Cinefacts

Seite 21 von 24 ErsteErste ... 111718192021222324 LetzteLetzte
Ergebnis 401 bis 420 von 471

Thema: Iron Man 3

  1. #401
    Showdownfetischist
    Registriert seit
    14.08.01
    Ort
    NRW
    Alter
    32
    Beiträge
    19.284

    AW: Iron Man 3

    Zitat Zitat von gza21 Beitrag anzeigen
    heute gesehen... wäre als reine actionkomödie ganz gut, aber als cmoicverfilmung? nö da fehlt mir dann doch das fantastische element...
    6 von 10
    Oh ja, genetisch veränderte, sich selbst heilende Terroristen mit explosiven Nebenwirkungen, leuchtenden Augen, fliegende Männer in Rüstungen und Technik des 22. Jahrhunderts kombiniert mit überlebensgroßen Charakteren, yeah, weiß auch gar nicht, warum das Ganze so sehr auf die Bremse drückt. Bin ja besonders bei "Rises" immer wieder gerne für eine Runde Realo-Attitüden-Bashing zu haben, aber Ahnliches jetzt auf die inhaltlich fantasievoll(er)en Marvel-Streifen zu münzen?
    Insgesamt war dieser Teil von allen "Iron Man"-Streifen doch sogar der "fantastischste"?!?

  2. #402
    dvdinside ngn21
    Registriert seit
    13.11.05
    Ort
    saarland
    Alter
    37
    Beiträge
    532

    AW: Iron Man 3

    tja mir fehlt halt was... und joa die terroristen und ihr anführer , schön u gut, aber ein richtiger knaller als "endgegner" das wäre es halt... mag aber sowieso eher den guten alten thor, als den eisernen...

  3. #403
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    16.05.11
    Beiträge
    3.418

    AW: Iron Man 3

    Gestern gesehen und für gut befunden. Sehr gute Action, Humor und ein menschlicher Tony Stark machen Spaß. Nur das Finale hat mir nicht so recht gefallen. Die ganzen Anzüge waren etwas zu viel des guten. Das gibt Abzüge in der B-Note.

    Das den Comicfans der Storytwist mit dem Mandarin nicht gefallen hat kann ich nachvollziehen aber als nicht Comicleser hats mir gefallen.

    Für mich 7,5/10

  4. #404
    dvdinside ngn21
    Registriert seit
    13.11.05
    Ort
    saarland
    Alter
    37
    Beiträge
    532

    AW: Iron Man 3

    und genau dieser twist, hats für mich auch "versaut"... das war es dann mit "meinem endgegner" :-(

  5. #405
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    10.08.07
    Beiträge
    1.012

    AW: Iron Man 3

    Zitat Zitat von ZA Edge Beitrag anzeigen
    Tja dann hätte man sich 10 mal überlegen sollen OB und WANN man überhaupt einen Avengers Film dreht, denn damit überschritt man nun mal eine Grenze und was auch immer passiert, welche "Einzel" Filme danach noch raus kommen, man kann es einfach nicht mehr logisch erklären warum gewisse Helden nun wieder alleine gegen Mächte, die die Welt bedrohen, kämpfen ohne das auch nur ein anderer der Avenger vorbei schaut.
    Braucht man auch gar nicht, da 1. vermutlich die folgenden Filme, zeitlich ziehmlich nahe zu Iron Man 3 bzw. gleich parallell spielen, 2. man dort ziemlich sicher zu sehen bekommt, dass auch die anderen in der Truppe, mehr als genug zu tun haben und 3. es eigentlich eine irgendwie unnötige Fragestellung ist, da es, wenn man es genau betrachtet, dann gar keine anderen Comic-Abenteuer ausser Crossover-Vehikel geben dürfte! Ach ja, und ES SIND COMICS MANN!!!;D

  6. #406
    Der Diepholzer
    Registriert seit
    16.06.05
    Ort
    Niedersachsen
    Alter
    37
    Beiträge
    922

    AW: Iron Man 3

    Möchte nur mal als "Comicleser" einwerfen, dass ich mit dem Mandarin ehrlich gesagt keine Probleme hatte. In DIESEM Film macht dieser Mandarin absolut Sinn und passt gut zu der ganzen post-9/11 / War-on-Terror-Thematik. *schulterzuck*

  7. #407
    Showdownfetischist
    Registriert seit
    14.08.01
    Ort
    NRW
    Alter
    32
    Beiträge
    19.284

    AW: Iron Man 3

    Zitat Zitat von Nergal_ Beitrag anzeigen
    Möchte nur mal als "Comicleser" einwerfen, dass ich mit dem Mandarin ehrlich gesagt keine Probleme hatte. In DIESEM Film macht dieser Mandarin absolut Sinn und passt gut zu der ganzen post-9/11 / War-on-Terror-Thematik. *schulterzuck*
    *lol* Hab genau das Gleiche gesagt. *high-five-anbiet*

  8. #408
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    20.07.01
    Ort
    Binz - Schweiz
    Alter
    45
    Beiträge
    2.602

    AW: Iron Man 3

    @Nergal:

    Ja, kann man so sehen. Ich für meinen Teil, betrachte die Marvel Filme mittlerweile nicht mehr als Einzelwerke, sondern als Teile eines Ganzen. Und darin sehe ich mit dem Mandarin-Twist so viel verlorene Möglichkeiten.

    Gruss

    Darkman

  9. #409
    Der Diepholzer
    Registriert seit
    16.06.05
    Ort
    Niedersachsen
    Alter
    37
    Beiträge
    922

    AW: Iron Man 3

    Zitat Zitat von Darkman Beitrag anzeigen
    @Nergal:

    Ja, kann man so sehen. Ich für meinen Teil, betrachte die Marvel Filme mittlerweile nicht mehr als Einzelwerke, sondern als Teile eines Ganzen. Und darin sehe ich mit dem Mandarin-Twist so viel verlorene Möglichkeiten.

    Gruss

    Darkman
    Keine Frage, eine andere Herangehensweise hätte mir auch in den Kram gepasst. Vielleicht hätte ich einen comic-näheren Mandarin auch bevorzugt, gemessen daran wie gut im MCU sonst alles umgesetzt war. Aber andererseits find ich's auch gut wie es momentan ist. Muss ja nicht zur Regel werden.

  10. #410
    dvdinside ngn21
    Registriert seit
    13.11.05
    Ort
    saarland
    Alter
    37
    Beiträge
    532

    AW: Iron Man 3

    Zitat Zitat von Darkman Beitrag anzeigen
    @Nergal:

    Ja, kann man so sehen. Ich für meinen Teil, betrachte die Marvel Filme mittlerweile nicht mehr als Einzelwerke, sondern als Teile eines Ganzen. Und darin sehe ich mit dem Mandarin-Twist so viel verlorene Möglichkeiten.

    Gruss

    Darkman
    +1

  11. #411
    Voll Woola!
    Registriert seit
    08.09.10
    Ort
    Das Köln des Dr. Moreau
    Alter
    43
    Beiträge
    6.006

    AW: Iron Man 3

    Zitat Zitat von Darkman Beitrag anzeigen
    @Nergal:

    Ja, kann man so sehen. Ich für meinen Teil, betrachte die Marvel Filme mittlerweile nicht mehr als Einzelwerke, sondern als Teile eines Ganzen. Und darin sehe ich mit dem Mandarin-Twist so viel verlorene Möglichkeiten.

    Gruss

    Darkman
    Yep, so isses. Das meinte ich damit - IM3 ignoriert einfach zuviel des bereits aufgebauten Fundaments. Das hat mich am meisten geärgert.

  12. #412
    Showdownfetischist
    Registriert seit
    14.08.01
    Ort
    NRW
    Alter
    32
    Beiträge
    19.284

    AW: Iron Man 3

    Naja. Anstatt des Mandarin, welcher - innerhalb der Geschichte von "Iron Man 3" - sehr gut gepasst hat, kann man sich noch zig Figuren aus den Fingern saugen, ganz abgesehen von solchen Erklärungen wie "Der Bösewicht aus deinem letzten Abenteuer hat sich den 'Mandarin' nicht ausgedacht, sondern ihn nach einem wirklichen Verbrecher kreiert, welcher die terroristischen Akte nur geplant hat, weil es ihm in den Kram passt, .... bliblablubb." Es kann eben so viel noch gemacht werden, dass ich mich jetzt garantiert nicht deswegen aufhängen werde, nur weil ein(!) bekannter Iron Man-Schurke nun etwas umgemodelt wurde, während zig (tausende) andere Schurken noch eine Möglichkeit hätten ins Rampenlicht zu kommen.

    Ganz abgesehen davon, dass der Mandarin wie in den Comics, da ja eben Marvel - wie ihr schon richtig sagt, hier einen generellen Plan hat, wo sie hin wollen - innerhalb ihres vorskizzierten Ablaufs eben wohl anscheinend nichts mit dem Charakter machen will/wird für die nächsten fünf (bis zehn?) Jahre. Dann lieber so eine selbstironische, postmoderne Variante die gut in die aufgebaute Geschichte passt, als krampfhaft neben der gesamten "Extremis"-Story auch noch versuchen zu wollen ein "Best Of Mandarin-Moments" in die Handlung zu quetschen. Chillax.

    Ist ja jetzt nicht so, als wäre der Mandarin auf einem Level mit dem Joker, dem Green Goblin, oder, shit, vielen Bösewichtern, die auch AKTUELL noch im Rampenlicht stehen. (Wobei Marvel das natürlich nicht stört, weil sie eh zig Movie-Tie-Ins in die Läden scheißen, sobald die vagen Pläne für die nächsten Filme stehen, um auch ja die Comics dann so umzuwandeln, dass es den Filmen näher kommt.) Nachdem Favreaus Teil 2 so stark nachgelassen hatte, bin ich mir nicht sicher, ob ich dessen "Original Mandarin" so "frisch" wie jetzt bei Teil 3 gefunden hätte.
    Aporpos "frisch" und Marvel: In dem Bezug könnten wir ja eigentlich Wetten abschließen, wie viele Monate die Comics brauchen, um den Mandarin ähnlich zu retconnen wie jetzt im Film? Und, wie gesagt, wir sind hier bei Marvel, falls jemand eine wirkliche tolle Mandarin-Story noch irgendwann mal machen will, kann man die ganze Chose ohnehin innerhalb von anderthalb Szenen retconnen/umarbeiten, damit es wieder Sinn macht.
    Gleiches gilt eben auch für die aktuelle Nichtanwesendheit von SHIELD, welche, tipp ich jetzt mal drauf, sicherlich irgendwie irgendwann noch in einem weiteren Streifen erwähnt wird. Vielleicht spielt der "SHIELD"-Pilotfilm-Parallel? Who knows? Wir sind am Anfang von "Phase 2" und gerade wenn man Marvels Streifen jetzt als ein "großes Ganzes" sieht, sollte man dann doch erst recht warten, bis diese "Phase" beendet ist, bevor man das Ganze bewertet, oder?

  13. #413
    Voll Woola!
    Registriert seit
    08.09.10
    Ort
    Das Köln des Dr. Moreau
    Alter
    43
    Beiträge
    6.006

    AW: Iron Man 3

    Die Mandarinen-Mann-Geschichte ist für mich eigentlich eher Nebensache....aber hey, du hast recht. Ich glaube auch, daß sie jetzt wieder neuerliche Anpassungen in den Comics vornehmen. Das berühmte Fähnchen im Furz-Winde von Marvel, hehehe. Das gesamte Marvel-Programm erinnert mich irgendwie an einen Mutanten, oder eher einen Metamorphen, der sich ständig verändert, wenn man einen Organismus zugrundelegen würde. Und irgendwann ist der einfach nicht mehr lebensfähig und fällt vertrocknet auseinander.

  14. #414
    Showdownfetischist
    Registriert seit
    14.08.01
    Ort
    NRW
    Alter
    32
    Beiträge
    19.284

    AW: Iron Man 3

    Zitat Zitat von BlackCatHunter Beitrag anzeigen
    Die Mandarinen-Mann-Geschichte ist für mich eigentlich eher Nebensache....aber hey, du hast recht. Ich glaube auch, daß sie jetzt wieder neuerliche Anpassungen in den Comics vornehmen. Das berühmte Fähnchen im Furz-Winde von Marvel, hehehe. Das gesamte Marvel-Programm erinnert mich irgendwie an einen Mutanten, oder eher einen Metamorphen, der sich ständig verändert, wenn man einen Organismus zugrundelegen würde. Und irgendwann ist der einfach nicht mehr lebensfähig und fällt vertrocknet auseinander.
    Mir würde ja reichen, wenn das auf 08/15-Bendis zutreffen würde.

    Und ansonsten, wie gesagt:

    Wir sind am Anfang von "Phase 2" und gerade wenn man Marvels Streifen jetzt als ein "großes Ganzes" sieht, sollte man dann doch erst recht warten, bis diese "Phase" beendet ist, bevor man das Ganze bewertet, oder?

  15. #415
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    20.07.01
    Ort
    Binz - Schweiz
    Alter
    45
    Beiträge
    2.602

    AW: Iron Man 3

    @executor:

    Versteh mich nicht falsch. Ich bewerte noch nicht die ganze Phase 2. Iron Man 3 an sich hat mir ja auch gefallen und spass gemacht. Ich glaube allerdings nicht, dass sich Marvel mit dem Mandarin viel geholfen hat. Die Figur ist für die (filmische) Zukunft des Marvel Universums verloren. Ich glaube nicht, dass der Mandarin wieder hervorgeholt wird. Dies insbesondere, da man den Mandarin bereits im Vorfeld als "rassistischen Stereotyp" bezeichnet hat und ihn daher wohl auch gar nicht wirklich gerne umgesetzt hat. Und warum ich im Mandarin verlorenes Potential sehe, habe ich ja früher bereits ein bisschen ausführlicher geschrieben.
    Aber es ist nun mal wie es ist und wir werden sehen, wie's weitergeht. Aber einige sehen ja sogar schon das Ende von Iron Man-Solofilmen gekommen - und ganz ehrlich: wenn man seinen Hauptgegner schon zu Grabe getragen hat - warum nicht? Taucht der Stahlkopf nur noch in den Ensemblefilmen auf. Ich könnte damit leben - bei dem aktuellen Einspielergebnis glaube ich allerdings nicht daran.

    Gruss

    Darkman

  16. #416
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    19.07.01
    Ort
    Berlin
    Alter
    38
    Beiträge
    1.300

    AW: Iron Man 3

    Iron Man 3 steht nach 3 Wochen bei 949 Mio. $. Ein weltweites Ergebniss von 1,2 - 1,3 Mrd.$ sollte drin sein.

    http://boxofficemojo.com/movies/?id=ironman3.htm

    Derzeit befindet sich Downey jr. in Verhandlungen über Avengers 2 und einen möglichen Iron Man 4.
    Hinter den Kulissen scheint es in Punkto Geld (großes Gehaltsgefälle zwischen Iron Man und dem Rest) mächtig zu knirschen.

    http://www.deadline.com/2013/05/robe...iations-fight/

  17. #417
    Voll Woola!
    Registriert seit
    08.09.10
    Ort
    Das Köln des Dr. Moreau
    Alter
    43
    Beiträge
    6.006

    AW: Iron Man 3

    Wenn ich an Stelle von Hemsworth, Renner, Evans und Konsorten wäre, würde ich mich tierisch verarscht fühlen, wenn der Downey Jr. verdammte 50 Millionen oder mehr bekommt, und ich mit Peanuts abgespeist werde, obwohl ich die gleiche Arbeit (vielleicht sogar mehr) leiste. Dem feinen Herrn Feige würde ich mal eine Einkaufswagenladung Geldbomben in den Hintern stecken. "Hier, du willst doch! Nimm!"
    Gibt's doch alles nicht.

    Die Relationen stimmen einfach nicht mehr, völlig außer Kontrolle. Kein Wunder, daß die Filme bald regelmäßig die fucking 300 Millionen-Budget-Grenze knacken werden, und das nur, weil bestimmte Schauspieler die Millionen regelrecht in den Arsch gepustet bekommen. Und immer mehr und mehr. Verrückt, und zeigt mal wieder auf, was an unserer Welt nicht stimmt.

  18. #418
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    16.05.11
    Beiträge
    3.418

    AW: Iron Man 3

    Downey bekommt eine prozentuale Beteiligung an den Kinoeinnahmen. Deshalb ist die Gage so hoch. Das sich der Rest verascht fühlt ist verständlich. Allerdings kann ich auch Downey und Manager verstehen wenn diese argumentieren das ein nicht geringer Teil des Erfolges auf seine Kappe gehen bzw. die Leute wegen ihm ins Kino rennen und ihm deshalb Anteile am Gewinn zu stehen.

  19. #419
    Optimistischer Pessimist
    Registriert seit
    02.08.01
    Beiträge
    4.505

    AW: Iron Man 3

    Zitat Zitat von TempeltonPeck Beitrag anzeigen
    Allerdings kann ich auch Downey und Manager verstehen wenn diese argumentieren das ein nicht geringer Teil des Erfolges auf seine Kappe gehen bzw. die Leute wegen ihm ins Kino rennen und ihm deshalb Anteile am Gewinn zu stehen.
    Wobei ich das ehrlich gesagt bezweifle, Downey ist ohne Frage ein guter Schauspieler (was wohl für IM nicht wirklich wesentlich ist) aber wann hat er denn mal wirklich massenhaft Leute in´s Kino gezogen? Wenn Filme mit Downey an der Kasse Hits waren, dann wg. des Films/Inhalts aber nicht wg. Downey`s Popularität und das gilt auch für IM.

  20. #420
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    19.07.01
    Ort
    Berlin
    Alter
    38
    Beiträge
    1.300

    AW: Iron Man 3

    Bin gespannt, wie die Sache ausgeht. Ich denke (und hoffe) nicht, dass Marvel wichtige Charaktere wie Thor neubesetzt.
    Denke schon, dass man sich einigen wird. Marvel hat derzeit den ganz großen Jackpot gewonnen. Ein äußerst erfolgreich laufendes Franchise, welches genug Stoff für Dutzende von Filmen bietet. Da sollte ne paar Mio. $ für die Schauspieler schon drin sein.

    Die Kosten für die Schauspieler sind nicht das einzige Budgetproblem, Filme wie John Carter oder Battleship hatten auch ohne große Namen Megabudgets. Andererseits garantiert ein Star heute auch keinen Kassenhit mehr. Bestes Beispiel sind die letzten beiden Filme mit Tom Cruise. Oblivion und Jack Reacher sind mehr oder weniger erfolgreiche Filme, aber keine Blockbuster wie Franchises ala MI:4. Stars haben Heute im Blockbuster-Kino nicht mehr die Bedeutung, welche sie noch in den 90ern hatten. Daher ist es interessant zu beobachten, ob Marvel/Disney drastische Wege geht und "gierige oder schwierige" Stars ersetzt und nur auf das Franchise und nicht den Namen des Schauspielers vertraut. (siehe Hulk)

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. [Im Kino] Iron Man 2
    Von executor im Forum Jetzt im Kino
    Antworten: 428
    Letzter Beitrag: 28.01.11, 08:55:50
  2. [Korea] 3-iron
    Von mascara im Forum Filme auf DVD (Import)
    Antworten: 59
    Letzter Beitrag: 06.11.07, 14:41:54
  3. [Korea] 3-Iron (Kim Ki-Duk)
    Von Seghal im Forum Filme auf DVD (Import)
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 03.12.04, 11:07:43

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •