Cinefacts

Seite 5 von 7 ErsteErste 1234567 LetzteLetzte
Ergebnis 81 bis 100 von 125
  1. #81
    netter Blu-ray Fan
    Registriert seit
    20.07.01
    Alter
    41
    Beiträge
    13.280

    AW: Fantasy Filmfest Nights 2011

    Super danke für die Info!

  2. #82
    Ari Gold rocks
    Registriert seit
    22.10.04
    Ort
    Rheurdt
    Alter
    32
    Beiträge
    20.143

    AW: Fantasy Filmfest Nights 2011

    Nächste Woche ist es für mich in Köln soweit und ich war glaub ich noch kein Jahr bisher so unmotiviert wie dieses Jahr.
    Auf "13 Assassins" freue ich mich aber irgendwie schon noch
    Evtl. gibts dann noch "Burke und Hare" aber das wars auch wohl schon.

  3. #83
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    10.07.02
    Alter
    37
    Beiträge
    728

    AW: Fantasy Filmfest Nights 2011

    In Köln habe ich diesmal Platzkarten bekommen. Ist es vorbei mit der freien Platzwahl?
    Wen's interessiert: Die Nights laufen diesmal "nur" im Kino 5.
    Geändert von KarlOtto (20.03.11 um 10:12:28 Uhr)

  4. #84
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    04.11.03
    Beiträge
    69

    AW: Fantasy Filmfest Nights 2011

    Zitat Zitat von KarlOtto Beitrag anzeigen
    In Köln habe ich diesmal Platzkarten bekommen. Ist es vorbei mit der freien Platzwahl?
    Wen's interessiert: Die Nights laufen diesmal "nur" im Kino 5.
    als ich letzten freitag karten für 'i saw the devil' holen wollte, war ich darüber auch sehr verwundert! warum es nun auf einmal platzkarten gibt, konnte man mir aber nicht sagen! ich hab mal eine email an rosebud geschrieben! eben rief ich bei der reservierungs hotline an! der herr dort meinte, für die fantasy filmfest nights könne man leider keine karten reservieren, da es KEINE platzkarten geben würde !? also jetzt versteh ich gar nichts mehr! für welchen film hast du platzkarten bekommen?

  5. #85
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    20.01.10
    Ort
    Aachen
    Beiträge
    567

    AW: Fantasy Filmfest Nights 2011

    Zitat Zitat von Akira2003 Beitrag anzeigen
    als ich letzten freitag karten für 'i saw the devil' holen wollte, war ich darüber auch sehr verwundert! warum es nun auf einmal platzkarten gibt, konnte man mir aber nicht sagen! ich hab mal eine email an rosebud geschrieben! eben rief ich bei der reservierungs hotline an! der herr dort meinte, für die fantasy filmfest nights könne man leider keine karten reservieren, da es KEINE platzkarten geben würde !? also jetzt versteh ich gar nichts mehr! für welchen film hast du platzkarten bekommen?
    Eigentlich kann das mit den Platzkarten auch gar nicht sein. Wie soll das denn dann mit den Dauerkartenbesitzern funktionieren? Alle in die erste Reihe?

  6. #86
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    10.07.02
    Alter
    37
    Beiträge
    728

    AW: Fantasy Filmfest Nights 2011

    Zitat Zitat von Akira2003 Beitrag anzeigen
    als ich letzten freitag karten für 'i saw the devil' holen wollte, war ich darüber auch sehr verwundert! warum es nun auf einmal platzkarten gibt, konnte man mir aber nicht sagen! ich hab mal eine email an rosebud geschrieben! eben rief ich bei der reservierungs hotline an! der herr dort meinte, für die fantasy filmfest nights könne man leider keine karten reservieren, da es KEINE platzkarten geben würde !? also jetzt versteh ich gar nichts mehr! für welchen film hast du platzkarten bekommen?
    Ich habe Platzkarten für alle 5 Filme bekommen, für die ich mit Karten besorgt habe. Das scheint also völlig unabhängig vom Film zu sein. Das dürfte ein ordentliches Chaos geben nächste Woche. Denn einige werden da sicherlich (und das völlig zu recht) auf ihre festen Plätze bestehen.

    Zitat Zitat von BuzzG Beitrag anzeigen
    Eigentlich kann das mit den Platzkarten auch gar nicht sein. Wie soll das denn dann mit den Dauerkartenbesitzern funktionieren? Alle in die erste Reihe?
    Naja, vielleicht hat man ihnen Plätze in der Mitte des Saals geblockt?!

  7. #87
    Ari Gold rocks
    Registriert seit
    22.10.04
    Ort
    Rheurdt
    Alter
    32
    Beiträge
    20.143

    AW: Fantasy Filmfest Nights 2011

    Afaik waren auf den Karten in Köln doch immer Plätze angegeben, die aber halt nicht gültig waren

  8. #88
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    20.01.10
    Ort
    Aachen
    Beiträge
    567

    AW: Fantasy Filmfest Nights 2011

    Zitat Zitat von C4rter Beitrag anzeigen
    Afaik waren auf den Karten in Köln doch immer Plätze angegeben, die aber halt nicht gültig waren
    Nee, auf meinen letzten Karten sind die Reihe/Platz-Felder leer!

    Ich hoffe mal, jemand äußert sich da VORHER mal zu, also nicht erst 2 Minuten vor Filmbeginn, wenn sich die Leute schon die Köppe eingekloppt haben.
    Eigentlich wär hier doch ein guter Platz, oder sind hier keine Veranstalter mehr am Start? Wie ist das dieses Jahr in Köln mit den Plätzen?

    ...naja, für Dauerkartenleute einfach in der Mitte reservieren?? Und wenn da einer gern weiter hinten oder vorne sitzen möchte?? Kann ja nicht sein, dass gerade die Leute, die zuerst zugeschlagen haben, am Ende in den billigen Reihen hocken müssen, oder?

    Insofern: Ich würd mich auch drauf einstellen, dass die Plätze nicht gültig sind...warum sollte es dieses Jahr überhaupt anders sein?

  9. #89
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    19.08.04
    Beiträge
    1.287

    AW: Fantasy Filmfest Nights 2011

    In Berlin war freie Platzwahl - wie immer !!!
    P.S. I saw the Devil ist der Hammer schlechthin....

  10. #90
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    12.06.05
    Beiträge
    206

    AW: Fantasy Filmfest Nights 2011

    Zitat Zitat von BuzzG Beitrag anzeigen
    ...naja, für Dauerkartenleute einfach in der Mitte reservieren??
    Genau so ist es in den beiden Platzkarten-Städten (München in einem der beiden Kinos, Nürnberg ganz). Sich bei ausverkauften Vorstellungen nicht um Plätze prügeln zu müssen, hat für alle Beteiligten sicher auch seine Vorteile, und bei weniger gut besuchten Vorstellungen kann dann ja trotzdem jeder sitzen, wo er will. Gerade als Dauerkartenbesitzer fände ich das wohl insgesamt angenehmer, als Einzelkartenkäufer nervt's bei spontaneren Besuchen sicherlich schon mitunter, und das Problem, dass man sich nicht ohne weiteres mit seinen Leuten zusammen setzen kann, besteht natürlich auch.

  11. #91
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    04.11.03
    Beiträge
    69

    AW: Fantasy Filmfest Nights 2011

    ich hatte gestern eine email an rosebud geschrieben! es war wohl ein fehler im kinosystem (cinedom köln)! nur ein paar wenige platzkarten wurden verkauft, bevor es geändert werden konnte! also freie platzwahl wie immer, auch mit den bereits verkauften platzkarten !

  12. #92
    Sideshow Limited
    Registriert seit
    05.06.05
    Ort
    Altenburger Land
    Alter
    39
    Beiträge
    10.994

    AW: Fantasy Filmfest Nights 2011

    So, ich bin zurück von den nights aus Berlin, wo alles - wie wir im Kino von den Veranstaltern hören musstem im Gegensatz zu Hamburg - tadellos geklappt hat. Ich muss ehrlich gestehen, das ich von den diesjährigen nights anfangs nicht so recht begeistert war, was die Filmauswahl betrifft, aber ich sollte eines besseren belehrt werden. Die Filme waren durch die bank weg grandios.

    Es begann mit "Wake Wood"
    Für mich ein durchschnittlicher Film, der mich an einigen Stellen schon an andere Filme derselben Gangart , nämlich Friedhof der Kuscheltiere, erinnerte. Aber ganz nett für den Anfang.

    Weiter ging es mit "Essential Killing"
    ...und da war ich zum ersten Mal sehr fasziniert, mit wie wenig Aufwand man einen Film so spannend halten kann. Der rangiert für mich mit auf den obersten Plätzen, die ich für dieses Jahr vergeben kann.

    Danach "Mother's Day"
    Naja, das kennt man ja. Irgendwann sterben die Protagonisten und Antagonisten wie die Fliegen und am Ende gibt - Überraschung, Überraschung! - nochmal einen in die Magengrube. Für mich eher auch durchschnittlich und mit Wake Wood auf den letzten beiden Plätzen. Aber dann!

    Dann kam "Burke & Hare"
    ... mit einem Q&A von Regisseur Jahn Landis. Erstmal: der Mann ist genial. Witzig, sympatisch, charmant. Und der Film erst. Ich habe Tränen gelacht, wie sich Simon Pegg und Andy Serkis gaben, was sie taten und wie das alles inszeniert war. Einfach nur: perfekt. Für mich mit einem anderen Film auf Platz 2 der diesjährigen nights.
    Das auf den Film direkt folgende Q&A war witzig, interessant und für mich sehr faszinierend. Der Mann kann einfach nur gut mit Publikum reden. Hat gefetzt. Danach gab der Herr Landis noch Autogramme. Wie gut, das ich vorbereitet war...

    Und der letzte für heute: "I saw the Devil"
    Boah, war der geil! Anders kann ich es leider nicht ausdrücken. Dieser Film teilt sich für mich den ersten Platz mit einem anderen Film. Ich war selten nach einem so anstrengendem Tag (mit fast 300km Anreise wenige Stunden zuvor) so beid er Sache, so im Film, so dabei. Für mich der klare Favorit des Samstag Abends.

    Sonntag.
    Es begann mit "The Hole 3D"
    Naja gut, 3D hätte man sich auch hier wieder einmal schneken können, da gibts besseres (und ich meine jetzt nicht "AVATAR", der steht außer Konkurrenz, was 3D-Feeling betrifft). Aber die Story ist typisch für den Gremlin-Regisseur und der Film doch eher etwas für den Jugendlichen, der sich mal ein wenig gruseln will. Aber das wurde ja bereits im Vorfeld auch so gesagt, der Film an sich war okay und ein guter Einstieg.

    "Kidnapped"
    Einfach nur genial, der Film, auch wenn ich mir gewünscht habe, das die Tochter irgendwann mal die Fresse hält. Aber vielleicht machte gerade das den Film authentischer und gibt dem Zuseher dann am Ende nochmal einen Klaps mit auf den Weg. Zusammen mit "I saw the Devil" auf Platz 1, das gab es bei mir noch nie, liebe FFF-Team!

    Und weiter mit "The Troll Hunter"
    Den müsste man eigentlich außer Konkurrenz werten, denn der war so herrlich abgedreht und verspult, das wir auch hier Tränen gelacht haben. Zusammen mit "Burke & Hare" auf Platz 2 und eigentlich müsste er einen Sonderpreis bekommen für den besten Film, den man aus so einem Thema stricken kann. Herrlich!

    Und dann der Film, auf den ich eigentlich gewartet habe: "I spit on your Grave"
    ...mit einem Q&A mit Frau Butler, die sehr viel Charme hat und sehr witzig ist, aber teilweise auch etwas unbeholfen wirkt. Der Film selbbst hält, was er verspricht: Spannung und gegen Ende dann Schmerzen ohne Ende, die man den Tätern aber aus vollem herzen wünscht, zumindest war dies die Reaktion des Publikums, wenn ich mich so umgehört habe. Ein sehr guter Film, ich wurde unterhalten.
    Das darauffolgende Q&A mit Frau Butler war mir persönlich echt peinlich. Welcher Pfosten fragt denn bitteschön, ob sie genauso einen hübschen Hintern hat, wie ihr Körper-Double? Da musste ich mich echt fremdschämen. Die weiteren Fragen waren dann aber auch nicht besser, bis auf wenige Ausnahmen. Also echt.

    Der letzte Film war "13 Assassins"
    Den fand ich cool. Anfangs etwas langatmig und man musste viel mitlesen, um überhaupt zu raffen, wer jetzt wo mit wem und warum und dann deswegen, aha. Aber dann gings und miike-mässig höhepunktierten wir uns dann zu einer etwas skurrilen Schluß-Szene, die ich - glaube ich - nicht recht verstanden habe. trotzdem ein guter Film und für mich auf Platz 3.

    Vielen Dank, liebes FFF-Team, nächste Jahr bin ich definitiv wieder dabei! Behaltet die Stadt leipzig mit ihren schönen Kinos im Auge! Danke.

    Platzverteilung:
    1. Platz: "I saw the Devil" & "Kidnapped"
    2. Platz: "Burke & Hare" & "The Troll Hunter" <<< Sonderpreis!!!!
    3. Platz: "Essential Killing" & "I spit on your Grave"
    4. Platz: "13 Assassins"
    5. Platz: "Mother's Day"
    6. Platz: "Wake Wood"
    7. Platz: "The Hole 3D"

    John Landis:
    Fantasy Filmfest Nights 2011-john_landis.jpg

    Sarah Butler:
    Fantasy Filmfest Nights 2011-sarah_butler.jpg

  13. #93
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    23.01.05
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    415

    AW: Fantasy Filmfest Nights 2011

    "Troll Hunter" fand ich sehr mässig. Als Kurzfilm wäre der bestimmt besser aufgehoben gewesen.

  14. #94
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    13.07.04
    Ort
    Köln
    Beiträge
    108

    AW: Fantasy Filmfest Nights 2011

    Zitat Zitat von silentsign Beitrag anzeigen
    So, ich bin zurück von den nights aus Berlin, wo alles - wie wir im Kino von den Veranstaltern hören musstem im Gegensatz zu Hamburg - tadellos geklappt hat. Ich muss ehrlich gestehen, das ich von den diesjährigen nights anfangs nicht so recht begeistert war, was die Filmauswahl betrifft, aber ich sollte eines besseren belehrt werden. Die Filme waren durch die bank weg grandios.

    Es begann mit "Wake Wood"
    Für mich ein durchschnittlicher Film, der mich an einigen Stellen schon an andere Filme derselben Gangart , nämlich Friedhof der Kuscheltiere, erinnerte. Aber ganz nett für den Anfang.

    Weiter ging es mit "Essential Killing"
    ...und da war ich zum ersten Mal sehr fasziniert, mit wie wenig Aufwand man einen Film so spannend halten kann. Der rangiert für mich mit auf den obersten Plätzen, die ich für dieses Jahr vergeben kann.

    Danach "Mother's Day"
    Naja, das kennt man ja. Irgendwann sterben die Protagonisten und Antagonisten wie die Fliegen und am Ende gibt - Überraschung, Überraschung! - nochmal einen in die Magengrube. Für mich eher auch durchschnittlich und mit Wake Wood auf den letzten beiden Plätzen. Aber dann!

    Dann kam "Burke & Hare"
    ... mit einem Q&A von Regisseur Jahn Landis. Erstmal: der Mann ist genial. Witzig, sympatisch, charmant. Und der Film erst. Ich habe Tränen gelacht, wie sich Simon Pegg und Andy Serkis gaben, was sie taten und wie das alles inszeniert war. Einfach nur: perfekt. Für mich mit einem anderen Film auf Platz 2 der diesjährigen nights.
    Das auf den Film direkt folgende Q&A war witzig, interessant und für mich sehr faszinierend. Der Mann kann einfach nur gut mit Publikum reden. Hat gefetzt. Danach gab der Herr Landis noch Autogramme. Wie gut, das ich vorbereitet war...

    Und der letzte für heute: "I saw the Devil"
    Boah, war der geil! Anders kann ich es leider nicht ausdrücken. Dieser Film teilt sich für mich den ersten Platz mit einem anderen Film. Ich war selten nach einem so anstrengendem Tag (mit fast 300km Anreise wenige Stunden zuvor) so beid er Sache, so im Film, so dabei. Für mich der klare Favorit des Samstag Abends.

    Sonntag.
    Es begann mit "The Hole 3D"
    Naja gut, 3D hätte man sich auch hier wieder einmal schneken können, da gibts besseres (und ich meine jetzt nicht "AVATAR", der steht außer Konkurrenz, was 3D-Feeling betrifft). Aber die Story ist typisch für den Gremlin-Regisseur und der Film doch eher etwas für den Jugendlichen, der sich mal ein wenig gruseln will. Aber das wurde ja bereits im Vorfeld auch so gesagt, der Film an sich war okay und ein guter Einstieg.

    "Kidnapped"
    Einfach nur genial, der Film, auch wenn ich mir gewünscht habe, das die Tochter irgendwann mal die Fresse hält. Aber vielleicht machte gerade das den Film authentischer und gibt dem Zuseher dann am Ende nochmal einen Klaps mit auf den Weg. Zusammen mit "I saw the Devil" auf Platz 1, das gab es bei mir noch nie, liebe FFF-Team!

    Und weiter mit "The Troll Hunter"
    Den müsste man eigentlich außer Konkurrenz werten, denn der war so herrlich abgedreht und verspult, das wir auch hier Tränen gelacht haben. Zusammen mit "Burke & Hare" auf Platz 2 und eigentlich müsste er einen Sonderpreis bekommen für den besten Film, den man aus so einem Thema stricken kann. Herrlich!

    Und dann der Film, auf den ich eigentlich gewartet habe: "I spit on your Grave"
    ...mit einem Q&A mit Frau Butler, die sehr viel Charme hat und sehr witzig ist, aber teilweise auch etwas unbeholfen wirkt. Der Film selbbst hält, was er verspricht: Spannung und gegen Ende dann Schmerzen ohne Ende, die man den Tätern aber aus vollem herzen wünscht, zumindest war dies die Reaktion des Publikums, wenn ich mich so umgehört habe. Ein sehr guter Film, ich wurde unterhalten.
    Das darauffolgende Q&A mit Frau Butler war mir persönlich echt peinlich. Welcher Pfosten fragt denn bitteschön, ob sie genauso einen hübschen Hintern hat, wie ihr Körper-Double? Da musste ich mich echt fremdschämen. Die weiteren Fragen waren dann aber auch nicht besser, bis auf wenige Ausnahmen. Also echt.

    Der letzte Film war "13 Assassins"
    Den fand ich cool. Anfangs etwas langatmig und man musste viel mitlesen, um überhaupt zu raffen, wer jetzt wo mit wem und warum und dann deswegen, aha. Aber dann gings und miike-mässig höhepunktierten wir uns dann zu einer etwas skurrilen Schluß-Szene, die ich - glaube ich - nicht recht verstanden habe. trotzdem ein guter Film und für mich auf Platz 3.

    Vielen Dank, liebes FFF-Team, nächste Jahr bin ich definitiv wieder dabei! Behaltet die Stadt leipzig mit ihren schönen Kinos im Auge! Danke.

    Platzverteilung:
    1. Platz: "I saw the Devil" & "Kidnapped"
    2. Platz: "Burke & Hare" & "The Troll Hunter" <<< Sonderpreis!!!!
    3. Platz: "Essential Killing" & "I spit on your Grave"
    4. Platz: "13 Assassins"
    5. Platz: "Mother's Day"
    6. Platz: "Wake Wood"
    7. Platz: "The Hole 3D"

    John Landis:
    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	John_Landis.jpg
Hits:	50
Größe:	391,3 KB
ID:	64537

    Sarah Butler:
    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Sarah_Butler.jpg
Hits:	63
Größe:	451,8 KB
ID:	64536
    Verdammt, dann muss ich mir den "Kidnapped" vielleicht doch angucken... und die Frage nach dem Body-Double bei Sarah Butler ist in der Tat peinlich!

  15. #95
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    24.06.10
    Beiträge
    1.176

    AW: Fantasy Filmfest Nights 2011

    Zitat Zitat von Lesotho Beitrag anzeigen
    Verdammt, dann muss ich mir den "Kidnapped" vielleicht doch angucken... und die Frage nach dem Body-Double bei Sarah Butler ist in der Tat peinlich!
    KIDNAPPED war sehr gut, wenn man "nicht mehr als" einen spannenden und harten Home-Invasion-Film erwartet.

    Sarah Butler hat auf die Frage übrigens ziemlich gut reagiert. Und sonst wirkte sie in ihrer leichten Unbeholfenheit (fehlte wohl nur ein wenig Erfahrung) tatsächlich seeeehr charmant.

  16. #96
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    25.10.05
    Beiträge
    47

    AW: Fantasy Filmfest Nights 2011

    Zitat Zitat von Lesotho Beitrag anzeigen
    Verdammt, dann muss ich mir den "Kidnapped" vielleicht doch angucken... und die Frage nach dem Body-Double bei Sarah Butler ist in der Tat peinlich!
    Warum gab es denn überhaupt ein Body-Double? Wollte sie sich nicht nackt vor die Kamera stellen? Gibt doch genügend Schauspielerinnen (Berry, Belluci, Stone) die das machen.

  17. #97
    Sideshow Limited
    Registriert seit
    05.06.05
    Ort
    Altenburger Land
    Alter
    39
    Beiträge
    10.994

    AW: Fantasy Filmfest Nights 2011

    die wurde auch nur in einer szene gedoubelt, und das aus gutem grund

  18. #98
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    25.10.05
    Beiträge
    47

    AW: Fantasy Filmfest Nights 2011

    Zitat Zitat von silentsign Beitrag anzeigen
    die wurde auch nur in einer szene gedoubelt, und das aus gutem grund
    Bei welcher Szene denn und aus welchem Grund?

  19. #99
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    24.06.10
    Beiträge
    1.176

    AW: Fantasy Filmfest Nights 2011

    Zitat Zitat von dvd-pirat Beitrag anzeigen
    Bei welcher Szene denn und aus welchem Grund?
    Es geht um eine Stuntszene, und in dieser war das Body Double eben auch nackt.

  20. #100
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    25.10.05
    Beiträge
    47

    AW: Fantasy Filmfest Nights 2011

    Zitat Zitat von Chrysagon Beitrag anzeigen
    Es geht um eine Stuntszene, und in dieser war das Body Double eben auch nackt.
    Das macht die Frage beim Q&A mit Frau Butler ja noch peinlicher als sie eh ist, denn in den anderen Szenen sieht man doch ihren Hintern.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •