Cinefacts

Seite 2 von 18 ErsteErste 12345612 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 40 von 350
  1. #21
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    20.07.01
    Ort
    München
    Beiträge
    1.122

    AW: "Avatar" 3D-BD (erstmal via Panasonic-Bundles)


  2. #22
    1-man German wax factory
    Registriert seit
    15.08.01
    Ort
    Potsdam-Havelland
    Alter
    37
    Beiträge
    10.705

    AW: "Avatar" 3D-BD (erstmal via Panasonic-Bundles)

    Ich wollte mir zwar einen 3D-TV kaufen, aber ein Panasonic wirds deshalb auch nicht werden. Und jetzt hab ich auch nen Grund etwas länger zu warten.

  3. #23
    Deppenapostroph-Hasser
    Registriert seit
    02.05.02
    Ort
    Trier
    Alter
    36
    Beiträge
    2.690

    AW: "Avatar" 3D-BD (erstmal via Panasonic-Bundles)

    @ Tiealk: Eben. So eine Exklusivität läuft (bislang jedenfalls) 6 Monate bis zu einem Jahr. Cameron will aber in 1 bis 2 Jahren eine 3D-Version für den freien Markt erstellen (lassen). Das käme dann in etwa hin, wenn es eher 1 Jahr statt 2 wird/werden.
    Diese Sache lässt mich im Übrigen auch hinterfragen, inwieweit die kommende Panasonic-Ausgabe des Films von Cameron abgesegnet wurde. Der war bis zuletzt mit seinen Extended Versions und dem zugehörigen Bonus-Material beschäftigt. Hoffentlich wird da bei Fox nicht irgendein Depp ans Mastering gelassen und am Ende sieht das "Erlebnis 3D" eher bescheiden aus (etwa wie bei "Ice Age 3D" - ebenfalls Panasonic-exklusiv, welcher im Vgl. zu "Monster vs. Aliens" oder "Cloudy with a Chance of Meatballs" ziemlich abstinken musste).
    @TV-Junky. Du hast es erfasst. Ich bin da ziemlich abgehärtet und kaufe erstmal fast alles, was als 3D-BD auf den Markt kommt (z.B. in Kürze die Imax-Dokus, die ich mir als reguläre BDs nie ins Regal stellen würde). Aber ich bin guter Dinge, denn der Markt kommt so langsam ins Rollen. Disney bringt z.B. die "Weihnachtsgeschichte", "Bolt" und "Alice im Wunderland" zum Weihnachtsgeschäft in der 3D-Version raus, Warner zieht mit dem "Polar-Express" (ich liebe diesen Film!) und "Cats & Dogs 2" (brauch ich nicht) nach. Das lässt das "Kampf-der-Titanen"-Debakel (welches ich mir erspart hatte und zur 2D-Version gegriffen hatte) schnell vergessen.
    Geändert von scream (02.11.10 um 10:33:52 Uhr)

  4. #24
    trifft Susi Sorglos
    Registriert seit
    10.09.08
    Ort
    Li-La-Launeland
    Alter
    34
    Beiträge
    3.025

    AW: "Avatar" 3D-BD (erstmal via Panasonic-Bundles)

    Zitat Zitat von scream Beitrag anzeigen
    Diese Sache lässt mich im Übrigen auch hinterfragen, inwieweit die kommende Panasonic-Ausgabe des Films von Cameron abgesegnet wurde. Der war bis zuletzt mit seinen Extended Versions und dem zugehörigen Bonus-Material beschäftigt. Hoffentlich wird da bei Fox nicht irgendein Depp ans Mastering gelassen und am Ende sieht das "Erlebnis 3D" eher bescheiden aus (etwa wie bei "Ice Age 3D" - ebenfalls Panasonic-exklusiv, welcher im Vgl. zu "Monster vs. Aliens" oder "Cloudy with a Chance of Meatballs" ziemlich abstinken musste).
    Glaub mir, beim Thema "Avatar" geht alles über die Tische von Cameron respektive Lightstorm, da würde ich mir an deiner Stelle keine Gedanken machen

  5. #25
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    08.04.06
    Beiträge
    15.626

    AW: "Avatar" 3D-BD (erstmal via Panasonic-Bundles)

    Zitat Zitat von scream Beitrag anzeigen
    Aber ich bin guter Dinge, denn der Markt kommt so langsam ins Rollen.
    Seh ich momentan ganz anders.
    Die VÖ Politik ist sehr verhalten und mit solchen Excl. Geschichten schadet man eher dem noch sehr jungen 3D Markt.

  6. #26
    Drill Instructor
    Registriert seit
    12.03.04
    Ort
    Tooltown (SB)
    Beiträge
    3.166

    AW: "Avatar" 3D-BD (erstmal via Panasonic-Bundles)

    Die ganzen Bundle Aktionen sind natürlich Scheiße. Richtig voran bringt man die 3D Situation für Interessierte damit nicht. Habe zwei Scheiben teuer über ebay beziehen müssen. Trotzdem ist die Vö Aussicht auf die nächsten Monate gar nicht so schlecht. Ich will auch gar keine 10 und mehr 3D Titel/Monat. Wenn da 1-2 BD´s/Monat kommen reicht für mich völlig. Dann nutzt sich die Sache auch nicht so schnell ab. Und in punkto Gaming gibt´s auch noch anstehende Titel die mich reizen.
    Die AVATAR Aktion von PANASONIC die Leute, die ihre 3D Produkte zuerst unterstützt hatten, jetzt beim heiligen 3D Gral in den Arsch zu treten ist eine Sauerei. Bin auch davon betroffen. Es geht nun einmal nicht um Kampf der Titanen und wenn ich im hifi-forum dann was von "Geiz ist geil" Mentalität lesen muss, weil man die Scheibe umsonst haben will, könnte ich ausflippen.
    Wir würden die AVATAR 3D BD ja kaufen, wenn sie normal erhältlich wäre. Und so lange zu warten bis Das passiert wollen wir eben nicht.
    Geändert von TIM BINFORD (03.11.10 um 06:23:28 Uhr)

  7. #27
    Wurmlochexperte
    Registriert seit
    23.07.01
    Beiträge
    520

    AW: "Avatar" 3D-BD (erstmal via Panasonic-Bundles)

    Gab es bislang nicht zu Panasonic-Playern die 3D-BluRays Coraline und Ice Age 3 als Beigabe ??
    Mich würde interessieren ob das in Zukunft so bleibt - also praktisch 3 BRD´s als Zugabe.

  8. #28
    O'zapft is!
    Registriert seit
    20.03.02
    Ort
    Downtown AB
    Alter
    45
    Beiträge
    8.329

    AW: "Avatar" 3D-BD (erstmal via Panasonic-Bundles)

    Zitat Zitat von Tiealk Beitrag anzeigen
    Gab es bislang nicht zu Panasonic-Playern die 3D-BluRays Coraline und Ice Age 3 als Beigabe ??
    Mich würde interessieren ob das in Zukunft so bleibt - also praktisch 3 BRD´s als Zugabe.
    Die beiden Filme waren wohl auch zeitlich begrenzt - allerdings gibt es zumindest im lokalen Handel noch vereinzelt Player in denen die Filme beiliegen - da Avatar ja über Online-Anforderung läuft würdest du in diesem Fall alle 3 Filme bekommen. Anforderung per Gutschein für Coraline und Ice Age 3 war wohl nur am Anfang möglich.

  9. #29
    Voll Woola!
    Registriert seit
    08.09.10
    Ort
    Das Köln des Dr. Moreau
    Alter
    43
    Beiträge
    6.006

    AW: "Avatar" 3D-BD (erstmal via Panasonic-Bundles)

    Die vollkommen kurzsichtige und verblendete Marketingstrategie der Hersteller ist so von Arsch, dass man es kaum fassen kann.
    Wenn die nicht bald enlenken, tragen sie das zarte Technologiepflänzchen mal wieder zu Grabe.

    Das wäre sehr schon tragisch, weil die heimische 3D-Technik wirklich gute Ergebnisse liefert - als ich , zuhause das erste Mal Monsters vs Aliens und die Fleischbällchen durch die Brille gesehen habe, war ich wirklich baff. Eigentlich habe ich die implementierte 3D-Kapazität lediglich als Gimmick beim Kauf gesehen, dass prinzipiell bei dem Angebot praktisch als Dreingabe im Plasmaschirm enthalten war, aber jetzt möchte ich´s nicht mehr missen. Vor allem die Möglichkeit der systeminternen 3D-Konvertierung hat´s mir ja sehr angetan - da schaut man sich Hellboy 2 an, und fühlt sich mittendrin, wenn die Strassen vom Pflanzenriesen zerissen werden. Wirklich toll! Jeden tag schaue ich gespannt ein paar Scheiben durch, um zu sehen, was der Schirm daraus macht - und im größten Teil der Fälle ist das Resultat absolut sehenswert.
    So verhilft die neue Technik dazu, mal ältere Filme einzulegen und diese dann so ganz anders zu erleben.

    Auch der konvertierte Avatar macht was her, da kann man nicht meckern. Dennoch wäre auch mir die richtige 3D-Fassung lieber. Aber hey, wenn man mich nicht kaufen läßt (ich darf ja nicht, denn ich habe einen Samsung), dann können´se den gerne behalten. Schlechter geht´s mir deswegen bestimmt nicht.

  10. #30
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    22.07.02
    Ort
    Deutschland
    Alter
    36
    Beiträge
    3.654

    AW: "Avatar" 3D-BD (erstmal via Panasonic-Bundles)

    Bin auf die technischen Daten der 3D Blu-ray gestoßen, falls es wen interessiert:

    Code:
    DISC INFO:
    
    Disc Title:     RED_BIRD_3D_F2
    Disc Size:      98 194 303 318 bytes
    Protection:     AACS
    BD-Java:        Yes
    Extras:         Blu-ray 3D
    BDInfo:         0.5.4
    
    PLAYLIST REPORT:
    
    Name:                   00800.MPLS
    Length:                 2:41:41 (h:m:s)
    Size:                   34 341 267 456 bytes
    Total Bitrate:          28,32 Mbps
    
    (*) Indicates included stream hidden by this playlist.
    
    VIDEO:
    
    Codec                   Bitrate             Description     
    -----                   -------             -----------     
    MPEG-4 AVC Video        21166 kbps          1080p / 23,976 fps / 16:9 / High Profile 4.1
    
    AUDIO:
    
    Codec                           Language        Bitrate         Description     
    -----                           --------        -------         -----------     
    DTS-HD Master Audio             English         4146 kbps       5.1 / 48 kHz / 4146 kbps / 24-bit (DTS Core: 5.1 / 48 kHz / 1509 kbps / 24-bit)
    Dolby Digital Audio             French          384 kbps        5.1 / 48 kHz / 384 kbps / DN -4dB
    Dolby Digital Audio             German          384 kbps        5.1 / 48 kHz / 384 kbps
    Dolby Digital Audio             Italian         384 kbps        5.1 / 48 kHz / 384 kbps
    
    SUBTITLES:
    
    Codec                           Language        Bitrate         Description     
    -----                           --------        -------         -----------     
    Presentation Graphics           English         23,884 kbps                     
    * Presentation Graphics         English         75,951 kbps                     
    Presentation Graphics           Dutch           20,705 kbps                     
    Presentation Graphics           French          19,409 kbps                     
    Presentation Graphics           German          26,388 kbps                     
    Presentation Graphics           Italian         23,415 kbps                     
    Presentation Graphics           Turkish         24,920 kbps
    Nicht von der Discgröße irritieren lassen, BD-Info zeigt bei 3D Blu-rays falsche Werte an. Die Disc ist ca. 46.5 GB groß, also ungefähr genauso, wie die 2D Kinofassung. Anscheinend gibt es auch wohl erstmal weltweit nur diese eine Disc. Aber es sieht ja so aus, als hätte es Probleme mit der Discgröße/Datenrate gegeben, da die Synchros ja nur in 384kbps drauf sind.

    Ein paar Screenshots (2D Version der 3D Blu-ray) gibt es auch schon. Wenn sich jemand langweilt, kann er ja mal Vergleichsscreenshots aus der 2D Version rausholen.

    http://pic.phyrefile.com/s/sh/shemet/2010/11/05/1.png
    http://pic.phyrefile.com/s/sh/shemet/2010/11/05/2.png
    http://pic.phyrefile.com/s/sh/shemet/2010/11/05/3.png
    http://pic.phyrefile.com/s/sh/shemet/2010/11/05/4.png
    http://pic.phyrefile.com/s/sh/shemet/2010/11/05/5.png
    http://pic.phyrefile.com/s/sh/shemet/2010/11/05/6.png
    Geändert von q-tip (05.11.10 um 13:21:59 Uhr)

  11. #31

  12. #32
    O'zapft is!
    Registriert seit
    20.03.02
    Ort
    Downtown AB
    Alter
    45
    Beiträge
    8.329

    AW: "Avatar" 3D-BD (erstmal via Panasonic-Bundles)

    Hallo scream & alle anderen "Altgeräte"-Käufer

    Ich habe vorhin mit einer netten Dame der Agentur telefoniert über welche Panasonic den Versand der BDs abwickelt.

    Gestern wurde abgesegnet, dass "Erstkäufer" von in der Aktion genannten Hardware vor dem Aktionszeitraum auch die 3D Avatar-Scheibe bekommen. Allerdings ist vor allem systemtechnisch noch nicht ganz klar wie man das am geschicktesten durchführt (Zusendung Kaufbeleg etc. )

    Auf der Aktionsseite gibt es mittlerweile einen Button für e-mail (siehe Anhang) mit der Mail-Adresse Panasonic-Avatar3D@bertelsmann.de

    Dorthin soll man seine Beschwerde richten bzw. seinen Fall kurz schildern. Innerhalb der nächsten 2 Wochen sollte die Art der Abwicklung geklärt sein und man wird auf diese Mail hin kontaktiert was als nächstes zu tun ist.

    Finde ich prima und da man ja allein hier im "Nerd"-Forum liest wie wenige sich diese 3D-Spielerei bisher gekauft hatten vermute ich, dass der Run auch nicht so groß werden wird und Panasonic einen Rückzieher macht weil es ausartet ...

  13. #33
    Deppenapostroph-Hasser
    Registriert seit
    02.05.02
    Ort
    Trier
    Alter
    36
    Beiträge
    2.690

    AW: "Avatar" 3D-BD (erstmal via Panasonic-Bundles)

    Gerade eine Antwort vom Avatar-Team bei Panasonic bekommen:

    Sehr geehrter Herr XXXXX,

    vielen Dank, dass Sie sich für ein Panasonic 3D Heimkinoprodukt entschieden haben und der Marke Panasonic damit Ihr Vertrauen entgegen bringen.

    Die Bearbeitung Ihrer Anfrage beansprucht etwas Zeit. Bitte haben Sie noch ein wenig Geduld.
    Sie werden per Email von uns benachrichtigt.


    Mit freundlichen Grüßen,

    Ihr Panasonic AVATAR 3D Team


    Das dürfte sich dann mit dem Decken, was die Dame am Telefon gesagt haben soll. Dass man noch nicht genau weiß, wie man es handhaben wird, aber das Anliegen schonmal registriert hat und bei einem entprechend festgelegten Modus dann per E-Mail auf mich zurückkommen wird.
    Ich würde dann auch sagen, dass alle, die schon eines der 3D-Geräte vor dem Aktionszeitraum gekauft haben, auf jeden Fall mal ganz dumm ne Mail an Panasonic schicken sollten, sodass man schonmal registriert und in einem E-Mail-Verteiler landet. Ich denke, da dürfte da dann nix schief gehen (da ich davon ausgehe, dass eine entsprechende Aktion für Early Adopters auch zeitlich arg begrenzt sein wird und man Gefahr läuft, diese Aktion zu verpassen)

  14. #34
    Für immer ein Roter
    Registriert seit
    18.02.02
    Ort
    An der Nordsee
    Alter
    51
    Beiträge
    25.000

    AW: "Avatar" 3D-BD (erstmal via Panasonic-Bundles)

    Zitat Zitat von SiNUS Beitrag anzeigen
    Welche Unsumme an Geld muss hier geflossen sein, damit man sich Exklusivrechte für den Film, der die 3D Technologie massenkompatiblel hätte machen können, sichern konnte. Erst Samsung mit How to train your dragon und nun Panasonic mit Avatar. Toll wie sich die Home Entertainment Industrie selbst die Steine in den Weg legt.
    Ich lese das hier heute zum ersten Mal. Da bleibt mir echt die Spucke weg. Beide Filme wären für mich ein umsteigen wert gewesen.

    Aber nicht so,Freunde der Nacht.

  15. #35
    Voll Woola!
    Registriert seit
    08.09.10
    Ort
    Das Köln des Dr. Moreau
    Alter
    43
    Beiträge
    6.006

    AW: "Avatar" 3D-BD (erstmal via Panasonic-Bundles)

    Und genau solche Postings sollten sich die Verantwortlichen von Panasonic und Samsung durchlesen, extragroß ausdrucken und mal ganz genau überlegen, ob ihre Strategie nicht wirklich ganz große Scheisse ist.

  16. #36
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    05.11.10
    Beiträge
    136

    AW: "Avatar" 3D-BD (erstmal via Panasonic-Bundles)

    Kurze zwischenfrage... ist der film echt so sehenswert?

  17. #37
    Deppenapostroph-Hasser
    Registriert seit
    02.05.02
    Ort
    Trier
    Alter
    36
    Beiträge
    2.690

    AW: "Avatar" 3D-BD (erstmal via Panasonic-Bundles)

    Nö. Muss man nicht gesehen haben, weil er für die Weiterentwicklung des Kinos genauso unbedeutend ist wie einst "The Jazz Singer", "Metropolis", "Das Gewand", "Der Zauberer von Oz", "Jurassic Park", "Toy Story",.... und darüberhinaus auch keinerlei Schau- und Spannungswerte hat. Wir tauschen uns hier nur aus, weil wir sonst nix zu tun haben *sich-an-den-Kopf-fassen*.

  18. #38
    O'zapft is!
    Registriert seit
    20.03.02
    Ort
    Downtown AB
    Alter
    45
    Beiträge
    8.329

    AW: "Avatar" 3D-BD (erstmal via Panasonic-Bundles)

    Zitat Zitat von Starly Beitrag anzeigen
    Kurze zwischenfrage... ist der film echt so sehenswert?
    Avatar (von James Cameron)

    Die Frage bitte dort stellen bevor diese Schwachsinnsdiskussionen hier auch noch losgetreten werden

  19. #39
    O'zapft is!
    Registriert seit
    20.03.02
    Ort
    Downtown AB
    Alter
    45
    Beiträge
    8.329

    AW: "Avatar" 3D-BD (erstmal via Panasonic-Bundles)

    Zitat Zitat von lucky Beitrag anzeigen
    Ich lese das hier heute zum ersten Mal. Da bleibt mir echt die Spucke weg. Beide Filme wären für mich ein umsteigen wert gewesen.

    Aber nicht so,Freunde der Nacht.
    Die Frage ist doch was "Unsummen" bedeutet. Mir wäre es auch lieber, alle 3D-Filme wären frei zugänglich, aber der Versuch von Exklusivität als Verkaufsargument ist doch nichts Neues. Daher wird das auch die Oberen bei den entsprechenden Firmen nicht interessieren wie die Masse das sieht.

  20. #40
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    05.11.10
    Beiträge
    136

    AW: "Avatar" 3D-BD (erstmal via Panasonic-Bundles)

    ok,sry.

Seite 2 von 18 ErsteErste 12345612 ... LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •