Cinefacts

Ergebnis 1 bis 18 von 18

Thema: Lost in Space

  1. #1
    netter Blu-ray Fan
    Registriert seit
    20.07.01
    Alter
    41
    Beiträge
    13.280

    Lost in Space

    Hat wer die BD schon und kann was zum Bild sagen?

    Also laut ein paar Lesermeinungen der US-Disc, soll das Bild ja leider nicht der Brüller sein.

  2. #2
    Masterchief
    Registriert seit
    24.04.02
    Ort
    Snow Paradise
    Alter
    40
    Beiträge
    10.029

    AW: Lost in Space

    Zitat Zitat von Pretender1 Beitrag anzeigen
    Hat wer die BD schon und kann was zum Bild sagen?

    Also laut ein paar Lesermeinungen der US-Disc, soll das Bild ja leider nicht der Brüller sein.
    Werde mir die Disc auf jeden Fall kaufen, ich besitze nämlich noch die Erstauflage im Juwel Case. Dasselbe gilt für Rush Hour.

  3. #3
    19
    Registriert seit
    11.06.03
    Ort
    In Ovo
    Beiträge
    8.572

    AW: Lost in Space

    Zitat Zitat von Freezi Beitrag anzeigen
    Werde mir die Disc auf jeden Fall kaufen, ich besitze nämlich noch die Erstauflage im Juwel Case. [...]
    die hab ich auch noch. finde den film an sich eigentlich ganz spaßig, hab ihn aber seit jahren nicht mehr gesehen.

  4. #4
    netter Blu-ray Fan
    Registriert seit
    20.07.01
    Alter
    41
    Beiträge
    13.280

    AW: Lost in Space

    Dito!

  5. #5
    Voll Woola!
    Registriert seit
    08.09.10
    Ort
    Das Köln des Dr. Moreau
    Alter
    43
    Beiträge
    6.006

    AW: Lost in Space

    So, ich kann dir weiterhelfen.

    Habe heute die Scheibe erhalten und bin doch angenehm überrascht darüber, wie gut "Lost in Space" geworden ist. Ein äusserst solides bis teils sehr gutes Bild, recht scharf und knackig, dass viele Details enthüllt, mit zumeist guten Kontrasten.

    Bei einigen CGI-Plates wird´s technikbedingt unschärfer (allem voran dann, wenn Blawrp in´s Geschehen kommt), aber ansonsten kann ich nur sagen, es hat sich gelohnt. Die DVD ist wieder einmal locker in die Tasche gesteckt worden. Kommt teilweise echt HD-Feeling auf. Vor allem war ich davon angetan, dass einige CGI-Sequenzen, wie die Raumschlacht vom Anfang erstaunlich gut die Zeit überstanden haben und noch recht harmonisch und klar wirken...


    Der (englische) Sound ist ein Knaller. Der Subwoofer hat einiges zu tun, viele direktionale Effekte, und insgesamt mit viel Kawumms hinter. Meine US-DVD hatte schon eine recht gute Abmischung, aber die Blu-ray ist um einiges druck-und kraftvoller.

    Bin froh, dass ich nach etwas Zögerm, doch bestellt habe
    Fans kaufen die LIS-Blu-ray bedenkenlos. Da kann man nichts falsch machen.

    Noch kurz angemerkt: Demgegenüber wirkt "Time Cop" aus dem gleichen Releaseschub wesentlich weicher...der ist leider nicht so toll geworden

  6. #6
    Schweizer Patriot :)
    Registriert seit
    31.05.02
    Ort
    Switzerland
    Alter
    36
    Beiträge
    19.823

    AW: Lost in Space

    Und da wir hier in einem deutschen Forum sind hätte ich eigentlich auch gerne was über den deutschen Sound gehört. Kannst du den noch antesten?

    Reine englische Bewertungen kann man auch in den international Thread tun weil die bringt einem deutschen Zuschauer hier in diesem Forumsteil nichts.

    Am besten in Zukunft einfach Deutsch und Englisch bewerten oder wenn nur englisch es im Auslands-Forum posten. Danke.

  7. #7
    Masterchief
    Registriert seit
    24.04.02
    Ort
    Snow Paradise
    Alter
    40
    Beiträge
    10.029

    AW: Lost in Space

    Zitat Zitat von DVD Schweizer Beitrag anzeigen
    Und da wir hier in einem deutschen Forum sind hätte ich eigentlich auch gerne was über den deutschen Sound gehört. Kannst du den noch antesten?

    Reine englische Bewertungen kann man auch in den international Thread tun weil die bringt einem deutschen Zuschauer hier in diesem Forumsteil nichts.

    Am besten in Zukunft einfach Deutsch und Englisch bewerten oder wenn nur englisch es im Auslands-Forum posten. Danke.
    Das ist ein wenig kontrovers. Er hat sich die dt. Blu-ray gekauft, und soll nur deshalb, weil er ausschließlich die O-Version geschaut hat im Auslands-Forum posten?

    Es hat sicherlich nicht jeder Lust und Zeit sich auch noch die anderen Spuren an, oder auch nur reinzuhören. Ich finde den Beitrag daher in Ordnung. Werde mir die Blus zu Lost in Space und Rush Hour auch kaufen. Bei Timecops warte ich dann mal Vergleichsbilder ab.

  8. #8
    Schweizer Patriot :)
    Registriert seit
    31.05.02
    Ort
    Switzerland
    Alter
    36
    Beiträge
    19.823

    AW: Lost in Space

    Zitat Zitat von Freezi Beitrag anzeigen
    Das ist ein wenig kontrovers. Er hat sich die dt. Blu-ray gekauft, und soll nur deshalb, weil er ausschließlich die O-Version geschaut hat im Auslands-Forum posten?
    So krass meinte ich das jetzt nicht.
    Aber wenn man im Deutschland-Forum postet finde ich es immer nervig wenn jemand nur die englische Spur bewertet? Was bringt mir denn das als Synchro-Gucker??
    Und wieso dann eine Forums-Unterteilung?

    Ich verlange ja nicht von ihm, dass er sich den Film komplett Deutsch ansieht.
    Aber wenn man schon einen Post im DEUTSCHLAND Forum macht könnte man zumindest netterweise bevor man den Film ausmacht in die deutsche Tonspur reinhören und einige Impressionen sammeln.

    Ansonsten kann mans wirklich gleich lassen im Deutschland Forum ne Tonkritik nur zum englischen Ton zu verfassen. Entweder beides oder nur Deutsch. Aber sicher nicht nur Englisch.

    Zitat Zitat von Freezi Beitrag anzeigen
    Ich finde den Beitrag daher in Ordnung.
    Sein Beitrag sonst ist ja gut und bin dankbar für erste Infos. Kein Ding.

    Aber mich nervt diese Englisch only Sache in einem Deutschland-Forum Teil.
    Wenn da eine Bewertung reingesetzt wird will ich ganz sicher den kompletten deutschen Teil der Scheibe bewertet sehen. Wenn er dann noch den englischen Ton auf 2 Seiten rezensiert ist mir das herzlich egal solange auch paar Sätze zum deutschen stehen

  9. #9
    Voll Woola!
    Registriert seit
    08.09.10
    Ort
    Das Köln des Dr. Moreau
    Alter
    43
    Beiträge
    6.006

    AW: Lost in Space

    Danke!

    Kommt Zeit, kommt Rat. Ich höre nachher nochmal rein, und schreibe euch was dazu.


    Sorry, ich wollte nur rasch meinen Ersteindruck posten.

    Nächstes Mal schreibe ich direkt etwas zu dem Thema "dt. Spur"

  10. #10
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    29.09.06
    Ort
    München
    Beiträge
    2.342

    AW: Lost in Space

    Zitat Zitat von DVD Schweizer Beitrag anzeigen
    So krass meinte ich das jetzt nicht.
    Aber wenn man im Deutschland-Forum postet finde ich es immer nervig wenn jemand nur die englische Spur bewertet? Was bringt mir denn das als Synchro-Gucker??
    Und wieso dann eine Forums-Unterteilung?
    Soll man jetzt auch Kinowelt-Scheiben ins internationale Forum posten wenn man den Film nicht in der Synchro schaut?

  11. #11
    Schweizer Patriot :)
    Registriert seit
    31.05.02
    Ort
    Switzerland
    Alter
    36
    Beiträge
    19.823

    AW: Lost in Space

    Zitat Zitat von Spaceball Beitrag anzeigen
    Soll man jetzt auch Kinowelt-Scheiben ins internationale Forum posten wenn man den Film nicht in der Synchro schaut?
    Hab ich nie gesagt.
    Richtig lesen.

  12. #12
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    29.09.06
    Ort
    München
    Beiträge
    2.342

    AW: Lost in Space

    Zitat Zitat von DVD Schweizer Beitrag anzeigen
    Hab ich nie gesagt.
    Richtig lesen.
    Du berufst dich hier darauf das es eine Forenaufteilung gibt. Da es nur "Deutsche BDs" und "Internationale BDs" gibt bleibt da nicht viel Raum.

    Ausserdem forderst du ja das man dann am besten erst gar nicht hier posten soll wenn man nichts zur deutschen Tonspur sagen kann:

    Zitat Zitat von DVD Schweizer Beitrag anzeigen
    Ansonsten kann mans wirklich gleich lassen im Deutschland Forum ne Tonkritik nur zum englischen Ton zu verfassen. Entweder beides oder nur Deutsch. Aber sicher nicht nur Englisch.
    Da bleibt für uns O-Ton Fetischischten nur noch übrig gar nichts zur jeweiligen BD zu sagen wenns ein rein deutscher Release ist. Mal davon abgesehen ist "mal kurz reinhören" in keinster Weise representativ und somit so sinnvoll wie ein Kropf.

    Ausserdem sehe ich es ja gar nicht ein das ich mir eine Tonspur anhöre damit ich meinen Senf dazu geben darf. Über mein ewiges Gemecker über die "beschissene Synchro" würdest du doch eh nur meckern.

    Aber mich nervt diese Englisch only Sache in einem Deutschland-Forum Teil.
    Mich nervt das ewige Tonspur-Gejammer auch.

  13. #13
    Voll Woola!
    Registriert seit
    08.09.10
    Ort
    Das Köln des Dr. Moreau
    Alter
    43
    Beiträge
    6.006

    AW: Lost in Space

    So, ich habe wie versprochen, mal bei einigen Schlüsselszenen die beiden Spuren verglichen. Die deutsche DD 5.1 Spur ist eigentlich ganz gut abgemischt, lässt den Subwoofer auch ordentlich arbeiten, kommt mir aber weniger detailiert vor, was feinere Nuancen angeht. Sie ist auch ein wenig dumpfer - aber das hält sich wirklich im Rahmen . Wahrscheinlich, so würde ich schätzen liegt das an der Kompression. Ansonsten auch hier schöne direktionale Effekte. Wirklich nicht schlecht. Ich gehe davon aus, dass es sich um die gleiche Spur wie bei der deutschen DVD handelt...? Wie gesagt, die habe ich nicht.

    Die originale DTS-HD-MASTER-Spur hat, wie eigentlich schon klar war, eindeutig die Nase vorn. Hier nimmt man den Sound wesentlich differenzierter und klarer wahr...die ist wirklich toll geworden, wenn man bedenkt, dass man es mit einem Katalogitel zu tun hat.

    Soviel dazu.

  14. #14
    Schweizer Patriot :)
    Registriert seit
    31.05.02
    Ort
    Switzerland
    Alter
    36
    Beiträge
    19.823

    AW: Lost in Space

    @BlackCatHunter

    Vielen vielen Dank fürs reinhören!

  15. #15
    netter Blu-ray Fan
    Registriert seit
    20.07.01
    Alter
    41
    Beiträge
    13.280

    AW: Lost in Space

    Zitat Zitat von BlackCatHunter Beitrag anzeigen
    So, ich kann dir weiterhelfen.

    Habe heute die Scheibe erhalten und bin doch angenehm überrascht darüber, wie gut "Lost in Space" geworden ist. Ein äusserst solides bis teils sehr gutes Bild, recht scharf und knackig, dass viele Details enthüllt, mit zumeist guten Kontrasten.

    Bei einigen CGI-Plates wird´s technikbedingt unschärfer (allem voran dann, wenn Blawrp in´s Geschehen kommt), aber ansonsten kann ich nur sagen, es hat sich gelohnt. Die DVD ist wieder einmal locker in die Tasche gesteckt worden. Kommt teilweise echt HD-Feeling auf. Vor allem war ich davon angetan, dass einige CGI-Sequenzen, wie die Raumschlacht vom Anfang erstaunlich gut die Zeit überstanden haben und noch recht harmonisch und klar wirken...


    Der (englische) Sound ist ein Knaller. Der Subwoofer hat einiges zu tun, viele direktionale Effekte, und insgesamt mit viel Kawumms hinter. Meine US-DVD hatte schon eine recht gute Abmischung, aber die Blu-ray ist um einiges druck-und kraftvoller.

    Bin froh, dass ich nach etwas Zögerm, doch bestellt habe
    Fans kaufen die LIS-Blu-ray bedenkenlos. Da kann man nichts falsch machen.

    Noch kurz angemerkt: Demgegenüber wirkt "Time Cop" aus dem gleichen Releaseschub wesentlich weicher...der ist leider nicht so toll geworden
    Hört sich ja gut an!! Die Tests wo ich gelesen habe, fanden die das Bild nicht so toll!
    Aber wenn du sagst auch klar besser als die DVD?!

  16. #16
    Voll Woola!
    Registriert seit
    08.09.10
    Ort
    Das Köln des Dr. Moreau
    Alter
    43
    Beiträge
    6.006

    AW: Lost in Space

    Aber auf jeden.

    Ich glaube, manchmal haben so einige Reviewer ganz klar Tomaten auf den Augen. Ist mir schon öfters aufgefallen. Da habe ich verschiedene Discs aufgrund irgendwelcher Reviews erstmal zurückgestellt, um dann später festzustellen, dass sich diese Menschen ganz einfach in ihrer Bildbewertung vollkommen verhauen haben. Ich habe so den Eindruck, dass die scheinbar ständig die Erwartung haben, dass ALLE Filme Referenzcharakter haben müssen. Dabei werden Alter, Probleme im Ausgangsmaterial (da reichen schon unscharfe Kameraeinstellungen), stilbedingte Bildschwächen und vor allem die Tatsache, dass man nicht jedem Titel bevorzugte Behandlung bei der Umsetzung zukommen lassen kann, überhaupt nicht berücksichtigt.

  17. #17
    Dances with Wolves
    Registriert seit
    05.08.01
    Ort
    Mein Heimkino!
    Alter
    53
    Beiträge
    4.032

    AW: Lost in Space

    Zitat Zitat von BlackCatHunter Beitrag anzeigen
    ...Der (englische) Sound ist ein Knaller. Der Subwoofer hat einiges zu tun, viele direktionale Effekte, und insgesamt mit viel Kawumms hinter. Meine US-DVD hatte schon eine recht gute Abmischung, aber die Blu-ray ist um einiges druck-und kraftvoller...
    Schön zu hören. Habe auch die US-DVD und auch die dt. von BMG. Damals war ich sehr erstaunt, wie lasch und ohne jegliche Dynamik dagegen die deutsche 5.1-Synchro rüberkommt, kaum besser als eine Dolby Surround-Tonspur. Gibt's bei der deutschen Tonspur inzwischen besseres zu berichtem, oder haben die das damals schon bei der Kinoabmischung verbockt?

  18. #18
    Voll Woola!
    Registriert seit
    08.09.10
    Ort
    Das Köln des Dr. Moreau
    Alter
    43
    Beiträge
    6.006

    AW: Lost in Space

    Da ich die alte deutsche DVD nicht kenne, kann ich dahingehend keinen Vergleich anstellen - ich denke aber schon, dass die BD wohl eine bessere Spur erhalten haben muss, wenn ich lese, dass die alte Spur keinerlei Dynamik bessessen hat. Hier ist nämlich einiges in den hinteren Kanälen los - auch einige direktionale Effekte habe ich wahrnehmen können. Dialoge sind recht laut, klar und deutlich abgemischt.

    Aber wie gesagt, verglichen mit der Originalspur stinkt die deutsche eben ab.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. "Space 2063" oder engl. "Space: Above and Beyond"
    Von CaptainEO im Forum Filme auf DVD (Deutschland)
    Antworten: 157
    Letzter Beitrag: 02.07.14, 13:11:43
  2. Lost Boys: The Tribe (sequel zu Lost Boys)
    Von bootytime im Forum Filme auf DVD (Deutschland)
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 24.06.09, 11:33:46
  3. SPACE: Above and Beyond (Space 2063)
    Von Lope de Aguirre im Forum Filme auf DVD (Import)
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 30.09.05, 05:28:54
  4. DOBERMANN + LOST IN SPACE, gabs die?
    Von IMATION im Forum Alte und sonstige Medienformate (Laserdisc, HD-DVD, UMD, etc.)
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 16.06.04, 20:42:12
  5. Space Above and Beyond ...
    Von SilentJoe im Forum Filme auf DVD (Deutschland)
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 10.06.03, 16:08:44

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •