Cinefacts

Seite 10 von 18 ErsteErste ... 67891011121314 ... LetzteLetzte
Ergebnis 181 bis 200 von 359
  1. #181
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    26.03.07
    Ort
    An der Saar
    Alter
    38
    Beiträge
    4.674

    AW: "Conan der Barbar" - 15.03.2012

    Zitat Zitat von skylord Beitrag anzeigen
    Richtig, "Müll-Label" ist natürlich was gaaaanz anderes! Und stimmt ebensowenig!

    Doch, natürlich stimmt das. Concorde hat schon so viel Müll produziert, dass ich da keine andere Bezeichnung finde, aber wenn du mit dem Müll glücklich bist, ist das auch ok - jedem das Seine.


    Zitat Zitat von skylord Beitrag anzeigen
    Und doch, verstanden habe ich Dich schon,

    Nein, offensichtlich nicht. Du gehst nämlich davon aus, dass ich zu den Leuten gehöre, die etwas gegen deutsche Bildmaster hat. Dem ist aber nicht so, original finde ich zwar auch besser, bei einer deutschen VÖ ist das aber ok, nur dann sollte es dann auch durchgängig sein.


    Zitat Zitat von skylord Beitrag anzeigen
    und deshalb ja auch - ok, vielleicht etwas zu indirekt - erklärt, WARUM, nämlich weil ein ausländisches Master "eingedeutscht" werden musste,

    Wie gesagt, erklären muss man nur, wenn etwas unklar ist.


    Zitat Zitat von skylord Beitrag anzeigen
    Trotzdem kann ich damit leben, du offenbar nicht, und nun noch viel Spaß mit dem Film (aus welcher Quelle du ihn auch beziehen mögest).

    Siehste, hast nix verstanden (s.o).

  2. #182
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    26.03.07
    Ort
    An der Saar
    Alter
    38
    Beiträge
    4.674

    AW: "Conan der Barbar" - 15.03.2012

    EDIT.

  3. #183
    Dances with Wolves
    Registriert seit
    05.08.01
    Ort
    Mein Heimkino!
    Alter
    53
    Beiträge
    4.032

    AW: "Conan der Barbar" - 15.03.2012

    Zitat Zitat von Tyler Durden Beitrag anzeigen
    ....es muß ja nichtmal das weit schwieriger zu handhabende Seamless Branching sein!
    Eine Multiangelfunktion für die Einleitung/den Vorspann hätte es auch getan.
    Na ja, auf solche "Feinheiten" hätte ich bei Concorde sowieso nicht gehofft. Ist ja schon erstaunlich das das Zitat überhaupt bearbeitet wurde.

    Dazu würde ich gerne mal wissen, wie groß der preisliche Unterschied von einer BD50 zu einer BD25 ist. Das kann doch nicht wirklich so elementar sein. Entweder sind die Labels so geizig, das hier wirklich jeder popelige Cent gespart wird oder es ist ~ 6 Jahre nach Einführung des Mediums immer noch zu teuer, eine 50er zu nutzen.
    Ich kann mich erinnern, dass diese Problematik früher auch die DVD betraf (DVD-5 vs. DVD-9). Und tatsächlich waren es die paar Cents, die sich dort einsparen ließen und die sich bei der Massenproduktion anscheinend wohl rechnen. Besonders TREE OF LIFE, der wegen seiner langen Laufzeit hier wirklich zu einem Problem wird, habe ich deshalb von meiner Einkaufsliste gestrichen. Bei den rund 120 Min. für CONAN dürfte es aber eigentlich zu keinen größeren Problemen kommen...

    Wie ist das eigentlich mit den Extras der DVD? Hat es der AK von John Millius und Arni auch auf die BD geschafft?

  4. #184
    Schweizer Patriot :)
    Registriert seit
    31.05.02
    Ort
    Switzerland
    Alter
    36
    Beiträge
    19.823

    AW: "Conan der Barbar" - 15.03.2012

    Zitat Zitat von skylord Beitrag anzeigen
    Wie ist das eigentlich mit den Extras der DVD? Hat es der AK von John Millius und Arni auch auf die BD geschafft?
    Eine Seite weiter vorne in meinem Bericht zur BD findest du die Antwort darauf.
    Ja der AK ist vorhanden und passt nun auch endlich wieder zu dem was man sieht

  5. #185
    High Voltage
    Registriert seit
    22.07.01
    Beiträge
    17.900

    AW: "Conan der Barbar" - 15.03.2012

    Zitat Zitat von skylord Beitrag anzeigen
    Ich kann mich erinnern, dass diese Problematik früher auch die DVD betraf (DVD-5 vs. DVD-9). Und tatsächlich waren es die paar Cents, die sich dort einsparen ließen und die sich bei der Massenproduktion anscheinend wohl rechnen. Besonders TREE OF LIFE, der wegen seiner langen Laufzeit hier wirklich zu einem Problem wird, habe ich deshalb von meiner Einkaufsliste gestrichen. Bei den rund 120 Min. für CONAN dürfte es aber eigentlich zu keinen größeren Problemen kommen...

    Wie ist das eigentlich mit den Extras der DVD? Hat es der AK von John Millius und Arni auch auf die BD geschafft?
    Oh man, das kapiere ich nicht. Dann sollen sie die Scheibe eben 1€ teurer machen, das macht den Kohl auch nicht mehr fett.
    Dann wären wohl mehr Kunden zufrieden.
    Wobei das Label wohl eher öfter Probleme mit dem Encode hat und die Masse wohl so billig wie möglich shoppen will.
    Dazu werden ja oft nichtmal die BD25 ausgereizt, warum dann auch noch eine BD50 nehmen?
    Oh, wie wäre das schön, wenn die 40Mbits/s annähernd ausgereizt werden würden. Dann müsste man das Bild auch nicht so filtern, den Grain braucht eben hohe Bitraten.
    Laber, laber... ich träume schon wieder vor mich hin!

  6. #186
    Schweizer Patriot :)
    Registriert seit
    31.05.02
    Ort
    Switzerland
    Alter
    36
    Beiträge
    19.823

    AW: "Conan der Barbar" - 15.03.2012

    Zitat Zitat von Tyler Durden Beitrag anzeigen
    Dann müsste man das Bild auch nicht so filtern, den Grain braucht eben hohe Bitraten.
    Also ein Filterproblem hat Conan DEFINITIV nicht falls du jetzt speziell auf diesen Film anspielst.
    Sah man schon in LJSilvers Bildvergleich, dass die Unterschiede nur marginal sind.

    Ohne Vergleich hatte ich beim intensiven reinsehen gestern jedenfalls zu keiner Zeit das Gefühl ein gefiltertes Bild zu sehen.
    Und selbst im Vergleich sieht man allenfalls das etwas hochfrequente Details bei der deutschen Scheibe fehlen. Wie sehr das einem stört muss natürlich jeder für sich entscheiden.
    Aber das Bild ist IMHO definitiv nicht das Problem dieser Scheibe.

    Gruss

  7. #187
    High Voltage
    Registriert seit
    22.07.01
    Beiträge
    17.900

    AW: "Conan der Barbar" - 15.03.2012

    Ich hatte mich unglücklich ausgedrückt....
    Das war eine allgemeine Aussage, denn viele Labels Filtern um die Datenrate niedrig zu halten.
    Aber erstaunlich, wie du (wie des öfteren) gleich in die Bresche springst

  8. #188
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    26.03.07
    Ort
    An der Saar
    Alter
    38
    Beiträge
    4.674

    AW: "Conan der Barbar" - 15.03.2012

    Zitat Zitat von DVD Schweizer Beitrag anzeigen
    Zuerst mal die Sache mit dem Nietzsche Zitat. Für die BD hat man das überarbeitet und es ist nun in genau derselben Schriftart wie die restlichen Credits. Also absolut professionell gemacht.

    Bilder:
    Deutsche Nietzsche Texttafel BD:
    Anhang 76792

    Ausser für die Leute welche generell was gegen deutsche Texte in nicht deutschen Filmen haben sehe ich hier keinerlei Grund zum meckern.

    Leider gibts streng genommen doch was zu meckern, denn das ist kein Nietzsche-Zitat, sondern es wurde die freie englische Übersetzung "That which does not kill us makes us stronger" falscherweise einfach zurück übersetzt, statt das korrekte Nietzsche-Zitat "Was mich nicht umbringt, macht mich stärker" (Sprüche und Pfeile, 8. in: Götzen-Dämmerung) anzubringen.

    Aber das nur am Rande, so ist es allemal besser als diese laienhaft gestaltete Texttafel der DVD (da hat das Zitat aber gestimmt). Korrektes wissenschaftliches Arbeiten ist vielleicht von Mitarbeitern eines drittklassigen Labels doch etwas zu viel verlangt.

  9. #189
    Schweizer Patriot :)
    Registriert seit
    31.05.02
    Ort
    Switzerland
    Alter
    36
    Beiträge
    19.823

    AW: "Conan der Barbar" - 15.03.2012

    Zitat Zitat von Tyler Durden Beitrag anzeigen
    Ich hatte mich unglücklich ausgedrückt....
    Das war eine allgemeine Aussage, denn viele Labels Filtern um die Datenrate niedrig zu halten.
    Da bin ich absolut deiner Meinung

    Zitat Zitat von Tyler Durden Beitrag anzeigen
    Aber erstaunlich, wie du (wie des öfteren) gleich in die Bresche springst
    Ne ich dachte ja du meintest das in Bezug auf Conan deshalb der Einwand.
    Ergo Missverständnis.

    @Randy the Ram

    Concorde als drittklassiges Label zu bezeichnen ist aber auch starker Tobak.
    Aber darauf hat dich hier schon jemand aufmerksam gemacht als du die als Müll-Label bezeichnet hast.
    Ich besitze laut Profiler Filterung 46 Concorde BDs. Die meisten davon sind absolut in Ordnung. Um als Müll oder drittklassiges Label zu gelten müsste man imho weitaus mehr verbocken als dies bei Concorde der Fall ist.
    Die einzige Schwäche die sich bei Concorde in der letzten Zeit etwas aufgetan hat ist die Sache mit der Kompression und zu strenger BD-25 Nutzung. Aber selbst das ist ja nicht bei jedem Titel ein Problem.

  10. #190
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    20.01.03
    Beiträge
    3.919

    AW: "Conan der Barbar" - 15.03.2012

    Jetzt müsste nur noch amazon mit dem Preis von unter 10€ mitziehen und gut ist.

  11. #191
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    26.03.07
    Ort
    An der Saar
    Alter
    38
    Beiträge
    4.674

    AW: "Conan der Barbar" - 15.03.2012

    Zitat Zitat von DVD Schweizer Beitrag anzeigen
    @Randy the Ram

    Concorde als drittklassiges Label zu bezeichnen ist aber auch starker Tobak.
    Aber darauf hat dich hier schon jemand aufmerksam gemacht als du die als Müll-Label bezeichnet hast.
    Ich besitze laut Profiler Filterung 46 Concorde BDs. Die meisten davon sind absolut in Ordnung. Um als Müll oder drittklassiges Label zu gelten müsste man imho weitaus mehr verbocken als dies bei Concorde der Fall ist.
    Die einzige Schwäche die sich bei Concorde in der letzten Zeit etwas aufgetan hat ist die Sache mit der Kompression und zu strenger BD-25 Nutzung. Aber selbst das ist ja nicht bei jedem Titel ein Problem.

    Das ist natürlich Ansichtssache und subjektiv und hat keine Allgemeingültigkeit. Mit "Müll" meine ich z.B. VÖs wie die Concorde-Auflage von Im Rausch der Tiefe im Digi-Pak mit aufgedrucktem Flatschen. Sowas ist für mich unbrauchbar und kommt daher für mich mit Müll gleich. Oder die besagte Nietzsche-Zitat-Schrifttafel der DVD im Billigstlook - das ist für mich unbrauchbarer Müll. Genauso die Concorde-Auflage von Ricochet:
    Zitat Zitat von ofdb
    kein Wendecover

    Die Bildqualität ist sehr schlecht. Aufgeblasen von Letterbox-Quelle auf 16:9.

    Es fehlt die Szene mit der Kreissäge und der Bohrmaschine. Handelt sich also um die geschnittene FSK18-Fassung
    Außerdem finde ich die Art des Layouts der BDs und DVDs von Concorde nicht ansprechend.

    Das sind jetzt nur ein paar Beispiele.

    Insgesamt hat Concorde in meinen Augen schon viel Müll produziert.

    Wie ich dem von dir erwähnten User auch schon mitgeteilt habe, kann das aber jeder sehen, wie er will.

    Wenn hier einer schreiben würde, dass Concorde sein Lieblingslabel ist, sei es ihm aus tiefstem Herzen gegönnt - für mich bleibt es ein drittklassiges Müll-Label.
    Geändert von Randy the Ram (17.03.12 um 16:43:27 Uhr)

  12. #192
    High Voltage
    Registriert seit
    22.07.01
    Beiträge
    17.900

    AW: "Conan der Barbar" - 15.03.2012

    Zitat Zitat von Randy the Ram Beitrag anzeigen
    Leider gibts streng genommen doch was zu meckern, denn das ist kein Nietzsche-Zitat, sondern es wurde die freie englische Übersetzung "That which does not kill us makes us stronger" falscherweise einfach zurück übersetzt, statt das korrekte Nietzsche-Zitat "Was mich nicht umbringt, macht mich stärker" (Sprüche und Pfeile, 8. in: Götzen-Dämmerung) anzubringen.

    Aber das nur am Rande, so ist es allemal besser als diese laienhaft gestaltete Texttafel der DVD (da hat das Zitat aber gestimmt). Korrektes wissenschaftliches Arbeiten ist vielleicht von Mitarbeitern eines drittklassigen Labels doch etwas zu viel verlangt.
    Drittklassiges Müll- oder Schrottlabel?

    Aber ich verstehe, was du meinst.
    Es ist einfach die Summer der Dinge, die Concorde immer mehr abrutschen läßt.
    Sei es die krampfhaften BD25 Verwendung, Coverartwork, Filter-, Kompressions- oder andere Probleme, usw.
    Selbst solche Topscheiben wie Iron Man haben ihre kleinen Macken.
    Das Label scheint ja halbwegs bemüht zu sein, aber es wird eben immer wieder ein Bock geschossen oder das Potential nicht voll ausgenutzt.
    Aber das ist eben das Problem, wenn man sich in dieser Preisschiene etabliert (und wohl die Unfähigkeit diverser Mitarbeiter dort).

  13. #193
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    19.07.01
    Ort
    Fürstenfeldbruck
    Alter
    45
    Beiträge
    21.426

    AW: "Conan der Barbar" - 15.03.2012

    Naja, also das jetzt als "Müll-Label" hinzustellen halte ich auch für überzogen. Da gibt es definitiv andere, die das eher verdient hätten. Und wie schon gesagt ist es oft nicht wirklich raus, ob der eine oder andere Fehler tatsächlich über Concorde kommt. Das Bild der Conan BD geht in Ordnung. Man hat auch Grain drin. Einzig der deutsche Ton ist halt altbacken. Die Scheibe hat mich beim Saturn in Nürnberg unter 9 Euro gekostet. Ich fühle mich da weder über das Ohr gehauen noch bin ich damit unzufrieden. Und dass sie das Textzitat den Schriftzug angepasst haben zeigt doch, dass man sich irgendwo schon damit Mühe gegeben hat. Wer das Ding auf Deutsch sehen möchte kommt an keine bessere Fassung im Moment.
    Und sollte nun aus den USA eine korrigierte Tonspur kommen wird die noch dazu gestellt und der Gargi ist happy und kann zufrieden alt werden (bis dann irgendwann die 3D Fassung für das Holodeck kommt )

  14. #194
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    26.03.07
    Ort
    An der Saar
    Alter
    38
    Beiträge
    4.674

    AW: "Conan der Barbar" - 15.03.2012

    Zitat Zitat von Tyler Durden Beitrag anzeigen
    Drittklassiges Müll- oder Schrottlabel?

    Name:  lulz-depar.png
Hits: 280
Größe:  9,3 KB



    Zitat Zitat von Gargi Beitrag anzeigen
    Und dass sie das Textzitat den Schriftzug angepasst haben zeigt doch, dass man sich irgendwo schon damit Mühe gegeben hat.

    Das stimmt schon: man hat den Eindruck, dass sie wollen, aber eben halt oft nicht können. Das Ergebnis ist aber zu oft enttäuschend und das ist es, was letzten Endes zählt.

  15. #195
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    05.02.06
    Alter
    45
    Beiträge
    2.686

    AW: "Conan der Barbar" - 15.03.2012

    Zitat Zitat von Randy the Ram Beitrag anzeigen
    Das ist natürlich Ansichtssache und subjektiv und hat keine Allgemeingültigkeit. Mit "Müll" meine ich z.B. VÖs wie die Concorde-Auflage von Im Rausch der Tiefe im Digi-Pak mit aufgedrucktem Flatschen. Sowas ist für mich unbrauchbar und kommt daher für mich mit Müll gleich. Oder die besagte Nietzsche-Zitat-Schrifttafel der DVD im Billigstlook - das ist für mich unbrauchbarer Müll. Genauso die Concorde-Auflage von Ricochet:

    Außerdem finde ich die Art des Layouts der BDs und DVDs von Concorde nicht ansprechend.

    Das sind jetzt nur ein paar Beispiele.

    Insgesamt hat Concorde in meinen Augen schon viel Müll produziert.

    Wie ich dem von dir erwähnten User auch schon mitgeteilt habe, kann das aber jeder sehen, wie er will.

    Wenn hier einer schreiben würde, dass Concorde sein Lieblingslabel ist, sei es ihm aus tiefstem Herzen gegönnt - für mich bleibt es ein drittklassiges Müll-Label.
    Mein Lieblingslabel ist Concorde nun nicht: Aber für mich definitiv kein "drittklassiges Müll-Label"!
    Conan der Barbar ist sicher keine perfekte Edition: Eine höhere Bitrate hätte in meinem Augen der Edition gut getan, aber trotzdem finde ich das Bild insgesamt in Ordnung.
    Es wurde das Bonusmaterial beigefügt - der Audiokommentar ist dabei untertitelt (wenn ich da ein Label wie WBROS denke, wo die die Audiokommentare zu einem wichtigen Titel wie Herr der Ringe NICHT deutsch untertitelt wurden).
    FSK-Wendercover ist vorhanden - leider auch bei diversen Majors nicht selbstverständlcih.
    Ein "Müll-Label" sieht für mich anders aus!

  16. #196
    Problembär
    Registriert seit
    17.03.03
    Ort
    Mainz
    Alter
    51
    Beiträge
    29.918

    AW: "Conan der Barbar" - 15.03.2012

    Dann sagt doch dazu "Ein leidlich bemühtes Label, das gerne in der ersten Garnitur mitspielen würde, aber oft an seinen guten Absichten scheitert".

  17. #197
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    19.07.01
    Ort
    Fürstenfeldbruck
    Alter
    45
    Beiträge
    21.426

    AW: "Conan der Barbar" - 15.03.2012

    Wobei das halt eine Standpunktfrage ist. Ich mag den Film sehr und kann aber mit dem Ergebnis gut leben. Über eine bessere Version freue ich mich natürlich auch. Aber ich hätte da mit einem schlimmeren Ergebnis gerechnet. Hart ist halt dann, gleich mit solchen "Abzinsungen" rum zu schmeißen.

  18. #198
    High Voltage
    Registriert seit
    22.07.01
    Beiträge
    17.900

    AW: "Conan der Barbar" - 15.03.2012

    Zitat Zitat von Waffler Beitrag anzeigen
    Dann sagt doch dazu "Ein leidlich bemühtes Label, das gerne in der ersten Garnitur mitspielen würde, aber oft an seinen guten Absichten scheitert".

  19. #199
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    08.04.06
    Beiträge
    15.626

    AW: "Conan der Barbar" - 15.03.2012

    Komisch ist das aber schon. Andere VÖs werden hier weit mehr abgestraft, zB weil sie "nur" gefiltert wurden, aber hier, beim "heiligen" Conan wird relativiert dass das Zeug hält obwohl...
    - gefiltert
    - eingedeutscht
    - zusammengeschnibbelt
    - SD Material im Hauptfilm
    ...und das alles schön auf ne 25er Scheibe gequetscht wird.

  20. #200
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    09.06.07
    Alter
    39
    Beiträge
    6.168

    AW: "Conan der Barbar" - 15.03.2012

    Deshalb ist mir die Scheibe auch nicht mehr als 7,50 in der 4 für 3 wert.

Seite 10 von 18 ErsteErste ... 67891011121314 ... LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •