Cinefacts

Seite 16 von 43 ErsteErste ... 612131415161718192026 ... LetzteLetzte
Ergebnis 301 bis 320 von 846
  1. #301
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    21.11.05
    Alter
    37
    Beiträge
    340

    AW: Es war einmal in Amerika - deutsche Blu-ray am 28.01.2011

    hier auch noch alle weiteren beteiligten der restauration.

    notizie sul restauro (effettuato da Cineteca di Bologna in collaborazione con la Andrea Leone Film, la Film Foundation e Regency Enterpress)

    sieht gut aus. aber rechne auch fest damit das es die neue restauration wird. mit der alten warner blu ray waren ja viele nicht zufrieden. denke wir können allen beteiligten an der restauration sehr dankbar sein, soviel aufwand wird wohl nur den wenigsten filmen zuteil.
    freu mich schon drauf. das einzige was jetzt noch kömmen könnte das warner hier auchnoch eine neuauflage bringt und die kinosynchro mit an bord ist.

  2. #302
    on tour...
    Registriert seit
    16.01.03
    Ort
    München
    Alter
    39
    Beiträge
    5.523

    AW: Es war einmal in Amerika - deutsche Blu-ray am 28.01.2011

    Zitat Zitat von Flapman Beitrag anzeigen
    Hier auch noch mal das recht schöne Cover der neuen italienischen Blu-ray, die am 04. Dezember erscheinen wird.



    http://www.amazon.it/gp/product/B009HX6PH8/
    Alleine dieses Covers wegen und wegen dem tollen "C'era una Volta in America" muss man diese Disc schon haben. Die O-Titel klingen für mich bei Leone-Filmen einfach immer wieder am schönsten, besser noch als die englischen!

  3. #303
    Movie Maniac
    Registriert seit
    31.07.01
    Ort
    Köln City
    Alter
    38
    Beiträge
    4.663

    AW: Es war einmal in Amerika - deutsche Blu-ray am 28.01.2011

    Ganz schlimmes Cover.

  4. #304
    cvs
    cvs ist offline
    IOSONO
    Registriert seit
    13.01.04
    Ort
    Second Star To The Right
    Beiträge
    6.375

    AW: Es war einmal in Amerika - deutsche Blu-ray am 28.01.2011

    Ja, ich kann auch nicht nachvollziehen, warum man dieses Cover so in den Himmel loben muss. Eine äußerst simple Photoshop-Montage mit dem unverdient alleinigen Riesenportrait von Herrn De Niro -nichts gegen diesen brillanten Schauspieler, aber der Film hat mehrere nahezu gleichberechtigte Charaktere - darum geht's ja eben gerade in diesem Meilenstein von einem Film! Das wirkt extrem billig. Kein Vergleich mit dem stimmigen, epischen Originalmotiv.

  5. #305
    Nackter SWAT-Holzfäller
    Registriert seit
    22.07.01
    Ort
    NEU-CAPRICA
    Alter
    51
    Beiträge
    9.342

    AW: Es war einmal in Amerika - deutsche Blu-ray am 28.01.2011

    Zitat Zitat von kosmo Beitrag anzeigen
    Ganz schlimmes Cover.
    Allerdings! Sieht aus wie das VHS-Cover eines ital. B-Movies der 80er Jahre.

  6. #306
    Eyes Wide Hutt
    Registriert seit
    19.07.01
    Ort
    Köln
    Alter
    40
    Beiträge
    12.395

    AW: Es war einmal in Amerika - deutsche Blu-ray am 28.01.2011

    Nun ja - eindeutig an das vorhandene Kinofassungs-Cover angelehnt, mit DeNiro links und der Brücke rechts.

  7. #307
    High Voltage
    Registriert seit
    22.07.01
    Beiträge
    17.900

    AW: Es war einmal in Amerika - deutsche Blu-ray am 28.01.2011

    Ja, ohne den Bobby wäre das Ding richtig stimmungsvoll.

  8. #308
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    21.01.09
    Ort
    Neverland
    Alter
    58
    Beiträge
    4.853

    AW: Es war einmal in Amerika - deutsche Blu-ray am 28.01.2011

    Für mich gibt es zu diesem Film nur ein richtig gutes Motiv, und das wäre nur das gezeichnete DT AO Querr Motiv welches von der Zeichnung genau darauf abgestimmt ist was der Film so alles bietet.Dieses Cover hier sieht absolut fürchterlich aus und wie gewollt und nicht gekonnt
    Geändert von jacca (01.12.12 um 09:41:49 Uhr)

  9. #309
    High Voltage
    Registriert seit
    22.07.01
    Beiträge
    17.900

    AW: Es war einmal in Amerika - deutsche Blu-ray am 28.01.2011

    Die Fassung scheint für den Arsch zu sein.
    Im BD Import Forum hat jemand Bilder aus eine anderen Forum gepostet, die voll mit Kompressionsartefakten sind.
    4k Restauration my Ass!!!

  10. #310
    TH
    TH ist offline
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    30.04.02
    Beiträge
    7.401

    AW: Es war einmal in Amerika - deutsche Blu-ray am 28.01.2011

    Ja, sehr schade.
    So halte ich mich auch erst mal zurück und hoffe auf eine Verbesserung, möglichst dann auf zwei BDs verteilt.
    Auch wenn ich mir nicht sicher bin, wie realistisch dieser Wunsch ist...

  11. #311
    on tour...
    Registriert seit
    16.01.03
    Ort
    München
    Alter
    39
    Beiträge
    5.523

    AW: Es war einmal in Amerika - deutsche Blu-ray am 28.01.2011

    Kommt denn von der alten Fassung nun auch noch eine Restauration bzw. Rekonstruktion mit ital. Ur-Synchro?

    Und wird es bei der aktuellen BD einen Umtausch geben? Die Fehler liegen doch offensichtlich bei der Bluray-Produktion, nicht bei der Restauration an sich. Kann mir nicht vorstellen, dass die Verantwortlichen derart gepfuscht haben. Es handelt sich doch um die Restauration der Leute, welche im Auftrag der Leone-Familie in Italien kürzlich rekonstruierend tätig waren und die auch 1984 für die Erstsynchro verantwortlich zeigten, oder nicht?

  12. #312
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    21.11.05
    Alter
    37
    Beiträge
    340

    AW: Es war einmal in Amerika - deutsche Blu-ray am 28.01.2011

    Zitat Zitat von Franklin Beitrag anzeigen
    Kommt denn von der alten Fassung nun auch noch eine Restauration bzw. Rekonstruktion mit ital. Ur-Synchro?
    soweit ich das verstanden habe wurde in italien zusätzlich auch die alte synchro restauriert. du hattest doch eine doku gesehen, in der angedeutet wurde das diese vernichtet wurde.
    Die restauration ist ja eine weltweite kollaboration gewesen. also die kann nicht schlecht sein.
    Leitung wohl über The film foundation, in italien die Cineteca di Bologna.
    in italien mit involviert die familie leone. also einerseits restauration des filmmaterial plus möglichst vervollständigung in richtung des originalen cuts leones. und zusätzlich in italien die rekonstruktion der synchro. wobei ich mir bei der synchro nocht absolut sicher bin.
    gesponsort wurde von gucci, vermute ein hoher 6stelliger bereich.

    also wenn diese restauration keine kompetenten beteiligten hatte weiss ich auch nicht. und herzblut wird da auch drin stecken.
    also die probleme müssen auf technischer seite der blu ray veröffentlichung liegen.

    übrigens. hab gestern nacht mal einen langen vergleich gemacht mit englischer synchro, deutscher kino und deutscher neusynchro.

    was mir auffällt. in der neusynchro wurden sehr viele dialogzeilen verändert zur alten kinosynchro.

    alleine in den letzten dialogen zw. woods und de niro, plakativ gesagt fast ein drittel. was dann auffällt, durch die dialogänderungen wird eine andere dramatik erzeugt. die dialoge

    alt: so ist es wie ich die dinge sehe
    neu: ich schaue nicht in die vergangenheit.

    das führt zu einer charakterveränderung von noodles, fast schon um 180 grad. auch im englischen ( how i see things) dialog soll ja so eindrucksvoll gezeigt werden das noodles jetzt zwar von dem verrat weiss, seine jugendzeit mit den freunden ist aber davon nicht beeinflusst.
    also er kann es trennen und die zeit trotzdem in guter erinnerung behalten.

    in der neusynchro (ich schaue nicht in die vergangenheit zurück) wird ja nur ignoranz ausgedrückt.

    die alte fassung ist von charakterseite einfach sehr intensiv, man merkt richtig wie man zu denken angeregt wird beim schauen ein sog entsteht. die neue synchro würgt teiweise ab wirkt unterkühlt.

    was mir noch auffiel.
    neusynchro: noodles ist teilweise richtung arroganz, kälte gesprochen. die junge deborah, noch arroganter was sehr übertrieben wirkt und zu alt besetzt.
    beim jungen noodles sind beide sprecher gut. weiterhin driftet die neusynchro in eine eher moderne umgangssprache ab. die alte ist klassisch gehalten was besser passt.

    ein dialogschnitt ist mir aufgefallen.

    also die neusynchro verändert die stimmung in vielen teilen des films. sie verändert die charakterzeichnung stark.

  13. #313
    life is funnier than shit
    Registriert seit
    01.02.02
    Ort
    Pott
    Alter
    49
    Beiträge
    13.193

    AW: Es war einmal in Amerika - deutsche Blu-ray am 28.01.2011

    Ich kann übrigens nur jeden vor der neuen italienischen Blu-ray warnen. Die Qualität ist wirklich unterirdisch ... mehr dazu hier.

  14. #314
    High Voltage
    Registriert seit
    22.07.01
    Beiträge
    17.900

    AW: Es war einmal in Amerika - deutsche Blu-ray am 28.01.2011


    ...und somit hat man dieses Meisterwerk zum zweiten mal versaut. Riesenentäuschtung!

  15. #315
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    29.08.05
    Alter
    45
    Beiträge
    774

    AW: Es war einmal in Amerika - deutsche Blu-ray am 28.01.2011

    Schnittbericht erweiterte Fassung

    http://www.schnittberichte.com/schni....php?ID=898776

    Vielleicht kann Torsten Kaiser mal was zu der neuen Farbgebung sagen?

    Mich hat bei der alten Blu-Ray vor allem das schlechte Make-Up von James Woods am Ende des Films gestört. Eventuell macht es dieser "Gelbstich" etwas besser....

  16. #316
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    29.06.11
    Beiträge
    894

    AW: Es war einmal in Amerika - deutsche Blu-ray am 28.01.2011

    Kann mir gut vorstellen, dass die neuen Farben der originalen Farbgebung wesentlich näher kommen als die alten, doch eher natürlich ausgefallenen. Im Vergleich wirkt es dann wieder besonders auffallend, dementsprechend dann auch die weiteren Kommentare bei SB.

  17. #317
    Senior Insider
    Registriert seit
    22.08.02
    Ort
    Magdeburg
    Alter
    36
    Beiträge
    10.557

    AW: Es war einmal in Amerika - deutsche Blu-ray am 28.01.2011

    Ist echte eine schwere Geburt bei diesem Film, von der extended Fassung, gefallen mir jedenfalls die Cleopatra Szene, und die mit der Prostituierten.

    Dieser Gelbstich ist sicherlich auch nur wegen der neuen Szenen dabei, weil das sieht wirklich auch recht unnatürlich aus. Aber wie ich schon einmal sagte mir würde die alte Langfassung mit der alten Synchro vollkommen ausreichen, das dann gut Restauriert zur Not halt auch mit Mono oder Stereo Ton reicht mir vollkommen. Die neuen Szenen könnten auch irgendwie Separat erhalten sein, habe auch den Eindruck man versucht sich an den Film X mal für den Heimkinomarkt aber eine wirklich brauchbare Fassung kommt nie dabei raus.

  18. #318
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    17.08.04
    Beiträge
    1.842

    AW: Es war einmal in Amerika - deutsche Blu-ray am 28.01.2011

    Einige der ergänzten Szenen sind gerade bei YT zu sehen.

    http://www.youtube.com/results?searc....1.di73GmjAdW4

    Gruß
    Markus

  19. #319
    Für immer ein Roter
    Registriert seit
    18.02.02
    Ort
    An der Nordsee
    Alter
    51
    Beiträge
    25.000

    AW: Es war einmal in Amerika - deutsche Blu-ray am 28.01.2011

    Unglaublich. Leones Meisterwerk wird auf Blu-ray behandelt wie ein billiges B-Filmchen. Da müsste mal ein Label wie Capelight Hand anlegen. Die würden das noch eher hinbekommen. Na ja. Bleibe ich eben bei meiner DVD Ausgabe im schönen Digipack.
    Ich sehe weiterhin keinen zwingenden Grund,darauf zu verzichten.

    Traurig.

  20. #320
    Bruchpilot
    Registriert seit
    30.03.06
    Alter
    38
    Beiträge
    1.248

    AW: Es war einmal in Amerika - deutsche Blu-ray am 28.01.2011

    Ich verstehe ehrlich gesagt auch nicht, warum einer der besten Filme die je gemacht wurden so mit Füßen getreten wird

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •