Cinefacts

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 31
  1. #1
    Schweizer Patriot :)
    Registriert seit
    31.05.02
    Ort
    Switzerland
    Alter
    36
    Beiträge
    19.823

    Der Leopard von Koch Media (erstmals vollständig synchronisiert) - Welches HD Master?

    Hallo

    Ich habe mit der Suchfunktion keinen BD Thread zu diesem Klassiker gefunden.
    Der Film ist Ende November von Koch Media auf Blu Ray erschienen.
    Dabei ist er im Home Video Bereich erstmals vollständig synchronisiert zu haben.
    Koch hat sich der ZDF Rekonstruktion bedient für die Synchro.

    Die Frage ist aber nun welches HD Master Koch verwendet hat. Es gibt zum einen das von BFI/Criterion und dann eines von Fox/Pathe.
    Das Master von Fox/Pathe bietet das wesentlich natürlichere und frischere Bild wie folgender Vergleich hier zeigt:
    http://www.avsforum.com/avs-vb/showp...72&postcount=1

    Kann ein Besitzer der Blu Ray evtl. sagen welches Master bei der Koch zum Einsatz kam?

    Grüsse

  2. #2
    Pillendreher
    Registriert seit
    20.08.02
    Ort
    Neuss
    Alter
    38
    Beiträge
    5.988

    AW: Der Leopard von Koch Media (erstmals vollständig synchronisiert) - Welches HD Mas

    in irgend nem anderen thread hat einer koch diesbezüglich angeschrieben, koch hat gesagt, dass sie das bfi-master verwendet haben.

    kann jetzt aber nicht mehr genau sagen, in welchem thread das war...meine irgendwo im auslandsbereich und dann die bd-klassiker-vö´s.

  3. #3
    Schweizer Patriot :)
    Registriert seit
    31.05.02
    Ort
    Switzerland
    Alter
    36
    Beiträge
    19.823

    AW: Der Leopard von Koch Media (erstmals vollständig synchronisiert) - Welches HD Mas

    Danke für die erste Info. Werde dann mal suchen.
    Schade wenns das BFI Master wurde. Hatte gehofft weil der Film hier erst im November kam, dass man evtl. gleich das neue Fox/Pathe Master kriegt.
    Die Pathé Scheibe kam ja am 1. Dezember laut Amazon.fr deshalb die Hoffnung.
    Aber das ist halt die 205 Minuten Fassung. Deshalb wohl das BFI Master.

    Na ja schlecht ist das BFI ja nicht. Nur kommt es nicht an das von Pathé ran imho.

  4. #4
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    05.01.02
    Beiträge
    885

    AW: Der Leopard von Koch Media (erstmals vollständig synchronisiert) - Welches HD Mas

    Wow, habe zwar die Koch Media Blu-Ray und habe blassere Farben wie bei den BFI-Shots im Gedächtnis, sicher bin ich mir dessen aber nicht hundertprozentig.

    Der Fox-Pathe-Transfer bombt diese Version ja fast weg. Vom anderen Bildformat ganz zu schweigen.

    Und, das muss man wirklich betonen, die Koch Media Blu-Ray sieht schon toll aus.

    Prüfe mein Gedächtnis heute Abend anhand der KM-Blu-Ray. Sollte mein Gedächtnis nicht trügen, kommt die französische BR mit in die Sammlung.
    Geändert von Stillwater (15.12.10 um 10:31:19 Uhr)

  5. #5
    Schweizer Patriot :)
    Registriert seit
    31.05.02
    Ort
    Switzerland
    Alter
    36
    Beiträge
    19.823

    AW: Der Leopard von Koch Media (erstmals vollständig synchronisiert) - Welches HD Mas

    Koch ist wirklich definitiv vom BFI Master. Habs im Auslands-Thread gefunden. Danke nochmal an röschen für den Hinweis.
    Werfe ich natürlich Koch nicht vor. War sicher keine Absicht dahinter. Aber BFI Transfer von 2004 und Fox/Pathe aktuell da liegen Welten dazwischen wie die Screenshots zeigen. Der BFI sieht nach typischem älteren HD Transfer aus. Der Fox/Pathe wesentlich feiner aufgelöst und vor allem natürlicher.

    Die französische BR ist aber nicht empfehlenswert. Hat französische Zwangsuntertitel und keinerlei englische UTs.
    Für mich käme aber hier eine Auslands-VÖ eh nicht in Frage da ich mir prinzipiell keinen Film in einer Sprache ansehe die ich wirklich 0 verstehe. Und da gehört italienisch nun mal dazu. Ausser die Synchro wäre wirklich beschissen was hier aber nicht der Fall ist.

    Frage an die Klassiker-Experten:
    Was hat es eigentlich mit dieser 205 Minuten Fassung auf sich?
    Geändert von DVD Schweizer (15.12.10 um 10:34:58 Uhr)

  6. #6
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    05.01.02
    Beiträge
    885

    AW: Der Leopard von Koch Media (erstmals vollständig synchronisiert) - Welches HD Mas

    Also das der Film zu den diesjährigen Cannes-Filmfestspielen unter Anwesenheit von Förderer Martin Scorsese erneut restauriert wiederaufgeführt wurde, wusste ich ja, aber das diese Version tatsächlich länger würde, kann ich mir eigentlich nicht vorstellen, ist auch nicht wirklich irgendwo nachlesbar. Wenn die Angabe stimmt sind womöglich eine Intermission und Abspänne mit reingerechnet?

    Die aktuelle Restauration wurde übrigens von Gucci gesponsort:

    http://www.faz.net/s/Rub116F52B08416...~Scontent.html

    http://www.gucci.com/de/worldofgucci...l-gattopardo#1

    http://criterioncast.com/2010/12/05/...e-restoration/

    Angesichts dieser neuen Version ist es allerdings wahrscheinlich nur eine Frage der Zeit, wann Criterion und Koch Media mit dem neuen Fox/Pathe nachziehen werden.
    Geändert von Stillwater (15.12.10 um 11:34:22 Uhr)

  7. #7
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    05.01.02
    Beiträge
    885

    AW: Der Leopard von Koch Media (erstmals vollständig synchronisiert) - Welches HD Mas

    Nach dem Reingucken, nochmal die Bestätigung der Infos von DVDSchweitzer.

    Würde ich die andere neue Version nicht kennen, würde ich absolut nix vermissen,
    so prima ist die Blu-Ray von Koch Media. Das Bessere ist des Guten Feind. Definitiv.

    Danke nochmal für den Hinweis auf das französische HD-Master!


    Ach ja und: Bitte, Bitte Koch Media - eine Super Special Edition. In Brokathülle !!! :-)

    Jetzt erst recht!

  8. #8
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    21.11.05
    Alter
    37
    Beiträge
    340

    AW: Der Leopard von Koch Media (erstmals vollständig synchronisiert) - Welches HD Mas

    Zitat Zitat von Stillwater Beitrag anzeigen
    Würde ich die andere neue Version nicht kennen, würde ich absolut nix vermissen,
    so prima ist die Blu-Ray von Koch Media. Das Bessere ist des Guten Feind. Definitiv.
    geht mir genauso. hab mich richtig gefreut als die koch media blu-ray rauskam. hatte nicht mehr mit ner veröffentlichung gerechnet.
    hab nachdem die criterion und bfi rauskamen bei koch gefragt ob sie auch eine version bringen und ne absage bekommen.
    hab mir die criterion gekauft und mein plan war, die criterion über blu-ray player laufen zu lassen und die deutsche dvd anzupassen und die halt nebenbei über dvd player abzuspielen, weil ich den deutschen ton brauche. ist aber kompliziert und recht umständlich.

    das problem war ja mit der koch veröffentlichung erledigt.
    mit der pathe fassung steh ich dann natürlich vorm gleichen problem, bzw mit der notlösung den ton über dvd nebenbei laufen zu lassen ist ne möglichkeit da.
    wenn die pathe fassung aber auch nur minimal anders geschnitten ist wirds noch komplizierter. dann müsste ich erst noch beide fassungen schnittmäßig aneinander anpassen, was bei nur 2 dvd quellen enfacher ist. wenn die schnitte gleich sind gehts natürlich.

    ich bin erstmal froh die koch media scheibe zu haben. werd aber versuchen die pathe blu-ray zu bekommen und wenn ich mal zeit und muse hab versuchen da was hinzubekommen.

    ne neue koch fassung wär natürlich besser.

    übrigens hab die alte dvd fassung von koch, mit der zdf fassung verglichen und die tonspur übernommen. also hab da schonmal lange dran gesessen. die blu-ray mit zdf synchro ist noch ne größere überaschung als die blu-ray selbst.
    naja, beim schneiden ist mir aufgefallen das die zdf fassung in mehreren szenen etwas länger läuft. das nur zur info.

  9. #9
    Schweizer Patriot :)
    Registriert seit
    31.05.02
    Ort
    Switzerland
    Alter
    36
    Beiträge
    19.823

    AW: Der Leopard von Koch Media (erstmals vollständig synchronisiert) - Welches HD Mas

    Zitat Zitat von ganymed# Beitrag anzeigen
    naja, beim schneiden ist mir aufgefallen das die zdf fassung in mehreren szenen etwas länger läuft. das nur zur info.
    Kann ja eigentlich gar nicht sein, da die Blu Ray Uncut ist (im Sinne von authorisierter 185 Min. Fassung). Und die ZDF Synchro wurde ja für die Blu Ray eingesetzt.

  10. #10
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    21.11.05
    Alter
    37
    Beiträge
    340

    AW: Der Leopard von Koch Media (erstmals vollständig synchronisiert) - Welches HD Mas

    sind nicht mehrere minuten. jedenfalls waren einigen szenen der zdf fassung paar sekunden länger, weiss nicht mehr genau wieviel es insgesamt ausmacht, und war auch nichts gravierendes.
    zb die szene bei der staßensperre ist länger.

  11. #11
    Schweizer Patriot :)
    Registriert seit
    31.05.02
    Ort
    Switzerland
    Alter
    36
    Beiträge
    19.823

    AW: Der Leopard von Koch Media (erstmals vollständig synchronisiert) - Welches HD Mas

    Wie meinst du genau länger? Mehr Dialog oder dauert einfach die Einstellung etwas länger?
    Hört man dann auf der BD einen Tonsprung?

  12. #12
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    21.11.05
    Alter
    37
    Beiträge
    340

    AW: Der Leopard von Koch Media (erstmals vollständig synchronisiert) - Welches HD Mas

    kann die bd noch nicht anschauen. denke mal koch wird die tonspur an das master angepasst haben.
    ich musste um es genau zu sagen nochmal vergleichen. es waren glaub ich 2 szenen ohne dialog die paar sekunden länger waren, und eine dialogszene bei der straßensperre wo alain delon auf dem pferd angeritten kommt und den weg frei machen will.
    obwohl wo burt lancaster bei der jagt mit .... war, war sogar eine komplette szene mit dialog mehr.
    nichts extrem weltbewegendes, hab es damals auch alles weggelassen wegen bildqualität, aber wär schon gut wenn es drin wär.
    die 205 minuten fassung wär natürlich am besten.

  13. #13
    The Naked Weapon
    Registriert seit
    08.01.02
    Ort
    Bei Strasbourg
    Alter
    39
    Beiträge
    2.654

    AW: Der Leopard von Koch Media (erstmals vollständig synchronisiert) - Welches HD Mas

    Äh, mal blöd gefragt: Wenn man die DVD-Erstauflage im weißen Digi hat, ist dann die BD trotzdem noch empfehlenswert? Ist die BD viel länger als die DVD? Bin verwirrt, weil dieses Jahr in Cannes eine Fassung gezeigt wurde, die restauriert ist, dann gibt es eine ZDF-Fassung...

    Bin irgendwie aus dem Rennen. Sorry Leute.

    EDIT: Ich schreibe deswegen in den BD Thread, weil ich auf BD umsteige, sollte diese Version für mich interessant sien. Hätte diese Versionenfrage auch im DVD Thread stellen können.
    Geändert von Kanadische Axt im Walde (17.12.10 um 12:42:25 Uhr)

  14. #14
    Schweizer Patriot :)
    Registriert seit
    31.05.02
    Ort
    Switzerland
    Alter
    36
    Beiträge
    19.823

    AW: Der Leopard von Koch Media (erstmals vollständig synchronisiert) - Welches HD Mas

    Wenn du nur die DVD Erstauflage hast und an deutscher Synchro interessiert bist dann ist die BD AUF JEDENFALL interessant weil der Film hier für Home Video erstmals komplett synchronisiert vorliegt. Die DVD hatte ja viele Stellen in italienisch.

  15. #15
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    21.11.05
    Alter
    37
    Beiträge
    340

    AW: Der Leopard von Koch Media (erstmals vollständig synchronisiert) - Welches HD Mas

    genau die bd hat nochmal bessere bildqualität im vergleich zur dvd fassung und wie gesagt diesmal liegt eine vollständige synchronspur vor.

    zdf fassung bedeutet. die 180 minuten fassung, die auch auf der dvd ist ist etwas länger als die ursprüngliche fassung die damals im kino gelaufen ist.
    also gibt es mehrere stellen die damals nicht auf deutsch synchronisiert wurden, sind auf der dvd in italienisch mit untertiteln.
    das zdf hat in den 90ern diese stellen mit den gleichen synchronsprechern aufgenommen und eingefügt. bin mir nicht ganz sicher aber ich glaube leider war der sprecher von burt lancaster schon gestorben, da gibt es nen neuen. alain delon zb ist aber wieder von christian wolf? synchronisiert. die neue stimme von lancaster passt nicht ganz, aber find die zdf fassung trotzdem gut, besser als italienisch mit untertiteln.

    unter mitwirkung von martin scorsese wurde vor kurzem eine neue restauration angefertigt. lief dann in cannes und ist auf der französischen blu-ray enthalten.
    die restauration bzw. die blu-ray schein sehr gut geworden zu sein, sehr gute detailschärfe. und etwas andere farbgebung.

    ich bin froh das die deutsche blu-ray rausgekommen ist, da ich die deutsche synchronspur benötige. werd mir aber die französische noch dazu kaufen und dann mal sehen.

    DVD Schweizer, gibt es irgendwo eine quelle das die neue restauration 205 minuten laufzeit hat.

  16. #16
    The Naked Weapon
    Registriert seit
    08.01.02
    Ort
    Bei Strasbourg
    Alter
    39
    Beiträge
    2.654

    AW: Der Leopard von Koch Media (erstmals vollständig synchronisiert) - Welches HD Mas

    Danke für die Antworten. Da mir die durchgängige Synchro im Augenblick NICHT oberwichtig ist (verstehe ein bisschen Italienisch) und ich den Film nicht soo oft schaue, ist er im Augenblick kein Must-Have sonder ein Nice-to-Have. Danke Euch nochmal

  17. #17
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    21.11.05
    Alter
    37
    Beiträge
    340

    AW: Der Leopard von Koch Media (erstmals vollständig synchronisiert) - Welches HD Mas

    Zitat Zitat von Stillwater Beitrag anzeigen
    Nach dem Reingucken, nochmal die Bestätigung der Infos von DVDSchweitzer.

    Würde ich die andere neue Version nicht kennen, würde ich absolut nix vermissen,
    so prima ist die Blu-Ray von Koch Media. Das Bessere ist des Guten Feind. Definitiv.

    Danke nochmal für den Hinweis auf das französische HD-Master!


    Ach ja und: Bitte, Bitte Koch Media - eine Super Special Edition. In Brokathülle !!! :-)

    Jetzt erst recht!
    hoffe im moment auch das sich koch media zu einer neuauflage durchringen kann. die aktuelle blu ray ist gut keine frage und ich bin koch dankbar ihn überhaut rausgebracht zu haben. ausserdem haben sie sich um die vollständige zdf synchro gekümmert, was man sehr hoch anrechnen muss.

    allerdings haben nun alle die stärker am leopard interessiert sind immer die neue restauration im hinterkopf. hab mich jetzt nochmal eingelesen bzgl. der restauration.
    scorsese hat im jahr 1990 The Film Foundation gegründet.
    http://www.film-foundation.org/commo...4&sid=1&ssid=1

    gucci ist wohl dauerhafter sponsor und für bestimmte filme geben sie auch extra, höhere spenden heraus. mit unterstützung von gucci sind bis jetzt restauriert worden.

    - In 2006- A Woman Under The Influence (1974, d. John Cassavetes)
    - In 2007- Le Amiche (1955, d. Michelangelo Antonioni)
    - In 2008- Wanda (1970, d. Barbara Loden)
    - In 2009- Senso (1950, d. Luchino Visconti)
    - In 2010- Il Gattopardo (1963, d. Luchino Visconti) – restoration will premiere at the Cannes Film Festival
    - In 2010- La Dolce Vita (1960, Federico Fellini)
    - In 2011- support of the restoration of We Can’t Go Home Again (1976, d. Nicholas Ray)
    - In 2012- Once Upon A Time In America (1984, d. Sergio Leone)

    Ich denke die restaurationen unter leitung der filmfoundation gehören zu den besten weltweit. und man kann scorsese dankbar für die gründung sein.

    um beim leopard zu bleiben. ich habe mittlerweile die pathe fassung und seit heute auch die medusa fassung aus italien, die etwas dunkler gehalten ist und wegen dem bonusmaterial. die bildqualität ist wirklich herausragend. die farben zu beginn des films sind so schön.

    ich brauche aber die deutsche synchronfassung und hoffe es kommt nochmal eine blu ray mit der neuen restauration von koch media nach. wenn ich es mir wünschen könnte natürlich eine special oder limited edition im digipak ahnlich der dvd digipaks auflagen. die alten digipaks waren auch von den dvd halterungen sehr gut.
    und vielleicht mit neuem bonusmaterial.

    denke einige würden die neue restaration nochmals kaufen. ich vermute koch media kann aber nicht mit riesiegen neuen absätzen rechnen damit es sich lohnt. die aktuelle blu ray fassung ist ja noch erhältlich. und zwei fassungen nebeneinander sind vielleicht auch nicht optimal.
    oder neben der standart fassung eine zusatzliche special edition.

  18. #18
    TH
    TH ist offline
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    30.04.02
    Beiträge
    7.401

    AW: Der Leopard von Koch Media (erstmals vollständig synchronisiert) - Welches HD Mas

    In Anbetracht des aktuellen Preises ist die KOCH-BD eine Alternative zur französischen.

    Zitat Zitat von TH Beitrag anzeigen

    nur noch € 6,58
    Vor allem, wenn man den Film noch nicht kennt (so wie ich) ist es ein guter Einstieg.

  19. #19
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    05.01.02
    Beiträge
    885

    AW: Der Leopard von Koch Media (erstmals vollständig synchronisiert) - Welches HD Mas

    Zitat Zitat von TH Beitrag anzeigen
    In Anbetracht des aktuellen Preises ist die KOCH-BD eine Alternative zur französischen.
    Vor allem, wenn man den Film noch nicht kennt (so wie ich) ist es ein guter Einstieg.
    Das dieser seit mehreren Wochen niedrige Preis auch ein Abverkaufspreis sein könnte,
    weil es bald eine überfällige Neuauflage geben könnte, wollte ich angemerkt haben.

    Selbst in Italien ist diese Neuauflage inzwischen erfolgt.

  20. #20
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    22.10.04
    Ort
    NRW
    Alter
    38
    Beiträge
    4.549

    AW: Der Leopard von Koch Media (erstmals vollständig synchronisiert) - Welches HD Mas

    warum ist eine Neuauflage "überfällig"?

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •