Cinefacts

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 38

Thema: Open Range

  1. #1
    Ex-New Yorker
    Registriert seit
    20.07.01
    Ort
    München
    Alter
    42
    Beiträge
    3.897

    Open Range

    Die ersten Stimmen hier http://www.bluray-disc.de/blu-ray-fi...d-blu-ray-disc lesen sich ja super

  2. #2
    Parapsychologe
    Registriert seit
    21.07.01
    Alter
    41
    Beiträge
    8.341

    AW: Open Range

    Wirklich ein richtig toller Western, den ich mir auf DVD nie gekauft habe. Die Single DVD war mir immer zu "nackisch" für so einen klasse Film, die SE kam nie in vernünftige Preisregionen.

    Da kommt die sehr günstige BR genau richtig!

    Gekauft!

  3. #3
    life is funnier than shit
    Registriert seit
    01.02.02
    Ort
    Pott
    Alter
    49
    Beiträge
    13.193

    AW: Open Range

    Zitat Zitat von Venkman Beitrag anzeigen
    ... die SE kam nie in vernünftige Preisregionen.
    Doch, die gab es mal zum totalen Spottpreis (sowas um die 5,99€ oder 7,99€) in diversen Online-Shops. Damals habe ich sogar meine Einzel-DVD verschenkt und mir die SE gekauft.

  4. #4
    Parapsychologe
    Registriert seit
    21.07.01
    Alter
    41
    Beiträge
    8.341

    AW: Open Range

    Na, dann...: gut, dass ich dieses Angebot nicht mitbekommen habe!

  5. #5
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    03.01.06
    Beiträge
    916

    AW: Open Range

    Beim Ton kann sowieso nicht viel passieren, denn der war bereits auf der DVD überragend.

  6. #6
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    20.07.01
    Ort
    zuhause in NRW
    Alter
    43
    Beiträge
    1.983

    AW: Open Range

    Hab diese BD zwar nocht nicht selber gesehen, will mich aber trotzdem einmal lobend über Universum auslassen.
    Für mich machen die die besten BDs. Die Scheiben die ich besitze haben alle ein HD-würdiges tolles Bild, deutschen HD-Ton vom Feinsten (z.B. Elektra oder Collateral Damage), interessante Extras, Wendecover und vor allen Dingen immer zu einem fairen Preis zu haben.
    Da sollten sich "die großen" mal ne Scheibe von abschneiden.
    Jetzt ist meine Vorfreude auf Open Range jedenfalls riesig

  7. #7
    nervenSÄGE
    Registriert seit
    22.07.01
    Ort
    Ulm
    Alter
    37
    Beiträge
    4.675

    AW: Open Range

    Gestern angeschaut.

    Der Sound ist wirklich klasse. Auf dem Cover steht zwar nur dts-High Resolution, in Wahrheit ist es aber Master Audio 6.1
    Schon zu Beginn der heftige Regen klingt extrem voluminös und der Donner macht ordentlich Druck.

    Auch das Bild ist bis auf wenige Ausnahmen wirklich absolut klasse. Wirklich sehr scharf, tolle Farben, keine Verschmutzungen oder Rauschen......diese Werte halten sich sogar in den dunklen Szenen!

    Den Film fand ich schon immer toll. Ein richtiger Old-School-Western. Gemütlich erzählt mit tollen Aufnahmen und einer prächtigen Altstar-Riege; bis das ganze dann im Showdown förmlich explodiert.

    Top!!

  8. #8
    We live and learn ...
    Registriert seit
    20.08.01
    Ort
    München
    Beiträge
    1.445

    AW: Open Range

    Zitat Zitat von Belial Beitrag anzeigen
    Hab diese BD zwar nocht nicht selber gesehen, will mich aber trotzdem einmal lobend über Universum auslassen.
    Für mich machen die die besten BDs. Die Scheiben die ich besitze haben alle ein HD-würdiges tolles Bild, deutschen HD-Ton vom Feinsten (z.B. Elektra oder Collateral Damage), interessante Extras, Wendecover und vor allen Dingen immer zu einem fairen Preis zu haben.
    Da sollten sich "die großen" mal ne Scheibe von abschneiden.
    Jetzt ist meine Vorfreude auf Open Range jedenfalls riesig
    Aber "die kleinen" wie Universum könnten schon eine Schippe drauflegen. "Hannibal" ist imho enttäuschend (Schärfe), "Collateral Damage" oder "D-Tox" sind nicht kaufwürdig.
    Nadir

  9. #9
    nervenSÄGE
    Registriert seit
    22.07.01
    Ort
    Ulm
    Alter
    37
    Beiträge
    4.675

    AW: Open Range

    D-Tox is von Universal.
    Und ich denke, die kaufen auch nur die US-Master, denn dort sind afaik sowohl Hannibal als auch Collateral Damage auch keine Reisser von der Quali.

  10. #10
    Schweizer Patriot :)
    Registriert seit
    31.05.02
    Ort
    Switzerland
    Alter
    36
    Beiträge
    19.823

    AW: Open Range

    Universum produziert schon teilweise eigene Master wenn es nicht anders geht. Gerade aktuell Judge Dredd beweist das. Da musste man ein HD Master erstellen lassen da es weltweit noch keine HD VÖ des Films gibt und die Universum Scheibe jetzt die BD Weltpremiere des Films ist.
    Auch ich finde eigentlich Universum sehr gut insgesamt. Mit den meisten Scheiben habe ich keinerlei Probleme und erfreue mich an denen. Das es bei jedem Label mal Ausreisser drin hat ist für mich normal.

  11. #11
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    22.10.04
    Ort
    NRW
    Alter
    38
    Beiträge
    4.549

    AW: Open Range

    Das Schöne ist( neben des ausgezeichneten Bildes und Tons), dass die Blu Ray sogar das Vorwort von Kevin Costner enthält, welches ursprünglich der DVD S.E. galt.

  12. #12
    Masterchief
    Registriert seit
    24.04.02
    Ort
    Snow Paradise
    Alter
    40
    Beiträge
    10.029

    AW: Open Range

    Zitat Zitat von DVD Schweizer Beitrag anzeigen
    Universum produziert schon teilweise eigene Master wenn es nicht anders geht. Gerade aktuell Judge Dredd beweist das. Da musste man ein HD Master erstellen lassen da es weltweit noch keine HD VÖ des Films gibt und die Universum Scheibe jetzt die BD Weltpremiere des Films ist.
    Auch ich finde eigentlich Universum sehr gut insgesamt. Mit den meisten Scheiben habe ich keinerlei Probleme und erfreue mich an denen. Das es bei jedem Label mal Ausreisser drin hat ist für mich normal.
    Universum ist doch nur bei den Oton-Freunden so verhasst, weil sie meist deutsche Bildmaster einsetzen. Rein technisch ist es sicherlich eines der besten dt. Labels. Open Range habe ich bisher einmal gesehen, daher wird es jetzt auch mal wieder Zeit. Schön dass die Blu so gut geworden ist.

  13. #13
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    20.07.01
    Ort
    zuhause in NRW
    Alter
    43
    Beiträge
    1.983

    AW: Open Range

    Zitat Zitat von Nadir Beitrag anzeigen
    Aber "die kleinen" wie Universum könnten schon eine Schippe drauflegen. "Hannibal" ist imho enttäuschend (Schärfe), "Collateral Damage" oder "D-Tox" sind nicht kaufwürdig.
    Nadir
    schön, dass du weißt was "kaufwürdig" ist.
    naja, hab ich halt keine ahnung und erfreue mich an "collateral damage".

  14. #14
    Mav
    Mav ist offline
    Glücksritter
    Registriert seit
    23.07.01
    Beiträge
    514

    AW: Open Range

    Das verlasse ich mich einmal auf die positiven Bewertungen hier und kaufe eine BD eines deutschen Labels und falle natürlich prompt wieder mal rein...

    Am Bild gibt es abgesehen vom überflüssigen deutschen Titel wenig auszusetzen. Universum hat zwar scheinbar an Kontrast und Farben rumgedreht so das gerade die satten grünen Wiesen teilweise etwas blass wirken und einige Szenen im Sonnenschein sind etwas sehr "heiß", mit etwas übertriebenem weiß, aber das sind eher Kleinigkeiten.

    Aber was sie mit dem O-Ton gemacht haben ist eine Frechheit. Mit dem Original-Mix, den man in 5.1 DTS auf der US DVD und soweit ich weiß auch als 5.1 DTS MA Ton auf der französischen Blu-ray findet, hat das wenig gemein. Er ist extrem laut was man auch daran merkt das die Umgebungsgeräusche teils VIEL zu laut abgemischt sind. Das fällt besonders in ruhigen Szenen in Innenräumen auf, wenn man z.B. im Saloon oder später beim kaufen der Schokolade ein Grundrauschen hört das eher zu einer Bahnhofshalle passt als zu den gezeigten Räumen.
    Die brachiale Dynamik der Originalmischung, bei der Gewitter-Donner und besonders die Schüsse extrem viel lauter sind als der größte Teil des restlichen Tons blieb dabei aber auf der Strecke. Die Schüsse sind immer noch wuchtig aber nicht mehr so viel lauter als der Rest.
    Dazu kommen stellenweise verzerrte, seltsam verrauschte Stimmen, insbesondere während des Gewitterregens zu Beginn des Films. Im Original 5.1 Mix sind diese Dialoge alle sauber. Aber Universum musste ja unbedingt einen eigenen "6.1" Mix basteln... Vielen Dank auch.

    Eigentlich müsste man die Disk wegen "defektem" O-Ton reklamieren aber ich fürchte das ist kein Umtauschgrund bei Amazon und außerdem lohnt sich der ganze Aufwand angesichts des Preises eigentlich nicht...

    Für O-Ton Fans ist diese Blu-ray jedenfalls definitv NICHT zu empfehlen!

    Gruß,

    Mav

  15. #15
    Ex-New Yorker
    Registriert seit
    20.07.01
    Ort
    München
    Alter
    42
    Beiträge
    3.897

    AW: Open Range

    Kann ich nicht nachvollziehen und du wärste der Erste, der dies so sieht. Das haben die Normalpreiskäufer (20€) bisher auch nicht bemängelt...

  16. #16
    Mav
    Mav ist offline
    Glücksritter
    Registriert seit
    23.07.01
    Beiträge
    514

    AW: Open Range

    Wie viele derjenigen die sich positiv über die Disk geäußert haben kennen den Ton der US DVD oder schauen überhaupt O-Ton?
    Ich kenne die deutsche DVD nicht aber würde mich nicht wundern wenn Universum da auch schon einen anderen Mix drauf hatte, insofern merkt man es ohne Vergleichsmöglichkeit unter Umständen gar nicht oder findet den Ton einfach gut so wie er ist.
    Der deutsche DTS ES Ton auf der Sleepy Hollow DVD von Mawa hat auch viele begeistert, hat aber mit dem Original-Sound-Mix des Films auch nicht viel zu tun...

    Ich kenne Open Range und den O-Ton sehr gut, deshalb sind mir die genannten Probleme sofort aufgefallen. Über die Änderungen der Abmischung kann man vielleicht geteilter Meinung sein, über die seltsam verzerrten bzw. verrauschten Dialoge sicher nicht. Ich dachte anfangs schon mein Center sei defekt aber die Fehler höre ich auch am PC über ganz andere Lautsprecher und der DTS Ton der R1 DVD ist auch über die Anlage klar und sauber.

    Gruß,

    Mav

  17. #17
    TH
    TH ist offline
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    30.04.02
    Beiträge
    7.401

    AW: Open Range

    @ Mav:
    Danke für die Warnung, dann bleibe ich erst mal bei der DVD.

  18. #18
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    10.02.02
    Beiträge
    201

    AW: Open Range

    Ich muss die Aussagen von MAV bestätigen. Habe gerade die frz. und deutsche Blu-Ray verglichen. Blassere Farben und weniger kontrastreiches Bild (habe den Anfang und den Shoot-out als Vergleich genommen). Der O-Ton ist deutlich weniger dynamisch und differenziert, die Stimmen ungewöhnlich schrill. Schade. Dann bleibt die französische im Regal.

  19. #19
    -------------------
    Registriert seit
    28.10.04
    Beiträge
    6.972

    AW: Open Range

    Zitat Zitat von hahaef Beitrag anzeigen
    Ich muss die Aussagen von MAV bestätigen. Habe gerade die frz. und deutsche Blu-Ray verglichen. Blassere Farben und weniger kontrastreiches Bild (habe den Anfang und den Shoot-out als Vergleich genommen).
    Ist das Bild wirklich besser oder ist es eher Dein persönlicher Eindruck?
    @ blu-ray.com gibt es auch ein paar kurze Eindrücke zur franz. BD und selbige gaben einen eher weniger guten Eindruck vom Bild wieder.
    Hier würde wohl aber nur ein direkter Bildvergleich helfen.
    Mir hat das Bild der Universum übrigens sehr gut gefallen.

  20. #20
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    10.02.02
    Beiträge
    201

    AW: Open Range

    Mir persönlich gefällt das Bild der französischen eindeutig besser, aber das ist sicher auch Geschmackssache. Zur Bitrate kann ich nichts sagen.
    Beim O-Ton gibt es allerdings nichts zu diskutieren. Da liegt die deutsche deutlich hinten.

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •