Cinefacts

Seite 15 von 43 ErsteErste ... 511121314151617181925 ... LetzteLetzte
Ergebnis 281 bis 300 von 846
  1. #281
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    14.05.12
    Beiträge
    513

    AW: Es war einmal in Amerika - deutsche Blu-ray am 28.01.2011

    Zitat Zitat von Tyler Durden Beitrag anzeigen
    Es geht, gerade wenn das Band in anständiger Verfassung ist. Habe ich schon mehrfach praktiziert.
    Klar, es kann auch vorkommen, das man hier und da einige Millisekunden entfernen oder hinzufügen muß, aber gesamtheitlich gesehen ist die Anpassung gut machbar.
    Da ist es schon schlimmer, von cut Fassungen uncut Versionen zu erstellen (geht auch, aber wesentlich aufändiger, da man mit mehreren Tonspuren arbeiten und den ganzen Rotz zusammenschneiden muß + Pegelangleich, NTSC-PAL Geschwindigkeiten, etc...)
    Na dann


    Komischerweise, geht's mir wie vielen hier:
    Die Neusynchro macht den Film wirklich kaputt.

    Womit ich beim Indy und beim Hai zur Not leben könnte, geht für mich bei "Es war einmal..." überhaupt nicht.
    Als ich vor ein paar Jahren die DVD gekauft hatte, war ich wirklich entsetzt (aber dafür ist bei der das Bildformat - im Gegensatz zur BD - noch im europäischen Kinoformat ).

  2. #282
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    02.10.04
    Ort
    Schwobeländle
    Alter
    49
    Beiträge
    231

    AW: Es war einmal in Amerika - deutsche Blu-ray am 28.01.2011

    ich hatte das letztes Jahr schon hinter mich gebracht.Leider langt es nicht für eine 5.1 Abmischung da in der neu Synchro zuviel Hall in den rears zu hören ist ansonsten bin ich zufrieden nun mit der ursynchro den Film genießen zu können.
    Geändert von Twinnz (13.11.12 um 12:00:08 Uhr)

  3. #283
    High Voltage
    Registriert seit
    22.07.01
    Beiträge
    17.900

    AW: Es war einmal in Amerika - deutsche Blu-ray am 28.01.2011

    Zitat Zitat von Flutter Beitrag anzeigen
    Na dann


    Komischerweise, geht's mir wie vielen hier:
    Die Neusynchro macht den Film wirklich kaputt.

    Womit ich beim Indy und beim Hai zur Not leben könnte, geht für mich bei "Es war einmal..." überhaupt nicht.
    Als ich vor ein paar Jahren die DVD gekauft hatte, war ich wirklich entsetzt (aber dafür ist bei der das Bildformat - im Gegensatz zur BD - noch im europäischen Kinoformat ).
    Hat bei mir wohl damals mit den Jackie Chan Filmen auf DVD angefangen...
    Die habe ich in meiner Jugend so gerne geschaut und war dann unheimlich von den Splendid DVDs entäuscht (cut, miese Bildqualität oder beides).
    Habe mich dann etwas in DVD Authoring reingelesen, Programme besorgt und irgendwann die Auslands-DVD mit deutschem Ton kombiniert.
    Oder bei Filmen die es hier ewig nicht gab (Daddy's Cadillac z.B.)
    Nachdem ich dann als großer DeNiro Fan die Warner DVD kurz in den Player gelegt hatte, habe ich mir sofort auf ebay die VHS mit Ursynchro gesichert.

    Tja, das Dumme ist, das nun alle aus dem Freundes/- und Bekanntenkreis kommen und fragen: "Kannste mal eine schöne DVD mit Menü und Extras von dieser und jener Feier oder Urlaub machen..."

  4. #284
    cvs
    cvs ist offline
    IOSONO
    Registriert seit
    13.01.04
    Ort
    Second Star To The Right
    Beiträge
    6.375

    AW: Es war einmal in Amerika - deutsche Blu-ray am 28.01.2011

    Zitat Zitat von Tyler Durden Beitrag anzeigen
    Tja, das Dumme ist, das nun alle aus dem Freundes/- und Bekanntenkreis kommen und fragen: "Kannste mal eine schöne DVD mit Menü und Extras von dieser und jener Feier oder Urlaub machen..."
    Mir würde es schon reichen, wenn Du eine schöne Blu-ray von ES WAR EINMAL IN AMERIKA mit der alten Synchronisation machen würdest.

  5. #285
    Kino MaxXimal
    Registriert seit
    31.08.01
    Alter
    47
    Beiträge
    3.716

    AW: Es war einmal in Amerika - deutsche Blu-ray am 28.01.2011

    @Tyler
    Ich habe mir in den 90ern von vielen Filmen ausländische VHS im Originalformat gekauft und dann auf einer Spur mit dem Track der deutschen VHS nachvertont.
    Das hat für einen Film TAGE gedauert, da ich jede Szene manuell ansetzen und nach einigen Minuten das Ergebnis auch händisch checken musste. War es asynchron (und das war es natürlich meistens)...das Ganze nochmal.
    Am Ende war ich auf meine deutschen Cinemascope-Fassungen mächtig stolz :-)
    Heute dürfte das alles einfacher und genauer gehen, aber leider fehlt mir die nötige Zeit, das Equipment und die Erfahrung.
    Daher hoffe ich noch immer, dass einige meiner must have - Steifen mal mit der originalen Synchro in vernünftiger Qualität zu haben sind, obwohl ich bei den meistem ehrlich gesagt kurz vor dem Aufgeben eben dieser Hoffnung bin. (Es war einmal in Amerika / Flammendes Inferno....)

  6. #286
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    19.08.01
    Ort
    Berlin
    Alter
    36
    Beiträge
    302

    AW: Es war einmal in Amerika - deutsche Blu-ray am 28.01.2011

    Es gibt von "Es war einmal ... " übrigens in den weiten des Internets definitiv selbst gebastelte DVD's mit der Originalsynchro. Das sind praktisch die beiden Warner-DVD's, nur halt mit der Originalsynchro anstatt der reudigen Neusynchro. Ich sage das nur, da man so eine Menge Zeit sparen kann bevor man das selbst macht

  7. #287
    High Voltage
    Registriert seit
    22.07.01
    Beiträge
    17.900

    AW: Es war einmal in Amerika - deutsche Blu-ray am 28.01.2011

    Zitat Zitat von Double-X Beitrag anzeigen
    @Tyler
    Ich habe mir in den 90ern von vielen Filmen ausländische VHS im Originalformat gekauft und dann auf einer Spur mit dem Track der deutschen VHS nachvertont.
    Das hat für einen Film TAGE gedauert, da ich jede Szene manuell ansetzen und nach einigen Minuten das Ergebnis auch händisch checken musste. War es asynchron (und das war es natürlich meistens)...das Ganze nochmal.
    Am Ende war ich auf meine deutschen Cinemascope-Fassungen mächtig stolz :-)
    Heute dürfte das alles einfacher und genauer gehen, aber leider fehlt mir die nötige Zeit, das Equipment und die Erfahrung.
    Daher hoffe ich noch immer, dass einige meiner must have - Steifen mal mit der originalen Synchro in vernünftiger Qualität zu haben sind, obwohl ich bei den meistem ehrlich gesagt kurz vor dem Aufgeben eben dieser Hoffnung bin. (Es war einmal in Amerika / Flammendes Inferno....)
    Oh Gott VHS. Das ist nochmal ein ganz anderer Aufwand!
    DVD war/ist da ein Segen. Kann man alles am PC schneiden und synchron bringen. Und mit einem anständigen Prozessor und RAM ist auch das Rendern dann kein Flaschenhals mehr...

  8. #288
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    26.03.07
    Ort
    An der Saar
    Alter
    38
    Beiträge
    4.674

    AW: Es war einmal in Amerika - deutsche Blu-ray am 28.01.2011

    Zitat Zitat von Double-X Beitrag anzeigen
    @Tyler
    Ich habe mir in den 90ern von vielen Filmen ausländische VHS im Originalformat gekauft und dann auf einer Spur mit dem Track der deutschen VHS nachvertont.

    Wie hast du das denn gemacht, wenn die Filme in Stereo waren?

    Ich hab früher auch VHS mit dem deutschen Ton nachvertont, und zwar solche, die im französichen TV uncut und oft im originalen Kinoformat gelaufen sind, z.B. Rambo III. Dabei ist mir zum ersten Mal aufgefallen, dass es von Conan verschiedene Versionen gibt.

  9. #289
    on tour...
    Registriert seit
    16.01.03
    Ort
    München
    Alter
    39
    Beiträge
    5.523

    AW: Es war einmal in Amerika - deutsche Blu-ray am 28.01.2011

    Zitat Zitat von Koontz Beitrag anzeigen
    Es gibt von "Es war einmal ... " übrigens in den weiten des Internets definitiv selbst gebastelte DVD's mit der Originalsynchro. Ich sage das nur, da man so eine Menge Zeit sparen kann bevor man das selbst macht.
    Danke, hab's gefunden. Werd das mit meiner Arte HD-Aufnahme kombinieren und auf Blu-ray brennen, es aber bei 25fps belassen - ist am einfachsten. Software hab ich auch schon, sollte kein Problem sein.

  10. #290
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    21.11.05
    Alter
    37
    Beiträge
    340

    AW: Es war einmal in Amerika - deutsche Blu-ray am 28.01.2011

    habe ich das richtig in erinnerung das unter leitung von scorsese eine 4k restauration von es war einmal in amerika angefertigt wurde? ebenso für der leopard und tess?
    und die neue italienische blu ray hat zumindest teilweise als vorlage das 4k master verwendet.
    dann warte ich auf das release in italien und werd mich dann ransetzten und versuchen die kinosynchro zu scheiden.

    wie ist die synchro/tonhöhe auf den vhs, bzw was muss man beim umwandeln in 24p geschwindigkeit beachten?

  11. #291
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    02.10.04
    Ort
    Schwobeländle
    Alter
    49
    Beiträge
    231

    AW: Es war einmal in Amerika - deutsche Blu-ray am 28.01.2011

    Zitat Zitat von ganymed# Beitrag anzeigen
    habe ich das richtig in erinnerung das unter leitung von scorsese eine 4k restauration von es war einmal in amerika angefertigt wurde? ebenso für der leopard und tess?
    und die neue italienische blu ray hat zumindest teilweise als vorlage das 4k master verwendet.
    dann warte ich auf das release in italien und werd mich dann ransetzten und versuchen die kinosynchro zu scheiden.

    wie ist die synchro/tonhöhe auf den vhs, bzw was muss man beim umwandeln in 24p geschwindigkeit beachten?
    Synchro auf VHS wird auf 25fps gefertigt sein.Ansonsten beim strecken der Spur aufpassen das der Pitch(Tonhöhe stimmt]Bei Vegas kann man beispielsweise in der Auswahl bestimmmen ob beim strecken die Tonhöhe beibehalten werden soll oder sich die Tonhöhe zum verhältnis beim strecken mit verändert.

  12. #292
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    21.11.05
    Alter
    37
    Beiträge
    340

    AW: Es war einmal in Amerika - deutsche Blu-ray am 28.01.2011

    Zitat Zitat von Twinnz Beitrag anzeigen
    Synchro auf VHS wird auf 25fps gefertigt sein.Ansonsten beim strecken der Spur aufpassen das der Pitch(Tonhöhe stimmt]Bei Vegas kann man beispielsweise in der Auswahl bestimmmen ob beim strecken die Tonhöhe beibehalten werden soll oder sich die Tonhöhe zum verhältnis beim strecken mit verändert.
    genau das wär gut wenn ich das vorher wüsste. also strecken mit beibehaltung der tonhöhe oder mit strecken der tonhöhe.

    oder einfacher. ist die 25fps synchro auf den vhs tonhöhenkorregiert?

  13. #293
    cvs
    cvs ist offline
    IOSONO
    Registriert seit
    13.01.04
    Ort
    Second Star To The Right
    Beiträge
    6.375

    AW: Es war einmal in Amerika - deutsche Blu-ray am 28.01.2011

    Nein, ist sie nicht.

  14. #294
    High Voltage
    Registriert seit
    22.07.01
    Beiträge
    17.900

    AW: Es war einmal in Amerika - deutsche Blu-ray am 28.01.2011

    Also ganz einfach nur auf 24/23,976fps strecken (nicht die Tonhöhe beibehalten, diese auch mit strecken!)

  15. #295
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    21.11.05
    Alter
    37
    Beiträge
    340

    AW: Es war einmal in Amerika - deutsche Blu-ray am 28.01.2011

    danke, schonmal eine sache gelöst. werd mir als nächstes die italienische blu ray kaufen und dann mal weitersehen. aber für es war einmal in amerika werd ich mir die arbeit machen.

  16. #296
    Eyes Wide Hutt
    Registriert seit
    19.07.01
    Ort
    Köln
    Alter
    40
    Beiträge
    12.395

    AW: Es war einmal in Amerika - deutsche Blu-ray am 28.01.2011

    Man wird allerdings auf jeden Fall die Intermission auffüllen müssen, die in der VHS-Version abrupt ausgeschnitten wurde.

  17. #297
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    02.10.04
    Ort
    Schwobeländle
    Alter
    49
    Beiträge
    231

    AW: Es war einmal in Amerika - deutsche Blu-ray am 28.01.2011

    alles Halb so wild....solange man die orginal Spur und darunter die vhs spur im bearbeitungsfenster hat sieht man wo was fehlt und wo was unterbrochen war so kann mann bequem aus den jeweiligen Spuren alles ohne grossen aufwand zusammenschneiden.

  18. #298
    life is funnier than shit
    Registriert seit
    01.02.02
    Ort
    Pott
    Alter
    49
    Beiträge
    13.193

    AW: Es war einmal in Amerika - deutsche Blu-ray am 28.01.2011

    Hier auch noch mal das recht schöne Cover der neuen italienischen Blu-ray, die am 04. Dezember erscheinen wird.



    http://www.amazon.it/gp/product/B009HX6PH8/

  19. #299
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    21.11.05
    Alter
    37
    Beiträge
    340

    AW: Es war einmal in Amerika - deutsche Blu-ray am 28.01.2011

    Es war einmal in Amerika wurde auch von The Film Foundation(gegründet von scorsese) mit hilfe von gucci restauriert.
    http://www.film-foundation.org/commo...0&sid=1&ssid=3
    denke und hoffe diese restauration wird jetzt veröffentlicht.
    kann jedem empfehlen sich mal die Homepage von The Film Foundation anzusehen.

    hier mal noch die liste, hatte ich auch schon beim leoparden geschrieben, der beteiligung guccis.

    - In 2006- A Woman Under The Influence (1974, d. John Cassavetes)
    - In 2007- Le Amiche (1955, d. Michelangelo Antonioni)
    - In 2008- Wanda (1970, d. Barbara Loden)
    - In 2009- Senso (1954, d. Luchino Visconti)
    - In 2010- Il Gattopardo (1963, d. Luchino Visconti)
    - In 2010- La Dolce Vita (1960, d. Federico Fellini)
    - In 2011- support of the restoration of We Can’t Go Home Again (1976, d. Nicholas Ray)
    - In 2012- Once Upon A Time In America (1984, d. Sergio Leone)

  20. #300
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    05.01.02
    Beiträge
    885

    AW: Es war einmal in Amerika - deutsche Blu-ray am 28.01.2011

    An alle Interessierten für die Italo-Neufasssung.

    Es befinden sich ausser Italienisch und Englisch keine weiteren Sprachfassungen auf der neuen Blu-Ray. Untertitel Englisch / (Italienisch nur für die neuen Stellen) sollen auch vorhanden sein.
    Die amazon.it Angaben waren falsch und sind bereits korrigiert.

    Die Laufzeitangabe auf dem Blu-Ray-Cover ist wohl unkorrekt und bezieht sich auf die DVD-Lauflänge wenn ich das richtig deute. Die 26 neuen Minuten sind jedenfalls enthalten.

    http://www.dvdweb.it/View_News/20121...n_America.html
    Geändert von Stillwater (29.11.12 um 21:43:40 Uhr)

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •