Cinefacts

Seite 16 von 18 ErsteErste ... 612131415161718 LetzteLetzte
Ergebnis 301 bis 320 von 351
  1. #301
    TLEFilms Film Restoration
    Registriert seit
    04.06.05
    Beiträge
    3.035

    AW: "M" (1931) Fritz Lang - 80th Anniversary Restoration Blu-ray / DVD

    Mal etwas ganz anderes - weil es mir gerade aufgefallen ist: Nicht nur hat es bei Amazon wohl fast einen Monat gedauert, bis das erste (und positive) Feedback dort gepostet wurde - es kommt auch noch vom anderen Ende der Welt - AUSTRALIEN ! Bemerkenswert....

  2. #302
    Bayerwald und Bodensee
    Registriert seit
    25.04.05
    Ort
    Rain's Castle
    Beiträge
    2.590

    AW: "M" (1931) Fritz Lang - 80th Anniversary Restoration Blu-ray / DVD

    Zitat Zitat von Torsten Kaiser TLE Beitrag anzeigen
    Nein, in der vorliegenden Form (mit Mediabook Design [Plakat], dem Booklet, Disc 2 Extras und und und) definitiv nicht.
    Habe heute eine 2-Disc-Edition beim Müller im Aamray gesehen...
    Geändert von kusar (15.06.11 um 16:50:13 Uhr)

  3. #303
    Ace
    Registriert seit
    04.03.11
    Beiträge
    158

    AW: "M" (1931) Fritz Lang - 80th Anniversary Restoration Blu-ray / DVD

    @ kusar:
    Sicher, dass es sich nicht um die DVD handelte? Die restaurierte Fassung gibts nämlich als DVD im 2er-Keepcase.

  4. #304
    Bayerwald und Bodensee
    Registriert seit
    25.04.05
    Ort
    Rain's Castle
    Beiträge
    2.590

    AW: "M" (1931) Fritz Lang - 80th Anniversary Restoration Blu-ray / DVD

    Ja, aber ich dachte, die Aussage bezieht sich auch auf die DVD. Wenn ich da falsch liege, nehme ich alles zurück und behaupte nix mehr...

  5. #305
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    05.01.02
    Beiträge
    885

    AW: "M" (1931) Fritz Lang - 80th Anniversary Restoration Blu-ray / DVD

    Hatte jetzt am Wochenende die Gelegenheit der ausgiebigen Sichtung, persönlich kannte ich den Film bis jetzt noch überhaupt nicht (ausser natürlich von Hören-Sagen), deshalb:

    Dickes Lob an Herrn Kaiser. sein Team und Unterstützer für diese wirklich ausführliche und schöne Edition.

    Ich hoffe es rechnet sich irgendwie wirtschaftlich und regnet in der Folge weitere Aufträge dieser Art, würde mich freuen meine bis jetzt kleine Sammlung an deutschen Vorkriegsfilmen zu erweitern.

  6. #306
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    12.09.09
    Ort
    Hamburg
    Alter
    45
    Beiträge
    387

    AW: "M" (1931) Fritz Lang - 80th Anniversary Restoration Blu-ray / DVD

    Sowas feines wie die M Edition würde ich mir auch für "Im Westen nichts Neues" wünschen. Ist zwar kein dt. Film, aber m.E. würdig mit der gleichen Hingabe restauriert zu werden.

  7. #307
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    17.08.04
    Beiträge
    1.842

    AW: "M" (1931) Fritz Lang - 80th Anniversary Restoration Blu-ray / DVD

    Zitat Zitat von Lasse1887 Beitrag anzeigen
    Sowas feines wie die M Edition würde ich mir auch für "Im Westen nichts Neues" wünschen. Ist zwar kein dt. Film, aber m.E. würdig mit der gleichen Hingabe restauriert zu werden.
    Oh ja, und in einer anständigen Edition: in verschiedenen (Synchron-)Fassungen und mindestens mit der Doku des ZDF, welche die Zensurgeschichte dokumentiert.

    Gruß
    Markus

  8. #308
    dezentral strukturiert
    Registriert seit
    15.08.06
    Alter
    29
    Beiträge
    4.193

    AW: "M" (1931) Fritz Lang - 80th Anniversary Restoration Blu-ray / DVD

    gibts die ZDF Doku irgendwo zu sehen, oder ist man da auf TV-Ausstrahlungen angewiesen?
    Weil Film in der längsten Fassung mit allen 3 verfügbaren Synchros ist kein Problem, wer alles bei sich hat.

    Die Universal DVD hat zwar ein ziemlich gutes Bild, ist aber leider um ein paar längere Szenen kürzer als die deutsche Rekonstruktion, welche aber auf wesentlich schlechteren Materialien basiert.

    Wäre echt ein Traum wenn da mal was anständiges kommen sollte. Glaube aber ehrlich gesagt nicht daran. Ist ja nur einer der wichtigsten Filme die jemals gedreht wuden... :-(
    Geändert von pinheadraiser (20.06.11 um 17:24:54 Uhr)

  9. #309
    Uli
    Uli ist offline
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    13.04.02
    Beiträge
    1.135

    AW: "M" (1931) Fritz Lang - 80th Anniversary Restoration Blu-ray / DVD

    Zitat Zitat von youngman Beitrag anzeigen
    Oh ja, und in einer anständigen Edition: in verschiedenen (Synchron-)Fassungen
    Naja, am wichtigsten doch wohl: mit der alternativen dialogfreien "stummen" Fassung, oder?

    Uli

  10. #310
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    10.01.03
    Ort
    Wien
    Beiträge
    1.011

    AW: "M" (1931) Fritz Lang - 80th Anniversary Restoration Blu-ray / DVD

    beaver verleich zwischen MoC/CC/Universum

  11. #311
    Deppenapostroph-Hasser
    Registriert seit
    02.05.02
    Ort
    Trier
    Alter
    36
    Beiträge
    2.690

    AW: "M" (1931) Fritz Lang - 80th Anniversary Restoration Blu-ray / DVD

    Zitat Zitat von wolff Beitrag anzeigen
    beaver verleich zwischen MoC/CC/Universum
    Ich weiß genau, dass ich jetzt gleich als unwissender Depp oder Ignorant abgestempelt werde, aber mir persönlich gefällt bei diesem tollen Vergleich der 3 Scheiben in JEDER der gewählten Caps die Criterion am besten. Leider hat es der Beaver versäumt, Caps rauszusuchen, in denen bei den beiden "älteren" Scheiben die von ihm erwähnten Kratzer und Staubpartikeln noch enthalten sind, welche in der Universum-VÖ Dank Torsten wohl verschwunden sein sollen.
    Die Criterion hat das "griffigere" und deutlich schärfere Bild (jajaja... ich weiß... NEIN, ich gehöre nicht zur "schärfer-als-die-Realität"-HD-Deppen-Fraktion ).
    Auf der anderen Seite muss ich aber auch mal wieder sagen, dass ich von Caps alleine gar nix halte und das bewegte Bild immer nochmal anders aussieht. Daher beziehe ich mich bei meiner Favorisierung für die Criterion AUSSCHLIESSLICH auf die Caps.
    Dass die deutsche VÖ insgesamt (und sicher auch in VIELEN Teilen des Bildes) die Nase weit vorne haben sollte, dürfte aber mittlerweile jedem klar sein.

    Vielleicht könnte mal jemand, der die Criterion und die Universum hat, kurz und ohne übermäßige Fachsimpelei ganz subjektiv aus dem Bauch heraus schildern, welche ihm in Sachen Bildpräsentation besser gefällt und weshalb. NOCH... habe ich nämlich keine der drei VÖs im Regal stehen .

    Danke schonmal... so.. und jetzt könnt ihr mich gerne steinigen *duckundweg*.

  12. #312
    Vote for the Wurst!
    Registriert seit
    13.06.05
    Beiträge
    7.310

    AW: "M" (1931) Fritz Lang - 80th Anniversary Restoration Blu-ray / DVD

    Die Verminderung der Kratzer und Verschmutzungen sowie der stabilere Bildstand bringt schon etwas, dafür hat die Criterion das subjektiv etwas schärfere Bild. Der von mir oben erwähnte leichte Bildverlust der deutschen Scheibe (auch wenn ich nun weiß, dass die Universum die korrekte safe action area ausnutzt und die Criterion nicht) ist in den Beaver-caps kaum zu erkennen.

    Letztlich stellen beide Bearbeitungen in hohem Maße zufrieden und es ist m. E. schwer, sich für die eine oder andere definitiv zu entscheiden. Somit stehen auch beide Scheiben in meinem Regal während die MoC wieder verkauft wurde.

    Seltsam, dass das Beaver-Review in keinem Wort auf die Besonderheiten der beiden Tonspuren eingeht, sie sogar als zwei verschiedene "scores" bezeichnet.

    Eine etwas oberflächliche Rezension.

  13. #313
    Eyes Wide Hutt
    Registriert seit
    19.07.01
    Ort
    Köln
    Alter
    40
    Beiträge
    12.395

    AW: "M" (1931) Fritz Lang - 80th Anniversary Restoration Blu-ray / DVD

    firstly on the feature disc is an audio commentary that appears to be totally in German (although I did not listen in its entirety to check) with Professor Elisabeth Lenk, Peter Kurten, Regina Sturickow, and Torsten Kaiser.
    Wäre mir neu, dass der Vampir von Düsseldorf einen Audiokommentar eingesprochen hätte.

  14. #314
    TLEFilms Film Restoration
    Registriert seit
    04.06.05
    Beiträge
    3.035

    AW: "M" (1931) Fritz Lang - 80th Anniversary Restoration Blu-ray / DVD

    Mir auch. Ich freue mich zwar immer über positive Kommentare (in dem Fall von "Beaver" ja fast überschwänglich), aber ich hätte mich hier mehr gefreut, wenn die "Blumen" nicht mit soviel Oberflächlichkeit und basierend auf verfälschten screen grabs gestreut worden wären...

    Mal völlig abgesehen davon, dass in dem "review" die Beseitigung der massiven Instabilitäten, wie sie in den meisten Einstellungen des Films ja vorgekommen sind, mit keinem Wort erwähnt wird, und deren Auswirkungen sich auf diesen screen grabs auch nicht nachvollziehen läßt (sondern nur in Bewegung) ist die Verwendung von screen grabs immer dann ein Problem, wenn sie den eigentlichen
    Inhalt auf der Disc nicht korrekt repräsentieren bzw diesen somit verfälschen. In Bezug auf M betrifft dass die Schärfe der 80th Anniversary Edition BD genauso wie die Grauabstufung (Gradation/Dichte) und Schattendetail. Ich weiß nicht, wie der Autor auf die doch deutlich reduzierte Schärfe und Grauabstufung bei der Edition kommt. Auf dem Blu-ray encode (also auf der Disc) existiert diese so wie dort gezeigt jedenfalls nicht. Anbei sind nur ein paar identische Frames, wie sie wirklich aussehen.

    Dass es sich um ein oberflächliches review handelt, kann man so trotz der sehr positiven "Blumen" für die Blu-ray auf jeden Fall unterschreiben.

    Zitat review "DVD Beaver" http://www.dvdbeaver.com/film3/blu-r.../m_blu-ray.htm
    "Extras are endless (advertised as 6 hours worth!) - firstly on the feature disc is an audio commentary that appears to be totally in German (although I did not listen in its entirety to check) with Professor Elisabeth Lenk, Peter Kurten, Regina Sturickow, and Torsten Kaiser. There is also a 2.5 minute trailer in 1080P. There is also a DVD included in the package that is crammed with info - some English subtitled (stated) or majority in English. Most importantly the The Hunt For M (1:08:21) and "M" & The Hunt For The Film Elements (96 minutes) are fascinating and fans will love the detail. There is more - comparisons of the different versions - GB 1932, F 1932 Le " M" audit, the re-performance 1960 as well as the restoration with examples (before/afterwards) with optional, German, commentary lasting about 50 minutes. There is a 12-minutes background featurette on the film material and the restoration (no English subs) and a 45 minute interview with Erwin Leiser (also no subs). The disc contains an Art gallery with 5 PDFs (again in German) and the impressive 60-page illustrated booklet.

    Even without going under the microscope of our 1080X1960 screen capture - the differences were notable on my plasma - and I am of a positive mind on the disparity. Personally, I found it a big bonus to have this region free so I could play on my Oppo and that it has optional English subtitles. I think this is the most complete release and I already feel like watching it again. The extensive extras only bolster appreciation. This Universum is one of the best Blu-ray packages that I own. Period."


    "THE HUNT FOR M" ist insgesamt 96 Minuten lang, zusammen mit "THE HUNT FOR THE FILM ELEMENTS", wie der zweite Teil richtig heißt. Das allein (deutlich falsche Lauflänge und falscher Titel) wäre zwar sicher nicht schön, aber gut zu verschmerzen; aber die High Definition Abmaße/Auflösung mit 1080x1960 (statt eigentlich 1920x1080) zu zitieren ist schon problematisch. Richtig dick kommt es aber eben dann mit dem Audiokommentar, bei dem der tatsächliche Mörder, auf dem M zu großen Teilen basiert, mit-kommentiert haben soll: Peter Kürten. Ich glaube, ich spreche für alle (damals wirklich) Anwesenden bei diesem Audiokommentar, dass uns allen der kopflose Beitrag (Kürten wurde 1931 mit der Gillioutine hingerichtet) nur den selbigen schütteln läßt...
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken "M" (1931) Fritz Lang - 80th Anniversary Restoration Blu-ray / DVD-m_0008412.jpg   "M" (1931) Fritz Lang - 80th Anniversary Restoration Blu-ray / DVD-m_0092628.jpg  
    Geändert von Torsten Kaiser TLE (25.06.11 um 12:42:33 Uhr)

  15. #315
    Vote for the Wurst!
    Registriert seit
    13.06.05
    Beiträge
    7.310

    AW: "M" (1931) Fritz Lang - 80th Anniversary Restoration Blu-ray / DVD

    Dass die Beaver-Shots zuweilen erratic sind, gehört leider seit Jahren zum Standard dieser Seite.
    Tatsächlich zeigen nun die von Torsten Kaiser gebrachten caps keinen bzw. einen unerheblichen Schärfeverlust im Vergleich zur Criterion.
    Die Frage ist natürlich, ob die Bilder der Criterion auch der Realität auf der Blu-ray entsprechen....

  16. #316
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    03.01.06
    Beiträge
    916

    AW: "M" (1931) Fritz Lang - 80th Anniversary Restoration Blu-ray / DVD

    Daran sieht man mal wieder, wie unsinnig dieser ständige Screenshot-Wahn hier eigentlich ist. Aber dazu hat Torsten ja nicht zum ersten Mal was gesagt.

  17. #317
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    15.01.05
    Beiträge
    6.750

    AW: "M" (1931) Fritz Lang - 80th Anniversary Restoration Blu-ray / DVD

    Zitat Zitat von kippe Beitrag anzeigen
    Dass die Beaver-Shots zuweilen erratic sind, gehört leider seit Jahren zum Standard dieser Seite.
    Ja leider. Aktuelles Beispiel ist 'The Island', wo bei beaver die schärfere US unschärfer aussieht als die Warner Scheibe. K.A. was die da manchmal machen. Daß die Helligkeit mal nicht paßt, geht ja recht schnell, wie man die Schärfe falsch hinbekommt, ist mir aber ein leichtes Rätsel.

    Die Frage ist natürlich, ob die Bilder der Criterion auch der Realität auf der Blu-ray entsprechen....
    Die beaver shots der Criterion sind, soweit ich das beurteilen kann, korrekt. Hier mal der entsprechende shot von mir, und der ist 100%ig identisch zum beaver shot (da müßten wir also beide identischen Mist gemacht haben):



    Zitat Zitat von BornChilla Beitrag anzeigen
    Daran sieht man mal wieder, wie unsinnig dieser ständige Screenshot-Wahn hier eigentlich ist. Aber dazu hat Torsten ja nicht zum ersten Mal was gesagt.
    Nö. Nur weil ein sehr geringer Anteil der screen shots falsch sind, sind diese nicht unsinnig, zumal die falschen ja meist sehr schnell als solche entlarvt werden, wie wir ja gerade wieder gesehen haben. Man sollte halt nur eine gesunde Portion Skepsis mitbringen.

  18. #318
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    15.01.05
    Beiträge
    6.750

    AW: "M" (1931) Fritz Lang - 80th Anniversary Restoration Blu-ray / DVD

    Hier gibt's übrigens seit ein paar Tagen auch ein Review der dt. Disc mit mehr (ich denke mal korrekten) screen shots: http://www.landofwhimsy.com/archives...rsary-edition/

  19. #319
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    06.03.03
    Beiträge
    278

    AW: "M" (1931) Fritz Lang - 80th Anniversary Restoration Blu-ray / DVD

    Zitat Zitat von Torsten Kaiser TLE Beitrag anzeigen
    Richtig dick kommt es aber eben dann mit dem Audiokommentar, bei dem der tatsächliche Mörder, auf dem M zu großen Teilen basiert, mit-kommentiert haben soll: Peter Kürten. Ich glaube, ich spreche für alle (damals wirklich) Anwesenden bei diesem Audiokommentar, dass uns allen der kopflose Beitrag (Kürten wurde 1931 mit der Gillioutine hingerichtet) nur den selbigen schütteln läßt...

    Ein Herr Kaiser, der bei aller (notwendigen) Sachlichkeit auch einen köstlichen Humor erkennen läßt: SYMPATHISCH!


    Gruß

    sell

  20. #320
    Wonky
    Registriert seit
    17.06.05
    Beiträge
    3.770

    AW: "M" (1931) Fritz Lang - 80th Anniversary Restoration Blu-ray / DVD

    Gerade wurde die Edition bei 3sat im Rahmen der Sendung "Kulturzeit" in einen Beitrag eingebettet präsentiert.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •