Cinefacts

Seite 18 von 21 ErsteErste ... 81415161718192021 LetzteLetzte
Ergebnis 341 bis 360 von 416
  1. #341
    Jin-Roh
    Gast

    AW: Blade - Trilogie mit Wesley Snipes - was neues?

    Zitat Zitat von GrafSpee Beitrag anzeigen
    Da bin ich ja mal gespannt, der letzte Film wo ich sage der Bass ist extrem war "The Crazies", hier haben wirklich auch die Vitrinenscheiben gewackelt.
    Schon lange nicht mehr gesehen, aber bei der Underworld DVD, keine Ahnung obs bei der BD genau ist, da gabs auch ne Bass-Dauerbeschallung. Macht dann echt keinen Spaß mehr.

    Zitat Zitat von chilipepper Beitrag anzeigen
    Die deutsche Tonspur ist nicht zum aushalten...ich musste dann zur englischen Tonspur wechseln.
    Zu dem Schluss bin ich dann auch gekommen, nachdem ich mit Bass überschüttet wurde, war das Final ja so was von Flachbrüstig, da ging ja tonal mal gar nichts ab.

  2. #342
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    20.10.05
    Ort
    Leipzig
    Alter
    29
    Beiträge
    394

    AW: Blade - Trilogie mit Wesley Snipes - was neues?

    Zitat Zitat von Jin-Roh Beitrag anzeigen
    Also ich muss schon sagen, zu viel Bass ist auch nicht gut. Am Anfang von Blade der Herzschlag oder in der Disco, da dacht ich mir noch, dass es ja ganz schön rumpelt, aber mit der Zeit wurde das einfach nur noch nervig. Als der Vampirrat tagte, da blubbert ohne ersichtlichen Grund die ganze Zeit der Sub und die Szene in der Bar, wie die Japanerinnen sangen oder als Udo Kier der Sonne ausgeliefert wurde, das war ja nicht mehr zum aushalten. Musste dann tatsächlich den Sub runterpegeln, weils mir einfach nur noch aufs Schwein ging und der Sub einfach die komplette Soundkullise extrem dominierte und dabei hatte ich nicht mal laut.
    Kann ich nur bestätigen. Aber was ich noch recht komisch fand war die Abmischung der Schussgeräusche. War im Vergleich zum restlichen Sound sehr dumpf und leise. Das sowohl bei der deutschen, als auch der englischen Tonspur. Kann das jemand bestätigen? War das auf der DVD auch schon so krass? Kann mich da nicht mehr daran erinnern.

  3. #343
    Jin-Roh
    Gast

    AW: Blade - Trilogie mit Wesley Snipes - was neues?

    Zitat Zitat von Ut_for_Angel Beitrag anzeigen
    Aber was ich noch recht komisch fand war die Abmischung der Schussgeräusche. War im Vergleich zum restlichen Sound sehr dumpf und leise. Das sowohl bei der deutschen, als auch der englischen Tonspur. Kann das jemand bestätigen?.
    Ist mir auch aufgefallen, zumindest beim dt. Ton, in die engl. Spur hab ich noch nicht reingehört. Ich hatte stellenweise den Eindruck als wäre die Dynamikbereichskontrolle an und hab erst mal im AVR Setup geguckt, ob die zufällig aktiviert ist.
    Wie bereits im letzten Posting von mir gesagt, vor allem das Finale war einfach nur enttäuschend, die Musik und die Effekte waren auf dem selben Lautstärkeniveau wie die Dialoge, das klang einfach nicht gut.
    Obs auf der DVD schon genau so war kann ich nicht sagen, da ich die nie hatte.

  4. #344
    Senior Insider
    Registriert seit
    22.08.02
    Ort
    Magdeburg
    Alter
    36
    Beiträge
    10.557

    AW: Blade - Trilogie mit Wesley Snipes - was neues?

    Zitat Zitat von Jin-Roh Beitrag anzeigen
    Schon lange nicht mehr gesehen, aber bei der Underworld DVD, keine Ahnung obs bei der BD genau ist, da gabs auch ne Bass-Dauerbeschallung. Macht dann echt keinen Spaß mehr.
    Naja "Underworld" wird eher durch die Aggressive Musik, und dann die dazu kommende Action etwas unerträglich was die Tonspur betrifft, das sind dann die Filme wo ich den Ton dann mal etwas runter regle. Bin gespannt wie das bei "Blade" ist.

  5. #345
    Schweizer Patriot :)
    Registriert seit
    31.05.02
    Ort
    Switzerland
    Alter
    36
    Beiträge
    19.823

    AW: Blade - Trilogie mit Wesley Snipes - was neues?

    Also der deutsche Ton von Teil 1 war auf der BMG DVD hörbar schlechter. Hatte ich glaub damals auch in meiner Rezension hier erwähnt.

  6. #346
    High Voltage
    Registriert seit
    22.07.01
    Beiträge
    17.900

    AW: Blade - Trilogie mit Wesley Snipes - was neues?

    Die deutsche Tonspur der BMG hat schwer gegen den O-Ton abgekackt!

  7. #347
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    28.01.02
    Beiträge
    749

    AW: Blade - Trilogie mit Wesley Snipes - was neues?

    Zitat Zitat von DVD-SAMMLER Beitrag anzeigen
    Ich habe mit gestern Blade II angeschaut und hatte irgendwie den Eindruck, dass die deutsche Tonspur insgesamt nicht der Knaller ist. In den Actionszenen fand ich die deutsche Tonspur ziemlich schwach - und das meine ich jetzt nicht nur, weil die deutsche Tonspur nur in DD 5.1 vorliegt, sondern ich habe das Gefühl, dass da bei Warner was schief gelaufen ist.

    Hat das noch jemand anderes bemerkt?
    Kann mir zu meiner Frage jemand etwas sagen bzw. bestätigen?

  8. #348
    Audiophil
    Registriert seit
    18.04.02
    Alter
    58
    Beiträge
    831

    AW: Blade - Trilogie mit Wesley Snipes - was neues?

    Zitat Zitat von DVD-SAMMLER Beitrag anzeigen
    Kann mir zu meiner Frage jemand etwas sagen bzw. bestätigen?
    Ich habe Nummer Zwei zwar noch nicht gesehen, aber die Beobachtung von Dir gab es schon bei der DVD. Insofern hat sich wohl nichts verbessert, die DVD war damals ein erschütterndes Beispiel dafür, wie der deutsche Ton qualitativ gegenüber dem Original abfallen kann.

  9. #349
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    15.06.08
    Alter
    33
    Beiträge
    6.336

    AW: Blade - Trilogie mit Wesley Snipes - was neues?

    Es ist nichts schief gelaufen. Leider ist die Abmischung der deutschen Tonspur nicht annähernd so differenziert wie das Original. War aber bei der DVD auch schon so.

  10. #350
    Schweizer Patriot :)
    Registriert seit
    31.05.02
    Ort
    Switzerland
    Alter
    36
    Beiträge
    19.823

    AW: Blade - Trilogie mit Wesley Snipes - was neues?

    Jep. Blade 2 klingt für sich gesehen meiner Meinung nach "ganz gut".
    Aber im Vergleich mit dem O-Ton gewinnt dieser klar. Wie schon bei der DVD.
    Mir persönlich macht der deutsche Sound jedoch genug Spass in diesem Fall. Aber ich war auch noch nie der "Soundtyp" hier im Forum. Bin da jeweils schneller zufrieden als andere Leute hier. Im Idealfall hätte ich aber natürlich auch gerne wenn der deutsche Ton nicht extrem abfällt vom O-Ton.

    Und bei Blade 1 klingt die BD Tonspur wie schon erwähnt besser als die von der BMG DVD aber trotzdem ist der O-Ton auf der BD wie so oft halt besser. In Posting 206 schrieb ich ja meine Eindrücke zur Blade 1 BD nieder:
    http://forum.cinefacts.de/218193-bla...ml#post7606724
    Geändert von DVD Schweizer (29.07.12 um 02:13:46 Uhr)

  11. #351
    Jin-Roh
    Gast

    AW: Blade - Trilogie mit Wesley Snipes - was neues?

    Zitat Zitat von DVD Schweizer Beitrag anzeigen
    Also der deutsche Ton von Teil 1 war auf der BMG DVD hörbar schlechter. Hatte ich glaub damals auch in meiner Rezension hier erwähnt.
    Ändert aber nichts an der Tatsache, dass er auf BD ebenfalls total grottig ist.

  12. #352
    Yo Mr. White!
    Registriert seit
    05.05.11
    Ort
    Dortmund
    Alter
    29
    Beiträge
    827

    AW: Blade - Trilogie mit Wesley Snipes - was neues?

    Ihr Sound Fetischisten immer, ich habe alle 3 Filme mit Sound über die HD TV Lautsprecher geguckt und bin höchst zufrieden.

  13. #353
    Senior Insider
    Registriert seit
    22.08.02
    Ort
    Magdeburg
    Alter
    36
    Beiträge
    10.557

    AW: Blade - Trilogie mit Wesley Snipes - was neues?

    Zitat Zitat von ZA Edge Beitrag anzeigen
    Ihr Sound Fetischisten immer, ich habe alle 3 Filme mit Sound über die HD TV Lautsprecher geguckt und bin höchst zufrieden.
    Für Leute wie dich reicht da ja auch schon Stereo.

  14. #354
    Schweizer Patriot :)
    Registriert seit
    31.05.02
    Ort
    Switzerland
    Alter
    36
    Beiträge
    19.823

    AW: Blade - Trilogie mit Wesley Snipes - was neues?

    Zitat Zitat von Jin-Roh Beitrag anzeigen
    Ändert aber nichts an der Tatsache, dass er auf BD ebenfalls total grottig ist.
    Ansichtssache. Grottig fand ich den überhaupt nicht.
    Aber wie gesagt..beim Ton sollen sich andere streiten.

  15. #355
    Yo Mr. White!
    Registriert seit
    05.05.11
    Ort
    Dortmund
    Alter
    29
    Beiträge
    827

    AW: Blade - Trilogie mit Wesley Snipes - was neues?

    Zitat Zitat von GrafSpee Beitrag anzeigen
    Für Leute wie dich reicht da ja auch schon Stereo.
    Eben, das habe ich doch gesagt.

  16. #356
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    02.06.04
    Beiträge
    972

    AW: Blade - Trilogie mit Wesley Snipes - was neues?

    bin grade ziemlich enttäuscht von der bildqualität der blade-trilogy - allesamt ziemlich weich (bis auf wenige close-ups) und dazu sehr sparsamer kontrast, nicht optimaler schwarzwert, maue farben und teils starkes rauschen (definitiv kein filmkorn) beim dritten teil...

    teil 2 schneidet am besten ab...auch tontechnisch gehts dort im o-ton unglaublich ab...

    dachte erst, dass ich es heute mit den augen habe, aber hab dann mal zum vergleich den ersten underworld eingelegt und schwupps war die gesamt bilderpracht wieder vorhanden. sehr schade, das warner selbst bei solchen begehrten titeln keinerlei leidenschaft und das streben nach qualität mehr an den tag legt...wird ja auch nicht gerade zum schleuderpreis angeboten :-(

  17. #357
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    15.06.08
    Alter
    33
    Beiträge
    6.336

    AW: Blade - Trilogie mit Wesley Snipes - was neues?

    also 9,99 bzw. finde ich schon als Schleuderpreis. Der Vergleich mit Underworld hinkt gewaltig.

  18. #358
    Für immer ein Roter
    Registriert seit
    18.02.02
    Ort
    An der Nordsee
    Alter
    51
    Beiträge
    25.000

    AW: Blade - Trilogie mit Wesley Snipes - was neues?

    Zitat Zitat von Brummel84 Beitrag anzeigen
    Der Vergleich mit Underworld hinkt gewaltig.

    Warum? Weil Blade 1, fünf Jahre älter ist?

  19. #359
    im Urlaub
    Registriert seit
    05.08.01
    Beiträge
    14.252

    AW: Blade - Trilogie mit Wesley Snipes - was neues?

    Zitat Zitat von HELLSPAWN25 Beitrag anzeigen
    ...wird ja auch nicht gerade zum schleuderpreis angeboten :-(
    11,66€ pro Film (bei diesem Media-Dealer noch weniger) bei Release sind definitiv ein Schleuder-/Ramschpreis. Vor allem bei der Ausstattung der BDs! Dementsprechend wird man sich bei Warner dann natürlich auch Mühe gegeben haben.

  20. #360
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    15.06.08
    Alter
    33
    Beiträge
    6.336

    AW: Blade - Trilogie mit Wesley Snipes - was neues?

    Zitat Zitat von lucky Beitrag anzeigen
    Warum? Weil Blade 1, fünf Jahre älter ist?
    Nein, was hat bitte das eine mit dem anderen zu tun. Ich könnte genauso schreiben, wow M:I4 sieht ja mal total geil aus. Gleich danach Auf der Flucht eingelegt, die total Enttäuschung.

    Äpfel und Birnen

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •