wie Kaboom, Rubber oder Amer im letzten Jahr. Filme also die man nicht direkt mit dem FFF assoziiert. Die jetzigen klingen für mich zu sehr nach Sunfilm/Splendid/Blablabla Splatter-Videothekenware für die üblichen Nerds. Ich hätte mich z.B. über Drive von Winding Refn oder Innkeepers von Ti West gefreut.

  3. #183
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    14.12.09
    Alter
    42
    Beiträge
    89

    AW: 25. FFF !!! in 2011

    Zitat Zitat von Fantasy Filmfest Beitrag anzeigen
    Die sogenannten "alten Fans" meckern seit es diese Foren gibt und werden es auch weiter tun. Jahr für Jahr dasselbe; Beschwerden über Filme die bisher kaum einer gesehen hat.
    Richtig. Meckern gehoert zum guten Ton und zum Geschaeft Über einzelne Filme meckern ist und war schon immer so und wird wohl auch immer so bleiben. Gesehen wie ungesehen. Allen koennt ihr es da eh nie recht machen und die Geschmaecker sind Gott sei Dank immer noch verschieden. Die wirklichen Nieten, die gar keinem Gefallen haben werden ja recht selten gezogen.

    Zwischenzeitlich nuanciert das Gemeckere auch ein wenig in einer andere Richtung, zumindest in meinen Augen. Weg vom generellen Einzelnen, hin zum globalen Ganzen, was vor allem der gewaltigen Richtungsaenderung der Genre und allgemeinen Handhabung angeht. Und dies so global ueber einen Kamm des generellen Gemeckeres zu scheren, finde ich etwas unfair. TiMER ist doch hier ein hervorragendes Beispiel, bei dem letztes Jahr der Tenor eigentlich ziemlich deutlich in eine Richtung ging: Guter Film, aber irgendwie Deplaziert. Vereinfacht gesagt. Man ist es nicht gewohnt, "solche" Filme auf dem FFF zu sehen... und nach 23 Jahren gleicht das einem Kulturschock ;o)

    Fuer mich - ich mag mich taeuschen - steht das FFF auch unter dem Motto "von Fans fuer Fans", ich mag da noch etwas altmodisch in meinen Ansichten sein vielleicht. Und einiges an "Gemeckere" waere (und ist) vielleicht auch einfach verhinderbar gewesen, wenn die ja offensichtlich vorhandene (gefuehlte) Neuausrichtung - nein: Erweiterung - des Programmes irgendwie kommuniziert worden waere. Kleines kurzes Statement auf der Seite, im Zusammenhang mit dem Slogan-Wechsel zu "Fear Good Movies", beispielsweise.
    Das letztjaehrige Interview in der TV-Spielfilm fand ich persoenlich da sehr gut, da sich da diese Entwicklung durchaus herauslesen lies. Wird man nicht so frontal kontrontiert, ist man eventuell auch weniger geschockt, als Besucher und "alter Fan". Auch gerade solch Informationen ueber die Schwierigkeiten der Filmbeschaffung und den damit verbundenen Problemen - einigen durch alte Fan-Talks bekannt, anderen eben nicht - sorgen doch auch eher dafuer, dass man ruhiger und freundlicher gestimmt wird. Infos helfen oftmals einfach schon weiter. Klar habt ihr Euren Kopf woanders, schlagt Euch mit Filmen, Besorgen, Rechten und sonst was rum. Aber hey: jaehrlich kleine, kompakte Geschichten ueber die Probleme mit dem einen oder anderen Film und den damit verbundenen Erfolg ihn dann doch zu bekommen... wuerde die Verbundenheit zum Festival staerken und die eine oder andere Kritik schon im Keime der Info ersticken. Waeren einfach tolle Infos, ueber die ich persoenlich freuen wuerde. Kann natuerlich nicht fuer andere sprechen.

    Und dass solche Aktionen wie "FD5", "C&A" oder "Piranha" den Unmut einiger mit sich ziehen, ist sicherlich auch nicht ganz unverstaendlich.

    Selbstredend duerfen die Veranstalter machen, was sie wollen und was sie fuer richtig halten. Und wie ich schon erwaehnte: Der finanzielle Erfolg (oder eben auch der Publikumszustrom, wie man es vielleicht "freundlicher" ausdruecken koennte) gibt ja auch recht. So steht das "Gemecker" der alten dem Erfolg gegenueber. Dumm wer etwas macht, was sich finanziell nicht lohnt; nicht so sehr lohnt.

    Vor zehn Jahren war Alles besser, noch besser war es vor 20 und nächstes Jahr wird's noch schlimmer.
    Stimmt!

    ...und trotzdem stellt keiner dieser sogenannten "Fans" was Eigenes auf die Beine????!
    Klare Aussagen. In welche Richtung hin man das auch immer deuten mag.

    Sid

  4. #184
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    20.01.10
    Ort
    Aachen
    Beiträge
    567

    AW: 25. FFF !!! in 2011

    Zitat Zitat von KaisaSoze Beitrag anzeigen
    [...]vermisse ich so Filme wie Kaboom, Rubber oder Amer im letzten Jahr. Filme also die man nicht direkt mit dem FFF assoziiert.
    AMER gehörte für mich sowas von offensichtlich aufs FFF!! Das Giallo-Kino (ich will jetzt keine Argento-Lawine lostreten, außerdem hatte zumindest ich mit GIALLO meinen Spaß) ist (war?) wohl eines der - zumindest visuell - beeindruckendsten Subgenres auf dem Horror/Thriller-Sektor...doch, doch: Genau sowas will ich sehen. Hier!

  5. #185
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    26.08.05
    Beiträge
    445

    AW: 25. FFF !!! in 2011

    Dass er auf das Festival gehört muss man bei den letztjährigen Verrissen der üblichen Besucherschar aber negieren.

  6. #186
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    20.01.10
    Ort
    Aachen
    Beiträge
    567

    AW: 25. FFF !!! in 2011

    Zitat Zitat von KaisaSoze Beitrag anzeigen
    Dass er auf das Festival gehört muss man bei den letztjährigen Verrissen der üblichen Besucherschar aber negieren.
    Na gut, jetzt muss ich auch mal sagen, dass ich nicht unbedingt viel auf die Meinung der Publikumsmehrheit gebe...mir sind auch ganz subjektiv schon einige Gurken als heisse Tipps empfohlen worden: ALIEN TEACHER, DANCE OF THE DEAD, THE TOURNAMENT, RED HILL oder auch - Entschuldigung an die Fans - der totlangweilige HARRY BROWN. Dagegen habe ich einige Anwesende betreffend DELIVER US FROM EVIL oder ACOLYTES gefragt, die meinten: "Naja, ok, aber braucht man nicht!"...als ich die später auf DVD gesehen hab, war ich schwer begeistert.
    Geschmacksache - wie immer!

    Zu AMER: In Köln lief parallel HARRY BROWN, weshalb das Kino nicht sonderlich voll war. Klar haben danach einige gemeckert ("Voll langweilig, keine Story, blablabla!") - allerdings hatte ich auch das Gefühl, dass diese Leute gar nicht wussten, was das für eine Art von Film wird.
    Wer den Giallo-Stil mag, müsste meiner Meinung nach AMER lieben.

    Für mich definitiv einer der besten Filme des Jahres 2010!

    Und wenn man mal von der Splatterkomödien-Gemeinde, die sich wohl in den falschen Saal verirrt hat, absieht, sprechen die weltweiten Kritiken eine recht deutliche Sprache über den Film.

  7. #187
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    10.07.02
    Alter
    37
    Beiträge
    728

    AW: 25. FFF !!! in 2011

    Chillerama
    End Of Animal
    Repeaters

  8. #188
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    14.12.09
    Alter
    42
    Beiträge
    89

    AW: 25. FFF !!! in 2011

    Also, obwohl ich persoelich ich ihm auch nichts abgewinnen konnte, bin ich auch der Meinung dass Amer absolut eine Daeinsberechtigung auf dem FFF hat, sogar ein MUSS ist. Denn WENN man diesen Film geniessen will, dann auf der grossen Leinwand.

    Ich hab mir die erste Episode angesehen, die war einfach nur grandios! Nach der zweiten hatte ich dann schlichtweg genug und bin gegangen. Und obwohl ich das tat, war Episode 1 dennoch ein grandioses Stueck Film auf der grossen Leinwand.

    Ein Widerspruch in sich, was? *g*

  9. #189
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    26.08.05
    Beiträge
    445

    AW: 25. FFF !!! in 2011

    Ein bisschen plemm plemm. Aber nu gut....

  10. #190
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    20.01.10
    Ort
    Aachen
    Beiträge
    567

    AW: 25. FFF !!! in 2011

    Zitat Zitat von Sidschei Beitrag anzeigen
    Also, obwohl ich persoelich ich ihm auch nichts abgewinnen konnte, bin ich auch der Meinung dass Amer absolut eine Daeinsberechtigung auf dem FFF hat, sogar ein MUSS ist. Denn WENN man diesen Film geniessen will, dann auf der grossen Leinwand.

    Ich hab mir die erste Episode angesehen, die war einfach nur grandios! Nach der zweiten hatte ich dann schlichtweg genug und bin gegangen. Und obwohl ich das tat, war Episode 1 dennoch ein grandioses Stueck Film auf der grossen Leinwand.

    Ein Widerspruch in sich, was? *g*
    Hey, kann ich durchaus verstehen, wenn der Film nicht jedem gefällt.
    Und ich unterschreibe das völlig: Der ist einfach für die große Leinwand gemacht - nicht für den sauberen HD-Fernseher & die BluRay. Habe sogar ein wenig gehofft, dass Koch Media den vielleicht wie MOON nochmal in die Programmkinos hieven. Aber na gut, wäre finanziell bestimmt kein rentables Unterfangen
    Da also wieder Daumen hoch fürs FFF

    Außerdem: AMER beweist doch wirklich perfekt, dass man Horror & Arthouse nicht streng trennen muss, sondern sogar im selben Film wiederfinden kann. (von LIVID erwarte ich übrigens auch einen Mix aus gruseligem Märchen, einer Prise blutrünstigem Horror und Arthouse-Ästhetik...deshalb wäre der wie gemacht fürs Festival)
    Und genau auf diese Art von Film stehe ich persönlich auch im Genrerahmen - Köpfe dürfen rollen, müssen aber nicht

  11. #191
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    14.07.11
    Beiträge
    49

    AW: 25. FFF !!! in 2011

    Zitat Zitat von Sidschei Beitrag anzeigen
    Richtig. Meckern gehoert zum guten Ton und zum Geschaeft Über einzelne Filme meckern ist und war schon immer so und wird wohl auch immer so bleiben. Gesehen wie ungesehen. Allen koennt ihr es da eh nie recht machen und die Geschmaecker sind Gott sei Dank immer noch verschieden. Die wirklichen Nieten, die gar keinem Gefallen haben werden ja recht selten gezogen.

    Zwischenzeitlich nuanciert das Gemeckere auch ein wenig in einer andere Richtung, zumindest in meinen Augen. Weg vom generellen Einzelnen, hin zum globalen Ganzen, was vor allem der gewaltigen Richtungsaenderung der Genre und allgemeinen Handhabung angeht. Und dies so global ueber einen Kamm des generellen Gemeckeres zu scheren, finde ich etwas unfair. TiMER ist doch hier ein hervorragendes Beispiel, bei dem letztes Jahr der Tenor eigentlich ziemlich deutlich in eine Richtung ging: Guter Film, aber irgendwie Deplaziert. Vereinfacht gesagt. Man ist es nicht gewohnt, "solche" Filme auf dem FFF zu sehen... und nach 23 Jahren gleicht das einem Kulturschock ;o)

    Fuer mich - ich mag mich taeuschen - steht das FFF auch unter dem Motto "von Fans fuer Fans", ich mag da noch etwas altmodisch in meinen Ansichten sein vielleicht. Und einiges an "Gemeckere" waere (und ist) vielleicht auch einfach verhinderbar gewesen, wenn die ja offensichtlich vorhandene (gefuehlte) Neuausrichtung - nein: Erweiterung - des Programmes irgendwie kommuniziert worden waere. Kleines kurzes Statement auf der Seite, im Zusammenhang mit dem Slogan-Wechsel zu "Fear Good Movies", beispielsweise.
    Das letztjaehrige Interview in der TV-Spielfilm fand ich persoenlich da sehr gut, da sich da diese Entwicklung durchaus herauslesen lies. Wird man nicht so frontal kontrontiert, ist man eventuell auch weniger geschockt, als Besucher und "alter Fan". Auch gerade solch Informationen ueber die Schwierigkeiten der Filmbeschaffung und den damit verbundenen Problemen - einigen durch alte Fan-Talks bekannt, anderen eben nicht - sorgen doch auch eher dafuer, dass man ruhiger und freundlicher gestimmt wird. Infos helfen oftmals einfach schon weiter. Klar habt ihr Euren Kopf woanders, schlagt Euch mit Filmen, Besorgen, Rechten und sonst was rum. Aber hey: jaehrlich kleine, kompakte Geschichten ueber die Probleme mit dem einen oder anderen Film und den damit verbundenen Erfolg ihn dann doch zu bekommen... wuerde die Verbundenheit zum Festival staerken und die eine oder andere Kritik schon im Keime der Info ersticken. Waeren einfach tolle Infos, ueber die ich persoenlich freuen wuerde. Kann natuerlich nicht fuer andere sprechen.

    Und dass solche Aktionen wie "FD5", "C&A" oder "Piranha" den Unmut einiger mit sich ziehen, ist sicherlich auch nicht ganz unverstaendlich.


    Selbstredend duerfen die Veranstalter machen, was sie wollen und was sie fuer richtig halten. Und wie ich schon erwaehnte: Der finanzielle Erfolg (oder eben auch der Publikumszustrom, wie man es vielleicht "freundlicher" ausdruecken koennte) gibt ja auch recht. So steht das "Gemecker" der alten dem Erfolg gegenueber. Dumm wer etwas macht, was sich finanziell nicht lohnt; nicht so sehr lohnt.



    Stimmt!



    Klare Aussagen. In welche Richtung hin man das auch immer deuten mag.

    Sid

    Das Kino hat sich weiterentwickelt und somit zwangsläufig auch das FFF. Genregrenzen sind längst verwischt; PERFECT SENSE ist so ein Beispiel: Arthouse, Weltuntergangs Szenario und das auch noch mit einer Liebesgeschichte! Der Film ist so großartig, dass er aufs FFF muss und ich bin sicher, nach dem Festival wird er zu den am meisten zitierten Filmen gehören. Auch wenn's den "alten Fans" nicht passt, wir leben im Jahr 2011.
    Geändert von Fantasy Filmfest (14.07.11 um 23:13:36 Uhr)

  12. #192
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    20.01.10
    Ort
    Aachen
    Beiträge
    567

    AW: 25. FFF !!! in 2011

    Zitat Zitat von Fantasy Filmfest Beitrag anzeigen
    Das Kino hat sich weiterentwickelt und somit zwangsläufig auch das FFF. Genregrenzen sind längst verwischt; PERFECT SENSE ist so ein Beispiel: Arthouse, Weltuntergangs Szenario und das auch noch mit einer Liebesgeschichte! Der Film ist so großartig, dass er aufs FFF muss und ich bin sicher, nach dem Festival wird er zu den am meisten zitierten Filmen gehören. Auch wenn's den "alten Fans" nicht passt, wir leben im Jahr 2011.
    Hm, klingt gut...nur eigentlich hab ich bisher auch noch gar keine großartigen Einwände gegen den Film vernommen

    Aber jetzt den dicken Weltuntergang verbreiten, nur weil 2011 ist...
    Nen bisschen gruseln wolln wir uns doch auch noch, bevor die Lichter ausgehen

  13. #193
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    14.07.11
    Beiträge
    49

    AW: 25. FFF !!! in 2011

    Zitat Zitat von BuzzG Beitrag anzeigen
    Hm, klingt gut...nur eigentlich hab ich bisher auch noch gar keine großartigen Einwände gegen den Film vernommen

    Aber jetzt den dicken Weltuntergang verbreiten, nur weil 2011 ist...
    Nen bisschen gruseln wolln wir uns doch auch noch, bevor die Lichter ausgehen
    Okay, ich verspreche hiermit, es wird genug Horror dabei sein - mehr als in den letzten Jahren, denke ich - aber jetzt bitte nicht nachzählen!!!!!

  14. #194
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    20.01.10
    Ort
    Aachen
    Beiträge
    567

    AW: 25. FFF !!! in 2011

    Zitat Zitat von Fantasy Filmfest Beitrag anzeigen
    Okay, ich verspreche hiermit, es wird genug Horror dabei sein - mehr als in den letzten Jahren, denke ich - aber jetzt bitte nicht nachzählen!!!!!
    Oh doch! Ich werd ne Strichliste führen & die mit den Vorjahren akribisch vergleichen

  15. #195
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    14.12.09
    Alter
    42
    Beiträge
    89

    AW: 25. FFF !!! in 2011

    Zitat Zitat von KaisaSoze Beitrag anzeigen
    Ein bisschen plemm plemm. Aber nu gut....
    Hehe. Oder einfach die Kunst, auch ueber seinen eigenen Tellerrand drueber hinwegschauen zu koennen

    Zitat Zitat von BuzzG Beitrag anzeigen
    Hm, klingt gut...nur eigentlich hab ich bisher auch noch gar keine großartigen Einwände gegen den Film vernommen
    Da wird der Film verteidigt, obwohl ich auch kein Wort gegen ihn gesagt hab *g* Find ich witzig

    Zitat Zitat von Fantasy Filmfest Beitrag anzeigen
    Okay, ich verspreche hiermit, es wird genug Horror dabei sein
    Das ist doch auch mal ne schoene Aussage. Danke

  16. #196
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    29.12.06
    Ort
    Köln
    Alter
    51
    Beiträge
    73

    AW: 25. FFF !!! in 2011

    Ich bin dieses Jahr zum fünften Mal beim FFF dabei, das zweite Mal mit Dauerkarte, zähle also noch nicht zu den" alten Fans" im engeren Sinne. Mit der Filmzusammenstellung der letzten Jahre war ich im großen und ganzen sehr zufrieden. Vor allem als Dauerkarteninhaber habe ich keine Lust, nur einen Slasher o.ä. nach dem anderen zu sehen. Es darf auch gerne mal etwas Lustiges oder ein Thriller sein. Ich finde, dass auch Filme wie"Timer" oder "Rubber" durchaus ihren Platz auf dem FFF haben. Die gute Mischung macht's! Echte Gurken gibt es eigentlich relativ selten (im letzten Jahr "The Reeds" und vermutlich "Hybrid", den ich mir allerdings erspart habe) und man hat ja (fast) immer noch eine Alternative. Und wenn tatsächlich mal eine Lücke entsteht, in der ich gar nichts sehen will, gehe ich eben was essen... Insgesamt also durchaus ein Lob an die Macher! Nur habe ich leider langsam die Hoffnung aufgegeben, dass sich irgendwann mal ein Ehrengast nach Köln verirrt. Übrigens: wie wäre es denn zum Jubiläum mit ein paar besonderen Goodies, zumindest für die Dauerkartler? Vielleicht wird dann weniger genörgelt *g*?!

  17. #197
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    14.12.09
    Alter
    42
    Beiträge
    89

    AW: 25. FFF !!! in 2011

    Zitat Zitat von MacGuffin Beitrag anzeigen
    Echte Gurken gibt es eigentlich relativ selten (im letzten Jahr "The Reeds" [...]
    Ich fand den - gerade fuer die gezeigte Uhrzeit - angemessen gut und angenehm. Ist mir persoenlich nun wiederrum lieber einen grundsoligen Film dieser Machart zu sehen denn einen erneuten, franzoesischen Thriller, mit denen ich in aller Regel einfach nichts anfangen kann.

    Womit sich wieder zeigt, dass jeder Film seine "Freunde" finden kann.

  18. #198
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    20.01.10
    Ort
    Aachen
    Beiträge
    567

    AW: 25. FFF !!! in 2011

    Wurde hier eigentlich schon der britische KILL LIST vorgeschlagen?

  19. #199
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    02.02.02
    Beiträge
    3.453

    AW: 25. FFF !!! in 2011

    Zitat Zitat von Fantasy Filmfest Beitrag anzeigen
    Die sogenannten "alten Fans" meckern seit es diese Foren gibt und werden es auch weiter tun. Jahr für Jahr dasselbe; Beschwerden über Filme die bisher kaum einer gesehen hat. Vor zehn Jahren war Alles besser, noch besser war es vor 20 und nächstes Jahr wird's noch schlimmer. ...und trotzdem stellt keiner dieser sogenannten "Fans" was Eigenes auf die Beine????!
    nur man hat auch vorher gemeckert und ich finde warum auch nicht. Ich möcht auf einem FantasyFilmFest: Fantasy und Horror Filme sehen und keine arthouse Liebesfilme und französische Polizeifilme und ich finde warum darf man das hier nicht schreiben.Unfair ist es auch das die preise für die dauerkarten in alle Städte gleich sind aber Berlin und hamburg Sonderfilme bekommen, ist auch nicht fair. Warum was eigenes auf die Beine stellen ist euer job und wir bezahlen ja auch dafür. Gutes beispiel Nippon film Festival in Frankfurt, geben sich mehr mühe und können auch mit kritik besser umgehen.
    Geändert von Harry D. (16.07.11 um 00:57:58 Uhr)

  20. #200
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    23.01.05
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    415

    AW: 25. FFF !!! in 2011

    Du darfst natürlich meckern, aber du musst doch auch anderen eingestehen mit den gezeigten Filmen zufrieden zu sein. Und es ist nun mal so, dass man eher von denen was hört, die meckern, als von denen die zufrieden sind. Ich hab keinen Bock auf ultrabrutale Slasher, daher einfach mal aus dem Programm nehmen. Sidschei mag keine französischen Thriller weg damit. Und so machen wir dann weiter und dann bin ich mal neugierig was übrig bleibt. Was mir nicht gefällt, das seh ich mir nicht an. Und für Dauerkartenbesitzer ist es vielleicht mal an der Zeit ein bischen zu rechnen bevor sie sich beschweren. Jeder der mehr als 21 Filme sehen will, kommt automatisch billiger weg. Und bei einfach mal geschätzten 50 Filmen ist das ein nettes Angebot.

Seite 10 von 30 ErsteErste ... 6789101112131420 ... LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. PES 2011 / Pro Evolution Soccer 2011
    Von Al-bert im Forum Konsolen & PC-Spiele
    Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 07.04.11, 14:33:54
  2. DSDS 2011
    Von cgrage im Forum Das aktuelle TV-Programm
    Antworten: 39
    Letzter Beitrag: 09.09.10, 20:06:48
  3. Within Temptation 2011
    Von cgrage im Forum Soundtracks & Musik allgemein
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 31.07.10, 17:54:13
  4. Philips DSR 2011
    Von automatix im Forum TV-Geräte & Beamer
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 28.12.05, 18:36:02

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •