Cinefacts

Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Sanctum

  1. #1
    12.18.3.13.5
    Registriert seit
    13.03.07
    Ort
    Gelsenkirchen
    Alter
    38
    Beiträge
    5.076

    Sanctum

    Was haltet Ihr denn davon?

    http://screencrave.com/2010-10-27/mo...m/#more-116230

    Dieser, von James Cameron (natürlich) in 3-D produzierte, Cave-Diving-Thriller-Actioner, wie auch immer, soll im Februar nächsten Jahres in den USA released werden.
    Auch wenn der Trailer, imO, eher von minderer Qualität ist, könnte das ein ziemlich spannender Streifen werden.
    Auch wenn er bei der IMDb im Cast nicht gelistet ist, meine ich in einer Szene Ioan Gruffudd erkannt zu haben. Ansonsten wird ausser mit Richard Roxburgh mit keinem wirklich namhaften Darsteller aufgefahren.

  2. #2
    Affenösi
    Registriert seit
    20.07.01
    Beiträge
    6.635

    AW: Sanctum

    Erinnert mich an The Descent ohne Monster. Das ganze noch in 3D - ich bin tierisch scharf drauf!

  3. #3
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    24.08.09
    Alter
    34
    Beiträge
    160

    AW: Sanctum

    trailer war ziemlich enttäuschend, hab keine großen erwartungen

  4. #4
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    13.04.04
    Alter
    36
    Beiträge
    327

    AW: Sanctum

    Sieht imho extrem spannend aus, Decent unter Wasser (und ohne Viecher) triffts wohl ganz gut. Mit Camerons 3D Expertise muss das was werden.

  5. #5
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    23.05.05
    Ort
    Saarbrücken
    Alter
    40
    Beiträge
    1.572

    AW: Sanctum

    Zitat Zitat von collateral Beitrag anzeigen
    trailer war ziemlich enttäuschend, hab keine großen erwartungen
    Und daran tut man auch sehr gut. Sanctum ist langweilige, mit Klischees überladene B-Ware, die zu keiner Zeit überzeugen kann. Ohne nennenswerte Story hangelt sich diese Unterwassergurke von einem kitschigen Schnulzenmoment zum nächsten. Was James Cameron geritten hat seinen Namen für dieses Projekt herzugeben weiß er wohl nur selber. Es ist regelrecht peinlich für ihn, mit Sanctum in Verbindung gebracht zu werden. Hier stimmt wirklich gar nichts. Der Film spielt nicht mal annähernd in der Liga von The Descent.

    Kurz zur Story:

    Rabenvater ist Höhlentaucher und ist an einer großen Expedition beteiligt. Er war nie für seinen Sohn da und deshalb ist das Verhältnis angespannt. Für den Erfolg des Unternehmens geht Daddy über Leichen, womit Sohnemann nicht einverstanden ist. Dies wird dem Zuschauer auch mehrmals durch schlecht Dialoge deutlich gemacht. Natürlich kommt es wie es kommen muss. Oben zieht ein Sturm auf und, Oh Schreck, die Höhle läuft voll Wasser. Sohnemann ist schon fast draussen, muss aber zurück um Daddy zu retten. Das klappt nicht so ganz und man macht sich in kleiner Runde auf die Suche nach einem neuen Ausgang. Bischen Drama hier, bischen Drama da, natürlich auch die obligatorische Szene in der sich eine der Figuren für die anderen opfert und ein Vater und Sohn, die sich plötzlich richtig gut leiden können. Werden sie es schaffen, der Unterwasser Höhle zu entkommen? Gähn...

    Fazit: 4-5 von 10 Höhlen. Wer ca. 90 min Tauchszenen in 3D sehen will geht rein, wer einen Film sehen möchte sucht sich was anderes aus oder bleibt zu Hause.
    Geändert von mistajericho (08.02.11 um 20:14:07 Uhr)

  6. #6
    Präsident
    Registriert seit
    09.11.01
    Ort
    Panama
    Alter
    38
    Beiträge
    19.459

    AW: Sanctum

    Hab ihn letzte Woche gesehen. Netter Survival-Thriller, der zwar in Handlung und Charakteren gängigen Klischees folgt, aber dank der soliden Inszenierung spannend unterhält. Der 3D-Effekt wirkt vor allem in ersten Drittel ganz gut, bevor es endgültig in die Höhle geht. In den meisten Höhlenszenen lässt die plastische Wirkung dann aber nach, vor allem wegen der Enge der Schauplätze.

    Solide 6,5 von 10 Punkten.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •