Cinefacts

Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 21 bis 38 von 38
  1. #21
    dvdinside ngn21
    Registriert seit
    13.11.05
    Ort
    saarland
    Alter
    37
    Beiträge
    532

    AW: The King`s Speech (Colin Firth)

    auf deutsch! gesehen... schauspielerisch erste sahne, aber film ansich nur mittelmaß 6 von 10... ist aber auch net so mein genre :-)

  2. #22
    Mongo-Humor-Connoisseur
    Registriert seit
    20.09.01
    Ort
    #Neuland
    Alter
    37
    Beiträge
    4.366

    AW: The King`s Speech (Colin Firth)

    Wie viele Filme mit einem R-Rating haben bisher eigentlich einen Oscar bekommen? Auch wenn es bei The King's Speech hauptsächlich die Dialoge sind...

  3. #23
    MtD
    MtD ist offline
    Bananenmann
    Registriert seit
    04.10.01
    Ort
    zu Hause
    Alter
    34
    Beiträge
    1.753

    AW: The King`s Speech (Colin Firth)

    Zitat Zitat von c-Row Beitrag anzeigen
    Wie viele Filme mit einem R-Rating haben bisher eigentlich einen Oscar bekommen? Auch wenn es bei The King's Speech hauptsächlich die Dialoge sind...
    Jede Menge, nur mal die für "Best Motion Picture" der letzten zehn Jahre: The Hurt Locker, No Country for Old Men, The Departed, Crash, Gladiator und American Beauty. Offensichtlich ist ein R-Rating sogar besser, man hat künstlerisch doch etwas mehr Freiheiten.

  4. #24
    Desperado
    Registriert seit
    21.05.08
    Ort
    Schleswig-Holstein
    Alter
    30
    Beiträge
    134

    AW: The King`s Speech (Colin Firth)

    Zitat Zitat von c-Row Beitrag anzeigen
    Wie viele Filme mit einem R-Rating haben bisher eigentlich einen Oscar bekommen? Auch wenn es bei The King's Speech hauptsächlich die Dialoge sind...
    Stimmt, da fiel ja das eine oder andere Schimpfwort :-P

    Am Samstag gesehen, allerdings nur auf Deutsch. Wirklich gelungener Dialogfilm mit super Darstellern, die wunderbar zusammenarbeiten. Dichte Atmosphäre, an manchen Stellen zum schreien komisch und sonst auch nie langweilig.
    Mir haben auch die Kulisse und Kameraführung/-einstellungen gefallen.

    Wird auf jeden Fall im Regal landen und dann im Original angesehen.

  5. #25
    Uli Kunkel 2.0
    Registriert seit
    28.07.01
    Ort
    Köln/Bonn
    Alter
    47
    Beiträge
    7.846

    AW: The King`s Speech (Colin Firth)

    My 2 Cents...

    Übrigens: unbedingt im Original ansehen, der wird einiges einbüßen in der Synchro, da bin ich sicher.

    9/10

  6. #26
    Filmfreak
    Registriert seit
    21.07.01
    Ort
    Berlin
    Alter
    47
    Beiträge
    7.130

    AW: The King`s Speech (Colin Firth)

    So, habe den Film gestern gesehen, und er hat mir wirklich gut gefallen (unterhaltsam und hintergründig). Colin Firth ist exzellent, und man kann verstehen, dass er ziemlich sicher den Oscar bekommen wird. Ebenso nicht zu verachten ist aber Helena Bonham Carter, die die (spätere) Queen Mum super verkörpert. Über das Thema Synchronisation kann man vermutlich auch hier wieder streiten, aber ich fand sie gelungen (und natürlich mit Tom Vogt für Colin Firth).

  7. #27
    King of Komedy
    Registriert seit
    16.04.09
    Ort
    NRW, Düsseldorf
    Alter
    56
    Beiträge
    1.039

    AW: The King`s Speech (Colin Firth)

    Ich will als nächstes eine Biographie über Winston Churchill sehen, und unbedingt wieder mit Timothy Spall in der Rolle - er war bei "King's Speech" echt genial !
    http://www.imdb.com/name/nm0001758/

    Auch übrigens mit ihm sehr empfehlenswert:
    http://www.imdb.com/title/tt0462477/

  8. #28
    Keller-Arthur
    Registriert seit
    11.01.07
    Ort
    on the grassy knoll
    Beiträge
    420

    AW: The King`s Speech (Colin Firth)

    Die Amis sind wirklich krank in der Birne....

    http://www.aintitcool.com/node/48646

  9. #29
    Schweizer Patriot :)
    Registriert seit
    31.05.02
    Ort
    Switzerland
    Alter
    36
    Beiträge
    19.823

    AW: The King`s Speech (Colin Firth)

    Zitat Zitat von Uli Kunkel Beitrag anzeigen
    Übrigens: unbedingt im Original ansehen, der wird einiges einbüßen in der Synchro, da bin ich sicher.
    Nö gar nicht weil Stottern kein Akzent ist und man das problemlos synchronisieren kann wenn man fähige Sprecher und gute Regie hat. Und das war ja hier der Fall.
    Nur der "Hitler-Gag" (die welche den Film kennen wissen was gemeint ist) funktioniert natürlich so nicht mehr. Das ist das einzige was mit der 1:1 Übersetzung etwas schlecht gelöst war imho.

  10. #30
    12.18.3.13.5
    Registriert seit
    13.03.07
    Ort
    Gelsenkirchen
    Alter
    38
    Beiträge
    5.076

    AW: The King`s Speech (Colin Firth)

    Zitat Zitat von The Mighty P Beitrag anzeigen
    Die Amis sind wirklich krank in der Birne....

    http://www.aintitcool.com/node/48646
    Irgendwie hatte ich so etwas, nach Sichtung des Films, erwartet

  11. #31
    Kuhjunge
    Gast

    AW: The King`s Speech (Colin Firth)

    Zitat Zitat von DVD Schweizer Beitrag anzeigen
    Nö gar nicht weil Stottern kein Akzent ist und man das problemlos synchronisieren kann
    Die Synchro hat wirklich gut funktioniert. Es gibt natürlich verschiedene Arten zu Stottern. Auch geht der leicht arrogante englische Akzent verloren. Auch ist die OV IMMER mindestens doppelt so gut, auch wenn man nur die Hälfte wirklich versteht. Mmh, was wolte ich sagen?

  12. #32
    Bewitched240
    Gast

    AW: The King`s Speech (Colin Firth)

    Wunderbar entschleunigter Film mit hervorragenden Darstellern und der richtigen Mischung aus Melancholie, Witz und Menschlichkeit. Hat mir sehr gefallen.
    8,5/10

  13. #33
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    29.01.02
    Alter
    47
    Beiträge
    1.468

    AW: The King`s Speech (Colin Firth)

    also für den Synchronsprecher von Colin Firth muss ich echt ein Lob aussprechen.
    Das hat der wirklich gut hinbekommen.
    Denke trotzdem, dass es im O-Ton noch etwas besser rüberkommen wird.
    Der Film selber lebt von den beiden Hauptdarstellern und ist fast schon ein Kammerspiel.
    Trotz der ruhigen Machart fand ich den durchgehend fesselnd.
    8/10.

  14. #34
    Filmfreak
    Registriert seit
    21.07.01
    Ort
    Berlin
    Alter
    47
    Beiträge
    7.130

    AW: The King`s Speech (Colin Firth)

    Zitat Zitat von The Mighty P Beitrag anzeigen
    Die Amis sind wirklich krank in der Birne....

    http://www.aintitcool.com/node/48646
    Ja, davon hatte ich auch schon gehört.

    Abgesehen, dass so etwas grundsätzlich verwerflich ist, so halte ich auch den finanziellen Erfolg für fragwürdig. Der Film hat in den USA bis zum 20.02. bereits über $104 Mio. eingespielt und das mit "Rated R" und der nicht unbedingt äußerst mainstreamigen Thematik und Aufmachung. Jugendliche, die sich - zumindest alleine ohne Eltern - Filme anschauen, sind sowieso nicht die Zielgruppe dieses Films. Die (Erwachsenen), die den Film jetzt noch sehen wollen, werden erst sicherlich in erster Linie aufgrund der Academy Awards tun, die der Film heute verliehen bekommen wird.

  15. #35
    Wonky:Eye:Wota
    Registriert seit
    29.11.04
    Ort
    Rostock
    Alter
    32
    Beiträge
    1.747

    AW: The King`s Speech (Colin Firth)

    Gute Nachrichten für Rostocker:

    Liebe Kinofreunde,

    wir freuen uns, dass wir vom 26. März bis zum 6. April im Li.Wu. den diesjährigen Oskargewinner "The King's Speech" in englischer Originalfassung mit deutschen Untertiteln zeigen können!

    Die genauen Termine erfahren Sie auf unserer Website und unter 0381-459 14 98.

    Herzliche Grüße,
    das Li.Wu.-Team
    http://www.liwu.de/

    Dann brauch ich ja dochnicht nach Scheden/Dänemark zu fahren und kanns mir sogar hier ansehen

  16. #36
    Grüner Marsianer
    Registriert seit
    12.10.01
    Ort
    Odessa, Mars
    Alter
    41
    Beiträge
    5.393

    AW: The King`s Speech (Colin Firth)

    Hab ihn mir gestern in der OV gegeben. Zum Glück habe ich so lange gewartet und bin nicht vorher in die deutsche Fassung gegangen. Egal, wie gut die Synchro sein mag, aber wer tatsächlich behauptet, dass in einem Film über einen König mit Sprachstörung, der von einem Australier (mit hörbarem Akzent) unter anderem mittels Sprach- und Gesangsübungen (Zungenbrecher, englische Lieder, Shakespeare-Zitate) therapiert wird, und der voller trockenem britischem Wortwitz steckt, nichts in der Übersetzung verloren geht, macht sich lächerlich.

    Ein Teil der grandiosen Performance der drei Hauptdarsteller wird auch über die Sprache erreicht und die Oscarnomminierungen und Auszeichnungen waren durchaus gerechtfertigt.

    Wie gesagt, wer die Deutsche Fassung sehen will, soll das ruhig machen. Aber wenn es Filme gibt, in denen die OV (wenn man die Möglichkeit hat) Pflicht ist, dann sind es eben nicht Piranha 3D und Resident Evil, sondern solche wie "The King's Speech".

    9/10 Punkten, der eine Punkt fehlt nur, weil ich die Charakterisierung einiger "Antagonisten" zu plumb fand und einige Kameraeinstellungen auch zu offensichtlich "artsy" sein wollten. Schauspieler, Regie und Drehbuch sind über alle Zweifel erhaben.

    Meine ansonsten hyperkritische Begleitung war auch begeistert.

  17. #37
    Grailknight
    Registriert seit
    26.05.07
    Ort
    Raum Hannover
    Alter
    31
    Beiträge
    6.005

    AW: The King`s Speech (Colin Firth)

    Der Film verliert ganz klar in der Synchro, ich fand das ganze Gestottere in der Synchro ziemlich aufgesetzt.

  18. #38
    DJ Schlüpferstürmer No. 1
    Registriert seit
    23.04.02
    Ort
    Bielefeld / NRW
    Beiträge
    2.676

    AW: The King`s Speech (Colin Firth)

    Guter Film mit zwei herausragenden Hauptdarstellern. Er berührt ohne dass zu sehr gemenschelt wird, was bei Filmen dieser Art häufig der Fall ist. Jedoch empfand ich Guy Pearce fehlbesetzt, man hätte einen Schauspieler wählen sollen der wirklich älter ist als Colin Firth.

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Colin
    Von the_tenant im Forum Filme auf DVD (Import)
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 05.12.09, 21:20:17
  2. Synchronstimme gesucht: Colin Firth
    Von WaldschratX im Forum Synchro & Audiokommentare
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 28.03.05, 21:00:54
  3. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 01.02.05, 10:42:08
  4. Colin 4.0 bei Karstadt für 29.95
    Von Turrican im Forum Konsolen & PC-Spiele
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 23.05.04, 09:36:18

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •