Cinefacts

Ergebnis 1 bis 5 von 5
  1. #1
    Querdenker
    Registriert seit
    21.07.01
    Ort
    in bayern
    Alter
    41
    Beiträge
    3.069

    Edge of Darkness - Auftrag Rache (2010) [Mel Gibson]

    Hab mir heute die deutsche Universal-BluRay des Films gekauft. Was soll ich sagen, es geschehen noch Zeichen und Wunder. Ist eine rein deutsche Disc, welche erstmals bei einem Major-Studio englischen und deutschen DTS-HD-Master-Audio 5.1-Ton enthält. Leider nur in der 16 bit-Variante, allerdings ist diesbezüglich die US-BluRay aus dem Hause Warner nicht besser http://www.ofdb.de/view.php?page=fas...134&vid=298220.

    Positiv zudem, dass es sich bei uns im Gegensatz zur US-Disc um eine BD-50 handelt, mit einer MPEG-4-AVC-Bitrate von rund 32 Mbit/s (US: VC-1/17,21 Mbit/s).

    Das Bonusmaterial liegt fast vollständig in HD 1080p vor. Negative Ausnahmen sind unter anderem der deutsche und englische Kino-Trailer. http://www.ofdb.de/view.php?page=fas...134&vid=307510 Den englischen Trailer in HD sowie den deutschen in SD gibt´s für alle Interessierten hier zum Download http://www.moviemaze.de/media/traile...-darkness.html

    Gruss, Marcel

    Kurzwertung:
    Bild: 7,5 von 10
    Ton: 7 von 10
    Extras: 5 von 10 (ein echtes Making of und ein Regie-Kommentar wären wichtig)

    PS: Leider sind deutsche und englische Untertitel erstmals bei einer Universal-Disc nicht innerhalb des 2.35er-Cinemascope-Bereichs.
    Geändert von mr pulp fiction (04.11.10 um 16:47:35 Uhr)

  2. #2
    Schweizer Patriot :)
    Registriert seit
    31.05.02
    Ort
    Switzerland
    Alter
    36
    Beiträge
    19.823

    AW: Edge of Darkness - Auftrag Rache (2010) [Mel Gibson]

    Universal macht nur den Vertrieb.
    Der Film gehört Central Film/Wild Bunch

    Also kannst du deine Verwunderung bereits wieder runterfahren

    Der ewige Hinweis auf das "nur" 16 Bit erscheint mir jedesmal wieder kurios. sorry.
    Wer zum Geier hat denn bitteschön Tierohren und hört sowas?
    Die Antwort lass ich mal offen.

    Aber ob nun 16 Bit, 24 Bit , 4838322382 Bit das ist doch jacke wie hose.
    Nun will ich aber das Thema hier nicht auch noch mal anreissen eigentlich. Ich verweise dazu noch mal auf den Thread den es zum Thema HD Ton etc gibt.

  3. #3
    Querdenker
    Registriert seit
    21.07.01
    Ort
    in bayern
    Alter
    41
    Beiträge
    3.069

    AW: Edge of Darkness - Auftrag Rache (2010) [Mel Gibson]

    Zitat Zitat von DVD Schweizer Beitrag anzeigen
    Universal macht nur den Vertrieb.
    Der Film gehört Central Film/Wild Bunch

    Also kannst du deine Verwunderung bereits wieder runterfahren

    Der ewige Hinweis auf das "nur" 16 Bit erscheint mir jedesmal wieder kurios. sorry.
    Wer zum Geier hat denn bitteschön Tierohren und hört sowas?
    Die Antwort lass ich mal offen.

    Aber ob nun 16 Bit, 24 Bit , 4838322382 Bit das ist doch jacke wie hose.
    Nun will ich aber das Thema hier nicht auch noch mal anreissen eigentlich. Ich verweise dazu noch mal auf den Thread den es zum Thema HD Ton etc gibt.
    Das bedeutet also, dass bei zukünftigen Universal-BluRays in Sachen Ton wieder mit einer Zwei-Klassengesellschaft zu rechnen ist, richtig? Gab schon mal ´ne BluRay aus dem Hause Universal, welche zumindest DTS-HD-High Resolution Audio-Tracks für sämtliche Dub-Territories bot http://www.ofdb.de/view.php?page=fas...756&vid=287766

    Gruss, Marcel

  4. #4
    Schweizer Patriot :)
    Registriert seit
    31.05.02
    Ort
    Switzerland
    Alter
    36
    Beiträge
    19.823

    AW: Edge of Darkness - Auftrag Rache (2010) [Mel Gibson]

    Zitat Zitat von mr pulp fiction Beitrag anzeigen
    Das bedeutet also, dass bei zukünftigen Universal-BluRays in Sachen Ton wieder mit einer Zwei-Klassengesellschaft zu rechnen ist, richtig?
    Gruss, Marcel
    Wenn du das so sehen willst ja.

    Aber ich seh das viel entspannter.
    Bin froh, gibt nämlich genug anderes wo man sich im BD Bereich nerven kann.

    Für mich ists erst zweite Klasse wenn die Tonspuren in der Praxis sich DEUTLICH voneinander unterschieden.
    Es zählt rein das was ich höre. Bitrate, Tonformat etc...alles scheiss egal auf Deutsch gesagt.
    Dazu kommt dass ich die üblichen minimalen Unterschiede bei aktuellen Filmen die es zwischen Deutsch und Englisch geben kann ohne zu murren hinnehme. Die gab es nämlich schon immer und sind Abmischungsbedingt.

    Verarscht fühl ich mich nur wenn es bei aktuellen Filmen EKLATANTE Unterschiede zwischen den beiden Tonspuren gibt.
    Beim Back Katalog ist schlechter klingender dt. Ton dann sowieso normal.

  5. #5
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    19.04.08
    Ort
    Weimar
    Alter
    37
    Beiträge
    1.536

    AW: Edge of Darkness - Auftrag Rache (2010) [Mel Gibson]


Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •