Cinefacts

Seite 9 von 13 ErsteErste ... 5678910111213 LetzteLetzte
Ergebnis 161 bis 180 von 257
  1. #161
    Lone Wolf
    Registriert seit
    07.02.05
    Ort
    Wolf Creek
    Beiträge
    6.102

    AW: Der offizielle Hammer Horror auf Blu-ray Sammel-Thread

    Kann jemand was zur US "Dracula - Prince of Darkness" sagen?
    http://www.blu-ray.com/movies/Dracul...Blu-ray/74727/

  2. #162
    1-man German wax factory
    Registriert seit
    15.08.01
    Ort
    Potsdam-Havelland
    Alter
    37
    Beiträge
    10.578

    AW: Der offizielle Hammer Horror auf Blu-ray Sammel-Thread

    Leider dieselbe DNR-Scheisse wie in der UK.

  3. #163
    Lone Wolf
    Registriert seit
    07.02.05
    Ort
    Wolf Creek
    Beiträge
    6.102

    AW: Der offizielle Hammer Horror auf Blu-ray Sammel-Thread

    Wär ja auch zu schön gewesen...

  4. #164
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    08.10.04
    Ort
    Mainz
    Alter
    37
    Beiträge
    1.432

    AW: Der offizielle Hammer Horror auf Blu-ray Sammel-Thread

    Zitat Zitat von LJSilver Beitrag anzeigen
    Ich empfehle den Film übrigens in 1,37:1, die 1,66:1-Fassung ist oben und unten beschnitten.
    Warum beschnitten? Der 1,37:1-Transfer ist doch open matte. Laut Bob Furmanek lief der Film sogar in 1,75:1 in den britischen Kinos:

    http://www.hometheaterforum.com/topi...5#entry3995484

  5. #165
    1-man German wax factory
    Registriert seit
    15.08.01
    Ort
    Potsdam-Havelland
    Alter
    37
    Beiträge
    10.578

    AW: Der offizielle Hammer Horror auf Blu-ray Sammel-Thread

    Das Framing sieht aber seltsam aus. Ich kann mal Screenshots posten, aber vor allem bei den Titelscreens sieht es seltsam aus. Außerdem sagt Hammer selbst, dass der einzige Hammer-Film, der nativ in 1,66:1 gedreht wurde, der 1958er Dracula war:

    As some of you have already deduced, we can now confirm for definite that DRACULA (1958) was indeed shot with a 1.66:1 matte in camera. To the best of our knowledge, DRACULA (1958) remains the only Hammer film shot in this way (though in the 60s, prints of Hammer films were sometimes struck with a 1.66:1 hard matte). We know for certain, for example, that THE MUMMY (1959) was shot open aperture full frame 35mm, the same as THE CURSE OF FRANKENSTEIN. (The slight extra picture information at the top-and-bottom of the screengrab from the “Japanese reels” is pre the fine matte applied by the BFI when they mastered their 2007 restoration.)
    Dann aus der Curse of Frankenstein-Diskussion:

    To answer your question, as far as we can tell after months of living with it (and even more of research) THE CURSE OF FRANKENSTEIN has an Original Composition Aspect Ratio of 1.37:1 (Academy) and at least two Original Exhibition Aspect Ratios (1.37:1 and 1.66:1 in the UK and probably 1.85:1 in the US)
    Quelle:
    http://blog.hammerfilms.com/?p=335

    Das heißt für mich, dass man absichtlich in Vollbild gedreht hat, d.h. die Bildkomposition auch dafür ausgelegt ist. D.h. Vollbild ist eine absolut valides Bildformat bei THE MUMMY. Dass man den dann im Kino manchmal noch nachträglich gemattet hat, ist ein anderes Thema. Deshalb gibt es ja auch beide Formate auf der BD. Aber 1,37:1 wirkt deutlich stimmiger, man sieht es in der Titelsequenz klar.
    Geändert von LJSilver (05.11.13 um 11:05:45 Uhr)

  6. #166
    Vote for the Wurst!
    Registriert seit
    13.06.05
    Beiträge
    7.246

    AW: Der offizielle Hammer Horror auf Blu-ray Sammel-Thread

    Habe THE MUMMY in 1.37:1 gesehen und Teile davon in 1.66:1 verglichen. Die Bildkomposition wirkt in Vollbild sehr stimmig, zu viel Kopf oder Fußraum oder ins Bild ragende Mikrofonangeln habe ich keine entdeckt. Bei 1.66:1 ist jedoch auch alles ok, soweit ich verglichen habe. Keine abgeschnittenen Köpfe oder fehlende wichtige Details.

    Denke, dass Hammer/Icon hier absolut richtig gehandelt haben, in dem sie beide Bildformate spendierten. Gäbes nur eines, würden wieder einigen Personen die jeweilige fehlende Fassung anmahnen. Bei Filmen, die in so unterschiedlichen Formaten vorgeführt wurden, soll sich jeder seine Lieblingsfassung aussuchen können.

    Bild und Extras sind im Übrigen absolut top, wie LJSilver schon richtig angemerkt hat.

  7. #167
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    08.10.04
    Ort
    Mainz
    Alter
    37
    Beiträge
    1.432

    AW: Der offizielle Hammer Horror auf Blu-ray Sammel-Thread

    Hammer sichert sich nach allen Seiten ab und das schadet ja auch nicht. So kann jeder entscheiden, wie er den Film sehen will. Ich würde dennoch die Breitwand-Version bevorzugen. Hammer hat ja bereits Mitte der 1950er Jahre angekündigt, auf Breitwand-Kadrierung umzusteigen. Hard matte (wie bei DRACULA) war eher eine Ausnahme. Normalerweise wurden die Filme in 1,37:1 kopiert, damit auch Kinos, die noch nicht auf Breitwand umgestellt hatten, die volle Academy-Format-Leinwand bespielen konnten. Aber in den größeren Kinos lief THE MUMMY sicherlich in 1,66:1 oder sogar 1,75:1.

  8. #168
    1-man German wax factory
    Registriert seit
    15.08.01
    Ort
    Potsdam-Havelland
    Alter
    37
    Beiträge
    10.578

    AW: Der offizielle Hammer Horror auf Blu-ray Sammel-Thread

    Hier jetzt mal zwei Vergleichsshots zwischen den THE MUMMY-Bildformaten. Man sieht schön, was mich an der 1,66:1 stört. Vor allem Köpfe in Bewegung wandern oft in Richtung oberer Bildrand und werden manchmal auch angeschnitten. Nicht dramatisch, aber mir gefällt das in Vollbild wesentlich besser.


  9. #169
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    08.10.04
    Ort
    Mainz
    Alter
    37
    Beiträge
    1.432

    AW: Der offizielle Hammer Horror auf Blu-ray Sammel-Thread

    Danke für die Screenshots. Mich stört da auf den ersten Blick nichts. Der Vorspann ist so gestaltet, dass er in beiden Formaten funktioniert, und dass Köpfe in der Bewegung angeschnitten werden, ist auch nicht ungewöhnlich. Ich bin gespannt auf die Blu-ray.

  10. #170
    manchmal wieder hier
    Registriert seit
    11.07.09
    Beiträge
    3.567

    AW: Der offizielle Hammer Horror auf Blu-ray Sammel-Thread

    Diabolique Magazine.com hat eine Petition gestartet, um Warner das Interesse an ihren Hammer Filmen zu zeigen (Frankenstein Must Be Destroyed (1969), Dracula Has Risen From the Grave (1968), Dracula A.D. 1972 (1972), Taste the Blood of Dracula (1970), Horror of Dracula (1958) , The Curse of Frankenstein (1957), The Mummy (1959)).

    Die Petition läuft bis zum 30.04.2014, gefordert sind 10.000 Unterschriften:

    http://diaboliquemagazine.com/sign-p...itles-blu-ray/

  11. #171
    manchmal wieder hier
    Registriert seit
    11.07.09
    Beiträge
    3.567

    AW: Der offizielle Hammer Horror auf Blu-ray Sammel-Thread

    Am 06.05. kommt Countess Dracula (Comtesse des Grauens, 1971) von Synapse in den USA auf BD. Wendecover wird wohl das Motiv, das auf bluray.com zu sehen ist:




    • Audio Commentary With Actress Ingrid Pitt, Director Peter Sasdy, Screenwriter Jeremy Paul And Author Jonathan Sothcott
    • Immortal Countess: The Cinematic Life Of Ingrid Pitt Featurette
    • Audio Interview With Ingrid Pitt
    • Still Gallery
    • Reversible Cover Artwork
    • Theatrical Trailer


    http://www.blu-ray.com/news/?id=13420

  12. #172
    1-man German wax factory
    Registriert seit
    15.08.01
    Ort
    Potsdam-Havelland
    Alter
    37
    Beiträge
    10.578

    AW: Der offizielle Hammer Horror auf Blu-ray Sammel-Thread

    Bei den Synapse-Dingern bin ich skeptisch. Waren bisher immer alte Master mit DNR und Kontrast Boost. Besser als die DVD wirds aber wohl sein.

    Gestern übrigens Frankenstein created Woman erhalten. Tolles Retro-Postkartenset dabei!

  13. #173
    manchmal wieder hier
    Registriert seit
    11.07.09
    Beiträge
    3.567

    AW: Der offizielle Hammer Horror auf Blu-ray Sammel-Thread

    Neue BDs in UK:

    28.04. Frankenstein and the Monster from Hell
    09.06. Hands of the Ripper
    (und falls es jemanden interessiert: The Shadow of the Cat kommt am 21.04. erstmals in UK, aber nur auf DVD)



    Frankenstein and the Monster from Hell soll komplett uncut sein:
    The uncut version was previously presented at special screenings with the following comments from a Hammer forum:
    The teeth-clamping scene, the additional shot of bloody arm stumps, extra eye surgery, extra brain-sawing/surgery, extra organ-throwing and sliding about in blood plus the legendary missing extra frames of the glass-slashed throat! Plus extra frames of the dead Monster and an extra reaction shot of Sarah that is in the cut, but not the uncut version. Longest ever version!".

    http://www.melonfarmers.co.uk/bbfc_c...From_Hell_5752
    Geändert von The Undertaker91 (13.03.14 um 18:04:06 Uhr)

  14. #174
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    14.05.06
    Ort
    Tübingen
    Alter
    34
    Beiträge
    2.473

    AW: Der offizielle Hammer Horror auf Blu-ray Sammel-Thread

    Hui, klingt spannend. Und ich hab mir noch immer nicht die BD von Dracula geholt, ich häng bei der Hammer-Reihe schwer hinterher.

  15. #175
    GIGANTisch gut
    Registriert seit
    20.07.01
    Ort
    Heilbronn
    Alter
    35
    Beiträge
    1.078

    AW: Der offizielle Hammer Horror auf Blu-ray Sammel-Thread

    Welche Hammer-Filme, die jetzt auf BluRay erscheinen, gab es den noch nicht auf DVD in Deutschland? Die meisten Filme, die es hierzulande auf DVD gab, werden ja vermutlich früher oder später auch blau kommen...

  16. #176
    1-man German wax factory
    Registriert seit
    15.08.01
    Ort
    Potsdam-Havelland
    Alter
    37
    Beiträge
    10.578

    AW: Der offizielle Hammer Horror auf Blu-ray Sammel-Thread

    Wow, da wird Hands of the Ripper für 11 Pfund verkauft und Anolis will bei uns bestimmt wieder 25 Euro haben.

  17. #177
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    27.01.02
    Beiträge
    2.474

    AW: Der offizielle Hammer Horror auf Blu-ray Sammel-Thread

    das ist doch leider bei fast allen Horrorfilmen so, dass in Deutschland höhere Preise abgerufen werden. Von den Majors mal abgesehen.

  18. #178
    Dampfer
    Registriert seit
    25.11.10
    Ort
    Hannover
    Alter
    32
    Beiträge
    4.714

    AW: Der offizielle Hammer Horror auf Blu-ray Sammel-Thread

    Bitte nicht auch noch hier diese leidige Preisdiskussion starten!

  19. #179
    noch 2,8 Kilo bis Tango
    Registriert seit
    19.07.01
    Ort
    Innsmouth, Neuengland
    Alter
    38
    Beiträge
    3.648

    AW: Der offizielle Hammer Horror auf Blu-ray Sammel-Thread

    Hat ja bekanntlich auch Gründe warum deutsche VÖs in der Regel etwas teurer sind. Jetzt mal nicht auf die üblichen verdächtigen bezogen, die überteuerte Mediabooks etc. anbieten...

  20. #180
    1-man German wax factory
    Registriert seit
    15.08.01
    Ort
    Potsdam-Havelland
    Alter
    37
    Beiträge
    10.578

    AW: Der offizielle Hammer Horror auf Blu-ray Sammel-Thread

    Neuer Titel in UK:

    23.6. - Die Bande des Captain Clegg aka Night Creatures

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •