Cinefacts

Seite 24 von 28 ErsteErste ... 14202122232425262728 LetzteLetzte
Ergebnis 461 bis 480 von 556
  1. #461
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    09.04.02
    Beiträge
    607

    AW: Steiner - Das eiserne Kreuz

    Bei Amazon ja leider immer noch nicht gelistet.

    Kann mir einer sagen welcher Versender eine fehlerfreie Fassung anbietet?

  2. #462
    cvs
    cvs ist offline
    IOSONO
    Registriert seit
    13.01.04
    Ort
    Second Star To The Right
    Beiträge
    6.375

    AW: Steiner - Das eiserne Kreuz


  3. #463
    Hodor
    Registriert seit
    22.07.01
    Ort
    Sauerland
    Alter
    43
    Beiträge
    4.923

    AW: Steiner - Das eiserne Kreuz

    JPC auch.

  4. #464
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    19.03.04
    Ort
    Planet Zorch
    Alter
    47
    Beiträge
    488

    AW: Steiner - Das eiserne Kreuz

    Leider nicht. Habe die BD letzte Woche von JPC bekommen. Kam erst gestern dazu, den Film zu gucken. JPC verschickt wohl die defekte als auch die Neuauflage
    Ich habe nämlich die defekte Erstauflage bekommen. Man sollte also direkt kontrollieren, wenn man sich die BD gekauft hat.

  5. #465
    Für immer ein Roter
    Registriert seit
    18.02.02
    Ort
    An der Nordsee
    Alter
    51
    Beiträge
    25.000

    AW: Steiner - Das eiserne Kreuz

    Unglaublich. Und warum Amazon nach Monaten des wartens immer noch keine Neuauflage gelistet hat,erschließt sich mir auch nicht.

  6. #466
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    14.01.09
    Beiträge
    232

    AW: Steiner - Das eiserne Kreuz

    Steiner wurde mit dem Tonproblem veröffentlicht obwohl Kinowelt von dem Problem wusste.
    Das hat Amazon anscheinend sehr verärgert!!Ich muss ganz ehrlich sagen als Händler würde ich mir da auch verschaukelt vorkommen,

    es ist ja schließlich erst einmal die Mehrarbeit des Händlers mit den ganzen Reklamationen.
    Teilweise hat Amazon den Kunden direkt neue BluRays zugesendet, weil niemand bei
    Amazon wusste oder von Kinowelt nicht informiert wurde, das dieses Problem bei allen
    Steiner BluRays besteht.
    Also mussten die auch wieder alle zurück gesendet werden etc,etc.
    Erst bei Nachfrage an Kinowelt wurde der Fehler zugegeben.
    Vielleicht wird aus diesem Grund dieser Titel von Amazon selbst nicht mehr versendet!??
    Geändert von Jesse Stone (21.11.11 um 22:42:36 Uhr)

  7. #467
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    19.03.04
    Ort
    Planet Zorch
    Alter
    47
    Beiträge
    488

    AW: Steiner - Das eiserne Kreuz

    Meine Austauschdisk von Studiocanal ist auf dem Weg. Das der Austausch so problemlos läuft ist ja wenigstens ok. Aber das immer noch defekte Disks unterwegs sind ist eine Frechheit.

  8. #468
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    19.07.01
    Ort
    Raum Stuttgart/Remstal
    Beiträge
    16.190

    AW: Steiner - Das eiserne Kreuz

    Zitat Zitat von SirPsycho Beitrag anzeigen
    Meine Austauschdisk von Studiocanal ist auf dem Weg. Das der Austausch so problemlos läuft ist ja wenigstens ok. Aber das immer noch defekte Disks unterwegs sind ist eine Frechheit.
    Erst vor ein paar Tagen habe ich bei MM wieder ein Exemplar in der Hand gehabt, dass laut Auszeichnungsdatum noch aus der Erstbelieferung stammt. Eine offizielle Rückrufaktion hat es hier wohl nie gegeben. Oder falls doch, wurde sie von diversen Händlern ignoriert. Ich sehe beispielsweise auch immer noch Exemplare der fehlerhaften HdR-Extended-Boxen bei MM. In einer Filiale liegen die Exemplare der Neuauflage schön unten im Stapel, während die Erstauflage (gut erkennbar an der EAN-Nummer) obenauf liegt, um sie doch noch unter die Leute zu bringen ...

  9. #469
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    12.10.09
    Ort
    Enschede
    Alter
    33
    Beiträge
    192

    AW: Steiner - Das eiserne Kreuz

    Ist Steiner denn auch endlich ungekürtzt?

  10. #470
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    28.07.03
    Ort
    Marburg
    Alter
    35
    Beiträge
    1.085

    AW: Steiner - Das eiserne Kreuz

    Zitat Zitat von K-Rated Beitrag anzeigen
    Erst vor ein paar Tagen habe ich bei MM wieder ein Exemplar in der Hand gehabt, dass laut Auszeichnungsdatum noch aus der Erstbelieferung stammt. Eine offizielle Rückrufaktion hat es hier wohl nie gegeben. Oder falls doch, wurde sie von diversen Händlern ignoriert. Ich sehe beispielsweise auch immer noch Exemplare der fehlerhaften HdR-Extended-Boxen bei MM. In einer Filiale liegen die Exemplare der Neuauflage schön unten im Stapel, während die Erstauflage (gut erkennbar an der EAN-Nummer) obenauf liegt, um sie doch noch unter die Leute zu bringen ...
    Im Falle der HdR-Boxen hat Warner aber massenhaft austausch-DISCS geschickt. D.h. die Händler mussten selbst die Blu-rays aus der Box rausnehmen und tauschen. Somit ist es normal dass alte Boxen rumliegen, dies heißt nicht dass da auch alte Discs drinstecken.

  11. #471
    cvs
    cvs ist offline
    IOSONO
    Registriert seit
    13.01.04
    Ort
    Second Star To The Right
    Beiträge
    6.375

    AW: Steiner - Das eiserne Kreuz

    Zitat Zitat von Chris_1 Beitrag anzeigen
    Ist Steiner denn auch endlich ungekürtzt?
    Scheint so: http://www.schnittberichte.com/news.php?ID=2734

    (J
    etzt musst Du nur Dein ungekürtzt noch um ein "t" kürzen, dann passt's! )

  12. #472
    Schweizer Patriot :)
    Registriert seit
    31.05.02
    Ort
    Switzerland
    Alter
    36
    Beiträge
    19.823

    AW: Steiner - Das eiserne Kreuz

    Ihr machts echt kompliziert Leute.
    Warum nicht einfach Scheibe kaufen und Umtauschaktion nützen?

    Ich weiss das Thema hatten wir schon mal.
    Aber ich versteh echt nicht wenn man (vor allem bei so einfachem Umtausch) so stur bleiben kann und effektiv warten will bis der Handel einem die fehlerfreie Disc verkaufen kann.

    Man kann es auch absichtlich verkomplizieren..........................

  13. #473
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    12.10.09
    Ort
    Enschede
    Alter
    33
    Beiträge
    192

    AW: Steiner - Das eiserne Kreuz

    Zitat Zitat von cvs Beitrag anzeigen
    Scheint so: http://www.schnittberichte.com/news.php?ID=2734

    (J
    etzt musst Du nur Dein ungekürtzt noch um ein "t" kürzen, dann passt's! )
    Danke.

    Meinte aber weil auch Dinge im Film selber weg Retuschiert wurden.
    Siehe:
    http://forum.cinefacts.de/217151-ste...ml#post7304461

  14. #474
    Direktor
    Registriert seit
    10.12.07
    Ort
    Braunschweig
    Alter
    35
    Beiträge
    2.510

    AW: Steiner - Das eiserne Kreuz

    Zitat Zitat von DVD Schweizer Beitrag anzeigen
    Ihr machts echt kompliziert Leute.
    Warum nicht einfach Scheibe kaufen und Umtauschaktion nützen?

    Ich weiss das Thema hatten wir schon mal.
    Aber ich versteh echt nicht wenn man (vor allem bei so einfachem Umtausch) so stur bleiben kann und effektiv warten will bis der Handel einem die fehlerfreie Disc verkaufen kann.

    Man kann es auch absichtlich verkomplizieren..........................
    Die einzigen die es kompliziert machen sind Kinowelt. Mal abgesehen von der nicht vorhandenen Qualitätskontrolle, wodurch son Müll erst in den Handel gelangt, gehören die fehlerhaften Auflagen zurückgezogen. Das hat nichts im Verkauf verloren, Kinowelt weiss das die Scheiben Fehlerhaft sind und sowas weiter zu Verkaufen ist eine Unverschämtheit.

  15. #475
    Hodor
    Registriert seit
    22.07.01
    Ort
    Sauerland
    Alter
    43
    Beiträge
    4.923

    AW: Steiner - Das eiserne Kreuz

    Zitat Zitat von DVD Schweizer Beitrag anzeigen
    Ihr machts echt kompliziert Leute.
    Warum nicht einfach Scheibe kaufen und Umtauschaktion nützen?

    Ich weiss das Thema hatten wir schon mal.
    Aber ich versteh echt nicht wenn man (vor allem bei so einfachem Umtausch) so stur bleiben kann und effektiv warten will bis der Handel einem die fehlerfreie Disc verkaufen kann.

    Man kann es auch absichtlich verkomplizieren..........................
    Darum geht´s ja eigentlich gar nicht. Es ist einfach eine Frechheit eine fehlerhafte Auflage munter weiter abzuverkaufen und darauf zu hoffen, dass es genug "dumme" Käufer gibt, die den Mist behalten und nicht den Austausch in Anspruch nehmen. Nicht jeder ist so gut informiert, nicht jeder schaut sich sofort die Disc an, sondern verstaut sie erstmal im Regal und schaut sie später mal.

    Und da Amazon seitdem die Disc nicht im Programm hat, lässt wohl darauf schliessen, dass die keinen Bock mehr darauf haben andauernd fehlerhafte Exemplare und Kundenbeschwerden zu bekommen. Anscheinend wird der Handel ja munter weiter mit der fehlerhaften Auflage beliefert. Sieht man ja am Beispiel JPC. Die ganze Zeit kamen Meldungen von Käufern, dass JPC die fehlerfreie Auflage verschickt. Nun auf einmal doch wieder die fehlerhafte. D.h. dann doch wohl, dass Studiocanal munter die fehlerhafte wieder in den Handel bringt und das ist doch wohl das allerletzte.

  16. #476
    Für immer ein Roter
    Registriert seit
    18.02.02
    Ort
    An der Nordsee
    Alter
    51
    Beiträge
    25.000

    AW: Steiner - Das eiserne Kreuz

    @DVD Schweizer: Sorry,aber diesmal bin ich nicht deiner Meinung,sondern schließe mich resolut meinen beiden Vorgängern an.

  17. #477
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    09.06.07
    Alter
    39
    Beiträge
    6.168

    AW: Steiner - Das eiserne Kreuz

    Zitat Zitat von Negotiator Beitrag anzeigen
    Anscheinend wird der Handel ja munter weiter mit der fehlerhaften Auflage beliefert. Sieht man ja am Beispiel JPC.
    Und der ofdb-Shop wird als einziger ausschließlich mit fehlerfreien Discs beliefert? Oder gab es da auch schon Beschwerden?

  18. #478
    Hodor
    Registriert seit
    22.07.01
    Ort
    Sauerland
    Alter
    43
    Beiträge
    4.923

    AW: Steiner - Das eiserne Kreuz

    Zitat Zitat von Lujack Beitrag anzeigen
    Und der ofdb-Shop wird als einziger ausschließlich mit fehlerfreien Discs beliefert? Oder gab es da auch schon Beschwerden?
    Die haben auf jeden Fall geschrieben, dass sie nur die fehlerfreie Auflage versenden.
    Was anderes habe ich hier von den Bestellern noch nicht gelesen.

    Ich habe meine von JPC und das war auch die fehlerfreie.

  19. #479
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    22.10.06
    Beiträge
    1.063

    AW: Steiner - Das eiserne Kreuz

    Meine von JPC war auch fehlerfrei.

  20. #480
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    19.07.01
    Ort
    Raum Stuttgart/Remstal
    Beiträge
    16.190

    AW: Steiner - Das eiserne Kreuz

    Ich habe mir die BD gestern Abend angeschaut und bin in mehrerlei Hinsicht enttäuscht.

    Zunächst einmal hatte ich den Film selbst als besser in Erinnerung. Die Charaktäre sind doch extrem eindimensional gestrickt. Allen voran Feldwebel Steiner, der große Sympathieträger. Er wird natürlich nicht müde, bei jeder passenden und unpassender Gelegenheit das Regime und die Offiziere zu kritisieren. Demgegenüber steht Hauptmann Stransky, der natürlich nur schlechte Seiten hat. Gähn. Zudem kann der Film das spärliche Budget zu keiner Zeit verbergen. Für Flugzeugangriffe müssen Archivaufnahmen herhalten und über die Schlachtfelder ziehen immer reichlich Rauschwaden. Damit sollten wohl Komparsen & Material gespart werden. Während die Wochenschauszenen am Anfang (unterlegt von "Hänschenklein") noch sehr stimmig und passend sind, wollen die Fotos im Nachspan so gar nicht mehr zum zuvor gezeigten passen. All diese Schwächen waren mir früher nicht so bewußt aufgefallen. Einen Nostalgiebonus gibt es von mir allerdings für die Sequenz mit den russischen Soldatinnen. Diese Szene war so, wie ich sie in Erinnerung hatte ...

    Nun zur BD selbst. Das Bild lässt kaum HD-Feeling aufkommen. Zum Teil liegt es wohl am reichlichen Einsatz der schon erwähnten Rauchschwaden, die das Bild natürlich immer wieder milchig aussehen lassen. Was mich aber noch mehr störte, war die oftmalige Unruhe im Bild. Ich weiss nicht wie ich es genau beschreiben soll, aber es sah für mich immer wieder so aus, als ob kurzzeitig ein dunkler Balken durchs Bild huscht (evtl. Klebestellen im Filmmaterial?).

    Obwohl ich die Neuauflage habe, wollte die Synchro oftmals nicht so richtig zu den Mundbewegungen passen. Ein Umstand, der mir normalerweise bei Filmen nicht so stark auffällt. Wobei es hier wohl kein (neuerlicher) Fehler der BD ist, sondern einfach an der Schlampigkeit der Synchro liegt.

    Nervig fand ich zudem die Menü-Auswahl am Anfang: UK oder Deutschland. Das eine Land in rot und das andere in weiss geschrieben. Welche Farbe gilt jetzt? Natürlich bin ich dann im falschen Menü (UK) gelandet und kam nicht mehr zurück. Was nicht weiter schlimm gewesen wäre, hätte ich hier freie Sprachwahl gehabt. Aber im UK-Menü wird keine deutsche Tonspur angeboten ...

    Um noch was positives zu Schreiben: Das Bonusmaterial hat mich letztlich dann wieder teilweise versöhnt. Vor allem das 45 Minütige Making of mit Interviews war doch recht interessant und teilweise auch spaßig.

    Mein Fazit: Das Bild ist der alten DVD natürlich überlegen. Aber den durchaus positiven Eindruck, den ich nach dem Kauf beim kurzen Reinzappen hatte, wurde jetzt über die gesamte Laufzeit leider nicht bestätigt. Der Film selbst ist für meine (heutigen) Sehgewohnheiten zudem eher schlecht gealtert.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •