Cinefacts

Seite 1 von 10 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 181
  1. #1
    Mongo - Humorist
    Registriert seit
    12.10.05
    Ort
    hinter dir
    Alter
    40
    Beiträge
    2.948

    Auschwitz (von Uwe Boll)

    Trailer:

    http://www.moviereporter.net/filme/1...teaser-trailer

    Quelle: moviereporter.net

    Neuer Zündstoff für alle Uwe Boll Gegner: Der Regisseur veröffentlicht demnächst seinen neuen Film "Auschwitz", in dem es, wie der Name schon andeutet, um das Konzentrationslager zur NS-Zeit geht. Es handelt sich aber um einen ernstgemeinten Beitrag Bolls, denn Auschwitz ist ein Drama. Den ersten Teaser-Trailer, in dem Boll selbst auch als Nazi-Offizier zu sehen ist, könnt ihr euch hier ansehen.

    "It's in the tradition of my movies Stoic, Darfur, Rampage, Tunnelrats, Heart of America...it shows Auschwitz as this what it was: a meatplant for humans...a death factory" - Uwe Boll

    Ich lass das erstmal so stehen, da mich ein derartiges Projekt ziemlich überrascht, kann ich mir momentan noch keine Meinung dazu bilden.
    Geändert von electrocutioner (07.09.10 um 14:07:13 Uhr)

  2. #2
    Rabid Anteater
    Gast

    AW: Uwe Boll´s "Auschwitz"

    Der kann's nicht lassen.

  3. #3
    Off Duty
    Registriert seit
    15.06.07
    Ort
    Neuss
    Alter
    35
    Beiträge
    13.211

    AW: Uwe Boll´s "Auschwitz"

    Ach du Schande. Auch wenn ich die "meisten" "Bolls" "irgendwie" für "anschaubar" halte... aber sowas kann eigentlich nur in die Hose gehen.

  4. #4
    Tödlicher Gitarrist
    Registriert seit
    29.08.02
    Ort
    Saarland
    Alter
    35
    Beiträge
    833

    AW: Uwe Boll´s "Auschwitz"

    Zitat Zitat von Rabid Anteater Beitrag anzeigen
    Der kann's nicht lassen.
    Genau wie die ganzen Hater...

  5. #5
    Rabid Anteater
    Gast

    AW: Uwe Boll´s "Auschwitz"

    Guilty Pleasures wie HOTD, Seed, Rampage fand ich sogar in Ordnung.
    Es gibt aber Themen da sollte der Boll die Finger von lassen.

  6. #6
    Kuhjunge
    Gast

    AW: Uwe Boll´s "Auschwitz"

    Zitat Zitat von Goreholio Beitrag anzeigen
    Genau wie die ganzen Hater...
    Und die Hater-Hater.
    Thread kann geschlossen werden.

  7. #7
    Tödlicher Gitarrist
    Registriert seit
    29.08.02
    Ort
    Saarland
    Alter
    35
    Beiträge
    833

    AW: Uwe Boll´s "Auschwitz"

    Und die Kuhjungen...

  8. #8
    Mongo - Humorist
    Registriert seit
    12.10.05
    Ort
    hinter dir
    Alter
    40
    Beiträge
    2.948

    AW: Uwe Boll´s "Auschwitz"

    Ihr könnt doch ruhig mal ernst sein bei so einer ernsten Thematik.









    Kommt der auch in 3D?

  9. #9
    Kuhjunge
    Gast

    AW: Uwe Boll´s "Auschwitz"

    Ich geb dem Thread 3 Stunden.

  10. #10
    dirty gore whore
    Registriert seit
    08.11.04
    Ort
    Köln
    Alter
    30
    Beiträge
    1.039

    AW: Uwe Boll´s "Auschwitz"

    Herrlich. Also der Film passt mal wieder voll zum Dr. Boll. Scheiß auf alle Hater und Kritiker Boll zieht sein Ding durch.. sehr schön wird geschaut

  11. #11
    Rabid Anteater
    Gast

    AW: Uwe Boll´s "Auschwitz"

    Irgendwie muss ich die ganze Zeit an Men behind the Sun denken.
    Diesen Holzhammer Stil wird uns Uwe schon abliefern..

  12. #12
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    14.07.05
    Beiträge
    2.950

    AW: Uwe Boll´s "Auschwitz"

    Dr. Boll posiert vor Gaskammer.

    Neue Untiefen im Reich des Gigadilettanten.

  13. #13
    Off Duty
    Registriert seit
    15.06.07
    Ort
    Neuss
    Alter
    35
    Beiträge
    13.211

    AW: Uwe Boll´s "Auschwitz"

    Zitat Zitat von electrocutioner Beitrag anzeigen
    Kommt der auch in 3D?
    3D wird zum Zwecke des Realismus eingesetzt. Als würde man selbst unter der Dusche stehen.

    DTS für eine möglichst realistische Geräuschkulisse. Als würde man selbst bei einer Scheinhinrichtung die ungeladene Waffe im Nacken klicken hören.

  14. #14
    Kuhjunge
    Gast

    AW: Uwe Boll´s "Auschwitz"

    Sehen wir's positiv: Der Film könnte Bolls Auschw.. äh Waterloo werden. Und er wird nie wieder Filme drehen.

  15. #15
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    20.10.01
    Alter
    48
    Beiträge
    117

    AW: Uwe Boll´s "Auschwitz"

    Der Teaser ist ja nur noch widerlich.

  16. #16
    Rabid Anteater
    Gast

    AW: Uwe Boll´s "Auschwitz"

    Irgendwie auf den Punkt gebracht.

  17. #17
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    03.06.03
    Alter
    49
    Beiträge
    6.336

    AW: Uwe Boll´s "Auschwitz"

    Wer mit so einem beschämend widerlichen Primitiv-Teaser auf Zuschauerfang geht, zeigt, dass er nicht das geringste Gefühl für die Materie hat. Das lässt ansatzweise erahnen, dass sich hier Boll's absoluter Tiefpunkt anbahnt. Ich dachte eigentlich, es wird langsam mit seinen Filmem, aber der Typ hat offenbar einfach einen Knall und kennt bei der Suche nach in seinen Augen "profitablen" Kinostoffen nicht das geringste Schamgefühl.
    Geändert von montana (07.09.10 um 15:18:36 Uhr)

  18. #18
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    19.11.01
    Beiträge
    870

    AW: Uwe Boll´s "Auschwitz"

    Immerhin, das dürfte der erste Boll sein wo die Story nicht von einem Spiel geklaut wurde.
    Etwas seriöses wie Schindlers Liste trau ich dem Mann allerdings nicht zu.

  19. #19
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    17.04.02
    Beiträge
    101

    AW: Uwe Boll´s "Auschwitz"

    "Freund" oder "Hater" - das war mir eigentlich immer zu bekloppt, da sah ich bisher nie einen triftigen Grund, mich zu bekennen.
    Kann ja jeder in die Videotheken kippen was er für richtig hält. Aus dem gigantischen Fundus an unwichtigen und grottoiden Filmwerken stachen die des Dr. Boll bislang gar nicht wesentlich heraus, weder im Guten noch im Schlechten. Der winzige Unterschied: jeder, der durch seine grosse Fresse auffällt polarisiert. War immer so, wird immer so sein und ist im Prinzip auch in Ordnung so.

    Aber wenn er es tatsächlich wahr macht und diesen Film raushaut, dieses Thema für seine spekulative Tabuthemen-Vermarktungsgeilheit ausbeutet, dann möchte ich wirklich sehen, wer sich noch ernsthaft als Sympathisant bezeichnet. Wer diesen primitiven Zirkus-Zwergenregisseur noch verteidigt und unterstützt.

    Denn eine einzige Sache ist positiv an dem Projekt AUSCHWITZ: Damit macht Boll auch dem allerletzten Deppen klar, wessen Geistes Kind er ist.

  20. #20
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    19.11.01
    Beiträge
    870

    AW: Uwe Boll´s "Auschwitz"

    Damit macht Boll auch dem allerletzten Deppen klar, wessen Geistes Kind er ist.
    Dass er schlechte Filme macht, kann man ihm ja vorwerfen. Aber rassistische Statements hab ich von dem noch nie gehört. Der ist - in dieser Hinsicht - jedenfalls harmloser als Sarrazin und Konsorten.

Seite 1 von 10 12345 ... LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Neue Folgen: "Heidi", "Michel", "Biene Maja"
    Von azrael74 im Forum Filme auf DVD (Deutschland)
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 24.05.09, 01:14:55
  2. Antworten: 105
    Letzter Beitrag: 19.06.08, 20:28:51
  3. Uwe Boll aka "The Teutonic Terror"
    Von IngoKl im Forum Allgemeine Film-Diskussionen
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 20.03.07, 09:44:21
  4. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 10.09.04, 15:18:27
  5. Antworten: 44
    Letzter Beitrag: 24.08.02, 01:20:33

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •