Cinefacts

Seite 1 von 87 123451151 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 1736
  1. #1
    Buschklepper
    Registriert seit
    29.06.06
    Ort
    Köln
    Alter
    37
    Beiträge
    3.382

    Game of Thrones - Das Lied von Eis und Feuer

    Werbung

    Wundert mich ein wenig, dass es scheinbar noch keinen Thread dazu gibt. Zumindest hat die Suchmaschine nix gefunden, falls also doch einer da sein sollte, kann der hier wieder dicht gemacht werden.

    Ich hab das Projekt jetzt ne zeitlang nicht so verfolgt, aber es gibt schon einen ganzen Haufen Bilder. Und die sehen atemberaubend gut aus. Game of Thrones könnte in meinen Augen einer der ganz großen Hits werden. Bleibt nur zu hoffen das George Martin seine Bücher zuende schreibt, bevor er den Löffel abgibt.

    Hier mal ne kleine Bilderserie.

  2. #2
    Dochmann
    Gast

    AW: Game of Thrones - Das Lied von Eis und Feuer

    http://forum.cinefacts.de/170949-hbo...-ice-fire.html

    Der Winter naht

    Fragt sich, wie gut man so etwas umsetzen kann:

    Game of Thrones - Das Lied von Eis und Feuer-tn-castle_black_and_the_wall.jpg
    Geändert von Dochmann (19.11.10 um 10:49:59 Uhr)

  3. #3
    MvD - Motzki vom Dienst
    Registriert seit
    04.11.07
    Beiträge
    1.961

    AW: Game of Thrones - Das Lied von Eis und Feuer

    Ich kenne weder die Buchvorlage(n) noch hab ich viel mit Fantasy-Geschichten am Hut, aber in diesem Fall werde ich auch mal reinschauen.

    Bemerkenswert finde ich, dass in einer Rolle wohl Sibel Kekilli zu sehen sein wird.

    http://gameofthrones.wikia.com/wiki/Sibel_Kekilli

  4. #4
    Dochmann
    Gast

    AW: Game of Thrones - Das Lied von Eis und Feuer

    Zitat Zitat von Atavist Beitrag anzeigen
    Ich kenne weder die Buchvorlage(n) noch hab ich viel mit Fantasy-Geschichten am Hut, aber in diesem Fall werde ich auch mal reinschauen.
    Ja, würde ich Dir unbedingt empfehlen - die Buchvorlage ist hinreichend komplex, die Hauptcharaktere sehr gut ausgearbeitet und alles andere als plakativ oder eindimensional. Die in den Büchern entworfene Welt ist weitaus rauer als das, was man bsp. so in Rom gesehen hat. Wenn ich allerdings an den Umfang denke (die Dramatis Personae nimmt in den letzten Bänden so runde 30 Seiten ein) und an die Kulissen, die Martin entworfen hat, bleibe ich skeptisch, ob sich das alles wirklich gut umsetzen läßt. Als Beispiel (eines von vielen) das obige Bild von der Eismauer, die den Norden vom restlichen Kontinent trennt und an der und auf der einige entscheidende Sequenzen stattfinden müssten.

    PS "Fantasy"-Elemente schleichen sich erst sehr langsam in die Handlung ein (ansonsten erinnert es eher an die mittelalterlichen Rosenkriege zwischen den verschiedenen Herrscherhäusern) - es gibt jenseits der Mauer "Andere" (jetzt nicht an Lost denken), und ganz im Süden werden 3 Drachen geboren. Das erfährt der Leser, aber witzigerweise spielt der Hauptteil der Handlung unter Personen, die so etwas wie Drachen oder "Andere" schlicht für Ammenmärchen halten - das hat sich nach 4000 Buchseiten noch nicht wesentlich geändert.

  5. #5
    Fthagn!
    Registriert seit
    07.06.02
    Ort
    R'lyeh
    Alter
    47
    Beiträge
    2.828

    AW: Game of Thrones - Das Lied von Eis und Feuer

    Zitat Zitat von Dochmann Beitrag anzeigen
    Wenn ich allerdings an den Umfang denke ..., bleibe ich skeptisch, ob sich das alles wirklich gut umsetzen läßt.
    Bei HBO bin ich ganz hoffnungsfroh, dass das was schönes werden könnte. Ich sehe eher das Problem, dass HBO (sollte die Serie erfolgreich laufen) nach vier bis fünf Seasons (geplant ist wohl eine Season je Buch) die Buchvorlage eingeholt hat, sollte Martin weiterhin solche Ewigkeiten für den jeweils nächsten Band brauchen. Band 5 könnte ja nächstes Jahr vielleicht endlich erscheinen (Band 4 ist von 2005...), aber dann muss Herr Martin sich mit den letzten Bänden (sollten es nicht sieben werden?) sputen...
    Geändert von Black Smurf (19.11.10 um 14:51:16 Uhr)

  6. #6
    Anime Hilfsm_o_derator
    Registriert seit
    12.04.04
    Ort
    Hannover
    Alter
    36
    Beiträge
    2.833

    AW: Game of Thrones - Das Lied von Eis und Feuer

    Zitat Zitat von Kumbao Beitrag anzeigen
    Bleibt nur zu hoffen das George Martin seine Bücher zuende schreibt, bevor er den Löffel abgibt.
    Oder das er zumindest irgendwo einen Schuhkarton voller Notizen hat, die es einem anderen Autor erlauben die Reihe zuende zu bringen.

    Die ewigen Verzögerungen bei Band 5 liegen ja größtenteils daran, das Band 4 und 5 urprünglich ein Buch waren, das er geteilt hat und daran das er einen Zeitsprung eingebaut hat, den er dann doch kacke fand und alles wieder und wieder umgeschrieben hat, bis er quasi nochmal von vorne anfing. Deshalb habe ich die Hoffnung das es mit den Bänden 6 und 7 schneller geht, wenn Nummer 5 endlich erscheint.
    Wenn ich daran denke das Band 5 seit 2005 permanent "bald fertig" ist, kriege ich echt ne Krise, es ist wirklich frustrierend.

  7. #7
    aka PferdeFace
    Registriert seit
    25.08.04
    Ort
    Kölle
    Alter
    31
    Beiträge
    1.602

    AW: Game of Thrones - Das Lied von Eis und Feuer

    Ich fürchte weniger, dass HBO schneller dreht als GRRM schreibt, sondern dass HBO irgendwann wegen zu schwacher Quote und/oder zu hohen Produktionskosten die Serie nach vier oder fünf Staffeln die Serie abbricht. Aber ich denke, dass HBO mit dem DVD/BluRay/Download-Verkauf ein großes Geschäft machen könnte. Währenddessen ist GRRM ja von Erfolg überzeugt und meinte letztens einem irischen TV-Sender in einem Interview, dass er damit rechne, dass die Produktion die nächsten zehn Jahre in Irland bleiben wird. Das könnte ein Herr der Ringe in Serienformat werden. Aber mit mehr Aufmerksamkeit auf den Figuren und ihren Entwicklungen und Intrigen und weniger auf Schlachten. Also genauso wie die Vorlage. GRRM meinte, dass über die Schlachten eher geredet wird, weil an anderen Orten spielen, als das man sie sehe. Wenn man manche aber sieht, dann ungefähr in die Richtung von ROME. zB so: http://www.youtube.com/watch?v=0wQ_6cVXTQk
    Die Schauplätze wie die der Mauer etc wird man schon gut darstellen können, da mach ich mir weniger Sorgen.


    Zitat Zitat von Atavist Beitrag anzeigen
    Bemerkenswert finde ich, dass in einer Rolle wohl Sibel Kekilli zu sehen sein wird.
    Sie spielt eine Hure, die in den Diensten von Tyrion Lannister (Peter Dinklage) steht. Ich glaube nach Kekillis ersten Auftritten in der Serie wird es ein großes internationales Interesse an ihren ganz früheren Filmen geben.

  8. #8
    Buschklepper
    Registriert seit
    29.06.06
    Ort
    Köln
    Alter
    37
    Beiträge
    3.382

    AW: Game of Thrones - Das Lied von Eis und Feuer

    Ich weiß ja nicht ob diese Seite hier schon allgemein bekannt ist, aber sie ist so ziemlich die Erfüllung für jeden der sich auf das Projekt freut.

    Außerdem will ich es mir nicht nehmen lassen, ein Bild von meinem absoluten Lieblingscharakter zu posten.



    Bronn. Hatte den zwar eher immer so im Kopf



    aber das die den Metze net casten würden war irgendwie klar. Die Version von HBO macht aber auch einen sehr guten Eindruck.

  9. #9
    Dochmann
    Gast

    AW: Game of Thrones - Das Lied von Eis und Feuer

    Bronn ist doch weitaus mehr der Typ ungeschlacht - passt doch schon.

    Zitat Zitat von Dustin Beitrag anzeigen
    Die ewigen Verzögerungen bei Band 5 liegen ja größtenteils daran, das Band 4 und 5 urprünglich ein Buch waren, das er geteilt hat und daran das er einen Zeitsprung eingebaut hat, den er dann doch kacke fand und alles wieder und wieder ...
    Wenn ich daran denke das Band 5 seit 2005 permanent "bald fertig" ist, kriege ich echt ne Krise, es ist wirklich frustrierend.
    Deswegen war für mich die HBO-Verfilmung ursprünglich eine NEGATIVE News, und zum Teil fühle ich mich darin bestätigt - inzwischen liegen die Verzögerungen doch eher daran, dass er mindestens zur Hälfte seiner Zeit mit eben dieser Verfilmung beschäftigt ist - jettet immerzu zu den Casts, zu den verschiedenen Ecken, zuletzt grad in Marokko, dann England/irland, dann wieder Marokko etc usw. Ich nehme mal an, irgendwann 2011 ist dann das 5.Buch fertig, aber das 6.Buch steht wohl keinesfalls vor 2015 an

  10. #10
    Anime Hilfsm_o_derator
    Registriert seit
    12.04.04
    Ort
    Hannover
    Alter
    36
    Beiträge
    2.833

    AW: Game of Thrones - Das Lied von Eis und Feuer

    Bevor die Arbeiten an der Serie begannen ist Martin von Convention zu Convention gejettet, hat Urlaub gemacht usw. usf., ist wirklich nicht so das er da ein Einsiedler war, der permanent geschrieben hat.

    Letztendlich ist es mir in Bezug auf die Serie schnurz, ob die Bücher jemals fertig werden, meintwegen können die Autoren ihr eigenes Ende erfinden, sollte es nötig werden. Es ist sowieso besser sich nicht sklavisch an die Vorlage zu halten, die Geschichte kan nsich im TV gern in eine völlig andere Richtung entwickeln.

  11. #11
    Buschklepper
    Registriert seit
    29.06.06
    Ort
    Köln
    Alter
    37
    Beiträge
    3.382

    AW: Game of Thrones - Das Lied von Eis und Feuer

    Zitat Zitat von Dustin Beitrag anzeigen
    Letztendlich ist es mir in Bezug auf die Serie schnurz, ob die Bücher jemals fertig werden, meintwegen können die Autoren ihr eigenes Ende erfinden, sollte es nötig werden. Es ist sowieso besser sich nicht sklavisch an die Vorlage zu halten, die Geschichte kan nsich im TV gern in eine völlig andere Richtung entwickeln.
    Ich weiß nicht, ich finde die Story schon sehr stark, und fänd es schade wenn da allzuviel glatt gebügelt wird. Außerdem fand ich das ganze schon sehr "cineastisch" erzählt. Insofern weiß ich nicht, ob Änderungen überhaupt notwendig wären.

  12. #12
    Anime Hilfsm_o_derator
    Registriert seit
    12.04.04
    Ort
    Hannover
    Alter
    36
    Beiträge
    2.833

    AW: Game of Thrones - Das Lied von Eis und Feuer

    Ich sag ja nicht das sie die Geschichte völlig auf den Kopf stellen sollen, aber wenn ein Charakter sich als extrem beliebt rausstellt, dann hätte ich kein Problem damit wenn man ihn/sie z.B. nicht sterben lässt. Ein paar Überraschungen können meiner Meinung nach einfach nicht schaden, die grundlegende Story sollte man beibehalten, aber wie man von A nach B und dann nach C kommt ist mir nicht so wichtig, solange man ankommt.

    Sollte die Serie die Bücher tatsächlich einholen, dann hoffe ich das man Martin mit den Worten "zu spät!" die Tür vor der Nase zuknallt und die Geschichte ohne ihn weiterführt, im besten Fall bekomme ich so zwei Enden, eins im TV, eins im Roman. Im schlimmsten Fall, also wenn Martin zu früh den Löffel abgibt, hat man wenistens ein Ende. Auf gar keinen Fall will ich das man die Serie trotz Erfolg beendet oder pasusiert, nur weil der Herr Autor nicht in die Pötte kommt.
    Im umgekehrten Fall, wenn die Serie kein Erfolg ist, hoffe ich ebenfalls das man sich von der Vorlage löst und der Serie ein ordentliches Finale verpasst, anstatt mittendrin aufzuhören.

  13. #13
    Grumpy Old Man
    Registriert seit
    03.02.04
    Ort
    Da und dort
    Beiträge
    2.083

    AW: Game of Thrones - Das Lied von Eis und Feuer

    Zitat Zitat von Dustin Beitrag anzeigen
    Ich sag ja nicht das sie die Geschichte völlig auf den Kopf stellen sollen, aber wenn ein Charakter sich als extrem beliebt rausstellt, dann hätte ich kein Problem damit wenn man ihn/sie z.B. nicht sterben lässt.
    Ich hoffe das wird nie passieren. So sehr ich es auch bei einigen Personen bedauert habe als sie gestorben sind, aber das sollte auch so beibehalten werden. Ganz einfach weil es einen ganz wichtigen Teil der Reihe ausmacht. Wenn sie nun anfangen jeden beliebten Charakter leben zu lassen, ihn womöglich noch verändern und irgend welche Helden basteln, macht das sehr viel kaputt wofür die Serie steht und wir hätten eine beliebige Serie die es schon zigfach gibt.
    Song of Ice and Fire ist eben nicht die 08/15 (Fantasy)Geschichte und das soll bitte auch so bleiben.
    Geändert von HolyMoly (22.11.10 um 20:16:04 Uhr)

  14. #14
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    01.07.02
    Ort
    Hamburg
    Alter
    36
    Beiträge
    8.462

    AW: Game of Thrones - Das Lied von Eis und Feuer

    Dexter war ja mal richtig klasse. Hatte auch schon die Befürchtung, dass diese Staffel scchwächer als die vorigen ist. Hat sich aber nun Gottseidank doch nicht bewahrheitet.

    RGVEDA

  15. #15
    aka PferdeFace
    Registriert seit
    25.08.04
    Ort
    Kölle
    Alter
    31
    Beiträge
    1.602

    AW: Game of Thrones - Das Lied von Eis und Feuer

    Martin hat ja auch mal zu bedenken gegeben, dass aufgrund der Länge von Teil 3, A Storm of Swords, dieses Buch auf zwei Staffeln aufgeteilt werden könnte. Das würde auch dazu passen, dass er, wenn alles verfilmt wird, die gesamte Produktion der Serie auf zehn Jahre veranschlagt. lol Ich glaube zwar überhaupt nicht dran, dass HBO so eine aufwändige und teure Produktion so lange im Programm hat. Wenn, dann muss sie wirklich einschlagen wie eine Bombe...

    Aber tun wir mal so, als würde es jetzt eine Hype geben, und die Serie würde als eine Herr der Ringe in TV-Serien-Format super Quoten bekommen. Davon ausgehend, dass die Bücher #6 und #7 wieder den Umfang von Teil #1 und #2 hätten, wäre der Ablauf ungefähr so:

    Season #1 (Buch #1): Dreh 2010, Ausstrahlung 2011
    Season #2 (Buch #2): Dreh 2011, Ausstrahlung 2012
    Season #3 (Buch #3, 1. Häfte): Dreh 2012, Ausstrahlung 2013
    Season #4 (Buch #3, 2. Hälfte): Dreh 2013, Ausstrahlung 2014
    Season #5 (Buch #4 und Buch #5, jeweils die 1. Hälften): Dreh 2014, Ausstrahlung 2015
    - Martin sagte, dass HBO die Serie ohne den Zeitsprung realisieren würden, weil ja sonst in einer Staffel viele dem Zuschauer bekannte Figuren fehlen würden. Also würde Buch #5 und #6 in chronologischer Reihenfolge zusammengeschnitten.
    Season #6 (Buch #4 und Buch #5, jeweils die 2. Hälften): Dreh 2015, Ausstrahlung 2016
    Season #7 (Buch #6): Dreh 2016, Ausstrahlung 2017
    Season #8 (Buch #7): Dreh 2017, Ausstrahlung 2018


    Martin müsste sich also ranhalten. Wenn die Bücher spätestens im Jahr der Dreharbeiten rauskommen müssten, müsste das nächste, fünfte Buch spätestens 2014 veröffentlicht werden, die Büche danach 2016 und 2017. Sollte er mit ADWD nächstes Jahr zur Premiere der ersten Staffel schaffen (was ich nicht glaube), könnte es ihm sogar gelingen. Aber das alles so aufzulisten verdeutlich meiner Meinung nur, dass es ein Wunschtraum von Martin und seinen Fans ist zu glauben, die Serie würde komplett verfilmt. Da glaub ich ehrlich gesagt nur mit viel, viel Glück dran. Viel zu teuer das Ganze.

  16. #16
    Jack's smirking revenge
    Registriert seit
    30.08.03
    Ort
    Köllefornia
    Alter
    31
    Beiträge
    5.899

    AW: Game of Thrones - Das Lied von Eis und Feuer

    Zitat Zitat von RGVEDA Beitrag anzeigen
    Dexter war ja mal richtig klasse. Hatte auch schon die Befürchtung, dass diese Staffel scchwächer als die vorigen ist. Hat sich aber nun Gottseidank doch nicht bewahrheitet.

    RGVEDA
    So herrlich verschrieben, dass ich das zitieren möchte

  17. #17
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    04.09.06
    Alter
    35
    Beiträge
    1.023

    AW: Game of Thrones - Das Lied von Eis und Feuer

    Ich hoffe ebenfalls nicht, dass essentielle Sachen, wie es der Tod eines Charakters ist, verändert werden. Gerade das macht für mich den Reiz von ASOIAF aus, dass mit vielen Genre-Konventionen gebrochen wird. In keinem anderen Buch verschwimmen die Grenzen zwischen Gut und Böse so stark und werden vermeintliche Hauptfiguren einfach mal umgebracht. Eddard wurde zum Beispiel zu Beginn dargestellt wie der Held der Geschichte. Wer hätte denn geglaubt, dass er nicht mal das erste Buch überlebt? Wäre furchtbar, wenn man das nun ändern würde, weil die Figur beliebt ist und man einen bekannten Namen für die Rolle hat.

    Außerdem befürchte ich im Moment nicht, dass man die Bücher einholen wird. Entweder lebt die Serie gar nicht so lang, dass man auch nur in die Nähe von ADWD kommt, oder die Serie wird so erfolgreich, dass man es sich durchaus erlauben kann, etwas zu strecken. Und das dürfte nun das geringste Problem sein. Die Story ist dermaßen komplex, dass man einem Buch mit 13 Folgen sowieso nicht annähernd gerecht werden kann. Im Grunde könnte jedes POV-Kapitel eine eigene Folge abgeben. Genug Stoff gibt es also.

    Meine Vermutung ist aber eher, dass es die Serie nicht so lang geben wird, dass man diesem Problem begegnen muss.

    Und wenn Martin weiterhin so "rasant" schreibt, werden die letzten Bücher eben 2030 als Filme verarbeitet. Irgendwann gibt's den Rest schon zu sehen...

  18. #18
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    01.07.02
    Ort
    Hamburg
    Alter
    36
    Beiträge
    8.462

    AW: Game of Thrones - Das Lied von Eis und Feuer

    @ Redrum

    Doofe Firefox Tabs Nich gemerkt, dass ich im falschen Thread war!

    RGVEDA

  19. #19
    Jack's smirking revenge
    Registriert seit
    30.08.03
    Ort
    Köllefornia
    Alter
    31
    Beiträge
    5.899

    AW: Game of Thrones - Das Lied von Eis und Feuer

    Zitat Zitat von RGVEDA Beitrag anzeigen
    @ Redrum

    Doofe Firefox Tabs Nich gemerkt, dass ich im falschen Thread war!

    RGVEDA
    Ist ja kein Problem

  20. #20
    Buschklepper
    Registriert seit
    29.06.06
    Ort
    Köln
    Alter
    37
    Beiträge
    3.382

    AW: Game of Thrones - Das Lied von Eis und Feuer

    Schön zu sehen, dass die meisten es hier so sehen, wie ich. Man sollte den Büchern schon versuchen so gerecht wie möglich zu werden, denn sie sind sind einfach zu rund. Änderungen birgen das große Risiko das es auf einmal nicht mehr so schön abgeschlossen wirkt. Es gibt viele Charaktere, die mir sehr am Herzen lagen, und die irgendwann (teilweise recht elend) den Löffel abgegeben haben. Aber genau das macht doch den Reiz aus. Wenn jetzt auf einmal Eddard, die Cassels, Renly Baratheon, Khal Drogo oder Robb überleben sollten, dann würde mir das nicht sonderlich gut gefallen, obwohl ich die Charaktere geliebt habe.

Seite 1 von 87 123451151 ... LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •