Cinefacts

Seite 22 von 24 ErsteErste ... 1218192021222324 LetzteLetzte
Ergebnis 421 bis 440 von 471

Thema: Iron Man 3

  1. #421
    Grüner Marsianer
    Registriert seit
    12.10.01
    Ort
    Odessa, Mars
    Alter
    41
    Beiträge
    5.393

    AW: Iron Man 3

    Wobei ich ganz ehrlich sagen muss, dass ich damals weder in den ersten Teil von Iron Man noch in den von Sherlock Holmes gegangen wäre, wäre Downey jnr. nicht in der Hauptrolle gewesen.

  2. #422
    Sunny Lax Fanboy
    Registriert seit
    20.07.01
    Alter
    46
    Beiträge
    3.820

    AW: Iron Man 3

    Ist ja auch eine Frage des Marktwertes. Hier steht ein Downey doch wohl locker besser da als z. B. ein Hemsworth oder ein Renner. Downey hatte halt das Glück die richtige Rolle bekommen zu haben, und in dieser ist er nunmal Perfekt.

    Es wäre sehr Schade wenn sich am Cast noch was ändern würde, oder wenn Downey z. B. zu gierig werden würde. Aber ich behaupte mal, gerade so Positionen wie die des Hulks ist nicht 100% fest. Ebenso wie die von Scarlet sicherlich diskutiertbar ist. Hat sie nicht vor kurzem irgendwo gesagt, das sie die Rolle nicht so toll findet?

  3. #423
    Is' klar ...
    Registriert seit
    18.08.03
    Ort
    Pottkirchen
    Alter
    41
    Beiträge
    22.087

    AW: Iron Man 3

    Wie hoch war sein Marktwert denn vor Iron Man? Da war er allerhöchstens mal in Zodiac dabei und hat in Kiss Kiss Bang Bang mitgespielt aber sonst ... ?

  4. #424
    Showdownfetischist
    Registriert seit
    14.08.01
    Ort
    NRW
    Alter
    32
    Beiträge
    19.284

    AW: Iron Man 3

    Ernsthaft? Fuck Robert Downey Jr.! "Oh nein, aber er ist doch 'Iron Man', sowas kann man doch nicht machen!" Ach ja? Edward Norton war ein toller Bruce Banner, aber Mark Ruffalo war mindestens genauso gut UND vielleicht sogar noch passender für die Rolle, welche er in "The Avengers" inne hatte. Warum also nicht einen Recast von "Iron Man"? Die "Robert Downey Jr.-Story" ist ja irgendwie durchaus zu einem Abschluss gekommen mit "Iron Man 3", Downey Jr. wird eh nicht jünger, also was solls? Oder man bezahlt ihm eine Gastrolle und lässt ihm am Anfang von "Avengers 2" über die Klinge springen. Ok, das wird sicherlich nicht passieren, aber Neubesetzung? Natürlich kreischen sich da die Fanboys und Co. einen Zusammen, aber ich will an dieser Stelle noch einmal daran erinnern, wie viele (hunderte) Zeichner bislang Tony Stark gezeichnet haben. Da sah der Gute immer unterschiedlich aus. Also warum kein neues Gesicht? Weil "niemand Tony Stark so spielen kann wie Robert Downey Jr."?
    Wenn dies das einzige Problem sein sollte, dann ist ja alles in bester Ordnung, denn - psst - es gibt noch ziemlich viele andere gute Darsteller auf diesem Planeten!

  5. #425
    Sunny Lax Fanboy
    Registriert seit
    20.07.01
    Alter
    46
    Beiträge
    3.820

    AW: Iron Man 3

    Ich behaupte Downey ist so manifestiert in die Rolle des Iron Man, da geht nichts anderes. Auch wenn sich vereinzelt Fans das vorstellen können. Und was heißt eigentlich "Fanboys und CO" kreischen sich einen zusammen. "Fanboy" ist so negativ behaftet. ;P

    Aber wir sind uns doch einig das Downey jr. momentan wirklich DER Iron Man ist oder nicht ?

  6. #426
    Showdownfetischist
    Registriert seit
    14.08.01
    Ort
    NRW
    Alter
    32
    Beiträge
    19.284

    AW: Iron Man 3

    Zitat Zitat von ShineyMetalAss Beitrag anzeigen
    Ich behaupte Downey ist so manifestiert in die Rolle des Iron Man, da geht nichts anderes. Auch wenn sich vereinzelt Fans das vorstellen können. Und was heißt eigentlich "Fanboys und CO" kreischen sich einen zusammen. "Fanboy" ist so negativ behaftet. ;P

    Aber wir sind uns doch einig das Downey jr. momentan wirklich DER Iron Man ist oder nicht ?
    Ich nehme dann mal die Antwort "Oder nicht". Das ist das gleiche Lamentieren wie vor der Neuausrichtung von "Star Trek": "Waaaas? Jemand anders als Runzelshatner spielt Kirk?!? Niemals. Shatner IST Kirk!" Und, voila, Pine hat alle überzeugt, denn James T. Kirk ist eben nur eine Rolle, genau wie Iron Man.

    Wer ist wirklich Iron Man? Iron Man ist Iron Man, alles andere sind nur Schauspieler, welche die Rolle eben spielen. Und, nein, sicherlich können mehr Leute als nur Robert Downey Jr. einen guten "Iron Man" darstellen. Da geht noch so einiges anderes.

    (Und ja, bezogen auf das vorherige Rumheulen, dass nur "dieser eine Darsteller" eine bestimmte Rolle spielen kann, war die Bezeichnung "Fanboy" durchaus negativ konnotiert. )

  7. #427
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    29.03.04
    Ort
    Nähe Regensburg
    Alter
    35
    Beiträge
    750

    AW: Iron Man 3

    Prinzipiell gebe ich Dir absolut Recht. In diesem speziellen Fall ist es allerdings etwas schwieriger, da Downeys interpretation der Rolle in der Tat den Grundstein für den Erfolg der Marvel Filme gelegt hat und somit entgegen des gegenwärtigen Trends durchaus als Person Massen ins Kino gelockt hat. Die meisten wollen eben nicht Iron Man sehen, sondern Robert Downey Jrs Iron Man. Tauscht man den Schauspieler aus geht Marvel ein hohes Risiko ein. Klar könnte das theoretisch funktionieren, aber die Fanbase ist eine weitaus größere als bei Edward Nortons Hulk. So passend ich die meisten Besetzungen der Marvel Helden finde, sind alle Schauspieler bisher noch relativ austauschbar, da keiner seiner Rolle einen einzigartigen Stempel aufdrücken konnte, jeder spielt so gut er kann genau die ihm anvertraute Rolle, Downey Jr. hat jedoch zum Großteil einfach sich selbst gespielt und genau das wollten und wollen die Leute sehen, weshalb er momentan nicht, oder nur extrem schwer zu ersetzen wäre.

  8. #428
    JungeralterSack
    Registriert seit
    26.06.07
    Beiträge
    1.037

    AW: Iron Man 3

    Niemand ist unersetzbar, nur ist es notwendig?
    Mag ja sein dass Iron Man in den Comics immer anders aussah.
    Die Filmreihe bedient aber nicht den Comic Nerd alleine sondern inzwischen auch eine gewachsene Gruppe Robert Downey Jr. Gernseher.

    Es ist sicher nicht Downey Jr. alleine der die Millionen einfährt aber er trägt den Großteil dazu bei.
    Seine Verträge die ihn an den Einspielergebnissen beteiligen dürften nicht erst seit IM3 bestehen, daher verstehe ich die Aufregung nicht.

    Der Kirk Vergleich hinkt meiner Meinung nach, da zwischen dem Neustart von Star Trek und dem letzten Shatner Auftritt 15 Jahre lagen.

  9. #429
    Is' klar ...
    Registriert seit
    18.08.03
    Ort
    Pottkirchen
    Alter
    41
    Beiträge
    22.087

    AW: Iron Man 3

    Was und wer auch immer, kann nach dem dritten nur besser werden. An für sich ist er ja eigentlich gar nicht mal schlecht. Nur um der Bezeichnung Comicverfilmung gerecht zu werden, konnte es nicht einfach nur ein Verschwörungsthriller mit einigen gezielten Actionspitzen sein, sondern es mussten unbedingt irgendwelche mutierten Typen sein und zum Schluss eine ganze Armee von Kampfanzügen. Ohne hätte es mir echt besser gefallen.

  10. #430
    Showdownfetischist
    Registriert seit
    14.08.01
    Ort
    NRW
    Alter
    32
    Beiträge
    19.284

    AW: Iron Man 3

    Zitat Zitat von Filmfan67 Beitrag anzeigen
    Der Kirk Vergleich hinkt meiner Meinung nach, da zwischen dem Neustart von Star Trek und dem letzten Shatner Auftritt 15 Jahre lagen.
    Und? Dafür kann man argumentieren, dass Shatner viel, viel, viiiiel mehr Zeit hatte das Kirk Image zu prägen. Von den späten 60ern bis in die 90er. Downey Jr. ist für noch nicht einmal zehn Jahre "Iron Man".

  11. #431
    Zombian
    Gast

    AW: Iron Man 3

    Ehrlich gesagt war ich noch nie der große Downey-Fan. Finde das Gejubel wegen ihm übertrieben.

  12. #432
    Voll Woola!
    Registriert seit
    08.09.10
    Ort
    Das Köln des Dr. Moreau
    Alter
    43
    Beiträge
    6.006

    AW: Iron Man 3

    Downey raus, neuen Typ in die Rüstung stecken, der die ganze Sache auch ein wenig anders angeht, 5 Millionen-Deal pro Film plus Gewinnbeteiligung. Und das bekommen die anderen auch. Aus die Maus.

    Jeder ist in bestimmter Form ersetzbar. Es geht darum, die Figur sinnvoll auszufüllen und zu transportieren. Hat mit Hulk und der War Machine auch gut funktioniert. Beide besser als die Vorgänger.

    Beim ersten "Iron Man" hat das mit Downey gut funktioniert, war damals so ein Glücksfall. Allerdings hat sich seitdem einfach nicht viel bewegt, was Tony Stark angeht. Da muß was passieren.

  13. #433
    1, 2, 3, 4
    Registriert seit
    20.09.01
    Ort
    hamburg
    Alter
    36
    Beiträge
    4.517

    AW: Iron Man 3

    finde auch das sie ihn loswerden sollten. lieber ein paar dollar mehr für regisseur und drehbuchautor ausgeben. da gibts bestimmt mehrere die den iron man spielen können.

  14. #434
    Sunny Lax Fanboy
    Registriert seit
    20.07.01
    Alter
    46
    Beiträge
    3.820

    AW: Iron Man 3

    Hier wäre jetzt ein "haltet euer maul" angebracht.

  15. #435
    Voll Woola!
    Registriert seit
    08.09.10
    Ort
    Das Köln des Dr. Moreau
    Alter
    43
    Beiträge
    6.006

    AW: Iron Man 3

    Geh doch dahin, wo der Downey wächst.

  16. #436
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    24.04.05
    Beiträge
    171

    AW: Iron Man 3

    Zitat Zitat von Antonio Beitrag anzeigen
    Komme gerade aus der Preview. Ich bin wahrscheinlich der einzige, der enttäuscht aus dem Kino rausgekommen ist.

    Das war mir alles zuviel comedy und irgendwie passiert nichts. Der Film zieht sich einfach in die Länge.

    Vielleicht muss ich den noch mal gucken, habe wohl zuviel erwartet.

    06/10
    Für mich auch der schlechteste Film des Jahres. Die ersten beiden haben mir gefallen. Aber dass war völlig sinnfrei, langweilig und vor allem keine Story...

    wolflop

  17. #437
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    19.07.06
    Beiträge
    126

    AW: Iron Man 3

    Oh ne, das war gar nichts. Geb 3/10....da war nur Die Hard 5 noch schlechter. Mach um Blockbuster erstmal ein großen Bogen! Ausnahme gibs wenn nen gescheiter Regisseur ran gelassen wird...ala Ridley Scott. Ist zwar keine Garantie fürn guten Film, aber es kommt wenigstens was Eigenständiges bei rum und nicht so`n Einheitsbrei. Von der Story tun sich IM 3 und DH 5 net viel...

  18. #438
    JungeralterSack
    Registriert seit
    26.06.07
    Beiträge
    1.037

    AW: Iron Man 3

    Ich bin immer noch nicht sicher wie ich IM3 einordnen soll.
    Teil 1 ist für mich der bisher stimmigste.
    Nummer 2 fiel deutlich ab, hat aber immer noch Spaß gemacht.

    Teil 3 werd ich nochmal sichten müssen.
    Begeistert hat er mich vorerst nur zum Teil.

    R.D.Jr spielt gewohnt gut, Happy Hogan fand ich dämlich, den kleinen Jungen furchtbar.
    Guy Pearce gefiel ebenfalls gut, der Endkampf war ein wenig Krampf, das Ende sehe ich nicht als Abschluß
    sondern eher als Möglichkeit einen Richtungswechsel vorzunehmen.

  19. #439
    hottentotte
    Gast

    AW: Iron Man 3

    Nun sammeln sich ja doch einige "gemischte" Kritiken.

    Ich selber war auch eher enttäuscht nach dem Kinobesuch.
    Lag größtenteils daran, dass der Trailer "atmosphärisch" einen komplett anderen Film vorgegaukelt hat, als er es letztendendes wurde.
    Nach dem Trailer hatte ich eher stilbrechendes "Epic-Darkness-Kino" a la Dark Knight erwartet.

    Herausgekommen ist eher die übliche Action-Comedy-Kirmes, die sich eigentlich nahtlos in die Reihe einfügt, - wobei ich gar kein direkter Kritiker der Mandarin-Wendung bin, aber es passt halt dann auch so ins Bild.

    Shane Black hätte es beim Drehbuch-schreiben belassen sollen, als Regisseur fehlt ihm eindeutig das Timing für die gewissen Momente.

    Alleine, wie am Ende die ganzen "Auflösungen" im Zeitraffer abgespult wurden, fand ich ziemlich unglücklich, da hätte man so viel mehr draus machen können.

    Soll nicht heissen, daß der Streifen nicht unterhält. - Das tut er und viele Sprüche zünden auch.
    Aber das "Gesamtpaket" des Films hinterlässt auch bei mir keinen stimmigen Eindruck.
    6/10
    (IM1: 8/10)
    (IM2: 6/10)
    .... und das 3D war bei dem Film überflüssig wien Kropf....

  20. #440
    Ein Bayer im Schwabenland
    Registriert seit
    01.08.01
    Ort
    Attu Station
    Alter
    39
    Beiträge
    7.522

    AW: Iron Man 3

    @hottentotte
    Sag mal, was hast du eigentlich in den letzten 11 Jahren gemacht -> 7 Beiträge!
    Dornröschenschlaf?

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. [Im Kino] Iron Man 2
    Von executor im Forum Jetzt im Kino
    Antworten: 428
    Letzter Beitrag: 28.01.11, 08:55:50
  2. [Korea] 3-iron
    Von mascara im Forum Filme auf DVD (Import)
    Antworten: 59
    Letzter Beitrag: 06.11.07, 14:41:54
  3. [Korea] 3-Iron (Kim Ki-Duk)
    Von Seghal im Forum Filme auf DVD (Import)
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 03.12.04, 11:07:43

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •