Cinefacts

Seite 13 von 28 ErsteErste ... 39101112131415161723 ... LetzteLetzte
Ergebnis 241 bis 260 von 556
  1. #241
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    27.09.01
    Beiträge
    242

    AW: Steiner - Das eiserne Kreuz

    Zitat Zitat von DVD Schweizer Beitrag anzeigen
    Und die retusche fehler sind eben nicht so dramatisch, dass man sie wie bei Gladiator in Bewegung auch klar sieht.
    Mir sind sie sofort aufgefallen, deshalb ja der nachträgliche Einzelbildvergleich am PC.

    Dude
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Steiner -  Das eiserne Kreuz-steiner03a.jpg   Steiner -  Das eiserne Kreuz-steiner03b.jpg   Steiner -  Das eiserne Kreuz-steiner04a.jpg   Steiner -  Das eiserne Kreuz-steiner04b.jpg  

  2. #242
    Schweizer Patriot :)
    Registriert seit
    31.05.02
    Ort
    Switzerland
    Alter
    36
    Beiträge
    19.823

    AW: Steiner - Das eiserne Kreuz

    Zitat Zitat von Dude Beitrag anzeigen
    Mir sind sie sofort aufgefallen, deshalb ja der nachträgliche Einzelbildvergleich am PC.

    Dude
    Ok dann hast du gute Augen. Ich habs ja erst nach deinem Vergleich überprüft und mir ist ohne direkten vergleich nichts ungewöhnliches aufgefallen in Bewegung.
    Aber bringt ja nichts jetzt ewigs hin- und her zu diskutieren. Fakt ist sowas darf egal wie stark oder schwach es sich auswirkt gar nicht passieren.
    Der Einsatz solcher Tools wenn sie zu aggressiv eingestellt sind ist einfach Bockmist.

    Wie stark das den einzelnen dann stört ist reine Geschmackssache.

  3. #243
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    27.09.01
    Beiträge
    242

    AW: Steiner - Das eiserne Kreuz

    Zitat Zitat von DVD Schweizer Beitrag anzeigen
    Fakt ist sowas darf egal wie stark oder schwach es sich auswirkt gar nicht passieren.
    So seh ich das auch.

    Dude

  4. #244
    Trash-Monster
    Registriert seit
    31.05.11
    Ort
    Amity Beach
    Alter
    42
    Beiträge
    113

    AW: Steiner - Das eiserne Kreuz

    Mal sehen, was die DVD bringen wird.

    Vielleicht kommt sie -aus Versehen- mit nicht bearbeiteten Bild und synchronen Ton.

  5. #245
    1-man German wax factory
    Registriert seit
    15.08.01
    Ort
    Potsdam-Havelland
    Alter
    37
    Beiträge
    10.705

    AW: Steiner - Das eiserne Kreuz

    Ach, diese Tools werden heute bei den meisten Katalogtiteln eingesetzt. Wenn ich suchen würde, würde ich überall was finden. Zuletzt ist mir bei Blue Crush aufgefallen, da werden ab und zu Wasserspritzer wegretuschiert.

    Ist halt der Preis für billige BDs.

  6. #246
    Spielzeug
    Registriert seit
    03.05.06
    Ort
    Leipzig
    Alter
    37
    Beiträge
    1.574

    AW: Steiner - Das eiserne Kreuz

    Hatte ich ja schon beim Post von Mike (leider richtig) vermutet, dass man beim Einsatz dieser Säuberungs-Tools wohl ein "sauberes" Ergebnis bekommen wird...

    Hoffentlich kommt bald was wegen des Tons, aber das scheint mir nach den ganzen Rückstellungen sehr wahrscheinlich (habe, weil ich Mikes Arbeit sehr schätze, wie auch bei der unsäglichen Scanners - BD leider blind vorbestellt...).
    Geändert von SmallSoldier (12.06.11 um 08:16:41 Uhr)

  7. #247
    ethan.edwards
    Gast

    AW: Steiner - Das eiserne Kreuz

    Zitat Zitat von Guilala Beitrag anzeigen
    Mal sehen, was die DVD bringen wird.

    Vielleicht kommt sie -aus Versehen- mit nicht bearbeiteten Bild und synchronen Ton.
    synchroner Ton ja aber für das Bild werden die, die gleiche Vorlage verwenden.

  8. #248
    We live and learn ...
    Registriert seit
    20.08.01
    Ort
    München
    Beiträge
    1.445

    AW: Steiner - Das eiserne Kreuz

    Zitat Zitat von DVD Schweizer Beitrag anzeigen
    bemängeln ja. Keine Frage. Hab ja nicht gesagt man solle es nicht erwähnen und totschweigen.
    Aber insgesamt ist das Blu Ray Bild der DVD massiv überlegen.

    Und die retusche fehler sind eben nicht so dramatisch, dass man sie wie bei Gladiator in Bewegung auch klar sieht.
    Schlussendlich muss jeder natürlich selbst wissen was er akzeptiert und was nicht.
    Bei Gladiator habe ich mich damals aufgeregt. Hier hält sich meine Aufregung in Grenzen.
    Aber das ist nur meine Meinung und die ist nicht allgemeingültig.
    Scheint aber insgesamt eine ziemliche Blamagen-VÖ zu sein, zumal der Ton noch in knackigem Mono (D/E) daher kommt. Ich habe mir schon DVDs mit Mono nicht mehr gekauft.
    Der Schweizer entschuldigt das natürlich, weil er auf seine Leinwand guckt. Sein gutes Recht. Aber alles zu schlucken, nur weil "Blu-Ray Disc" drauf steht, ist nicht im Sinne des Filmliebhabers.
    Nadir
    Geändert von Nadir (12.06.11 um 15:02:20 Uhr)

  9. #249
    cvs
    cvs ist offline
    IOSONO
    Registriert seit
    13.01.04
    Ort
    Second Star To The Right
    Beiträge
    6.375

    AW: Steiner - Das eiserne Kreuz

    Zitat Zitat von Nadir Beitrag anzeigen
    Scheint aber insgesamt eine ziemliche Blamagen-VÖ zu sein, zumal der Ton noch in knackigem Mono (D/E) daher kommt. Ich habe mir schon DVDs mit Mono nicht mehr gekauft.
    [...]Nadir
    Das hat damit zu tun, dass die Kinomischungen seinerzeit ebenfalls in knackigem Mono (D/E) hergestellt worden sind. Warum sollte auf der Blu-ray was anderes sein. (Oder würdest Du Dich über einen selbstgebastelten 7.1-KINOWELT-Upmix freuen, bei dem dann gar nichts merh stimmt??? Siehe NIKITA!!!)

  10. #250
    Psychotronikfilmfreak
    Registriert seit
    30.04.06
    Beiträge
    3.372

    AW: Steiner - Das eiserne Kreuz

    ..hab heute auch mal eben durchgezappt. Bild finde ich Top. Kommt sogar recht viel HD-Feeling mit Plastizität auf. Mono-Ton ist so Original und somit die einzig wahre Lösung. Die Asynchronitäten im Bereich Minute 41-46 fielen mir garnicht so auf und ich kann damit leben. Für mich eine lohnende BR.

  11. #251
    We live and learn ...
    Registriert seit
    20.08.01
    Ort
    München
    Beiträge
    1.445

    AW: Steiner - Das eiserne Kreuz

    Davon kann keine Rede sein. Die Amis kriegen es ja bei alten Mono-Streifen auch hin.
    Nadir

  12. #252
    Für immer ein Roter
    Registriert seit
    18.02.02
    Ort
    An der Nordsee
    Alter
    51
    Beiträge
    25.000

    AW: Steiner - Das eiserne Kreuz

    Zitat Zitat von Guilala Beitrag anzeigen
    Mal sehen, was die DVD bringen wird.

    Vielleicht kommt sie -aus Versehen- mit nicht bearbeiteten Bild und synchronen Ton.
    Der Ton wird l. Mike überarbeitet sein. Weil die DVD erst im September erscheint. Für die Blu-ray wars wohl zu spät,den Fehler zu korigieren....

    Bei Bücher nennt man sowas Remittenden. Die werden meist 30 bis 40% günstiger verkauft. Sind die Remittenden beschädigt, spricht man von Mängelexemplaren, die zu reduzierten Preisen verkauft werden dürfen. Scheinmängelexemplare umgehen die Preisbindung, indem Bücher ohne tatsächlichen Mangel als Mängelexemplare klassifiziert und verkauft werden.
    http://de.wikipedia.org/wiki/Remittende#cite_note-0
    So müsste das hier eigentlich auch laufen.

  13. #253
    Psychotronikfilmfreak
    Registriert seit
    30.04.06
    Beiträge
    3.372

    AW: Steiner - Das eiserne Kreuz

    Zitat Zitat von Nadir Beitrag anzeigen
    Davon kann keine Rede sein. Die Amis kriegen es ja bei alten Mono-Streifen auch hin.
    Nadir
    ...dann hast Du aber einen "falschen" Ton. kein Original.
    Solche Upmixe verfälschen den Ton und klingen einfach nur peinlich. ...Upmixe "betrügen" nur die Ohren

  14. #254
    Problembär
    Registriert seit
    17.03.03
    Ort
    Mainz
    Alter
    51
    Beiträge
    29.918

    AW: Steiner - Das eiserne Kreuz

    Zitat Zitat von Dude Beitrag anzeigen
    Ich denke es ist schon angebracht das zu bemängeln.
    Eine Blu Ray, auf der zumindest teilweise, weniger Bilddetails zu sehen sind als auf einer DVD, das darf einfach nicht sein!

    Dude
    Ohje. Da hat man einer Schlüsselszene einen großen Teil ihrer Eindringlichkeit weggefiltert.

  15. #255
    Colonel Trautman
    Registriert seit
    29.07.01
    Ort
    Planet Erde
    Alter
    40
    Beiträge
    612

    AW: Steiner - Das eiserne Kreuz

    Zitat Zitat von trebanator Beitrag anzeigen
    ...dann hast Du aber einen "falschen" Ton. kein Original.
    Solche Upmixe verfälschen den Ton und klingen einfach nur peinlich. ...Upmixe "betrügen" nur die Ohren
    Wie Recht Du nur hast,vor allem wenn auch noch Dilettanten am Werk waren

  16. #256
    Direktor
    Registriert seit
    10.12.07
    Ort
    Braunschweig
    Alter
    35
    Beiträge
    2.510

    AW: Steiner - Das eiserne Kreuz

    Zitat Zitat von Nadir Beitrag anzeigen
    Davon kann keine Rede sein. Die Amis kriegen es ja bei alten Mono-Streifen auch hin.
    Nadir
    Den "Amis" liegen aber auch die einzelnen Dialog, effekt und Musik spuren vor. Die einzelnen Dialogspuren für die D-Synchro wurden in der Regel nicht aufgehoben.
    Und nen zusammengeflickten Mono-Up-Mix will wohl keiner hier haben.

  17. #257
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    11.12.05
    Beiträge
    9.391

    AW: Steiner - Das eiserne Kreuz

    Zitat Zitat von Dude Beitrag anzeigen
    Hallo,
    da hier fast nur über den asynchronen Ton diskutiert wird, möchte ich mal was zur Bildqualität sagen.

    Wie zu lesen war, wurden das Master automatisch gesäubert, entrauscht und nachgeschärft, was oft zu unerwünschten Fehlern führt.

    “The restoration was made at Pinewood studios using the original negative.
    It was scan to 2K in a Northlight scanner and later graded.
    We applied an auto pass to clean, one to de-grain and another one to sharpen.
    Later 40 hours of manual cleaning.“

    Dabei werden kleine Objekte im Bild oft als Fehler oder Rauschen gedeutet und entfernt, wie z.B. die Pfeile bei der Erstauflage von Gladiator.

    Ein ähnlicher Fehler ist nun leider auch bei der Restauration von Steiner passiert.
    Bei der Erschießung von Triebich sieht man in Zeitlupe die Patronenhülsen durch die Luft fliegen.
    Beim Vergleich der Blu Ray mit der englischen DVD fällt auf das bei der Blu Ray deutlich weniger Patronenhülsen zu sehen sind.

    Der Einzelbildvergleich am PC zeigt dass bei der Restauration die Patronenhülsen zum Teil weggefiltert wurden, siehe anhängende Screenshots.

    Ob auch in anderen Szenen Objekte weggefiltert wurden, konnte ich noch nicht überprüfen.

    Dude
    Das ist aber nur ein Beispiel von vielen, hunderten BD´s. Selbst viele User HIER wollen es so und nicht anders. Es wird sich eingebildet das die Filterei in Ordnung geht solang dabei kein Totalausfall wie Predator UHE dabei rumkommt. Ist es aber eben nicht. So ziemlich jeder rauschgeminderte Backkatalog Titel der letzen Zeit dürfte automatisch gesäubert sein. Band of Brothers hat ja genau solche Fehler (ja Mehrzahl!) wie da oben gepostet im Gegensatz zur HD-DVD.
    Geändert von Daywalker1987 (12.06.11 um 20:33:17 Uhr)

  18. #258
    Trash-Monster
    Registriert seit
    31.05.11
    Ort
    Amity Beach
    Alter
    42
    Beiträge
    113

    AW: Steiner - Das eiserne Kreuz

    Hi, hi, hi... und Tarantino (als Beispiel) baut künstlich Filmbeschädigungen in seine Filme ein und nennt es dann GRINDHOUSE. Und das ist dann cool!
    Mann, wie bescheuert ist das alles...
    Habe nix gegen Filmkratzer, Laufstreifen, etc. Das gehört für mich, bei alten Filmen, einfach dazu. Sofern das Master gut ist, find ich's okay.
    Dasselbe gilt auch für den Ton. Ich hasse es, wenn bei alten Filmen Rauschfilter, oder Ähnliches eingesetzt werden.
    Meistens geht dadurch auch ein gutes Stück des Tons verloren. Deshalb sind manche TV-Ausstrahlungen bzw. Tapes oft besser, was den Ton betrifft.
    Mein Vorschlag: Weniger an den Filmen "verschlimmbessern" und dafür ein ordentliches Produkt abliefern, dass dem Film -als Zeitdokument- gerecht wird.

  19. #259
    Trash-Monster
    Registriert seit
    31.05.11
    Ort
    Amity Beach
    Alter
    42
    Beiträge
    113

    AW: Steiner - Das eiserne Kreuz

    Zitat Zitat von trebanator Beitrag anzeigen
    ..hab heute auch mal eben durchgezappt. Bild finde ich Top. Kommt sogar recht viel HD-Feeling mit Plastizität auf. Mono-Ton ist so Original und somit die einzig wahre Lösung. Die Asynchronitäten im Bereich Minute 41-46 fielen mir garnicht so auf und ich kann damit leben. Für mich eine lohnende BR.
    Hatte jetzt mal die Gelegenheit in die Blu-ray reinzuschauen. Und zwar an der (siehe oben) besagten Stelle. In der 46. Minute (und nur da ist es mir aufgefallen) ist der Ton deutlich asynchron
    (Ein paar EB zu früh), danach geht's ganz normal weiter. Das hatte ich mir schlimmer vorgestellt, aber natürlich darf sowas nicht sein.
    Macht wirklich keinen guten Eindruck, so etwas auf Blu-ray abzuliefern -noch dazu bei einem Film, wie STEINER.

  20. #260
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    11.12.05
    Beiträge
    9.391

    AW: Steiner - Das eiserne Kreuz

    Das Ding wird anscheinend nicht mehr weiter ausgeliefert. Man muss das auch nicht runterspielen.

    Die Disc ist stark fehlerhaft und gehört getauscht.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •