Cinefacts

Seite 16 von 28 ErsteErste ... 612131415161718192026 ... LetzteLetzte
Ergebnis 301 bis 320 von 556
  1. #301
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    11.12.05
    Beiträge
    9.391

    AW: Steiner - Das eiserne Kreuz

    Vielleicht sollte Kinowelt sich die Tonspur einfach runterladen die Raubkopierer haben bereits die Spur synchron gefixt

    Ich bin mal gespannt wielange das jetzt dauert bis die neue BD erscheint.
    Geändert von Daywalker1987 (23.06.11 um 11:47:27 Uhr)

  2. #302
    Insider
    Registriert seit
    20.07.01
    Ort
    Nähe Hamburg/Weltweit
    Alter
    49
    Beiträge
    1.341

    AW: Steiner - Das eiserne Kreuz

    So Kinowelt heute angeschrieben und auch gleich folgende Antwort erhalten. Diese finde ich etwas Mau, da auf die Kostenerstattung der Sendung nicht eingegangen wird. Ich bin zur Zeit am Überlegen, ob ich BluRay nicht einfach an Amazon zurück sende.

    Sehr geehrter Herr Castle,



    vielen Dank für Ihre E-Mail und den Hinweis zu unserer Steiner - Das Eiserne Kreuz (Special Edition) [Blu-ray]. Leider ist der deutsche Ton von der 41. bis 47. Min. leicht asynchron. Dies betrifft vorrangig Kampfszenen und nur einige wenige deutsche Dialogszenen. Aktuell erstellen wir gerade eine korrigierte Nachauflage. Wenn Sie diesen Mangel als störend empfinden und gern einen Umtausch der besagten Blu-ray wünschen, senden Sie uns bitte Ihr Exemplar (nur die Disc ohne Verpackung) mit Angabe Ihrer zustellfähigen Adresse an:



    Kinowelt GmbH

    Zu Händen Jessika Schönbrodt

    Karl – Tauchnitz – Straße 10

    04107 Leipzig



    Wir bedauern diesen Fehler sehr und hoffen, dass mit der korrigierten Fassung der Blu-ray Ihr Filmgenuss nicht mehr beeinträchtigt ist und Sie diese hochwertige und großartig ausgestattete Special Edition genießen werden. Die neue Blu-ray senden wir Ihnen etwa Anfang Juli zu. Bitte haben Sie für den späten Zeitpunkt Verständnis, wir befinden uns aktuell noch in der Produktion.



    Mit freundlichen Grüßen

    Ihr Kinowelt Team



    Jessika Schönbrodt

    Kundenservice/Customer Service



    Kinowelt Home Entertainment

    A division of Kinowelt GmbH

    Karl-Tauchnitz-Straße 10
    04107 Leipzig

  3. #303
    Nackter SWAT-Holzfäller
    Registriert seit
    22.07.01
    Ort
    NEU-CAPRICA
    Alter
    52
    Beiträge
    9.342

    AW: Steiner - Das eiserne Kreuz

    Zitat Zitat von Frank Castle Beitrag anzeigen
    So Kinowelt heute angeschrieben und auch gleich folgende Antwort erhalten. Diese finde ich etwas Mau, da auf die Kostenerstattung der Sendung nicht eingegangen wird.
    Was hast du erwartet? Einen Blumenstrauß? andere Label lassen dich mit asynchronen Stellen auf ihren Blu-rays komplett im Regen stehen.

  4. #304
    Insider
    Registriert seit
    20.07.01
    Ort
    Nähe Hamburg/Weltweit
    Alter
    49
    Beiträge
    1.341

    AW: Steiner - Das eiserne Kreuz

    Zitat Zitat von Nutty Beitrag anzeigen
    Was hast du erwartet? Einen Blumenstrauß? andere Label lassen dich mit asynchronen Stellen auf ihren Blu-rays komplett im Regen stehen.
    Nein eine Kostenerstattung der Portokosten ist das was ich erwartet habe. Wenn ich mir Überlege, wie arrow mit der "The Beyond" BluRay das gehändelt hat, dann ist dies hier bei KW doch sehr Mau. Naja bis zum 9. Juli kann ich ja die BluRay an Amazon zurücksenden. Evtl taucht die BluRay dann ja schon wieder bei Amazon auf.

  5. #305
    Schweizer Patriot :)
    Registriert seit
    31.05.02
    Ort
    Switzerland
    Alter
    36
    Beiträge
    19.823

    AW: Steiner - Das eiserne Kreuz

    Zitat Zitat von Dude Beitrag anzeigen

    Die Fähigkeit sich Fehler schönzureden ist leider sehr weit verbreitet.
    Allerdings müssen einige hier im Forum auch aufpassen wenn sie jemanden als Schönredner bezeichnen.
    Oftmals wird man von jemandem als Schönredner bezeichnet nur weil man halt ne andere Meinung hat zu etwas oder toleranter in gewissen Bereichen ist.

    Ich zB. sage ja, dass diese Automatischen Clean Up Tools absolute grütze sind...vor allem wenn man sie zu aggressiv einstellt.
    ABER: Einen gewissen Toleranzbereich hab ich da trotzdem weil die Dinger inzwischen öfter zum Einsatz kommen. Meine Toleranzgrenze ist überschritten wenn man im bewegten Bild etwas ausmachen kann. Aber die meisten dieser Clean Up Fehler sieht man nach wie vor nur bei Standbild Vergleichen und muss sie dann im bewegten Bild wenn man die Stelle kennt sogar etwas suchen.
    Und solange ich das in Bewegung nicht sehe kann ich mich damit arrangieren. Und das hat dann nichts mit Schönreden sondern mit Ansichtssache zu tun.

    Schönreden wäre wenn man den Einsatz solcher Tools rechtfertigen würde.
    Mir fällt einfach auf, dass hier im Forum einige Leute immer gleich die "Du redest dir das schön" Keule auspacken nur weil andere Leute eine unterschiedliche Meinung zu bestimmten Sachen haben. Und so einfach kann man sichs dann auch nicht machen.

    Das bisher mieseste Beispiel von solchen Tools ist die Gladiator Erstauflage weil mans dort in Bewegung an einigen Stellen mehr als deutlich mitbekommen hat.
    Auch Band of Brothers ist krass teilweise.

    Hier bei Steiner ist für mich das Bild nicht das Problem.
    Sieht man übrigens auch an diversen Reviews.
    DVD-Palace gibt dem Bild 9 von 10 Punkten. Blu-ray.com 4,5/5 usw.
    Das Bild ist hier echt nicht das grosse Problem oder Aufreger.

  6. #306
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    20.07.01
    Beiträge
    965

    AW: Steiner - Das eiserne Kreuz

    Zitat Zitat von J.J._McQuade Beitrag anzeigen
    Was ist mit den Leuten die die UK Scheibe gekauft haben (z.B. mir)? Welchen Kaufnachweis muss man erbringen? Im Prinzip ist es ja die pressgleiche Disc... Mit der Bitte um Aufklärung seitens Kinowelt und genaue Angaben...
    Unterscheiden sich die Scheiben denn äußerlich überhaupt? Also, kann man erkennen, ob es sich um die UK- oder die Kinowelt-Scheibe handelt? Meine ist gerade von Play unterwegs. Wie handhabt Play solche Sachen? Habt Ihr da Erfahrungswerte?

  7. #307
    im Urlaub
    Registriert seit
    05.08.01
    Beiträge
    14.252

    AW: Steiner - Das eiserne Kreuz

    Zitat Zitat von Frank Castle Beitrag anzeigen
    Nein eine Kostenerstattung der Portokosten ist das was ich erwartet habe. Wenn ich mir Überlege, wie arrow mit der "The Beyond" BluRay das gehändelt hat, dann ist dies hier bei KW doch sehr Mau. Naja bis zum 9. Juli kann ich ja die BluRay an Amazon zurücksenden. Evtl taucht die BluRay dann ja schon wieder bei Amazon auf.
    1. Da Kinowelt offiziell von einem Mangel spricht, kannst Du auch noch länger an Amazon.de zurückschicken.
    2. Amazon ist Dein Ansprechpartner für die Beseitigung des Mangels, Kinowelt handelt hier aus Kulanz. Der korrekte Weg wäre über den Händler, der mit Dir einen Kaufvertrag geschlossen hat, und der muß Dir auch die Versandkosten für die Hinsendung erstatten.

  8. #308
    Insider
    Registriert seit
    20.07.01
    Ort
    Nähe Hamburg/Weltweit
    Alter
    49
    Beiträge
    1.341

    AW: Steiner - Das eiserne Kreuz

    Zitat Zitat von DVD Schweizer Beitrag anzeigen
    ...
    Das Bild ist hier echt nicht das grosse Problem oder Aufreger.
    Die Asynchronität zwischen 41 und 46, Minute hat schon genervt. Nun ist es aber so, dass ich den Film verdammt lange nicht mehr gesehen habe. Täsche ich mich, bin ich paranoid oder ist der Ton tatsächlich zu tief. Ich empfand dies letztes Wochenende bei dem Film so. Bei "Zwei glorreiche Halunken" und "Die glorreichen Sieben" fiel mir dies sofort auf. Bei "Es war einmal in amerika" wiederum nicht. Bei "Steiner" bin ich mir nicht so sicher.

  9. #309
    Insider
    Registriert seit
    20.07.01
    Ort
    Nähe Hamburg/Weltweit
    Alter
    49
    Beiträge
    1.341

    AW: Steiner - Das eiserne Kreuz

    Zitat Zitat von DaMikstar Beitrag anzeigen
    1. Da Kinowelt offiziell von einem Mangel spricht, kannst Du auch noch länger an Amazon.de zurückschicken.
    2. Amazon ist Dein Ansprechpartner für die Beseitigung des Mangels, Kinowelt handelt hier aus Kulanz. Der korrekte Weg wäre über den Händler, der mit Dir einen Kaufvertrag geschlossen hat, und der muß Dir auch die Versandkosten für die Hinsendung erstatten.
    Bei 2. verstehe ich ja den Hintergrund. amazon biete aber nur Erstattung an. Ich möchte aber die BluRay zu dem Preis fehlerfrei haben, den ich bei Auslieferung bezahlt habe. Egal ist für mich dabei, dass ich bereit war einen höheren Preis zuzahlen. Schliesslich hatte ich für mehr als 15€ bestellt. das der Preis schon vor der VÖ nach unten geht kann nicht mein Problem sein.

  10. #310
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    02.08.01
    Ort
    Allmersbach im Tal
    Alter
    48
    Beiträge
    6.771

    AW: Steiner - Das eiserne Kreuz

    Zitat Zitat von DVD Schweizer Beitrag anzeigen
    Allerdings müssen einige hier im Forum auch aufpassen wenn sie jemanden als Schönredner bezeichnen.
    Oftmals wird man von jemandem als Schönredner bezeichnet nur weil man halt ne andere Meinung hat zu etwas oder toleranter in gewissen Bereichen ist.

    ...

    Schönreden wäre wenn man den Einsatz solcher Tools rechtfertigen würde.
    Mir fällt einfach auf, dass hier im Forum einige Leute immer gleich die "Du redest dir das schön" Keule auspacken nur weil andere Leute eine unterschiedliche Meinung zu bestimmten Sachen haben. Und so einfach kann man sichs dann auch nicht machen.

    ...
    Das sehe ich auch so. Die Behauptung, man rede sich etwas schön ist für mich ein Totschlagargument und dient sicher nicht dazu, sinnvoll miteinander zu diskutieren.

    Vielmehr scheint mir die Fähigkeit verbreitet zu sein, andere Standpunkte runterzumachen, statt sie als Bereicherung zu verstehen.

  11. #311
    Direktor
    Registriert seit
    10.12.07
    Ort
    Braunschweig
    Alter
    35
    Beiträge
    2.510

    AW: Steiner - Das eiserne Kreuz

    Zitat Zitat von DVD Schweizer Beitrag anzeigen
    Ich zB. sage ja, dass diese Automatischen Clean Up Tools absolute grütze sind...vor allem wenn man sie zu aggressiv einstellt.
    ABER: Einen gewissen Toleranzbereich hab ich da trotzdem weil die Dinger inzwischen öfter zum Einsatz kommen. Meine Toleranzgrenze ist überschritten wenn man im bewegten Bild etwas ausmachen kann. Aber die meisten dieser Clean Up Fehler sieht man nach wie vor nur bei Standbild Vergleichen und muss sie dann im bewegten Bild wenn man die Stelle kennt sogar etwas suchen.
    Und solange ich das in Bewegung nicht sehe kann ich mich damit arrangieren. Und das hat dann nichts mit Schönreden sondern mit Ansichtssache zu tun.
    Gerade das dem Normalen User der cleanup nicht aufällt macht ihn so nutzlos. Oft kann man im bewegten bild die unterschiede nicht wirklich sehen. Als Beispiel gibt es einige HD-DVDs von Universal die auf BD gefiltert wurden. Da fragt man sich was soll das, es fällt fast keiner sau auf und denen den es auffällt, stört es.
    Also kann man es im prinzip auch lassen, spart arbeit und weniger arbeit spart geld.

  12. #312
    ethan.edwards
    Gast

    Daumen hoch AW: Steiner - Das eiserne Kreuz

    Zitat Zitat von krisa82 Beitrag anzeigen
    Gerade das dem Normalen User der cleanup nicht aufällt macht ihn so nutzlos. Oft kann man im bewegten bild die unterschiede nicht wirklich sehen. Als Beispiel gibt es einige HD-DVDs von Universal die auf BD gefiltert wurden. Da fragt man sich was soll das, es fällt fast keiner sau auf und denen den es auffällt, stört es.
    Also kann man es im prinzip auch lassen, spart arbeit und weniger arbeit spart geld.
    Dem kann ich nur zu 100% zustimmen.

  13. #313
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    08.04.06
    Beiträge
    15.626

    AW: Steiner - Das eiserne Kreuz

    Was bringen diese Tools denn nun, außer mehr arbeit fürs Label? Mit sonem Tool wird die Qualität auch nichtbesser und der Herstellungsprozess sogar noch teurer.

  14. #314
    Ex-New Yorker
    Registriert seit
    20.07.01
    Ort
    München
    Alter
    42
    Beiträge
    3.897

    AW: Steiner - Das eiserne Kreuz

    Lest euch doch in den diversen Foren die Kommentare der User durch, die sich durch Filmkorn, Rauschen oder Verunreinigungen um den Kaufpreis ihrer BD betrogen fühlen. Nur deshalb jagen viele Firmen ihre Master durch Rauschfilter, damit es gefälligst glatt herüberkommt. In dem Maße, in dem Blu-ray ein Massenmarkt wird, nimmt auch der relative Anteil der ursprünglichen Käufer ab, die eine möglichst unverfälschte Wiedergabe des Materials wollen. Die BD-Mehrheit wurde mit dem Industrieversprechen nach "knackscharf" und "plastisch" geködert und die erwarten nun auch sowas :-(

  15. #315
    Forum Sicherheitsdienst
    Registriert seit
    05.09.06
    Beiträge
    2.515

    AW: Steiner - Das eiserne Kreuz

    Zitat Zitat von arni75 Beitrag anzeigen
    Lest euch doch in den diversen Foren die Kommentare der User durch, die sich durch Filmkorn, Rauschen oder Verunreinigungen um den Kaufpreis ihrer BD betrogen fühlen. Nur deshalb jagen viele Firmen ihre Master durch Rauschfilter, damit es gefälligst glatt herüberkommt. In dem Maße, in dem Blu-ray ein Massenmarkt wird, nimmt auch der relative Anteil der ursprünglichen Käufer ab, die eine möglichst unverfälschte Wiedergabe des Materials wollen. Die BD-Mehrheit wurde mit dem Industrieversprechen nach "knackscharf" und "plastisch" geködert und die erwarten nun auch sowas :-(
    Genau so ist es leider.
    Und daran denken auch die Leute nicht, die auf ein Blu-ray Nachfolgemedium warten.
    Da wird so etwas wohl noch massiver auftreten.

  16. #316
    Alte satanische Geldhure
    Registriert seit
    15.04.02
    Ort
    Wuppertal
    Alter
    37
    Beiträge
    7.295

    AW: Steiner - Das eiserne Kreuz

    Klar, die Medien werden ja auch für den Massenmarkt und nicht die Filmentusiasten gemacht. Leider.

  17. #317
    1-man German wax factory
    Registriert seit
    15.08.01
    Ort
    Potsdam-Havelland
    Alter
    37
    Beiträge
    10.705

    AW: Steiner - Das eiserne Kreuz

    Zitat Zitat von Peter von Frosta Beitrag anzeigen
    Klar, die Medien werden ja auch für den Massenmarkt und nicht die Filmentusiasten gemacht. Leider.
    Außer die Laserdisk.

  18. #318
    Alte satanische Geldhure
    Registriert seit
    15.04.02
    Ort
    Wuppertal
    Alter
    37
    Beiträge
    7.295

    AW: Steiner - Das eiserne Kreuz

    Zitat Zitat von LJSilver Beitrag anzeigen
    Außer die Laserdisk.
    Da gabs aber auch viele Gurken bei.

  19. #319
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    27.09.01
    Beiträge
    242

    AW: Steiner - Das eiserne Kreuz

    Zitat Zitat von DVD Schweizer Beitrag anzeigen
    Hier bei Steiner ist für mich das Bild nicht das Problem.
    Sieht man übrigens auch an diversen Reviews.
    DVD-Palace gibt dem Bild 9 von 10 Punkten. Blu-ray.com 4,5/5 usw.
    Wie viel solche Reviews wert sind zeigt das Review von DVD-Palace doch sehr deutlich.

    DVD-Palace schreibt unter anderem folgendes:
    "Über dem Film liegt allerdings eine feinkörnige Schicht Filmgrain, der man Gott sei Dank nicht mit Rauschfiltern zu Leibe gerückt ist."

    Wie auch immer die "Experten" bei DVD-Palace zu dieser Einschätzung gekommen sind, sie ist definitiv falsch!

    Info von Studio Canal:
    “The restoration was made at Pinewood studios using the original negative.
    It was scan to 2K in a Northlight scanner and later graded.
    We applied an auto pass to clean, one to de-grain and another one to sharpen.
    Later 40 hours of manual cleaning.“

    Anstatt auf ominöse Reviews verlasse ich mich lieber auf meine eigenen Wahrnehmungen.

  20. #320
    Insider
    Registriert seit
    20.07.01
    Ort
    Nähe Hamburg/Weltweit
    Alter
    49
    Beiträge
    1.341

    AW: Steiner - Das eiserne Kreuz

    Zitat Zitat von Frank Castle Beitrag anzeigen
    Nein eine Kostenerstattung der Portokosten ist das was ich erwartet habe. Wenn ich mir Überlege, wie arrow mit der "The Beyond" BluRay das gehändelt hat, dann ist dies hier bei KW doch sehr Mau. Naja bis zum 9. Juli kann ich ja die BluRay an Amazon zurücksenden. Evtl taucht die BluRay dann ja schon wieder bei Amazon auf.
    Dann Zzitiere ich mich mal selber.
    Gestern abend habe ich dann doch noch mal eine Antwort von Frau Schönbrodt von KW erhalten. Erstattung des Portos wird es nicht geben, aber es reicht wie bei Arrow nun aus, die Rechnung per Email zu senden.
    Super! Ich frage mich allerdings, warum man dies nicht gleich so gemacht hat. Das hätte zumindest bei mir für weniger Ärger gesorgt.
    Aber nichts desto trotz ist dies für mich eine akzeptable Lösung.
    Anbei die Mail von KW:
    Sehr geehrter Herr Castle,
    leider können wir die Kosten für die Zusendung der BluRay nicht übernehmen. Sie können uns aber auch eine Kopie der Rechnung per E-Mail zukommen lassen. Dies reicht uns bereits zu als Nachweis. Sobald wir die Austauschexemplare bekommen haben, werden diese an die Kunden verschickt.
    Mit freundlichen Grüßen

    Ihr Kinowelt Team
    Jessika Schönbrodt
    Kundenservice/Customer Service

    Kinowelt Home Entertainment
    A division of Kinowelt GmbH

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •