Cinefacts

Seite 12 von 43 ErsteErste ... 2891011121314151622 ... LetzteLetzte
Ergebnis 221 bis 240 von 846
  1. #221
    Schweizer Patriot :)
    Registriert seit
    31.05.02
    Ort
    Switzerland
    Alter
    36
    Beiträge
    19.823

    AW: Es war einmal in Amerika - deutsche Blu-ray am 28.01.2011

    Da kann Warner ja dann die nächste komplette Neusynchro aus dem Hut zaubern
    Diesmal dann sogar korrekt in 24p.

  2. #222
    Meddl Loide
    Registriert seit
    28.01.07
    Ort
    Altschauerberg
    Alter
    31
    Beiträge
    2.339

    AW: Es war einmal in Amerika - deutsche Blu-ray am 28.01.2011

    Dieses Jahr soll ja in Cannes die neue abgetastete "Redux"-Fassung gezeigt werden.Gibt es dazu schon irgendwelche Informationen von Seiten Warner oder liegen die Rechte für diese nicht mehr vor?

  3. #223
    Senior Insider
    Registriert seit
    22.08.02
    Ort
    Magdeburg
    Alter
    36
    Beiträge
    10.557

    AW: Es war einmal in Amerika - deutsche Blu-ray am 28.01.2011

    Zitat Zitat von DVD Schweizer Beitrag anzeigen
    Da kann Warner ja dann die nächste komplette Neusynchro aus dem Hut zaubern
    Diesmal dann sogar korrekt in 24p.
    Naja diese kann zumindest nur besser werden als das was bisher bei der aktuellen DVD oder Blu-ray drauf ist, wenn man sich da mal richtig mühe geben würde dann kann auch eine Neusynchro überzeugen, ich warte zumindest auf die neue Version.

  4. #224
    life is funnier than shit
    Registriert seit
    01.02.02
    Ort
    Pott
    Alter
    49
    Beiträge
    13.193

    AW: Es war einmal in Amerika - deutsche Blu-ray am 28.01.2011

    Wenn überhaupt, dann aber unbedingt mit Joachim Kerzel als Synchronsprecher für die Figur Noodles.

  5. #225
    Nackter SWAT-Holzfäller
    Registriert seit
    22.07.01
    Ort
    NEU-CAPRICA
    Alter
    51
    Beiträge
    9.342

    AW: Es war einmal in Amerika - deutsche Blu-ray am 28.01.2011

    Zitat Zitat von Flapman Beitrag anzeigen
    Wenn überhaupt, dann aber unbedingt mit Joachim Kerzel als Synchronsprecher für die Figur Noodles.
    Du kannst darauf wetten, dass Brückner genommen wird, denn der ist der eigentliche Stammsprecher. D.H. wenn der verfügbar ist.
    Aus Nostalgie-Gründen für die alte Synchro, Kerzel zu fordern, finde ich auch etwas übertrieben. Außerdem klingt Kerzel inzwischen noch älter als Brückner.

  6. #226
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    05.01.02
    Beiträge
    885

    AW: Es war einmal in Amerika - deutsche Blu-ray am 28.01.2011

    Zitat Zitat von Tekkaman Beitrag anzeigen
    Dieses Jahr soll ja in Cannes die neue abgetastete "Redux"-Fassung gezeigt werden.Gibt es dazu schon irgendwelche Informationen von Seiten Warner oder liegen die Rechte für diese nicht mehr vor?
    Wenn diese Version tatsächlich schon existierte, also von Leone genehmigt geschnitten, dürfte das Ergebnis interessant werden.

    Bin allerdings gespannt wie die das bei einer vorraussichlich 40 Minuten längeren Version ohne Legitimierung mit so Sachen wie notwendiger weiterer Filmmusik etc. machen wollen. Gab es die auch schon? Setzt sich Leone dafür nochmal ans Notenblatt? Letzteres kann ich mir nämlich nicht vorstellen wenn keine autorisierte Fassung vorliegt.

  7. #227
    cvs
    cvs ist offline
    IOSONO
    Registriert seit
    13.01.04
    Ort
    Second Star To The Right
    Beiträge
    6.375

    AW: Es war einmal in Amerika - deutsche Blu-ray am 28.01.2011

    Da ließe sich in Morricones vorhandenem Score sicherlich ausreichend passendes Material finden.

  8. #228
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    05.01.02
    Beiträge
    885

    AW: Es war einmal in Amerika - deutsche Blu-ray am 28.01.2011

    Zitat Zitat von cvs Beitrag anzeigen
    Da ließe sich in Morricones vorhandenem Score sicherlich ausreichend passendes Material finden.
    Natürlich Morricone :-). Habe noch einen Artikel gefunden. Die 4:30 Version, die da jetzt restauriert wurde, für die gibt es wohl laut Leones Kinder eine Legitimierung der Art, das es (damals) wohl eine beabsichtigte Fernsehfassung geben sollte, die aber nie Zustande kam. Diese neue Version würde somit nur eine Rekonstruktion darstellen, was den Wert für mich schon etwas mindert.

    Leones Kinder haben von Arnon Milchan die Rechte für Italien eingekauft. Morricone soll wohl dazu bereit gewesen sein, weitere Musik einzuspielen. Auch der damals verantwortliche Tonmeister des Films steuert wohl erneut seine Arbeit für die Rekonstruktion bei.

    http://thefilmforum.8.forumer.com/a/..._post2957.html

    http://www.variety.com/article/VR111...&%20;cmpid=RSS

    Wird natürlich interessant werden ob es denn tatsächlich auch ausserhalb Italiens zu einer Veröffentlichung dieser neuen Fassung kommen wird.
    Auch Warner dürfte für die jetzige Version nur Lizenznehmer bei Milchan sein.

  9. #229
    High Voltage
    Registriert seit
    22.07.01
    Beiträge
    17.900

    AW: Es war einmal in Amerika - deutsche Blu-ray am 28.01.2011

    Sollte es sich wirklich "nur" um eine Rekonstruktion handeln, stimmt mich das schonmal sehr positiv.
    Frage ist, ob da ausserhalb von Italien was kommt.

  10. #230
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    05.01.02
    Beiträge
    885

    AW: Es war einmal in Amerika - deutsche Blu-ray am 28.01.2011

    Die 4-K Restauration der neuen Langfassung beauftragt durch die Leone-Familie und Martin Scorsese ist fertig und wird in Cannes uraufgeführt.

    http://www.festival-cannes.fr/en/article/58952.html

  11. #231
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    14.05.06
    Ort
    Tübingen
    Alter
    34
    Beiträge
    2.498

    AW: Es war einmal in Amerika - deutsche Blu-ray am 28.01.2011

    Ui, das klingt gut, da kommt dann hoffentlich eine angemessene Edition auf Blu-Ray nach. Die jetzige ist ja nicht ganz optimal was die Bildqualität angeht. Auf die neuen Szenen bin ich auch mal gespannt, aber wenn Filmliebhaber Martin Scorsese dahintersteht kann man davon ausgehen dass hier nicht einfach belanglose Szenen eingeflickt wurden.

  12. #232
    life is funnier than shit
    Registriert seit
    01.02.02
    Ort
    Pott
    Alter
    49
    Beiträge
    13.193

    AW: Es war einmal in Amerika - deutsche Blu-ray am 28.01.2011

    Zitat Zitat von Stillwater Beitrag anzeigen
    Die 4-K Restauration der neuen Langfassung beauftragt durch die Leone-Familie und Martin Scorsese ist fertig und wird in Cannes uraufgeführt.

    http://www.festival-cannes.fr/en/article/58952.html

  13. #233
    High Voltage
    Registriert seit
    22.07.01
    Beiträge
    17.900

    AW: Es war einmal in Amerika - deutsche Blu-ray am 28.01.2011

    Sollte das Dinge je hier veröffentlicht werden, wird das bestimt ein OmU Version.
    Bin aber so was von gespannt auf die 25min.!

  14. #234
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    17.08.04
    Beiträge
    1.842

    AW: Es war einmal in Amerika - deutsche Blu-ray am 28.01.2011

    Super, dass es geklappt hat!

    Über die zusätzlichen Sequenzen stand ja schon einiges in den Vorberichten. Da die neue Version auf Leones autorisierter Endfassung basieren soll, bietet die Beschreibung in Christopher Fraylings Leone-Biographie wohl einen guten Überblick: eine Szene aus Noodles Kindheit, wo er nach Hause kommt und nichts zu Essen vorfindet; mehr von der Limousine und dem Müllwagen; Noodles`Gespräch mit der Leiterin des Friedhofs (Louise Fletcher); das Kennenlernen von Noodles und Eve nach der Vergewaltigung Deborahs; Szenen mit Noodles und der jungen und gealterten Carol; die Shakespeare-Aufführung von Deborah als Cleopatra; ein Gespräch von Senator Bailey mit dem früheren Gewerkschaftsführer, bevor Noodles ihn aufsucht. Gerade die Frauen seien in der Urfassung viel ausführlicher gezeichnet.

    Andere Szenen, wie die Unterhaltung von Noodles mit dem Chauffeur (gespielt vom Produzenten Arnon Milchan), einem aus Deutschland emigirierten Juden, wurden bereits in der Postproduktion gestrichen und dürften nicht enthalten sein.

    Gruß
    Markus
    Geändert von youngman (28.04.12 um 19:32:21 Uhr)

  15. #235
    Meddl Loide
    Registriert seit
    28.01.07
    Ort
    Altschauerberg
    Alter
    31
    Beiträge
    2.339

    AW: Es war einmal in Amerika - deutsche Blu-ray am 28.01.2011

    Neue Film-Ausschnitte von Gelöschten Szenen http://video.corriere.it/torna-festi...7-87c74037ee6c

  16. #236
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    22.10.04
    Ort
    NRW
    Alter
    38
    Beiträge
    4.549

    AW: Es war einmal in Amerika - deutsche Blu-ray am 28.01.2011

    Danke, Tekkaman

  17. #237
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    05.01.02
    Beiträge
    885

    AW: Es war einmal in Amerika - deutsche Blu-ray am 28.01.2011

    Zitat Zitat von Tekkaman Beitrag anzeigen
    Neue Film-Ausschnitte von Gelöschten Szenen http://video.corriere.it/torna-festi...7-87c74037ee6c
    Danke. Die Qualität des Materials fällt wohl stark ab weil es wohl keine Negative mehr gab (war auch zu lesen)?

  18. #238
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    30.09.02
    Beiträge
    68

    AW: Es war einmal in Amerika - deutsche Blu-ray am 28.01.2011

    Die Qualität ist ja grauenhaft. Wird das wirklich so veröffentlicht? Wozu dann eine 4k-Version? Weiß jemand Näheres?

  19. #239
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    08.04.06
    Beiträge
    15.626

    AW: Es war einmal in Amerika - deutsche Blu-ray am 28.01.2011

    Bei Metropolis hats auch keinen gestört

  20. #240
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    30.09.02
    Beiträge
    68

    AW: Es war einmal in Amerika - deutsche Blu-ray am 28.01.2011

    Da is ja zeitlich auch fast kein Unterschied...

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •