Cinefacts

Seite 2 von 28 ErsteErste 12345612 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 40 von 558
  1. #21
    Brotkäppchen
    Registriert seit
    08.03.04
    Alter
    46
    Beiträge
    439

    AW: 83rd Annual Academy Awards - Oscar 2011

    Vorab gut gehandelt wird auch das Patchworkfamilien-Lesben-Kinder-drama "The Kids are allright", der in einigen Wochen anläuft, mit Mark Ruffalo und Annette Bening u.a.
    Trailer sah ganz gut aus. (Wenn man sowas mag...)

  2. #22
    12.18.3.13.5
    Registriert seit
    13.03.07
    Ort
    Gelsenkirchen
    Alter
    38
    Beiträge
    5.076

    AW: 83rd Annual Academy Awards - Oscar 2011

    "Habermann", eine deutsch-tschechisch-österreichische Produktion, wird als Kandidat in der Kategorie "Best Foreign Language Film" gehandelt.

    http://www.farbfilm-verleih.de/filme/habermann.html

  3. #23
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    14.06.02
    Ort
    Berlin
    Alter
    31
    Beiträge
    1.026

    AW: 83rd Annual Academy Awards - Oscar 2011

    Das Handeln kann aber gleich wieder eingestellt werden. Der Film ist gar nicht auf der "Submission List" drauf.
    http://incontention.com/2010-foreign...bmission-list/
    Am 20. Januar werden dann 9 Halbfinalisten ausgewählt bevor am 25. Januar die Nominierungen bekanntgegeben werden.

  4. #24
    12.18.3.13.5
    Registriert seit
    13.03.07
    Ort
    Gelsenkirchen
    Alter
    38
    Beiträge
    5.076

    AW: 83rd Annual Academy Awards - Oscar 2011

    Immerhin ist Deutsch mit "Die Fremde" mit unter den potentiellen Kandidaten.

  5. #25
    12.18.3.13.5
    Registriert seit
    13.03.07
    Ort
    Gelsenkirchen
    Alter
    38
    Beiträge
    5.076

    AW: 83rd Annual Academy Awards - Oscar 2011

    Wie's ausschaut, werden James Franco und die wunderbare Anne Hathaway durch die 83. Oscars führen.

    http://www.oscars.org/press/pressrel.../20101129.html

  6. #26
    Dochmann
    Gast

    AW: 83rd Annual Academy Awards - Oscar 2011

    Wann gewann zuletzt ein Film den oscar, der nicht zumindest Globe-nominiert war?*

    Ergo sind vor allem im Rennen:
    - Drama -
    Black Swan
    The Fighter
    Inception
    The king's Speech
    The Social network

    - Musical / Komödie -
    Alice im Wunderland
    Burlesque
    The Kids are all Right
    R.E.D.
    The Tourist


    Scheint für die Musical/Komödien-Schiene ein echt grottiges jahr gewesen zu sein - The Tourist wird doch nahezu durchgängig verrissen und bekommt dennoch diese Nominierung


    * Edt. hab grad nachgesehen - zuletzt für 2005 Crash und davor 1982 Ghandi - es kommt also vor, sehr ab und zu.........
    Geändert von Dochmann (14.12.10 um 14:42:46 Uhr)

  7. #27
    12.18.3.13.5
    Registriert seit
    13.03.07
    Ort
    Gelsenkirchen
    Alter
    38
    Beiträge
    5.076

    AW: 83rd Annual Academy Awards - Oscar 2011

    "R.E.D." würde ich, obwohl noch nicht gesehen, nicht unbedingt Chancen einräumen. In welcher Kategorie auch?
    Und ob "The Tourist" in die Kategorie Musical/Komödie einzuordnen ist? Auch den hab' ich noch nicht gesehen aber nachdem zu urteilen, was der Trailer hergibt, scheint es sich eher um einen Thriller zu handeln.

  8. #28
    Am Ende
    Registriert seit
    02.09.07
    Ort
    Gotham
    Alter
    29
    Beiträge
    4.190

    AW: 83rd Annual Academy Awards - Oscar 2011

    "Christopher Nolan has been nominated for a Golden Globe for Best Director for his work on Inception. Congratulations!"

    Dann wird es wohl bei Oscar nicht anders sein.
    Geändert von _ROCKY_ (16.12.10 um 10:02:26 Uhr)

  9. #29
    12.18.3.13.5
    Registriert seit
    13.03.07
    Ort
    Gelsenkirchen
    Alter
    38
    Beiträge
    5.076

    AW: 83rd Annual Academy Awards - Oscar 2011

    Verdient hätte er es allemal. Fime wie "Memento", "Insomnia", "The Prestige" und "Batman Begins" haben ihn, imO, schon längst prädestiniert. Mit "The Dark Knight" und dem genialen "Inception" hat er sich jetzt definitiv für den Oscar empfohlen.

  10. #30
    Kuhjunge
    Gast

    AW: 83rd Annual Academy Awards - Oscar 2011

    Zitat Zitat von DorianGrey Beitrag anzeigen
    Wie's ausschaut, werden James Franco und die wunderbare Anne Hathaway durch die 83. Oscars führen.
    Ach, die hübsche Hathaway! Da sind morgen 14:30h die Nominierungen fast Nebensache.

  11. #31
    12.18.3.13.5
    Registriert seit
    13.03.07
    Ort
    Gelsenkirchen
    Alter
    38
    Beiträge
    5.076

    AW: 83rd Annual Academy Awards - Oscar 2011

    Habe diese Liste jetzt einfach mal übernommen, wenn's Recht ist :

    Best motion picture of the year


    * Black Swan
    * The Fighter
    * Inception
    * The Kids Are All Right
    * The King's Speech
    * 127 Hours
    * The Social Network
    * Toy Story 3
    * True Grit
    * Winter's Bone



    Performance by an actor in a leading role

    * Javier Bardem in "Biutiful" (Roadside Attractions)
    * Jeff Bridges in "True Grit" (Paramount)
    * Jesse Eisenberg in "The Social Network" (Sony Pictures Releasing)
    * Colin Firth in "The King's Speech" (The Weinstein Company)
    * James Franco in "127 Hours" (Fox Searchlight)

    Hier könnte ich mir allerdings auch, quasi als Überraschungskandidaten, James Franco vorstellen. Allerdings gibt's bei der Academy wohl keine derartigen Überraschungen.



    Performance by an actor in a supporting role

    * Christian Bale in "The Fighter" (Paramount)
    * John Hawkes in "Winter's Bone" (Roadside Attractions)
    * Jeremy Renner in "The Town" (Warner Bros.)
    * Mark Ruffalo in "The Kids Are All Right" (Focus Features)
    * Geoffrey Rush in "The King's Speech" (The Weinstein Company)

    Auf Grund der Globes, denke ich, dass es hier wird Christian Bale machen wird. Obwohl ich hier auch Geoffrey Rush vorne sehen könnte.



    Performance by an actress in a leading role


    * Annette Bening in "The Kids Are All Right" (Focus Features)
    * Nicole Kidman in "Rabbit Hole" (Lionsgate)
    * Jennifer Lawrence in "Winter's Bone" (Roadside Attractions)
    * Natalie Portman in "Black Swan" (Fox Searchlight)
    * Michelle Williams in "Blue Valentine" (The Weinstein Company)


    Performance by an actress in a supporting role

    * Amy Adams in "The Fighter" (Paramount)
    * Helena Bonham Carter in "The King's Speech" (The Weinstein Company)
    * Melissa Leo in "The Fighter" (Paramount)
    * Hailee Steinfeld in "True Grit" (Paramount)
    * Jacki Weaver in "Animal Kingdom" (Sony Pictures Classics)


    Best animated feature film of the year

    * How to Train Your Dragon (Paramount) Chris Sanders and Dean DeBlois
    * The Illusionist (Sony Pictures Classics) Sylvain Chomet
    * Toy Story 3 (Walt Disney) Lee Unkrich



    Art Direction

    * Alice in Wonderland (Walt Disney), Robert Stromberg (Production Design), Karen O'Hara (Set Decoration)
    * Harry Potter and the Deathly Hallows Part 1 (Warner Bros.), Stuart Craig (Production Design), Stephenie McMillan (Set Decoration)
    * Inception (Warner Bros.), Guy Hendrix Dyas (Production Design), Larry Dias and Doug Mowat (Set Decoration)/span>
    * The King's Speech (Paramount), Eve Stewart (Production Design), Judy Farr (Set Decoration)
    * True Grit (Paramount), Jess Gonchor (Production Design), Nancy Haigh (Set Decoration)



    Achievement in Cinematography

    * Black Swan (Fox Searchlight) Matthew Libatique
    * Inception (Warner Bros.) Wally Pfister
    * The King's Speech (The Weinstein Company) Danny Cohen
    * The Social Network (Sony Pictures Releasing) Jeff Cronenweth
    * True Grit (Paramount) Roger Deakins



    Achievement in costume design


    * Alice in Wonderland (Walt Disney) Colleen Atwood
    * I Am Love (Magnolia Pictures) Antonella Cannarozzi
    * The King's Speech (The Weinstein Company) Jenny Beavan
    * The Tempest (Miramax) Sandy Powell
    * True Grit (Paramount) Mary Zophres



    Achievement in directing


    * Black Swan (Fox Searchlight), Darren Aronofsky
    * The Fighter (Paramount), David O. Russell
    * The King's Speech (The Weinstein Company), Tom Hooper
    * The Social Network (Sony Pictures Releasing), David Fincher
    * True Grit (Paramount), Joel Coen and Ethan Coen



    Best Documentary Feature


    * Exit through the Gift Shop (Producers Distribution Agency) Banksy and Jaimie D'Cruz A Paranoid Pictures Production
    * Gasland Josh Fox and Trish Adlesic A Gasland Production
    * Inside Job (Sony Pictures Classics) Charles Ferguson and Audrey Marrs A Representational Pictures Production
    * Restrepo (National Geographic Entertainment) Tim Hetherington and Sebastian Junger An Outpost Films Production
    * Waste Land Lucy Walker and Angus Aynsley (Arthouse Films) An Almega Projects Production

    Hier habe ich im Moment noch absolut keine Ahung, wer das Rennen macht.



    Best documentary short subject

    * Killing in the Name Nominees to be determined A Moxie Firecracker Films Production
    * Poster Girl Nominees to be determined A Portrayal Films Production
    * Strangers No More Karen Goodman and Kirk Simon A Simon & Goodman Picture Company Production
    * Sun Come Up Jennifer Redfearn and Tim Metzger A Sun Come Up Production
    * The Warriors of Qiugang Ruby Yang and Thomas Lennon A Thomas Lennon Films Production

    Desgleichen in dieser Kategorie.

    Achievement in film editing

    * Black Swan (Fox Searchlight) Andrew Weisblum
    * The Fighter Paramount Pamela Martin
    * The King's Speech (The Weinstein Company) Tariq Anwar
    * 127 Hours (Fox Searchlight) Jon Harris
    * The Social Network (Sony Pictures Releasing) Angus Wall and Kirk Baxter


    Best foreign language film of the year


    * Biutiful, Mexico
    * Dogtooth, Greece
    * In a Better World, Denmark
    * Incendies, Canada
    * Outside the Law (Hors-la-loi), Algeria



    Achievement in makeup

    * Achievement in makeup (Sony Pictures Classics) Adrien Morot
    * The Way Back (Newmarket Films in association with Wrekin Hill Entertainment and Image Entertainment) Edouard F. Henriques, Gregory Funk and Yolanda Toussieng
    * The Wolfman (Universal) Rick Baker and Dave Elsey



    Achievement in music written for motion pictures (Original score)


    * How to Train Your Dragon (Paramount) John Powell
    * Inception (Warner Bros.) Hans Zimmer
    * The King's Speech (The Weinstein Company) Alexandre Desplat
    * 127 Hours (Fox Searchlight) A.R. Rahman
    * The Social Network (Sony Pictures Releasing) Trent Reznor and Atticus Ross



    Achievement in music written for motion pictures (Original song)

    * Coming Home from Country Strong (Sony Pictures Releasing (Screen Gems)) Music and Lyric by Tom Douglas, Troy Verges and Hillary Lindsey
    * I See the Light from Tangled (Walt Disney) Music by Alan Menken Lyric by Glenn Slater
    * If I Rise from 127 Hours (Fox Searchlight) Music by A.R. Rahman Lyric by Dido and Rollo Armstrong
    * We Belong Together from Toy Story 3 (Walt Disney) Music and Lyric by Randy Newman



    Best animated short film

    * Day & Night (Walt Disney) A Pixar Animation Studios Production Teddy Newton
    * The Gruffalo A Magic Light Pictures Production Jakob Schuh and Max Lang
    * Let's Pollute A Geefwee Boedoe Production Geefwee Boedoe
    * The Lost Thing (Nick Batzias for Madman Entertainment) A Passion Pictures Australia Production Shaun Tan and Andrew Ruhemann
    * Madagascar, carnet de voyage (Madagascar, a Journey Diary) A Sacrebleu Production Bastien Dubois

    Diese Kandidaten muss ich, sofern möglich, erst noch sichten.



    Best live action short film

    * The Confession (National Film and Television School) A National Film and Television School Production Tanel Toom
    * The Crush (Network Ireland Television) A Purdy Pictures Production Michael Creagh
    * God of Love A Luke Matheny Production Luke Matheny
    * Na Wewe (Premium Films) A CUT! Production Ivan Goldschmidt
    * Wish 143 A Swing and Shift Films/Union Pictures Production Ian Barnes and Samantha Waite

    Hier wüsste ich im Moment auch noch nicht so recht...


    Achievement in sound editing

    * Inception (Warner Bros.) Richard King
    * Toy Story 3 (Walt Disney) Tom Myers and Michael Silvers
    * Tron: Legacy (Walt Disney) Gwendolyn Yates Whittle and Addison Teague
    * True Grit (Paramount) Skip Lievsay and Craig Berkey
    * Unstoppable (20th Century Fox) Mark P. Stoeckinger



    Achievement in sound mixing

    * Inception (Warner Bros.) Lora Hirschberg, Gary A. Rizzo and Ed Novick
    * The King's Speech (The Weinstein Company) Paul Hamblin, Martin Jensen and John Midgley
    * Salt (Sony Pictures Releasing) Jeffrey J. Haboush, Greg P. Russell, Scott Millan and William Sarokin
    * The Social Network (Sony Pictures Releasing) Ren Klyce, David Parker, Michael Semanick and Mark Weingarten
    * True Grit (Paramount) Skip Lievsay, Craig Berkey, Greg Orloff and Peter F. Kurland



    Achievement in visual effects

    * Alice in Wonderland (Walt Disney) Ken Ralston, David Schaub, Carey Villegas and Sean Phillips
    * Harry Potter and the Deathly Hallows Part 1 (Warner Bros.) Tim Burke, John Richardson, Christian Manz and Nicolas Aithadi
    * Hereafter (Warner Bros.) Michael Owens, Bryan Grill, Stephan Trojanski and Joe Farrell
    * Inception (Warner Bros.) Paul Franklin, Chris Corbould, Andrew Lockley and Peter Bebb
    * Iron Man 2 (Paramount and Marvel Entertainment, Distributed by Paramount) Janek Sirrs, Ben Snow, Ged Wright and Daniel Sudick



    Adapted screenplay


    * 127 Hours (Fox Searchlight), Screenplay by Danny Boyle & Simon Beaufoy
    * The Social Network (Sony Pictures Releasing), Screenplay by Aaron Sorkin
    * Toy Story 3 (Walt Disney), Screenplay by Michael Arndt. Story by John Lasseter, Andrew Stanton and Lee Unkrich
    * True Grit (Paramount), Written for the screen by Joel Coen & Ethan Coen
    * Winter's Bone (Roadside Attractions), Adapted for the screen by Debra Granik & Anne Rosellini



    Original screenplay


    * Another Year (Sony Pictures Classics), Written by Mike Leigh
    * The Fighter (Paramount), Screenplay by Scott Silver and Paul Tamasy & Eric Johnson. Story by Keith Dorrington & Paul Tamasy & Eric Johnson
    * Inception (Warner Bros.), Written by Christopher Nolan
    * The Kids Are All Right (Focus Features), Written by Lisa Cholodenko & Stuart Blumberg
    * The King's Speech (The Weinstein Company), Screenplay by David Seidler

    Ich denke, der Abräumer dieses jahr wird auf jeden Fall "The Social Network" sein.

  12. #32
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    02.07.07
    Alter
    33
    Beiträge
    18

    AW: 83rd Annual Academy Awards - Oscar 2011

    Ich bin mal gespannt. Bei den Dokus würd ichs Banksy gönnen, auch wenn der ihn wohl nicht abholen wird. Aber Exit through the Gift Shop ist schon ein Heidenspaß =)

  13. #33
    12.18.3.13.5
    Registriert seit
    13.03.07
    Ort
    Gelsenkirchen
    Alter
    38
    Beiträge
    5.076

    AW: 83rd Annual Academy Awards - Oscar 2011

    Du hast die Dokus schon gesehen?

  14. #34
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    20.02.10
    Beiträge
    1.931

    AW: 83rd Annual Academy Awards - Oscar 2011

    Zitat Zitat von Roky Beitrag anzeigen
    "Christopher Nolan has been nominated for a Golden Globe for Best Director for his work on Inception. Congratulations!"

    Dann wird es wohl bei Oscar nicht anders sein.
    Bis jetzt war er ja immer ... sagen wir so ... bei den Kritikern nicht so bliebt - aus welchem Grund auch immer.

    True Grit wird hoffentlich abräumen.

  15. #35
    12.18.3.13.5
    Registriert seit
    13.03.07
    Ort
    Gelsenkirchen
    Alter
    38
    Beiträge
    5.076

    AW: 83rd Annual Academy Awards - Oscar 2011

    "True Grit" hat zwar mit 10 Nominierungen zwei mehr als "The Social Network" und konkurrieren tun sie in 6 Kategorien. Ich denke aber, "The Social Network" wird zumindest in diesen 6 Kategorien "True Grit" schlagen.

  16. #36
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    20.02.10
    Beiträge
    1.931

    AW: 83rd Annual Academy Awards - Oscar 2011

    Zitat Zitat von DorianGrey Beitrag anzeigen
    "True Grit" hat zwar mit 10 Nominierungen zwei mehr als "The Social Network" und konkurrieren tun sie in 6 Kategorien. Ich denke aber, "The Social Network" wird zumindest in diesen 6 Kategorien "True Grit" schlagen.
    Mhh ... ich denke auch. SOCIAL NETWORK ist einfach zu ... 97% auf RT (klar, dass Armond White wieder gegen den Film gewettet hat). Aber wird bestimmt ein Kopf-An-Kopf-Rennen.

    Hoffentlich so spannend wie NO COUNTRY FOR OLD MEN und THERE WILL BE BLOOD

  17. #37
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    20.02.10
    Beiträge
    1.931

    AW: 83rd Annual Academy Awards - Oscar 2011

    Zitat Zitat von marcelz Beitrag anzeigen
    Mhh ... ich denke auch. SOCIAL NETWORK ist einfach zu ... 97% auf RT (klar, dass Armond White wieder gegen den Film gewettet hat). Aber wird bestimmt ein Kopf-An-Kopf-Rennen.

    Hoffentlich so spannend wie NO COUNTRY FOR OLD MEN und THERE WILL BE BLOOD
    Oder AVATAR VS THE HURT LOCKER

  18. #38
    Dochmann
    Gast

    AW: 83rd Annual Academy Awards - Oscar 2011

    Zitat Zitat von DorianGrey Beitrag anzeigen
    "True Grit" hat zwar mit 10 Nominierungen zwei mehr als "The Social Network" und konkurrieren tun sie in 6 Kategorien. Ich denke aber, "The Social Network" wird zumindest in diesen 6 Kategorien "True Grit" schlagen.
    Warum? Kennst Du beide Streifen schon? True Grit läuft in den USA doch sensationell gut, ob bzgl. Boxoffice oder bzgl. der Kritiken - und er hatte bei keinem der anderen Preise, bei denen Social Network abgeräumt hatte, zur Konkurrenz gestanden. Nun steht er mit 10 Nominierungen gänzlich ohne andere preise im Vorfeld da - ich seh das noch als völlig offen an, kenn ihn aber auch noch nicht.

  19. #39
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    20.02.10
    Beiträge
    1.931

    AW: 83rd Annual Academy Awards - Oscar 2011

    Zitat Zitat von Dochmann Beitrag anzeigen
    Warum? Kennst Du beide Streifen schon? True Grit läuft in den USA doch sensationell gut, ob bzgl. Boxoffice oder bzgl. der Kritiken - und er hatte bei keinem der anderen Preise, bei denen Social Network abgeräumt hatte, zur Konkurrenz gestanden. Nun steht er mit 10 Nominierungen gänzlich ohne andere preise im Vorfeld da - ich seh das noch als völlig offen an, kenn ihn aber auch noch nicht.
    THE SOCIAL NETWORK hat dann wahrscheinlich doch noch mehr Aufmerksamkeit in Amerika bekommen als TRUE GRIT. Aber ich gönne es JEFF BRIDGES und den Coen-Brüdern.

  20. #40
    computer...end program
    Registriert seit
    04.06.02
    Ort
    NDS
    Beiträge
    15.468

    AW: 83rd Annual Academy Awards - Oscar 2011

    Ein paar deutsche OSCAR-Anwärter sind auch wieder dabei.

Seite 2 von 28 ErsteErste 12345612 ... LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. 82nd Annual Academy Awards - Oscar 2010
    Von DorianGrey im Forum Awards & Filmfestivals
    Antworten: 1117
    Letzter Beitrag: 27.03.10, 13:09:43
  2. [News] 79th Annual Academy Awards...and the nominees are...
    Von Tyler im Forum Jetzt im Kino
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 24.01.07, 10:35:00
  3. [Sonst.] The 77th Annual Academy Awards: Der Live Thread
    Von GrafSpee im Forum Jetzt im Kino
    Antworten: 648
    Letzter Beitrag: 07.03.05, 12:41:28
  4. Suche: 75th Annual Academy Awards Short Films
    Von fabe666 im Forum DVD Deutschland & Ausland
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 02.03.04, 18:29:32

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •