Cinefacts

Seite 3 von 21 ErsteErste 123456713 ... LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 60 von 416
  1. #41
    Umgezogen
    Registriert seit
    01.06.10
    Ort
    RLP
    Alter
    38
    Beiträge
    1.842

    AW: Blade - Trilogie mit Wesley Snipes - was neues?

    Teil 1 kommt bald:

    http://www.bluray-disc.de/blu-ray-ne...f-blu-ray-disc

    Ich hoffe mal das die den nicht nur Cut bringen.

  2. #42
    Direktor
    Registriert seit
    10.12.07
    Ort
    Braunschweig
    Alter
    35
    Beiträge
    2.510

    AW: Blade - Trilogie mit Wesley Snipes - was neues?

    Da kommt bestimmt noch eine uncut nebenher.

  3. #43
    Für immer ein Roter
    Registriert seit
    18.02.02
    Ort
    An der Nordsee
    Alter
    51
    Beiträge
    25.000

    AW: Blade - Trilogie mit Wesley Snipes - was neues?

    NA ENDLICH


    edit: Hä?


    Allerdings wird der Vampir nicht ganz so blutig wie in den USA agieren, da der Film in der ungeschnittenen Fassung indiziert ist und demnach in Deutschland vorerst vermutlich nur geschnitten erscheinen wird.
    Das meinen die nicht ernst oder? Das kauft doch keiner. Jeder Fan dieser Filme,wird auf die Uncut Fassung warten oder gleich auf die Trilogie Box.
    Geändert von lucky (21.03.12 um 13:16:31 Uhr)

  4. #44
    Umgezogen
    Registriert seit
    01.06.10
    Ort
    RLP
    Alter
    38
    Beiträge
    1.842

    AW: Blade - Trilogie mit Wesley Snipes - was neues?

    Die vermuten das ja nur, weil wieder mal das Wissen fehlt. Die Fassungsinformationen wird Warner wohl noch zurückhalten. Da kann man nur abwarten, was wirklich kommt.

  5. #45
    no remorse. no regret.
    Registriert seit
    25.04.02
    Ort
    Nürnberg
    Alter
    33
    Beiträge
    11.338

    AW: Blade - Trilogie mit Wesley Snipes - was neues?

    Hab nie verstanden warum der Film überhaupt auf dem Index steht, bis auf 1-2 Szenen mit den Köpfen ist der doch fast ein Kindergeburtstag. Zumal die FSK 16 Fassung um 9 (!) Minuten gekürzt ist, das kauft doch keiner der bei Verstand ist...

  6. #46
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    19.09.04
    Ort
    Pforzheim
    Alter
    38
    Beiträge
    2.985

    AW: Blade - Trilogie mit Wesley Snipes - was neues?

    Warum ist bei vielen Warner Filmen, die gerade noch indiziert sind, so schwer eine Listenstreichung zu veranlassen? Warner weiß selbst, dass die Listenstreichung und Neuprüfung auch was kostet, aber sein Marktanteil wäre größer, wenn viele Filme vom Index befreit sind und es ist doch sinnvoll für den Major. Warner braucht keine Ausrede machen! Warner soll ein Vorbild machen, wie Fox/MGM bisher getan hat - also Arsch hochschieben und auf die Listenstreichung erkündigen...

  7. #47
    aka Archos
    Registriert seit
    29.06.10
    Ort
    Schaumburg, Nds.
    Beiträge
    14.592

    AW: Blade - Trilogie mit Wesley Snipes - was neues?

    Bei "Blade" wurde die Streichung erst kürzlich (beim Übergang der Rechte an Warner) abgelehnt.

  8. #48
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    19.07.01
    Ort
    NDS
    Alter
    33
    Beiträge
    1.859

    AW: Blade - Trilogie mit Wesley Snipes - was neues?

    Zitat Zitat von lucky Beitrag anzeigen
    NA ENDLICH


    edit: Hä?


    Allerdings wird der Vampir nicht ganz so blutig wie in den USA agieren, da der Film in der ungeschnittenen Fassung indiziert ist und demnach in Deutschland vorerst vermutlich nur geschnitten erscheinen wird.
    Das meinen die nicht ernst oder? Das kauft doch keiner. Jeder Fan dieser Filme,wird auf die Uncut Fassung warten oder gleich auf die Trilogie Box.
    Auch totaler Quatsch was die schreiben, nur weil der Film indiziert ist, soll er "vermutlich" nicht bei uns uncut erscheinen???
    Warner bringt ja indizierte Blu Rays raus (Last Boy Scout).
    "Vermutlich" wird die US Blu Ray eh ne deutsche Tonspur besitzen.

  9. #49
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    19.09.04
    Ort
    Pforzheim
    Alter
    38
    Beiträge
    2.985

    AW: Blade - Trilogie mit Wesley Snipes - was neues?

    Zitat Zitat von Marzellus Beitrag anzeigen
    Bei "Blade" wurde die Streichung erst kürzlich (beim Übergang der Rechte an Warner) abgelehnt.
    Das weiß ich, aber ich verstehe nicht, wieso war die Streichung beim Übergang der Rechte an Warner abgelehnt? Das ist totaler schwachsinn - die Prüfer haben keine Ahnung, was der unterschied zwischen heutzutage und dem Altzeit bei den Filmen sind. Manche Filme haben eine FSK 18 Siegel bekommen und wirken etwas brutaler als Blade - für mich persönlich ist Blade schon etwas harmloser, um auf Index länger zu bleiben.

  10. #50
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    15.06.08
    Alter
    33
    Beiträge
    6.336

    AW: Blade - Trilogie mit Wesley Snipes - was neues?

    Dazu gibt es eine interessante Diskussion im Underworld Awakening Thread im Kinoteil.

    Das ich gegen Indizierungen bin, sollte selbstverständlich sein. Aber Blade ist eben doch hart. Keine scheißegal Action, sondern hart, roh, sadistisch und extrem verachtend.

    Auf die Blu freu ich mich sehr.

  11. #51
    Umgezogen
    Registriert seit
    01.06.10
    Ort
    RLP
    Alter
    38
    Beiträge
    1.842

    AW: Blade - Trilogie mit Wesley Snipes - was neues?

    Es geht nun mal nicht nur um die Brutalität an sich, sondern in welchem Kontext die Gewalt steht. Gerade im ersten Teil, sieht man mehrfach wie Blade es geradezu genießt, Gewalt gegen seine Gegner anzuwenden. Das wird es zum Teil sein, was der Fsk nicht gefällt.

  12. #52
    Chillen am Abend
    Registriert seit
    27.03.06
    Ort
    Großherzogtum Baden
    Alter
    45
    Beiträge
    1.936

    AW: Blade - Trilogie mit Wesley Snipes - was neues?

    Lassen wir uns überrraschen. Wenn WB Blade in US und evtl. UK uncut auf BR herausbringen wird, könnten wir sogar Glück haben, das die Scheiben evtl. über eine dt. Tonspur verfügt. Siehe Heartbreak Ridge, The Last Boyscout und Rookie. Die drei Filme sind bei uns in Deutschland indiziert und haben in UK eine dt. Tonspur mit drauf.
    Ich hätte mich lieber über eine komplette Trilogie gefreut.

  13. #53
    Parapsychologe
    Registriert seit
    21.07.01
    Alter
    41
    Beiträge
    8.341

    AW: Blade - Trilogie mit Wesley Snipes - was neues?

    Da die US-Neuauflage auch in dem Zeitraum erscheint, bin ich zu 99% sicher, dass diese die deutsche Tonspur drauf hat. Und dann ist auch das Thema "uncut" sicher.

    Ich mach mir da keine Sorgen...

  14. #54
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    19.09.04
    Ort
    Pforzheim
    Alter
    38
    Beiträge
    2.985

    AW: Blade - Trilogie mit Wesley Snipes - was neues?

    Zitat Zitat von BaluBear1972 Beitrag anzeigen
    Lassen wir uns überrraschen. Wenn WB Blade in US und evtl. UK uncut auf BR herausbringen wird, könnten wir sogar Glück haben, das die Scheiben evtl. über eine dt. Tonspur verfügt. Siehe Heartbreak Ridge, The Last Boyscout und Rookie. Die drei Filme sind bei uns in Deutschland indiziert und haben in UK eine dt. Tonspur mit drauf.
    Ich hätte mich lieber über eine komplette Trilogie gefreut.
    Hoffentlich tut WB das, was bisher gemacht wurde. Nur schade, dass bei Die City-Cobra nicht geklappt hat um dt. Spur draufzupacken. Okay, dann lassen wir uns überraschen. :-)

  15. #55
    MIB
    Registriert seit
    20.07.01
    Ort
    Kiel
    Alter
    47
    Beiträge
    43.750

    AW: Blade - Trilogie mit Wesley Snipes - was neues?

    Meldung von bluray-disc.de
    In der vergangenen Woche erreichten uns Informationen über das Juli-Lineup von Warner Home Video (wir berichteten). Unter den zahlreichen Blu-ray Veröffentlichungen befanden sich auch die beiden Vampir-Filme „Blade 2“ (Deutschland, USA 2002) und „Blade: Trinity“ (USA 2004). Inzwischen konnten wir außerdem in Erfahrung bringen, dass auch „Blade“ am 20. Juli 2012 seine High-Definition-Premiere auf Blu-ray Disc feiern wird. Und es sieht tatsächlich so aus, als wenn Warner den Film in der ungeschnittenen Fassung, die hierzulande indiziert ist, auf den Markt bringen wird. Das würde auch erklären, warum der Online-Händler Amazon.de nur „Blade 2“ und „Blade: Trinity“ in sein Produktsortiment aufgenommen hat, denn der E-Tailer verkauft keine indizierten Spielfilme.

    Und es kommt sogar noch besser, denn auf Anfrage bei Warner Home Video Germany hat man unserer Redaktion mitgeteilt, dass die „Blade“-Filme am 20. Juli 2012 nicht nur einzeln sondern auch als „Blade Trilogy“ in einem Boxset erscheinen werden. Und auch hier kann man davon ausgehen, dass „Blade“ in der ungekürzten Fassung mit an Bord sein wird, wodurch die Box dann – genau wie der einzelne Titel – ebenfalls nur unter der Ladentheke käuflich erworben werden kann.

  16. #56
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    30.03.03
    Ort
    Berlin fucking Germany
    Alter
    32
    Beiträge
    1.498

    AW: Blade - Trilogie mit Wesley Snipes - was neues?

    Sehr schön!

  17. #57
    Für immer ein Roter
    Registriert seit
    18.02.02
    Ort
    An der Nordsee
    Alter
    51
    Beiträge
    25.000

    AW: Blade - Trilogie mit Wesley Snipes - was neues?

    Ein ungeschnittenes Box Set,mit allen 3 Teilen? Wie geil ist das denn?



    Jetzt müssten sie nur noch mit der Mad Max Trilogie rausrücken.
    Dann hab ich alle zusammen,die mir noch fehlen.

    Mein Gefühl sagt mir,da kommt auch noch was......

  18. #58
    Geschmacklos
    Registriert seit
    05.09.03
    Ort
    Black Lodge / Baden
    Alter
    43
    Beiträge
    12.916

    AW: Blade - Trilogie mit Wesley Snipes - was neues?

    Sehr fein, die wirds dann hoffentlich in UK mit deutschem Ton geben und dann auch bald im Preis fallen, da kauf ich mir dann echt die Box mit allen drei Teilen

  19. #59
    Offenbacher Jung
    Registriert seit
    18.07.02
    Alter
    44
    Beiträge
    2.898

    AW: Blade - Trilogie mit Wesley Snipes - was neues?

    Jipiiiie! Das sind auch wieder tolle Neuigkeiten!

  20. #60
    Film-Monster !
    Registriert seit
    28.07.08
    Ort
    Schwobaländle
    Alter
    40
    Beiträge
    45

    AW: Blade - Trilogie mit Wesley Snipes - was neues?

    Zitat Zitat von Filmgenießer Beitrag anzeigen
    Gerade im ersten Teil, sieht man mehrfach wie Blade es geradezu genießt, Gewalt gegen seine Gegner anzuwenden. Das wird es zum Teil sein, was der Fsk nicht gefällt.
    Ja, aber Blade killt doch nur die bösen Vampire!
    Sozusagen übernimmt er hier sogar eine Vorbildfunktion

    Klar ist der Film roh, hart und brutal, aber für den Index finde ich es etwas übertrieben. Immerhin reden wir von einer Comicverfilmung, was ja mit der Realität rein gar nichts zu tun hat.
    Da finde ich den Kontext im Punisher mit Thomas Jane und Travolta ne Ecke härter, da der Film deutlich mehr in der Realität fußt, und den finde ich persönlich selbst in der gekürzten 18er Kinofassung brutaler als den ungeschnittenen Blade.

Seite 3 von 21 ErsteErste 123456713 ... LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •