Cinefacts

Ergebnis 1 bis 14 von 14
  1. #1
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    19.07.01
    Beiträge
    628

    Tenebrae von Argento: Was taugt die Blu-ray?

    Hi@all,

    hat schon jemand hier im Forum die französische BD von "Tenebrae"?

    Wie sind Bild- und Tonqualität?

    Diese hier meine ich:

    http://www.wildside.fr/video/fiche,tenebres,2128

    Ist angeblich schon draußen und kann bei Wild Side direkt oder bei Fnac bestellt werden. Amazon.fr hat sie komischerweise nicht gelistet, obwohl die BD schon seit 3.11. erhältlich sein soll.

    Thanx in advance,
    Trancer

  2. #2
    Krötenwesen
    Registriert seit
    06.10.03
    Beiträge
    4.379

    AW: Tenebrae von Argento: Was taugt die Blu-ray?

    ich hab sie hier, und das Bild ist gut (nicht so extrem grobkörnig wie der zeitgleich erschienene INFERNO); die Tonspuren sind alle Original Mono; Zwangs-UT für alle Sprachen ausser Französisch. Wildside hat einen exklusiven Deal mit fnac.com, daher gibt es die Disc nicht woanders (gilt für die gesamte "Les Introuvables" Reihe von Wild Side Video; sowohl DVDs als auch Blurays). hier ist noch ein Review mit zahlreichen Screenshots:

    http://www.landofwhimsy.com/archives...w-tenebrae-bd/

  3. #3
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    19.07.01
    Beiträge
    628

    AW: Tenebrae von Argento: Was taugt die Blu-ray?

    Super, danke dir vielmals!

  4. #4
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    19.07.01
    Beiträge
    628

    AW: Tenebrae von Argento: Was taugt die Blu-ray?

    So, habe die BD jetzt auch bei Fnac geordert, da der Wild Side Shop wohl nur an französischsprachige Länder versendet.

    Die englische BD von Arrow, die im April 2011 erscheint, wird zwar sicher mehr Bonusmaterial haben, aber mir kommt es in erster Linie auf gute Bildqualität an, und hier ist Michael von landofwhimsy ja ausnahmsweise mal voll des Lobes.

    Auch bei einer Kurzreview auf ecranlarge, die ich eben noch entdeckt habe, kommt das Bild der Wild Side BD sehr gut weg.

  5. #5
    generation bier
    Registriert seit
    05.10.01
    Ort
    hh
    Alter
    42
    Beiträge
    7.323

    AW: Tenebrae von Argento: Was taugt die Blu-ray?

    wow, wenn ich die screenshots mit meiner unsane raptor dvd vergleiche liegen da ja welten zwischen!!

    wobei, hier sehen die hand und blatt etwas sehr komisch aus. liegt sicher an der bewegung...
    http://www.landofwhimsy.com/hdcaptures/tenebre19.jpg
    Geändert von igore (22.11.10 um 16:49:55 Uhr)

  6. #6
    six
    six ist offline
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    20.07.01
    Beiträge
    716

    AW: Tenebrae von Argento: Was taugt die Blu-ray?

    das hört sich ja schonmal sehr vielversprechend an, ich hoffe die angekündigte arrow blu basiert auf dem gleichen transfer
    dann kann meine uralt anchor bay dvd endlich in rente geschickt werden

  7. #7
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    30.05.05
    Beiträge
    980

    AW: Tenebrae von Argento: Was taugt die Blu-ray?

    Also ich warte lieber solange bis eine ohne Zwangs-Subs kommt, macht aber auf jeden Fall schon mal Lust auf die BD.

  8. #8
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    20.07.06
    Ort
    Innsmouth
    Beiträge
    574

    AW: Tenebrae von Argento: Was taugt die Blu-ray?

    Zitat Zitat von igore Beitrag anzeigen
    wobei, hier sehen die hand und blatt etwas sehr komisch aus. liegt sicher an der bewegung...
    http://www.landofwhimsy.com/hdcaptures/tenebre19.jpg
    Wie der Autor des Reviews schon vermutet liegt es wohl am "etwas" zu aggressivem DNR, der Rest der Screenshots sieht aber ok aus. Ich warte erst mal ab, wie die Arrow aussehen wird

  9. #9
    1-man German wax factory
    Registriert seit
    15.08.01
    Ort
    Potsdam-Havelland
    Alter
    37
    Beiträge
    10.592

    AW: Tenebrae von Argento: Was taugt die Blu-ray?

    Das ist doch kein DNR, das ist ein Cleanup-Tool, das Defekte beseitigen soll.

  10. #10
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    20.07.06
    Ort
    Innsmouth
    Beiträge
    574

    AW: Tenebrae von Argento: Was taugt die Blu-ray?

    Zitat Zitat von LJSilver Beitrag anzeigen
    Das ist doch kein DNR, das ist ein Cleanup-Tool, das Defekte beseitigen soll.
    Korrekt, mein Fehler

  11. #11
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    19.07.01
    Beiträge
    628

    AW: Tenebrae von Argento: Was taugt die Blu-ray?

    Hi@all,

    gestern ist meine "Tenebrae" BD eingetrudelt und wurde natürlich abends gleich begutachtet.

    Von der Bildqualität bin ich total begeistert: scharf und dreidimensional, dabei aber immmer Kinofilm-mäßig wirkend. Wie die BD auf einer Leinwand wirkt, kann ich leider nicht sagen, aber auf einem 50' HD-Fernseher sieht sie jedenfalls toll aus.
    Im Vergleich zu meiner alten US DVD von Anchor Bay wirkt sie sogar noch beeindruckender.

    Der Ton ist halt nur mono, die Filmmusik kommt aber sehr fett und druckvoll rüber. Die Anchor Bay DVD mit ihrem DD 5.1 Soundtrack konnte hier jedenfalls nicht punkten, da das Sound-Feld zwar etwas weiter ist, dafür aber erheblich an Dynamik zu wünschen übrig lässt.

    Die Extras beschränken sich auf eine Filmografie von Argento, den französischen Trailer, eine Bildergalerie mit Fotos von den Dreharbeiten sowie eine halben Stunde Interviews mit Argento, dem Komponisten und dem Kamermann des Films. Hier ist allerdings zu beachten, dass sowohl der Kameramann als auch Argento französisch reden. Nur Simonetti spricht italienisch (französisch untertitelt). Zumindest rudimentäre franz. Sprachkenntnisse sind also nötig.

    Ach ja, wie schon erwähnt, hat die englische Tonspur feste Untertitel, die allerdings auf einem großen Fernseher winzig wirken und zumindest mich überhaupt nicht gestört haben.

    Abschließend muss ich sagen, dass mir beim Anschauen des Films mal wieder so richtig schmerzhaft bewusst wurde, wie gut Argento mal war - und was für einen Müll er im Vergleich dazu heute abliefert (habe neulich "Giallo" gesehen!).

    Gruß, Trancer

  12. #12
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    05.04.02
    Beiträge
    888

    AW: Tenebrae von Argento: Was taugt die Blu-ray?

    Danke für den guten Bericht. Da ich demnächst mal wieder nach Fra. komme, werde ich mal Ausschau danach halten, was sie stationär für das Teil wollen...Aber ich gehe mal von 25.-+ aus..

  13. #13
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    19.07.01
    Beiträge
    628

    AW: Tenebrae von Argento: Was taugt die Blu-ray?

    @agonyoftheundead:

    Ich denke auch, dass es am besten ist, direkt vor Ort zu kaufen. Ich hatte meine BD bei Fnac bestellt, wo sie zwar "nur" 19,90 gekostet hat, aber außerdem noch über 8 Euro Versandkosten fällig wurden.

    Da "Tenebrae" jedoch einer meiner Lieblings-Argentos ist, habe ich halt in den sauren Apfel gebissen

  14. #14
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    05.04.02
    Beiträge
    888

    AW: Tenebrae von Argento: Was taugt die Blu-ray?

    Ja, FNAC ist schon ein bischen eine Apotheke, vor Ort haben Sie aber eine sehr große Auswahl. Das wird wohl nicht billig werden, Vampires, Tenebrae, Zombie als Argento Cut.. 8.-Eu Porto ist schon extrem, ja, der wahre Fan halt ist bereit da was zu investieren! Ich schliesse mich auch mal Deinen Worten über den großen Meister an, habe nämlich vor einigen Monaten Mother of tears gesehen (gibts ja auch in Frankreich als BR)..jaja, tears sind geflossen...

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •