Cinefacts

Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 21 bis 28 von 28
  1. #21
    computer...end program
    Registriert seit
    04.06.02
    Ort
    NDS
    Beiträge
    15.468

    AW: Notting Hill (2.12.2010)

    Zitat Zitat von sneaky71 Beitrag anzeigen
    Ich muss allerdings dazu sagen,dass ich 8 Meter ungefähr entfernt sitze,sprich,Waxing fällt nicht auf auf der Distanz.
    8 Meter... Steht der Beamer beim Nachbarn?

  2. #22
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    15.01.05
    Beiträge
    6.750

    AW: Notting Hill (2.12.2010)

    Zitat Zitat von sneaky71 Beitrag anzeigen
    aber auf der Diagonale hätte die DVD ganz schnell einpacken können...
    Daran hatte ich eben beim Lesen aufgrund der folgenden vorangangenden Aussagen ehrlich gesagt so meine Zweifel:
    auf ner 2,40m breiten Leinwand gesehen ... Ich muss allerdings dazu sagen,dass ich 8 Meter ungefähr entfernt sitze

  3. #23
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    25.02.04
    Ort
    Altes Land
    Beiträge
    656

    AW: Notting Hill (2.12.2010)

    Was los Jungs?

    Neidisch? 8mx4m sind doch schöne Maße für ein Wohnzimmer,oder? Okay,vorher war sie 1 1/2 Meter weiter vorne,bin echt am überlegen auf 3m umzusteigen,dann würde ich wohl das Waxing auch richtig sehen

    So,Spass beiseite.

    Was soll diese Aussage andreasy969 das Du das bezweifelst,dass die DVD bei der Diagonale bzw. bei dem Sitzabstand einpacken kann? Willst Du mir unterstellen das ich das auf der Entfernung nicht mehr beurteilen kann ob ich eine DVD oder Blu Ray gesehen habe? Oder das ich nicht mehr jedes einzelne Haar sehe? Oder wie jetzt?

    An Dein Equipment mag ich zwar nicht im entferntesten rankommen,aber ich denke,das es jedem selbst überlassen bleibt wie weit man weg sitzt.Und 2,7m bei 1,80er Breite ist sicher etwas dichter in Relation zu meinem Abstand!

    Aber manchmal tut´s man für die Frau der Optik wegen,aber ich habe auch schon wieder andere Pläne

    Kurzum : Ich weiß was ich sehe und ich sehe noch den kleinen aber feinen Unterschied und viele andere auf der Entfernung auch. Ach nee,wir sind ja alle dann blind

    Und wenn ich Waxing sehen will,dann schau ich meiner Frau zu.

    In diesem Sinne

    Sneaky
    Geändert von sneaky71 (17.12.10 um 23:39:32 Uhr)

  4. #24
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    15.01.05
    Beiträge
    6.750

    AW: Notting Hill (2.12.2010)

    Ui. Da hab' mich ja wieder direkt beliebt gemacht .

    Zitat Zitat von sneaky71 Beitrag anzeigen
    Was soll diese Aussage andreasy969 das Du das bezweifelst,dass die DVD bei der Diagonale bzw. bei dem Sitzabstand einpacken kann?
    Das war einfach mein spontaner Gedanke, den ich dann auch so hingeschrieben habe. Und ich bezweifle das auch nach wie vor. Zwischen Unterschiede sehen, und "die DVD kann einpacken" sehe ich schon noch Unterschiede.

    Willst Du mir unterstellen das ich das auf der Entfernung nicht mehr beurteilen kann ob ich eine DVD oder Blu Ray gesehen habe? Oder das ich nicht mehr jedes einzelne Haar sehe? Oder wie jetzt?
    Ich unterstelle gar nichts. Mein Kommentar war eher pro DVD und nicht gegen dich. Bei deinem Abstand sieht eine DVD noch sehr gut aus, und das "einpacken" halte ich da einfach für überzogen. Wenn du dann noch Dinge wie "aber auf der Diagonale" schreibst, was ich bei deinem Abstand irgendwie lustig fand, dann kann ich mir so einen (meines Erachtens absolut objektiven) Kommentar halt nicht verkneifen.

    An Dein Equipment mag ich zwar nicht im entferntesten rankommen
    Das ist hier ja auch kein Wettbewerb.

    ,aber ich denke,das es jedem selbst überlassen bleibt wie weit man weg sitzt.
    Natürlich. Aber ich würde mir bei dem Abstand, den du von deiner Leinwand hast auch Kommentare wie "aber auf der Diagonale" verkneifen.

    Kurzum : Ich weiß was ich sehe und ich sehe noch den kleinen aber feinen Unterschied und viele andere auf der Entfernung auch. Ach nee,wir sind ja alle dann blind
    Hab' ich ja nicht geschrieben. Und hättest du von einem "kleinen aber feinen Unterschied" und nicht von "die DVD kann einpacken" geschrieben, dann hätte ich mir auch meinen Kommentar verkniffen.

    Ebenfalls nichts für ungut.

    PS: Ja, mein Zimmer ist klein, aber fein .
    Geändert von andreasy969 (18.12.10 um 00:42:10 Uhr)

  5. #25
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    19.07.01
    Ort
    Raum Stuttgart/Remstal
    Beiträge
    16.190

    AW: Notting Hill (2.12.2010)

    Zitat Zitat von sneaky71 Beitrag anzeigen
    Allerdings hatte ich das Gefühl,das in einigen Szenen ein schönes seitliches Bildzittern war.(Meine Frau brauch ich nicht zu fragen,die ist in der Hinsicht blind.) Ich meine mich zu erinnern,das es zumindest in den Szenen (nicht jede Einstellung) war wo J.R. das erste Mal nach dem O-Saft in H.G.´s Wohnung war.
    Das Bildzittern muss ich leider bestätigen. Ich war im Vorfeld schon auf diese Kundenrezension plus Kommentar bei Amazon gestoßen:

    Zitat Zitat von G.Becker
    Teilweise grauenhaftes Bildzittern, das einem (fast) Kopfschmerzen bereitet, vor allem bei 52".

    Beispiele gefällig?...bitte sehr:

    1.) 13:40 - 14:10 gibt es schonmal einiges

    2.) 19:40 min die Dialogszene mit Rhys Ifans (dem Türrahmen fällt ja fast der Lack ab)

    Jetzt hatte ich keine Lust mehr, keine Ahnung ob sich das im Laufe des Films bessert, aber ich werde diese Scheibe umtauschen / zurückgeben.
    Dann lieber Filmkorn, als so eine Filterfolter.
    Zitat Zitat von Torsten Ilgenstein
    Habe mal Blu-ray und DVD verglichen. Auch die DVD zittert an den genannten Stellen. Dort fällt es weniger auf, da es der DVD ja etwas an Schärfe fehlt. Daher kann es kaum an den eingesetzten Filtern liegen. Es ist stark zu vermuten, das man hier das selbe Master wie bei der DVD verwendet hat. Somit liegt der Ursprung des zitterns nicht an der Blu-ray, sondern vielmehr am erstellten Filmmaster.
    Als ich mir am Wochenende die BD anschaute, habe besonders auf das Bildzittern geachtet und bin dann auch schnell fündig geworden. Während des gesamten Films gibt es immer wieder einzelne Szenen oder besser gesagt einzelne Kameraeinstellungen, bei denen das Zittern doch recht auffällig ist.

    Es ist nicht so, dass eine Szene komplett zittert, sondern nur bestimmte Einstellungen. Bei einem Dialog zwischen Julia Roberts & Hugh Grant im Buchladen wechselt beispielsweise der Schnitt wiederholt zwischen den beiden. Die Großaufnahme von Hugh ist einwandfrei, während die Einstellungen von Julia munter vor sich hinzittern. Gerade so, als wenn eine Kamera oder eine Filmrolle defekt gewesen wäre.

    In Außenaufnahmen ist mir kein Zittern aufgefallen, nur bei einzelnen Kameraeinstellungen in der Wohnung und im Buchladen.

    Gibt es hier einen Technikexperten, der dieses Bildzittern erklären kann ? War das evtl. im Kino auch zu sehen ?

  6. #26
    computer...end program
    Registriert seit
    04.06.02
    Ort
    NDS
    Beiträge
    15.468

    AW: Notting Hill (2.12.2010)

    Zitat Zitat von K-Rated Beitrag anzeigen
    Das Bildzittern muss ich leider bestätigen.
    Ich habe mal in die ZDFHD-Aufnahme geschaut.

    Notting Hill (2.12.2010)-notting-hill_zdfhd.jpg

    Dort ist das kurze Zittern auch drin (in obiger Szene [20. Filmminute] am Fensterrahmen erkennbar). Scheint ein Fehler beim Abtasten zu sein. Soooo schlimm finde ich es aber nicht.

  7. #27
    Schweizer Patriot :)
    Registriert seit
    31.05.02
    Ort
    Switzerland
    Alter
    36
    Beiträge
    19.823

    AW: Notting Hill (2.12.2010)

    Ich hab das Zittern auch bemerkt als ich die Scheibe fürs Review geschaut habe neulich.
    Es ist aber wie morlock sagt nicht schlimm aber etwas irritierend.

  8. #28
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    19.07.01
    Ort
    Raum Stuttgart/Remstal
    Beiträge
    16.190

    AW: Notting Hill (2.12.2010)

    @morlock

    Danke für den Hinweis mit der TV-Aufnahme. Interessant zu wissen, dass selbst dort das Zittern auftrat. Dann ist es also definitiv kein spezifisches Problem der BD.

    Wie gesagt war ich schon vor dem Anschauen der BD auf dieses Problem sensibiliert. Obwohl ich "nur" auf 37" schaue, ist mir das Zittern dann doch recht intensiv aufgefallen. Wenn man in den betroffenen Szenen den Blick auf einen ruhenden Gegenstand (Fenster, Kühlschranktür etc.) konzentriert, sieht man schon sehr stark das Wackeln. Als wenn gerade ein Erdbeben Notting Hill erschüttern würde ...

    Und es war nicht so, dass mir das Zittern nur in den beiden Szenen, die mir zeitlich bereits bekannt waren, aufgefallen ist, sondern auch im weiteren Verlauf in diversen Sequenzen offensichtlich war.

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Entertainment-WM-Countdown 2010 - Jeden Tag ein Schnäppchen ab dem 28.05.2010
    Von Calypso im Forum Blu-ray Deutschland & Ausland
    Antworten: 131
    Letzter Beitrag: 13.06.10, 06:27:12
  2. Benötige Hilfe und Überblick bei: NOTTING HILL
    Von DaPsycho im Forum Filme auf DVD (Deutschland)
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 31.12.09, 12:54:37
  3. Notting Hill HD DVD mit deutschem Ton??? für 12$ bei Amazon.com
    Von Maddin360 im Forum Blu-ray Deutschland & Ausland
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 21.03.08, 19:32:34
  4. Notting Hill im Schuber
    Von Kinogänger im Forum Filme auf DVD (Deutschland)
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 27.12.05, 17:33:45
  5. Wie komme ich an die Interaktiven Features von Notting Hill?
    Von cine_jo im Forum Errata und hidden features
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 11.09.02, 23:17:25

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •