Cinefacts

Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 40 von 58
  1. #21
    Unregistrierter Benutzer
    Registriert seit
    22.04.02
    Ort
    am Arsch der Welt
    Alter
    49
    Beiträge
    1.875

    AW: THE BREAKFAST CLUB am 03.02.2011

    Zitat Zitat von wolff Beitrag anzeigen
    erstes Review zur deutschen BD
    Positiv: "Die deutsche Tonspur liegt lediglich in einer DTS 2.0 Stereo Abmischung vor."
    Negativ: Das Bild (wie in letzter Zeit bei Universal so üblich).

    Auf dieser englischen Review-Seite sieht das Bild allerdings gar nicht mal so schlimm aus: http://www.blu-ray.com/movies/The-Br...Blu-ray/11115/
    Geändert von Gerrit (20.01.11 um 13:34:49 Uhr)

  2. #22
    Schweizer Patriot :)
    Registriert seit
    31.05.02
    Ort
    Switzerland
    Alter
    36
    Beiträge
    19.823

    AW: THE BREAKFAST CLUB am 03.02.2011

    Das Bild ist auch nicht schlimm.
    Aber bei Blu-ray-disc.de ist der Review Bereich eh nicht ernst zu nehmen.
    Natürlich ist Breakfast Club nichts was einem vom Hocker reisst. Aber DVD Qualität?? Selten so einen Käse gelesen.

    Und die Tonwertung ist auch ein Witz. Vor allem der Vergleich mit dem englischen Ton hier: "........doch zeigt die englische HD-Tonspur, dass immerhin ein wenig Räumlichkeit möglich gewesen wäre. So muss sich der deutsche Kunde mit einer flachen Abmischung ohne die kleinste Spur von Dynamik zufrieden geben."
    Die haben wohl noch nie etwas davon gehört, dass in Deutschland leider in 95 Prozent der Fälle keine einzelnen Tonelemente archiviert wurden und somit eine Neuabmischung schwieriger ist bzw. aufwändiger/teurer.
    Das einzige was ich schade finde ist, dass scheinbar nach wie vor der Mono Sound zum Einsatz kommt obwohl der Film Stereo im Kino lief. Denn die Angabe 2.0 Stereo von Blu Ray Disc.de ist sicher eher 2.0 Mono wie gehabt bisher bei dem Film.

  3. #23
    Unregistrierter Benutzer
    Registriert seit
    22.04.02
    Ort
    am Arsch der Welt
    Alter
    49
    Beiträge
    1.875

    AW: THE BREAKFAST CLUB am 03.02.2011

    So, ich hatte die UK-Scheibe gestern im Player.

    Ich muß leider den deutschen Mono-Track bestätigen, wie vom Schweizer befürchtet, und eigentlich ist es sogar noch schlimmer:
    Während die Stimmen auf dem Dolby-Track der DVD noch klar und glockenhell verständlich sind,
    klingt der DTS-Track der BD dagegen hörbar dumpfer.

    Auch das Bild ist keine Offenbarung.
    Klar schärfer als die DVD, logisch, aber von den gleichen Rollen wie die DVD abgetastet,
    mit den gleichen Laufschrammen z.B. nach ca. 1 Stunde Spielzeit bei der Szene, als Allison ihre Tasche auskippt.
    Man erkennt hier in der oberen Bildhälfte und etwa in der Mitte einen lilafarbigen Kratzer.
    Nachdem er mir in der BD aufgefallen war, habe ich die DVD zum Vergleich auch nochmal in dieser Szene angeschaut und siehe da: auch hier der gleiche Kratzer.

    Zudem gesellt sich zum "normalen" Filmkorn ein seltsames rauschartiges Wabern hinzu, das ich bislang nur auf Screenshots gesehen habe ("Der Name der Rose" z.B.)
    und von dem ich nicht weiß, durch welchen Bearbeitungsschritt so etwas entstehen kann!?

    Ich versuche heute mal Screenshots anzufertigen.
    Dazu eine Frage:
    PowerDVD blendet diese Funktion bei BDs aus, vermutlich aus Copyright-Gründen, also bleibt nur Screen-Capture durch ein anderes Tool zur Laufzeit.
    Was nimmt man denn da so? SnagIt oder ähnliches?
    Geändert von Gerrit (27.01.11 um 09:26:21 Uhr)

  4. #24
    Unregistrierter Benutzer
    Registriert seit
    22.04.02
    Ort
    am Arsch der Welt
    Alter
    49
    Beiträge
    1.875

    AW: THE BREAKFAST CLUB am 03.02.2011

    Aus den Screenshots wird erstmal nichts; PowerDVD will ohne Update die Scheibe nicht mal abspielen (obwohl alle anderen Disks bisher prima liefen),
    und da der Player-PC eine Insellösung ist, komme ich nicht so schnell zu einem Update.

  5. #25
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    02.08.02
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    2.636

    AW: THE BREAKFAST CLUB am 03.02.2011

    Schade, dass man den Titel Soundtrack "Don't you" von Simple Minds nicht als Musikvideo mit draufgepackt hat.

    Auf den Audiokommentar bin auch aber auch schon gespannt. Der soll ja gut sein. Nach all den Jahren die beiden Hauptdarsteller zu Wort kommen zu lassen und wie es scheint waren die auch an dem Tage gut drauf ... na mal schaun bzw. hören.

  6. #26
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    28.10.02
    Ort
    Saarbrücken
    Alter
    35
    Beiträge
    11.208

    AW: THE BREAKFAST CLUB am 03.02.2011

    Ich habe die deutsche Blu-ray die Tage im Player gehabt und bin vom deutschen Ton ein bisschen enttäuscht. Der klingt so dumpf und genauso schlimm wie auf der DVD. Als einziges neues Extra ist im gegensatz zu UK Doppeldvd der AK dazugekommen. Aber so interessant ist er nicht. Es wäre besser gewesen, wenn sich alle 5 Hauptdarsteller vorm Micro versammelt hätten.

  7. #27
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    11.01.05
    Ort
    Neuss
    Alter
    36
    Beiträge
    463

    AW: THE BREAKFAST CLUB am 03.02.2011

    Zitat Zitat von BartSimpson Beitrag anzeigen
    Ich habe die deutsche Blu-ray die Tage im Player gehabt und bin vom deutschen Ton ein bisschen enttäuscht. Der klingt so dumpf und genauso schlimm wie auf der DVD. Als einziges neues Extra ist im gegensatz zu UK Doppeldvd der AK dazugekommen. Aber so interessant ist er nicht. Es wäre besser gewesen, wenn sich alle 5 Hauptdarsteller vorm Micro versammelt hätten.
    Wie findest du das Bild? Hat es sich gelohnt im Vergleich zur DVD? Sind der AK und die anderen Extras alle mit dt. Untertiteln ansehbar?

  8. #28
    James Conway
    Gast

    AW: THE BREAKFAST CLUB am 03.02.2011

    Der Film hat eine Neuabtastung + Restauration spendiert bekommen und wird im Herbst dieses Jahres als Jubiläumsedition veröffentlicht.
    http://www.bluray-disc.de/blu-ray-ne...f-blu-ray-disc

  9. #29
    Sideshow Limited
    Registriert seit
    05.06.05
    Ort
    Altenburger Land
    Alter
    39
    Beiträge
    10.994

    AW: THE BREAKFAST CLUB am 03.02.2011

    NEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEIIIIIIIIIIIIIIIIINNNNN!!!! !!!1111einself

    Gestern(!!!!!!!) habe ich mir die deutschsprachige BD gekauft...

  10. #30
    High Voltage
    Registriert seit
    22.07.01
    Beiträge
    17.900

    AW: THE BREAKFAST CLUB am 03.02.2011

    Die Info geisterte dazu aber schon vor einiger Zeit hier im Forum herum ...

  11. #31
    Sideshow Limited
    Registriert seit
    05.06.05
    Ort
    Altenburger Land
    Alter
    39
    Beiträge
    10.994

    AW: THE BREAKFAST CLUB am 03.02.2011

    Ich habs trotzdem erst jetzt gelesen. Vielleicht brauche ich einen Reminder für "vielleicht zu kaufende BDs"...

  12. #32
    TH
    TH ist offline
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    30.04.02
    Beiträge
    7.401

    AW: THE BREAKFAST CLUB am 03.02.2011

    Dann wollen wir mal hoffen, dass bei Universal "Neuabtastung + Restauration" nicht in den üblichen Ergebnissen mündet ...

  13. #33
    Sideshow Limited
    Registriert seit
    05.06.05
    Ort
    Altenburger Land
    Alter
    39
    Beiträge
    10.994

    AW: THE BREAKFAST CLUB am 03.02.2011

    Ich hoffe es mal, denn dann wäre mein gestriger "Faux-pas" gar nicht sooo schlecht gewesen...

  14. #34
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    19.07.01
    Ort
    NDS
    Alter
    33
    Beiträge
    1.859

    AW: THE BREAKFAST CLUB am 03.02.2011

    Die US Blu-ray (mit deutscher Tonspur) erscheint ja schon nächste Woche.

  15. #35
    Anti Steelbook Bewegung
    Registriert seit
    15.01.05
    Beiträge
    488

    AW: THE BREAKFAST CLUB am 03.02.2011

    Wie siehts bei dem Film mit der Tonhöhe aus?

  16. #36
    manchmal wieder hier
    Registriert seit
    11.07.09
    Beiträge
    3.614

    AW: THE BREAKFAST CLUB am 03.02.2011

    Review der US-BD mit Vergleich-Shots: http://bluray.highdefdigest.com/1672...stclub_30.html

  17. #37
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    02.08.02
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    2.636

    AW: THE BREAKFAST CLUB am 03.02.2011

    Was soll das denn ?

    Ist diese Neuauflage etwa von der weltbesten Firma aus dem Habichtswald "gemastert" worden inkl. dem obligatorischen Rotstich ? Da ist ja auf einmal alles rot.

  18. #38
    High Voltage
    Registriert seit
    22.07.01
    Beiträge
    17.900

    AW: THE BREAKFAST CLUB am 03.02.2011

    Detailgrad und Kompression verbessert, aber wirklich etwas reddish.

  19. #39
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    28.08.12
    Alter
    28
    Beiträge
    1.772

    AW: THE BREAKFAST CLUB am 03.02.2011

    Hm, wirkt fast so, als wären da die selben Spezialisten bie bei MGMs remastered Titerln am Werk gewesen. :-(

  20. #40
    High Voltage
    Registriert seit
    22.07.01
    Beiträge
    17.900

    AW: THE BREAKFAST CLUB am 03.02.2011

    Also die Erstauflage ist ja wohl in allen Belangen für den Arsch!

Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •