Cinefacts

Seite 6 von 43 ErsteErste ... 234567891016 ... LetzteLetzte
Ergebnis 101 bis 120 von 846
  1. #101
    dezentral strukturiert
    Registriert seit
    15.08.06
    Alter
    29
    Beiträge
    4.193

    AW: Es war einmal in Amerika - deutsche Blu-ray am 28.01.2011

    Sicher dass es von VPS ist, und nicht eher von Warner?

    EDITH: laut ofdb ist das Tape von Warner auch von 2003.
    Aber 1998 von VPS? Auch mit dem grau/silbernen Cover wie die Doppeltapes?
    Geändert von pinheadraiser (28.12.10 um 15:33:52 Uhr)

  2. #102
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    06.03.03
    Beiträge
    278

    AW: Es war einmal in Amerika - deutsche Blu-ray am 28.01.2011

    Zitat Zitat von Wes Carpenter Beitrag anzeigen
    Auch wenn hier immer nur von der Videotheken-VHS-Veröffentlichung (aufgeteilt auf zwei Cassetten) die Rede ist, so sei doch dezent darauf hingewiesen, dass es auch eine Kauffassung von VPS auf einer Cassette gab (Bestell-Nr. 2015), die ich 1990 hier in Berlin erworben habe. Das Copyright ist auf 1998 datiert. Das Bild ist im Übrigen fast die gesamte Zeit in Letterbox (damals eine absolute Rarität).

  3. #103
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    06.03.03
    Beiträge
    278

    AW: Es war einmal in Amerika - deutsche Blu-ray am 28.01.2011

    Zitat Zitat von Wes Carpenter Beitrag anzeigen
    Auch wenn hier immer nur von der Videotheken-VHS-Veröffentlichung (aufgeteilt auf zwei Cassetten) die Rede ist, so sei doch dezent darauf hingewiesen, dass es auch eine Kauffassung von VPS auf einer Cassette gab (Bestell-Nr. 2015), die ich 1990 hier in Berlin erworben habe. Das Copyright ist auf 1998 datiert. Das Bild ist im Übrigen fast die gesamte Zeit in Letterbox (damals eine absolute Rarität).

    Sorry für dieses unnötige Doppelzitat.

    Zur Sache:

    Mir ist in all den Jahren, weder im Handel noch bei EBAY, diese VPS-Fassung begegnet, definitiv ausgeschlossen, dass es sie gibt, habe ich ja auch nicht.

    Mich verführte Anfang/Mitte der 90er das britische Pendant dieser Ausgabe bei wom in Berlin: OUIA erstmalig in WIDESCREEN!

    Besitzt denn diese "verschollene" Kaufkassette eine HiFi-Spur?



    Gruß

    sell

  4. #104
    Psychotronikfilmfreak
    Registriert seit
    30.04.06
    Beiträge
    3.372

    AW: Es war einmal in Amerika - deutsche Blu-ray am 28.01.2011

    ...die Sache mit der Synchro ist das eine...die Tatsache, das wir immer noch keine Uncut-Fassung ( Langfassung ) oder wenigstens den von Leone bevorzugten Cut bekommen, ist da noch schwerwiegender

  5. #105
    life is funnier than shit
    Registriert seit
    01.02.02
    Ort
    Pott
    Alter
    49
    Beiträge
    13.193

    AW: Es war einmal in Amerika - deutsche Blu-ray am 28.01.2011

    Zitat Zitat von Wes Carpenter Beitrag anzeigen
    Auch wenn hier immer nur von der Videotheken-VHS-Veröffentlichung (aufgeteilt auf zwei Cassetten) die Rede ist, so sei doch dezent darauf hingewiesen, dass es auch eine Kauffassung von VPS auf einer Cassette gab (Bestell-Nr. 2015)
    Soweit ich mich erinnere, gab es in den 80ern eine geschnittene 16er-Fassung auf einer VHS-Kassette und eine ungeschnittene 18er-Fassung auf zwei VHS-Kassetten.
    Oder ist dieses Tape, was Du da hast, eine spätere VÖ?
    Da habe ich aber noch nie etwas von gehört.

    Zitat Zitat von Wes Carpenter Beitrag anzeigen
    die ich 1990 hier in Berlin erworben habe. Das Copyright ist auf 1998 datiert.
    Huh?! Wie kann das denn sein?

  6. #106
    life is funnier than shit
    Registriert seit
    01.02.02
    Ort
    Pott
    Alter
    49
    Beiträge
    13.193

    AW: Es war einmal in Amerika - deutsche Blu-ray am 28.01.2011

    Zitat Zitat von Nutty Beitrag anzeigen
    Aber so schlecht wie die neue Synchro hier gemacht wird, ist sich beileibe nicht. Die gewählten Stimmen sind gut und passen teilweise sogar besser zum englischen Pendant als bei der Alten ( Ja auch die Kinder!).
    Das sind aber keine kleinen Kinder, sondern Jugendliche, denen man mit der neuen Synchro viel zu kindliche und einfach nur gekünzelt vorgetragene Stimmen verpasst hat.
    "Noodles, ich kann nicht mehr ..." ist beispielsweise sowas von schlecht vom Blatt abgelesen, daß diese geniale Szene jegliche Intensität verliert.


    Zitat Zitat von Nutty Beitrag anzeigen
    Optimal gelöst, dass kann man nur immer wieder sagen, wurde das von Paramount mit dem Paten. Selbst hier schaue ich vorwiegend die neue Synchro, habe ich aber mal einen nostalgischen Anflug schaue ich mir das Ganze mit der Monospur an.
    Ich finde die neue Synchro von "Der Pate" auch supergut gelungen; vor allem, weil sie erstaunlicherweise wirklich so klingt, als sei sie zur Entstehungszeit des Films aufgenommen worden. Da wurde wirklich gute Arbeit geleistet, die man mit der üblen Neusynchro von "Es war einmal in Amerika" IMO absolut nicht vergleichen kann.

  7. #107
    Nackter SWAT-Holzfäller
    Registriert seit
    22.07.01
    Ort
    NEU-CAPRICA
    Alter
    51
    Beiträge
    9.342

    AW: Es war einmal in Amerika - deutsche Blu-ray am 28.01.2011

    Zitat Zitat von Flapman Beitrag anzeigen
    Das sind aber keine kleinen Kinder, sondern Jugendliche, denen man mit der neuen Synchro viel zu kindliche und einfach nur gekünzelt vorgetragene Stimmen verpasst hat.
    "Noodles, ich kann nicht mehr ..." ist beispielsweise sowas von schlecht vom Blatt abgelesen, daß diese geniale Szene jegliche Intensität verliert.
    Gerade der Kleine ist wohl eher Kind als Jugendlicher. Im übrigen finde ich, dass die Stimmen nun sehr viel näher am Original sind. Hör dir die Stimmen von Noodles und Co mal im Original an...
    Klar der von Dir beschriebene Satz hat tatsächlich an Intensität verloren. Das ist aber auch das einzige Beispiel dass mir aufgefallen ist.

    ...Da wurde wirklich gute Arbeit geleistet, die man mit der üblen Neusynchro von "Es war einmal in Amerika" IMO absolut nicht vergleichen kann.
    Wie gesagt nicht meine Meinung. Ich finde diese Neusynchro gelungen. Da wurde viel Arbeit investiert, was man wie ich finde auch hört.

  8. #108
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    19.09.07
    Beiträge
    17

    AW: Es war einmal in Amerika - deutsche Blu-ray am 28.01.2011

    Es gab von VPS denn Film als FSK18 verteilt auf 2 Kassetten in kleinen Boxen und auch als FSK18 auf einer Kassette in einer grossen Box.

  9. #109
    Filmfreak
    Registriert seit
    21.07.01
    Ort
    Berlin
    Alter
    47
    Beiträge
    7.130

    AW: Es war einmal in Amerika - deutsche Blu-ray am 28.01.2011

    Zitat Zitat von Flapman Beitrag anzeigen
    Soweit ich mich erinnere, gab es in den 80ern eine geschnittene 16er-Fassung auf einer VHS-Kassette und eine ungeschnittene 18er-Fassung auf zwei VHS-Kassetten.
    Oder ist dieses Tape, was Du da hast, eine spätere VÖ?
    Da habe ich aber noch nie etwas von gehört.

    Huh?! Wie kann das denn sein?
    Erst einmal: Das Copyright war von 1988. Kleiner Schreibfehler.
    Und ja, es handelt sich um die ungekürzte 18er Fassung (Laufzeit: 218:11 Min.). Es ist eine große, gepolsterte Hülle (Buchbox), aber ohne silbernen Streifen. Sie hat sogar einen Abspann, was bei VPS ja bekanntlich nicht die Regel war.

    Zum Erwerb habe ich noch einmal meine Unterlagen gesichtet: Am Zoo gab es damals einen Laden ("Film-Kult"), der in größerem Umfang Kaufcassetten (auch 18er) angeboten hatte. Man konnte auch Filme bestellen, die nicht vorrätig waren . Das habe ich getan und am 07.03.1991 für 49,95 DM die einzelne 18er Kaufcassette von VPS von "Es war einmal in Amerika" erworben. Sie existiert wirklich und steht bei mir im Regal.

  10. #110
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    06.03.03
    Beiträge
    278

    AW: Es war einmal in Amerika - deutsche Blu-ray am 28.01.2011

    Zitat Zitat von Wes Carpenter Beitrag anzeigen
    Erst einmal: Das Copyright war von 1988. Kleiner Schreibfehler.
    Und ja, es handelt sich um die ungekürzte 18er Fassung (Laufzeit: 218:11 Min.). Es ist eine große, gepolsterte Hülle (Buchbox), aber ohne silbernen Streifen. Sie hat sogar einen Abspann, was bei VPS ja bekanntlich nicht die Regel war.

    Zum Erwerb habe ich noch einmal meine Unterlagen gesichtet: Am Zoo gab es damals einen Laden ("Film-Kult"), der in größerem Umfang Kaufcassetten (auch 18er) angeboten hatte. Man konnte auch Filme bestellen, die nicht vorrätig waren . Das habe ich getan und am 07.03.1991 für 49,95 DM die einzelne 18er Kaufcassette von VPS von "Es war einmal in Amerika" erworben. Sie existiert wirklich und steht bei mir im Regal.

    Das nenn ich mal korrekte Buchführung!

    Besitzt denn diese Rarität nun eine HiFi-Spur oder nur die Mono-Randspur der zweiteiligen Leihkassette?


    Gruß

    sell

  11. #111
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    04.02.02
    Ort
    Bayern
    Alter
    42
    Beiträge
    223

    AW: Es war einmal in Amerika - deutsche Blu-ray am 28.01.2011

    Zitat Zitat von Wes Carpenter Beitrag anzeigen
    Erst einmal: Das Copyright war von 1988. Kleiner Schreibfehler.
    Und ja, es handelt sich um die ungekürzte 18er Fassung (Laufzeit: 218:11 Min.). Es ist eine große, gepolsterte Hülle (Buchbox), aber ohne silbernen Streifen. Sie hat sogar einen Abspann, was bei VPS ja bekanntlich nicht die Regel war.

    Zum Erwerb habe ich noch einmal meine Unterlagen gesichtet: Am Zoo gab es damals einen Laden ("Film-Kult"), der in größerem Umfang Kaufcassetten (auch 18er) angeboten hatte. Man konnte auch Filme bestellen, die nicht vorrätig waren . Das habe ich getan und am 07.03.1991 für 49,95 DM die einzelne 18er Kaufcassette von VPS von "Es war einmal in Amerika" erworben. Sie existiert wirklich und steht bei mir im Regal.
    Ich habe eine andere VPS Kaufcassette, sie ist auch nicht bei OFDB gelistet,
    es ist eine große Box mit Einleger. Bilder habe ich mal angehangen........


  12. #112
    Am Ende
    Registriert seit
    02.09.07
    Ort
    Gotham
    Alter
    29
    Beiträge
    4.190

    AW: Es war einmal in Amerika - deutsche Blu-ray am 28.01.2011

    Was für ein wunderschönes Cover!

  13. #113
    Der Verbannte
    Registriert seit
    16.12.06
    Beiträge
    3.402

    AW: Es war einmal in Amerika - deutsche Blu-ray am 28.01.2011

    Das finde ich auch.

  14. #114
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    21.09.05
    Ort
    Bielefeld
    Alter
    41
    Beiträge
    1.769

    AW: Es war einmal in Amerika - deutsche Blu-ray am 28.01.2011

    Zitat Zitat von Roky Beitrag anzeigen
    Was für ein wunderschönes Cover!
    Ja, ja... der gute, alte Renato Casaro

  15. #115
    Filmfreak
    Registriert seit
    21.07.01
    Ort
    Berlin
    Alter
    47
    Beiträge
    7.130

    AW: Es war einmal in Amerika - deutsche Blu-ray am 28.01.2011

    Zitat Zitat von PermanentEvil Beitrag anzeigen
    Ich habe eine andere VPS Kaufcassette, sie ist auch nicht bei OFDB gelistet,
    es ist eine große Box mit Einleger. Bilder habe ich mal angehangen........

    Wieso "andere"? Das ist exakt die Veröffentlichung, von der ich gesprochen habe und die sich in meinem Besitz befindet. Die Bestellnummer habe ich ja auch bereits weiter oben angegeben. Der Beweis:
    Es war einmal in Amerika - deutsche Blu-ray - mit Petition-es-war-einmal-1.jpgEs war einmal in Amerika - deutsche Blu-ray - mit Petition-es-war-einmal-2.jpg

  16. #116
    diabolo
    Gast

    AW: Es war einmal in Amerika - deutsche Blu-ray am 28.01.2011

    Ja, was war die ungekürzte Fassung vor über 20 Jahren noch für ein "böser" Film, wo man z. Bsp. bei Karstadt nur die auf knapp 3 Stunden gestutzte 16er Fassung kaufen konnte
    Geändert von diabolo (31.12.10 um 08:46:54 Uhr)

  17. #117
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    04.02.02
    Ort
    Bayern
    Alter
    42
    Beiträge
    223

    AW: Es war einmal in Amerika - deutsche Blu-ray am 28.01.2011

    Zitat Zitat von Wes Carpenter Beitrag anzeigen
    Wieso "andere"? Das ist exakt die Veröffentlichung, von der ich gesprochen habe und die sich in meinem Besitz befindet. Die Bestellnummer habe ich ja auch bereits weiter oben angegeben. Der Beweis:
    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Es war einmal 1.JPG
Hits:	46
Größe:	123,0 KB
ID:	61892Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Es war einmal 2.JPG
Hits:	37
Größe:	132,3 KB
ID:	61893
    Du hattest weiter oben geschrieben: "Es ist eine große, gepolsterte Hülle (Buchbox)". Meine Box ist eine große normale, nicht gepolstert. Bei den gepolsterten Boxen war das Cover meistens eingeschweißt, bei mir ist es zum raus nehmen.
    Deshalb schrieb ich anders.

  18. #118
    Filmfreak
    Registriert seit
    21.07.01
    Ort
    Berlin
    Alter
    47
    Beiträge
    7.130

    AW: Es war einmal in Amerika - deutsche Blu-ray am 28.01.2011

    Zitat Zitat von PermanentEvil Beitrag anzeigen
    Du hattest weiter oben geschrieben: "Es ist eine große, gepolsterte Hülle (Buchbox)". Meine Box ist eine große normale, nicht gepolstert. Bei den gepolsterten Boxen war das Cover meistens eingeschweißt, bei mir ist es zum raus nehmen.
    Deshalb schrieb ich anders.
    Gut, offenbar gab es leicht unterschiedliche Verpackungsformen. Ansonsten (Bestellnummer, eine Cassette) ist aber die gleiche Veröffentlichung. Entscheidend ist vor allem, dass der Film auf nur einer Cassette veröffentlicht worden ist. Es gab ja Leute, die das nicht glauben wollte. Um so schöner, dass es noch einen gibt, der den Film in dieser Form hat. Das erhöht die Wahrscheinlichkeit, dass es jetzt als Tatsache akzeptiert wird.

  19. #119
    Meddl Loide
    Registriert seit
    28.01.07
    Ort
    Altschauerberg
    Alter
    31
    Beiträge
    2.339

    AW: Es war einmal in Amerika - deutsche Blu-ray am 28.01.2011

    http://www.dvdbeaver.com/film/dvdrev...dvd_review.htm

    Ich hatte etwas mehr erwartet

    Bild 3 zu urteilen wurde mit DNR-Filter gearbeitet?Die Farbpalette hat auch etwas abgenommen.

    zumindest ist uns ein zweites Predator erspart geblieben.Trotzdem schreit dieses "Upgrade" nicht sofort aus, sofort gekauft zu werden.

  20. #120
    High Voltage
    Registriert seit
    22.07.01
    Beiträge
    17.900

    AW: Es war einmal in Amerika - deutsche Blu-ray am 28.01.2011

    Teilweise sehr unscharf und die Farbpalette wurde teilweise ins grünliche verschoben.
    Doch etwas entäuschend, wenn auch ein paar Shots ganz gut aussehen.
    Schade, gerade bei so einem optisch beeindruckendem Film hätte ich ein "bischen" mehr erwartet...

Seite 6 von 43 ErsteErste ... 234567891016 ... LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •