Cinefacts

Seite 12 von 14 ErsteErste ... 2891011121314 LetzteLetzte
Ergebnis 221 bis 240 von 274
  1. #221
    nervenSÄGE
    Registriert seit
    22.07.01
    Ort
    Ulm
    Alter
    37
    Beiträge
    4.675

    AW: Beverly Hills Cop Trilogie

    Ich muss sagen, dass die Körnung auf den Screens wirklich total übel ist, aber im laufenden Film weit weniger auffällt und kaum stört, sondern meist richtig gut "filmlike" aussieht.

  2. #222
    Für immer ein Roter
    Registriert seit
    18.02.02
    Ort
    An der Nordsee
    Alter
    51
    Beiträge
    25.000

    AW: Beverly Hills Cop Trilogie

    Zitat Zitat von Mediamarkt100 Beitrag anzeigen
    Für einen kleinen Kreis von Kunden(die nicht wirklich relevant sind) wird man das wohl nicht machen und wenn wird sich das drastisch auf den Preis auswirken..
    Äh.....ja.

    Wat soll man da jetzt noch zu sagen?

  3. #223
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    01.02.03
    Beiträge
    7.137

    AW: Beverly Hills Cop Trilogie

    Sehe ich das richtig, das auf den BDs (auf den Discs selbst) FSK-Sticker sind?!? Das habe ich noch nie gesehen. Macht Ihr die ab?

  4. #224
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    05.02.06
    Alter
    45
    Beiträge
    2.686

    AW: Beverly Hills Cop Trilogie

    Zitat Zitat von LJSilver Beitrag anzeigen
    Der Preis ist mir scheißegal, ich will Qualität! Leider werden gute Produkte durch Geiz ist geil-Konsum-Zombies ständig verhindert.
    Und mit dieser Ansicht (Preis egel - Qualität wichtig) dürftest du in einer klaren Minderheit sein...
    Aber Geiz finde ich einfach das falsche Wort: Filme sind ein Massenprodukt - die Leute werden mit Multimedia überschwemmt - Filme haben daher einen entspr. geringen Wert!
    Und es sind gerade die Majors die für mich an dieser Entwicklung zum billigen Massenprodukt eine wesentliche Verantwortung tragen. Die Beverly Hills Box ist für mich da ein gutes Beispiel: Teil 2 und Teil 3 ohne Bonus. Die Veröffentlung hinterläßt bei mir einen lieblosen und billigen Eindruck. Die Bild"qualität" von Teil 1 wurde ja schon viel diskutiert: Und (auch) ich habe nicht den Eindruck, daß hier auf das Maximum an Qualität geachtet wurde.
    Warum soll ich für so eine Box viel Geld ausgeben?
    Mich würde auch nicht wundern, wenn diese Box nächstes Jahr sogar auf EUR 14,90 fällt: Der Kunde wird doch geradezu zum niedrigen Preis "erzogen"...
    Das Thema ist natürlich komplex: Letztlich stehen für mich beim Thema Bild/Tonaualität/Extras die Anbieter in der Pflicht.
    Geändert von Willi_M (24.11.12 um 11:53:08 Uhr)

  5. #225
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    01.02.03
    Beiträge
    7.137

    AW: Beverly Hills Cop Trilogie

    Andererseits kann man sich doch eigentlich sogar "freuen", dass die Extras von Teil 2 und 3 nicht dabei sind: So haben die teuer gekauften DVDs weiterhin ihre Daseinsberechtigung und ein niedriger BD-Preis wurde ermöglicht.

  6. #226
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    01.02.03
    Beiträge
    7.137

    AW: Beverly Hills Cop Trilogie

    Zitat Zitat von Speed Demon Beitrag anzeigen
    ... auf den BDs (auf den Discs selbst) FSK-Sticker sind?!? Das habe ich noch nie gesehen. Macht Ihr die ab?
    Kann das bitte mal einer prüfen? Finde das höchst ungewöhnlich, habe noch nie (außer Videotheken-Sticker) Aufkleber auf DVDs oder BDs gesehen!

  7. #227
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    08.04.06
    Beiträge
    15.626

    AW: Beverly Hills Cop Trilogie

    Glaube nicht dass das Aufkleber sind.

    Hatte eben kurz BHC 1 im Player und ich hab weit schlimmeres erwartet.

  8. #228
    aka Archos
    Registriert seit
    29.06.10
    Ort
    Schaumburg, Nds.
    Beiträge
    14.592

    AW: Beverly Hills Cop Trilogie

    Zitat Zitat von Speed Demon Beitrag anzeigen
    Kann das bitte mal einer prüfen? Finde das höchst ungewöhnlich, habe noch nie (außer Videotheken-Sticker) Aufkleber auf DVDs oder BDs gesehen!
    Ist die normale Paramount-Freigabe-Bedruckung.

  9. #229
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    08.04.06
    Beiträge
    15.626

    AW: Beverly Hills Cop Trilogie

    Was man sich allerdings fragen könnte ist, warum das eine 16ner Logo nen anderen Farbton hat als das andere, aber wenn man sonst keine Probleme hat. Finde es weit interessanter das man quasi durch die Scheiben durchgucken kann.

  10. #230
    aka Archos
    Registriert seit
    29.06.10
    Ort
    Schaumburg, Nds.
    Beiträge
    14.592

    AW: Beverly Hills Cop Trilogie

    Beim zweiten Teil müsste eigtl. auch ein 12er-Logo drauf - (halb)böse Trailer oder Zusatzmaterial mit höherer Freigabe gibt's ja nicht. Ansonsten sind Discs ohne Bedruckung halt relativ lichtdurchlässig. Ist nu' keine große Neuigkeit.

    Wie auch immer ... hab' nu' Feierabend. Rocken!

  11. #231
    Für immer ein Roter
    Registriert seit
    18.02.02
    Ort
    An der Nordsee
    Alter
    51
    Beiträge
    25.000

    AW: Beverly Hills Cop Trilogie

    Wie,rocken? Ich hab morgen Frühdienst

  12. #232
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    01.02.03
    Beiträge
    7.137

    AW: Beverly Hills Cop Trilogie

    @lucky - mein Beileid... .

    Danke für die Info (Bedruckung).

    Zitat Zitat von TV-Junky Beitrag anzeigen
    Was man sich allerdings fragen könnte ist, warum das eine 16ner Logo nen anderen Farbton hat als das andere, aber wenn man sonst keine Probleme hat.


    Zitat Zitat von TV-Junky Beitrag anzeigen
    Hatte eben kurz BHC 1 im Player und ich hab weit schlimmeres erwartet.
    *zustimm*!

    Eben ausgiebig durch alle drei Discs gezappt. Überraschend: IMO sieht Teil 1 sogar am Besten aus - Aussenaufnahmen sind sogar richtig scharf, eine Freude!

    Teil 2 etwas schlechter und viel verrauschter.

    Teil 3 sogar noch schlechter, da unschärfer (auch wenn am "saubersten"). Sieht für mich so aus, als hätte ein astreines Master vorgelegen und jemand hätte absichtlich (?) die Schärfe etwas runtergedreht .

  13. #233
    1-man German wax factory
    Registriert seit
    15.08.01
    Ort
    Potsdam-Havelland
    Alter
    37
    Beiträge
    10.705

    AW: Beverly Hills Cop Trilogie

    Gerade gesehen:

    Teil 1 ist unverändert digital glattgebügelt und nachgeschärft, hat Artefakte und fransige Konturen. Der Film hat einen starken und schmierigen Digital-Look, sieht aus Entfernung scharf aus, im Detail aber vermatscht.
    Teil 2 ist einigermaßen unangteastet und sieht filmisch aus, körnt dafür aber stärker. Definitiv angenehmer zu schauen als Teil 1, wo die Artefakte Ringelrein tanzen.
    Teil 3 ist leicht weichgezeichnet, aber nicht aggressiv entrauscht wie Teil 1. Der Look erinnert ein wenig an die neuen Karl May-Boxen. Damit kann man eher leben, weil das Bild immer noch ohne große digitale Fehler daherkommt.

  14. #234
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    01.02.03
    Beiträge
    7.137

    AW: Beverly Hills Cop Trilogie

    tja so verschieden sind die Geschmäcker... ich fand Teil 1 weitaus am Angenehmsten, Teil 3 das Gegenteil (jeweils auf ca. 2,5 m Diagonale).

  15. #235
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    28.08.12
    Alter
    28
    Beiträge
    1.772

    AW: Beverly Hills Cop Trilogie

    Zitat Zitat von Mediamarkt100 Beitrag anzeigen
    Und warum sollte man von Predator nochmal eine Neuauflage bringen wenn die Masse eh mit der UHE zufrieden ist und diese sich auch gut in Handel verkauft.



    Das kann man so nicht sagen.

    Einerseits hat sich die UHE gerade in Deutschland anfangs gut verkauft, das lag aber auch daran das der Film vom Index gestrichen wurde und so einer größeren Käuferschicht zugänglich gemacht wurde.

    Weiter wusste davon einige gar nicht das es eine Erstauflage gab.

    Predators lief im Kino, in den Regalen sagen sie Predator mit Schwarzenegger und dachten"geil-gekauft".

    Das heißt nicht das sie nachträglich zufrieden waren und auch nicht das eine weit bessere Version sie nicht schätzen würden.

    Körnung ist ein schwieriges Thema und hängt von vielen Dingen an(auf was man den Film guckt), aber Schärfe, Details, Klarheit, etc. dürfte doch einigen positiv auffallen.


    Zudem darf man auch nicht vergessen das diese Edition im Ausland besonders unbeliebt ist.


    Amerikaner und Briten hassen DNR und das kann man in einigen Foren lesen.

    Deswegen erscheinen ab und an Neuauflagen von schwachen BDs, die besser aussehen.

    Sei es Gladiator, French Connection oder Patton.


    Es ist nicht auszuschließen das auch eine korrekt remasterte oder gar restaurierte Version von Predator noch kommt.

    Natürlich ists hier etwas schwieriger da man schon zwei Versionen durch hat, aber bei total Recall wurde es ja auch gemacht.



    Zitat Zitat von Mediamarkt100 Beitrag anzeigen

    Für einen kleinen Kreis von Kunden(die nicht wirklich relevant sind) wird man das wohl nicht machen und wenn wird sich das drastisch auf den Preis auswirken..

    Wer sagt denn das der Kreis so klein ist ?

    Ausserdem vergrößert sich mit jedem neuen Film der Kreis an potentiellen Käufern.

    Und teuer muss das auch nicht sein, die anfallenden Kosten wären Fixkosten, verteilt auf die Welt ist das auch nicht so viel.

    Das neue Master kann man TV Anstalten verkaufen und wenn es in 4K abgestastet wurde, könnte man es auch noch für einen Blu-ray Nachfolger nutzen.


    Teuer muss nicht immer gute Qualität bedeutet und günstig nicht gleich schlechte Qualität.

    Nach der Logik müsste die UHE eine Referenzscheibe sein, kostete die doch bei Release ca. 20 Euro.

  16. #236
    ginofelino
    Gast

    AW: Beverly Hills Cop Trilogie

    Hoffentlich bringt Paramount noch andere Eddie Murphy Filme auf Blu-ray heraus.

    "Boomerang" würde ich sofort kaufen. Die "48 Hours" Filme auch, obwohl ich Teil 1 schon habe und der noch schlechter aussieht als "Beverly Hills Cop". "Golden Child" würde ich auch kaufen, obwohl der Film nicht super ist.

    "Harlem Nights" würde ich aber nie kaufen.

    Übrigens habe ich desletzt gesehen, dass der gute Eddie sich ein neues "Gerät" zugelegt hat.

    Seine neue Freundin ist das australische Model Paige Butcher. Die hat in dem Jack Nicholson/Diane Keaton Film .......... mitgespielt.
    Direkt in der ersten Szene des Films während der Credits ist sie das Model das durch die Straßen geht und sich jeder Mann nach umdreht.
    Da bin ich schon damals mit gebeulter Hose durchs Wohnzimmer gehüpft:-)

  17. #237
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    21.10.09
    Beiträge
    1.177

    AW: Beverly Hills Cop Trilogie

    Zitat Zitat von The Rider Beitrag anzeigen
    Wer sagt denn das der Kreis so klein ist ?

    Ausserdem vergrößert sich mit jedem neuen Film der Kreis an potentiellen Käufern.

    Und teuer muss das auch nicht sein, die anfallenden Kosten wären Fixkosten, verteilt auf die Welt ist das auch nicht so viel.

    Das neue Master kann man TV Anstalten verkaufen und wenn es in 4K abgestastet wurde, könnte man es auch noch für einen Blu-ray Nachfolger nutzen.


    Teuer muss nicht immer gute Qualität bedeutet und günstig nicht gleich schlechte Qualität.

    Nach der Logik müsste die UHE eine Referenzscheibe sein, kostete die doch bei Release ca. 20 Euro.
    So ist das nunmal mit den Markt derjenige der den Film schon auf BD hat wird ihn sich nicht nochmal kaufen(Das gleiche gilt auch für die Pro7 und Co), und wenn eine neue Predator Neuauflage kommen würde gäbe es dann zwei "Exemplare" gleichzeitig auf den Markt(Und die neue Scheibe wird sich dadurch schon schlechter verkaufen und den Preis lange oben halten).

    Und jetzt denk mal nach was ein "Standart" Kunde eher kaufen würde die UHE für einen Zehner oder eine neue "Special Super exklusive" Version für 15 - 20 €.

    Ich persönlich würde nicht mehr für eine Film zahlen wollen(als nötig ist) nur weil ein bestimmter Kreis von "Hardcore Filmschauer" extra Wünsche haben.
    Geändert von Mediamarkt100 (25.11.12 um 18:17:03 Uhr)

  18. #238
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    30.07.04
    Ort
    Westerwald
    Alter
    32
    Beiträge
    1.590

    AW: Beverly Hills Cop Trilogie

    wie sehen die blu-rays denn im vergleich zu den dvds aus? ich finde die dvds eigentlich garnicht so übel, deswegen denke ich werde ich nicht upgraden... man liest ja bisher weniger gutes

  19. #239
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    08.04.06
    Beiträge
    15.626

    AW: Beverly Hills Cop Trilogie

    Hier wird mehrfach davon berichtet das die BRs zwar keine Offenbarungen sind, aber weit besser als die DVDs.
    Ich habe die DVDs nie besessen (wollte immer diese Metallbox haben, aber bin da nie drangekommen, nicht zu einem anständigen Kurs und hab sie deswegen nie gekauft). Mit der jetzigen VÖ bin zumindest ich zufrieden, hab nicht mit mehr gerechnet.
    Und wenn ich hier einige Kommentare so durchlese, werden sich noch einige sehr wundern wie denn solche Filme wie "Der Prinz aus Zamunda" oder "Die Glücksritter" aussehen werden. Zu den letzen beiden habe ich mir nämlich die letzten Doppel Disc Eds gekauft (DVD) und hab mich sofort gefragt wie man sowas ordentlich in HD bringen möchte.

    Hier gibts nen Shotvergleich zu Teil 1:
    http://www.caps-a-holic.com/hd_vergl...mage=4#auswahl

  20. #240
    Für immer ein Roter
    Registriert seit
    18.02.02
    Ort
    An der Nordsee
    Alter
    51
    Beiträge
    25.000

    AW: Beverly Hills Cop Trilogie

    Meine Güte. Bei einem durchschnittlichen Preis von 6,66 pro Film,was wollt ihr da erwarten? Diese Filme laufen ständig im TV.Haben etliche Auflagen als DVD durchlaufen. Hat da einer wirklich mehr erwartet? Diese Filme,kann man in in großer Stückzahl(leider) nur noch über den Preis absetzen. Und besser als die DVD sind sie allemal. Ich hab die DVD Metallbox verkauft,und am Ende 10 Euro draufgezahlt.
    Wenn alle meine Updates so billig wären...

    @TV Junky: Du bist etwas spät dran,mit dem Caps Link.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Beverly Hills Cop 1-3 (Tin Box)
    Von Wesumat im Forum DVD Deutschland & Ausland
    Antworten: 70
    Letzter Beitrag: 08.03.08, 19:49:49
  2. Beverly Hills Cop 1-3 Tin-Box
    Von Mr. THX im Forum Filme auf DVD (Deutschland)
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 02.05.04, 01:24:47
  3. Beverly Hills Cop
    Von MatrixID im Forum Filme auf DVD (Deutschland)
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 01.01.03, 22:25:00
  4. Beverly Hills Cop Box - wo ? ? ?
    Von Charlie Chan im Forum Filme auf DVD (Deutschland)
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 22.05.02, 10:13:47

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •