Cinefacts

Seite 11 von 28 ErsteErste ... 78910111213141521 ... LetzteLetzte
Ergebnis 201 bis 220 von 556
  1. #201
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    02.11.04
    Ort
    nähe stuttgart
    Alter
    50
    Beiträge
    917

    AW: Steiner - Das eiserne Kreuz

    Zitat Zitat von ugopiazza Beitrag anzeigen
    Du restaurierst die "Sägeszene" aus "The Big Boss" ? Ist doch ein Scherz, oder ?
    Hast Du kurz gehofft?
    Hoffen wir gemeinsam weiter.
    Seit 1979 oder so.

  2. #202
    Audiophil
    Registriert seit
    18.04.02
    Alter
    58
    Beiträge
    831

    AW: Steiner - Das eiserne Kreuz

    Ich befürchte, KINOWELT hat richtig Mist gebaut. Der deutsche DTS Ton wird weder von meinen Panasonic Playern (35 und 110) ausgegeben, noch von meinem Oppo-83 basierten Ayre DX-5. Mein Marantz AV7005 sieht keine Tonspur, dito meine Yamaha Soundbar für den Fernseher. Die englische PCM Spur funzt einwandfrei, ebenso wie andere Filme mit DTS HD-Spuren. Mein alter Sony S1e macht übrigens keine Probleme, aber der kann ja auch nur den dts-Core via HDMI ausgeben.

    Jemand ähnliches bemerkt?

  3. #203
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    22.10.04
    Ort
    NRW
    Alter
    38
    Beiträge
    4.549

    AW: Steiner - Das eiserne Kreuz

    Ich habe beim Schauen lediglich gemerkt, dass der Film zum Einschlafen ist. Total langweilig. Die lahme Synchro tut da ihr Übriges.

  4. #204
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    09.06.07
    Alter
    39
    Beiträge
    6.168

    AW: Steiner - Das eiserne Kreuz

    Zitat Zitat von Lujack Beitrag anzeigen
    Bei Müller wurde die BD nicht ausgeliefert, obwohl bei denen der 09.06. im System steht. Der Mitarbeiter meinte, sie wäre bei der Zentrale auch nicht bestellbar. Wurde also doch vorläufig zumindest teilweise die Auslieferung gestoppt?
    Wurde wohl tatsächlich gestoppt. Amazon bietet die BD auch nicht mehr an.

  5. #205
    -------------------
    Registriert seit
    28.10.04
    Beiträge
    6.972

    AW: Steiner - Das eiserne Kreuz

    Zitat Zitat von Lujack Beitrag anzeigen
    Wurde wohl tatsächlich gestoppt. Amazon bietet die BD auch nicht mehr an.
    http://forum.cinefacts.de/217151-ste...ml#post7248377
    http://forum.cinefacts.de/217151-ste...ml#post7248389

    Vielleicht wurde der Stapel doch mal umgedreht .
    Wäre ja mehr als Wünschenswert.

  6. #206
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    23.07.01
    Beiträge
    1.379

    AW: Steiner - Das eiserne Kreuz

    Haha, geschieht Kinowelt recht, daß Amazon den Vertrieb erst mal gestoppt hat. Das wird für die, glaube ich, auch etwas teuer, wenn die zu viele Retouren aufgrund des Fehlers bekommen...

  7. #207
    life is funnier than shit
    Registriert seit
    01.02.02
    Ort
    Pott
    Alter
    49
    Beiträge
    13.193

    AW: Steiner - Das eiserne Kreuz

    Hoppla ...

    Name:  steineramazon.png
Hits: 376
Größe:  342,1 KB

  8. #208
    King Dingeling
    Registriert seit
    14.04.10
    Beiträge
    158

    AW: Steiner - Das eiserne Kreuz

    sehr schön, vielleicht bewegt die Maßnahme vom (wahrscheinlich größten) Händler die Verantowrtlichen bei Kinowelt ja zum Umdenken. Amazon darf sich wahrscheinlich nicht nur mit meiner retournierten Scheibe rumschlagen, und auf diesen Zirkus haben sie offensichtlich nicht viel Lust

  9. #209
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    08.04.06
    Beiträge
    15.626

    AW: Steiner - Das eiserne Kreuz

    Wäre eine ordentliche Qualitätskontrolle bei Konowelt nicht billiger als immer und immer wieder diese Austauschaktionen wegen Tonfehlern oder anderer Macken?
    Die merken eigentlich auch nichts mehr.

  10. #210
    King Dingeling
    Registriert seit
    14.04.10
    Beiträge
    158

    AW: Steiner - Das eiserne Kreuz

    Zitat Zitat von TV-Junky Beitrag anzeigen
    Wäre eine ordentliche Qualitätskontrolle bei Konowelt nicht billiger als immer und immer wieder diese Austauschaktionen wegen Tonfehlern oder anderer Macken?
    Die merken eigentlich auch nichts mehr.
    Entweder haben die es so dicke, oder es geht nur über "Lernen durch Schmerzen". Wie auch immer, sollten Kinowelt noch doch noch eine ordentlich gemasterte Fassung veröffentlichen, bekommen sie mein Geld.

  11. #211
    High Voltage
    Registriert seit
    22.07.01
    Beiträge
    17.900

    AW: Steiner - Das eiserne Kreuz

    Man sollte aber auch sehen, das Kinowelt in ca. "95%" der Fälle ihre Tonfehler beseitigt und entspr. Discs umgetauscht haben.
    Trotzdem ist es natürlich bezeichnend für das Label, das immer wieder Tonfehler auftreten. So schwer ist das doch nicht, einen gewissen "Fanboy" der Firma intern mal die neuen Releases anschauen zu lassen (ein bischen was von Technik sollte man natürlich auch verstehen)...
    Aber bei KW scheinen Verbesserungen abzuprallen und es wird nichts aus alten Fehlern gelernt:
    Qualitätsmanagement = fail!
    Ich will gar nicht ausrechnen, was diese Sonderaktion hier wieder kostet:
    Rückruf, Transportkosten, neues Master, Presskosten, wieder Transport, etc..... und natürlich der Ruf der Firma selber.
    In anderen Firmen/Branchen hätte es da schon Arschtritte gehagelt....

  12. #212
    ethan.edwards
    Gast

    AW: Steiner - Das eiserne Kreuz

    Zitat Zitat von prälat Beitrag anzeigen
    Ich habe beim Schauen lediglich gemerkt, dass der Film zum Einschlafen ist. Total langweilig. Die lahme Synchro tut da ihr Übriges.
    Zu diesem Beitrag werde ich meine Antwort besser für mich behalten,
    1181938121538

    Will Ja nicht für die nächsten Jahre gesperrt werden.

  13. #213
    Katzenbändiger
    Registriert seit
    09.01.03
    Alter
    49
    Beiträge
    652

    AW: Steiner - Das eiserne Kreuz

    Kinowelt ist ja schon seit Jahren ziemlich lernresistent was die Tonfehler angeht. Finde es gut das Amazon scheinbar jetzt die Reißleine gezogen hat und der Sache nachgeht. Es kann mir ehrlich gesagt keiner erzählen das eine ordentliche Qualitätskontrolle teurer kommen würde als immer wieder nachzubessern seitens Kinowelt. So hätte man von Anfang an ein gutes Produkt, weniger Stress und zusätzliche Arbeit. Die dadurch entstehenden Kosten schätze ich höher ein als wenn ich im Vorfeld dafür sorgen würde das alles ok ist. Über den Faktor Image scheint sich bei KW ja eh' keiner Gedanken zu machen.

  14. #214
    1-man German wax factory
    Registriert seit
    15.08.01
    Ort
    Potsdam-Havelland
    Alter
    37
    Beiträge
    10.705

    AW: Steiner - Das eiserne Kreuz

    Zitat Zitat von prälat Beitrag anzeigen
    Ich habe beim Schauen lediglich gemerkt, dass der Film zum Einschlafen ist. Total langweilig. Die lahme Synchro tut da ihr Übriges.
    Versuch es doch nochmal auf Englisch. Die Synchro ist für eine 1970er Synchro (damals gab es eigentlich noch durchgängig Qualität) wirklich hundsmiserabel. Ich vermute ja, weil der Hartwig pleite war, musste die Synchro im Schnelldurchgang gemacht werden.

    Ach ja: Ein dickes an Amazon und alle, die sich dort beschwert haben!

  15. #215
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    23.07.01
    Beiträge
    1.379

    AW: Steiner - Das eiserne Kreuz

    Wer meint, etwas Geld sparen zu können, indem man auf die Qualitätskontrolle verzichtet, der wird am Ende immer eine böse Überraschung erleben. Da muß es nur in einem von 100 Fällen danebengehen und schon is die ganze Ersparnis futsch. Aber sowas kriegt man in die Hirne gewisser Buchhalter einfach nicht rein. Es muß ja gespart werden, koste es was es wolle...

  16. #216
    Colonel Trautman
    Registriert seit
    29.07.01
    Ort
    Planet Erde
    Alter
    40
    Beiträge
    612

    AW: Steiner - Das eiserne Kreuz

    Hallo,

    So hab mir grad "Steiner" zum Frühstück angeschaut
    Hab den Film zum ersten mal gesehen (war ein Blindkauf) und bin ziemlich begeistert von dem Filmchen!
    Dieser Film zeigt wirklich das kalte Grauen des Krieges!
    Man hat förmlich das Gefühl der 2.Weltkrieg findet im Wohnzimmer statt,
    hab jetzt noch son unbehagen im Magen (oder ist es etwa EHEC )
    Er ist schonungslos,rauh und dreckig!Neben "Wer Gewalt sät" ist das glaube ich der beste Peckinpah den ich jemals gesehen habe
    Aber nun zu Blu-ray habe hier,von dem Tonfehler im Vorfeld schon gelesen und mit dem schlimmsten gerechnet.
    Bild:Ist richtig Klasse geworden,Filmkorn wurde beibehalten und passt sich dem rauhen geschehen an wie ich finde!
    Ton:Was ist hier passiert? Der Film ist meines Wissens in Mono gedreht worden und man hat versucht den Monoton auf die beiden Frontboxen zu verteilen.
    (das heisst der Center ist tot und der Monokanal wird je auf beiden Frontboxen wiedergegeben!Das war über Anlage nicht auszuhalten und ich musste somit über
    die Fernsehlautsprecher den Film hören! )
    Bin sowieso kein Freund dieser aufgesplitterten Mixe und 5.1 Upmixe was soll der Kinderkram! Liebe Labels lasst doch mal die Finger von den Orginaltonspuren
    man muss nicht jeden Film künstlich aufblasen!
    Tonfehler:ja man hat ihn bemerkt zwischen der ca. 41-46 Minute aber fand ich gar nicht so schlimm da es fast nur in der Schlacht war!
    Aufällig wurde es bloss bei den Gesprächen in den Bunkern zwischen Schell und Mason!
    Bonusmaterial:Hab ich noch nicht gesehen aber wird bestimmt interessant werden!

    Tja ansonsten hoffe ich das Kinowelt auf die Amazon Geschichte reagiert.Und es eine korrigierte Neuauflage geben wird bzw.eine Austauschaktion für die Käufer der ersten Stunde
    Hab aber irgendwie das Gefühl wenn Kinowelt reagiert nur der Tonfehler ausgemerzt wird und man auf den üblen Tonmix sitzen bleibt!

  17. #217
    ethan.edwards
    Gast

    Ausrufezeichen AW: Steiner - Das eiserne Kreuz

    Die Synchro
    ist eigentlich sehr gut.
    Liegt halt an dem Vogel

  18. #218
    Registrierter Vollhonl
    Registriert seit
    10.12.03
    Ort
    10 - 20 Völker
    Alter
    33
    Beiträge
    1.637

    AW: Steiner - Das eiserne Kreuz

    Also ich habe meine Disc kurz vor Veröffentlichung noch schnell storniert, so sehr es mich um die Mühe von Mike Siegel auch schmerzt. Vielen Dank an dieser Stelle für dein unbeschreibliches Engagement. Ich war seinerzeit schon von der SE zu Straw Dogs sehr begeistert und würde mir wünschen, dass weitere Labels auf dich und deine Arbeit(en) aufmerksam werden. Aber mit diesem unverzeihlichen Tonfehler bei Steiner werde ich vorerst verzichten müssten, da mich das Verhalten seitens Kinowelt maßlos ärgert. Dabei habe ich ja schon oft Kinowelt verteidigt bzw. bin immer eher PRO Kinowelt gewesen. Aber mit dieser unsäglichen Aktion ist das jetzt erstmal vorbei. Absolute Unverschämtheit, was Kinowelt da abzieht. Sollte da keine korrigierte Neuauflage erscheinen, muss ich von einem Kauf absehen. Und dabei hab ich mich echt riesig auf die Veröffentlichung gefreut.

    Ärgerlich!

  19. #219
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    09.06.07
    Alter
    39
    Beiträge
    6.168

    AW: Steiner - Das eiserne Kreuz

    Was regt ihr euch so auf? Kinowelt wird schon umtauschen, wie immer. Haben jetzt ja gar keine andere Wahl mehr.

  20. #220
    Colonel Trautman
    Registriert seit
    29.07.01
    Ort
    Planet Erde
    Alter
    40
    Beiträge
    612

    AW: Steiner - Das eiserne Kreuz

    Zitat Zitat von Lujack Beitrag anzeigen
    Was regt ihr euch so auf? Kinowelt wird schon umtauschen, wie immer. Haben jetzt ja gar keine andere Wahl mehr.
    Also ich will dich ja nicht angreifen aber ich erwarte ganz einfach für mein Geld Qualitative Ware!
    Aber wenn Kinowelt in der End bzw.Qualitätskontrolle spart und man ein fehlerhaftes Produkt bekommt regt mich das schon auf!
    Und man muss seinen Frust auch mal freien Lauf lassen.Aber heutzutage läuft es ja nur noch nach dem Motto Geiz ist Geil!
    Ich werde jedenfalls bei kommenden Kinowelt Veröfftlichungen nicht mehr vorbestellen sondern erst mal Reviews abwarten!

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •