Cinefacts

Seite 7 von 18 ErsteErste ... 3456789101117 ... LetzteLetzte
Ergebnis 121 bis 140 von 351
  1. #121
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    19.07.01
    Ort
    Raum Stuttgart/Remstal
    Beiträge
    16.190

    AW: "M" (1931) Fritz Lang - 80th Anniversary Restoration Blu-ray / DVD

    Zitat Zitat von Sprachlos Beitrag anzeigen
    Nicht nötig, der Flatschenschuber wandert ohnehin sofort in die Tonne. So hatte er aber vorher wenigstens eine kleine Daseinsberechtigung: das kostbare Innere vor Beschädigungen zu schützen.
    Wenn ich die Abbildung oben richtig deute, hat die BD gar keinen Schuber. Vielmehr befindet ich auf dem Mediabook eine Motiv-Karte, auf welcher sich der Flatschen befindet. Es dürfte als ausreichen, wenn du die Karte entfernst. Oder einfach Heilung in einer Flatschen-Selbsthilfegruppe suchst ...

  2. #122
    TLEFilms Film Restoration
    Registriert seit
    04.06.05
    Beiträge
    3.035

    AW: "M" (1931) Fritz Lang - 80th Anniversary Restoration Blu-ray / DVD

    Das Media (Collector's) Book ist von einem Schuber umgeben, auf dem auch auf der Rückseite detaliierte Angaben zum Film, den technischen Daten und den Extras aufgeführt sind.

  3. #123
    Nackter SWAT-Holzfäller
    Registriert seit
    22.07.01
    Ort
    NEU-CAPRICA
    Alter
    51
    Beiträge
    9.342

    AW: "M" (1931) Fritz Lang - 80th Anniversary Restoration Blu-ray / DVD

    Zitat Zitat von Sprachlos Beitrag anzeigen
    Nicht nötig, der Flatschenschuber wandert ohnehin sofort in die Tonne. So hatte er aber vorher wenigstens eine kleine Daseinsberechtigung: das kostbare Innere vor Beschädigungen zu schützen.
    Ich renn dann schonmal weg, wegen der Prügel, die ich hier gleich beziehen werde...
    Du kannst doch in die Tonne stecken was du möchtest, von uns aus sogar die ganze BD. Ist nur albern so ein Aufhebens zu machen und es noch explizit zu erwähnen. Übrings ist die BD mit Entfernen des Schubers inkomplett und somit für jeden Sammler tatsächlich wertlos.

  4. #124
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    20.01.03
    Beiträge
    3.919

    AW: "M" (1931) Fritz Lang - 80th Anniversary Restoration Blu-ray / DVD

    Eben.Und deswegen werde die ganzen Schuber usw bei mir in einem Extra Ordner gesammelt falls ich die BD mal wieder verkaufe.Damit das Teil vollständig ist.

  5. #125
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    17.11.09
    Beiträge
    458

    AW: "M" (1931) Fritz Lang - 80th Anniversary Restoration Blu-ray / DVD

    Zitat Zitat von Highway61at Beitrag anzeigen
    Das ist aber schade. Dann hast du 90% der besten Filme aller Zeiten bis jetzt versäumt!
    Du willst also damit sagen das zwischen 1922 und 1931 "90% der besten Filme aller Zeiten" produziert wurden?
    Da muss man ja schon ein ziemlicher Stummfilm Fan sein um diese These aufzustellen.

  6. #126
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    06.12.07
    Beiträge
    226

    AW: "M" (1931) Fritz Lang - 80th Anniversary Restoration Blu-ray / DVD

    Zitat Zitat von Shaun the Sheep Beitrag anzeigen
    Du willst also damit sagen das zwischen 1922 und 1931 "90% der besten Filme aller Zeiten" produziert wurden?
    Da muss man ja schon ein ziemlicher Stummfilm Fan sein um diese These aufzustellen.

    OK. 70%!

  7. #127
    High Voltage
    Registriert seit
    22.07.01
    Beiträge
    17.900

    AW: "M" (1931) Fritz Lang - 80th Anniversary Restoration Blu-ray / DVD

    Wer will denn die Blu-ray ernsthaft wieder verkaufen?!

  8. #128
    TH
    TH ist offline
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    30.04.02
    Beiträge
    7.401

    AW: "M" (1931) Fritz Lang - 80th Anniversary Restoration Blu-ray / DVD

    Zitat Zitat von Tyler Durden Beitrag anzeigen
    Wer will denn die Blu-ray ernsthaft wieder verkaufen?!
    Das das neue Medium auf'm Markt kommt

  9. #129
    Bewitched240
    Gast

    AW: "M" (1931) Fritz Lang - 80th Anniversary Restoration Blu-ray / DVD

    Wie meinen?

  10. #130
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    28.07.03
    Ort
    Marburg
    Alter
    35
    Beiträge
    1.085

    AW: "M" (1931) Fritz Lang - 80th Anniversary Restoration Blu-ray / DVD

    Zitat Zitat von Bewitched240 Beitrag anzeigen
    Wie meinen?
    Er meint dass man die Blu-ray dann wieder verkaufen wird wenn der Film auf dem Nachfolgemedium erscheint.

  11. #131
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    20.01.03
    Beiträge
    3.919

    AW: "M" (1931) Fritz Lang - 80th Anniversary Restoration Blu-ray / DVD

    Na das glaube ich weniger das ich nochmals meine Sammlung Updaten werde.Bin mit der Bildqualität und Soundqualität von HD äußerst zufrieden.Das mit dem verkaufen bei meinem Kommentar das ich Schuber usw mit dem FSK Logo getrennt aufbewahre war etwas unglücklich gewählt.

  12. #132
    TH
    TH ist offline
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    30.04.02
    Beiträge
    7.401

    AW: "M" (1931) Fritz Lang - 80th Anniversary Restoration Blu-ray / DVD

    Genau, so wie hydr0x es verstand war es gemeint (auch scherzhaft, wie man am Smiley erkennen kann ),
    allerdings durch Schludrigkeit meinerseits ("das das") selbst für mich im Nachhinein etwas verwirrend gewesen

  13. #133
    through the Looking-Glass
    Registriert seit
    14.11.06
    Ort
    Innsmouth
    Beiträge
    997

    AW: "M" (1931) Fritz Lang - 80th Anniversary Restoration Blu-ray / DVD

    Die Bilder des Sets sehen wirklich klasse aus. Freue mich schon sehr auf diese Veröffentlichung.

  14. #134
    Eyes Wide Hutt
    Registriert seit
    19.07.01
    Ort
    Köln
    Alter
    40
    Beiträge
    12.395

    AW: "M" (1931) Fritz Lang - 80th Anniversary Restoration Blu-ray / DVD

    ...Uuuuuhund bestellt.

  15. #135
    TLEFilms Film Restoration
    Registriert seit
    04.06.05
    Beiträge
    3.035

    AW: "M" (1931) Fritz Lang - 80th Anniversary Restoration Blu-ray / DVD

    Nach langer Funkstille (aufgrund der doch sehr umfangreichen Arbeiten ist das leider manchmal nicht zu vermeiden) wieder mal ein "hallo" mit kurzem Update. Das Restoration Master, das nun auch dank dem entdeckten französischen Duplikat Neg von LE MAUDIT auch nochmal etwas vollständiger geworden ist, wird jetzt beim Encoding "eingepflegt", Cover soweit fertig und das Booklet auch fast.

    Für diejenigen, die sich bezüglich der Qualität nach Änderungen/Verbesserungen fragen, was es neues/verbessertes gibt, vielleicht objektiv soviel:

    - Eine Reihe von Einstellungen sind nun erstmals vollständig/ bzw. vollständiger; viele waren zuvor inmitten der shots unterbrochen (diverse Razzia-Szenen, der Hund bei der Suche nach Spuren) oder ihnen fehlte am Anfang oder Ende Material (Polizist bei Razzia, Gründgens' erster Auftritt, Zellentür bei Friedrich Gnass). Dies ist nun dank des in Frankreich entdeckten Materials vervollstängt worden, und die shots qualitativ angepasst.

    - M besteht aus ca. 500 Einzeleinstellungen (mehr oder weniger, je nachdem, ob man die überblendeten shots als eins oder als Einzelshots zählt) - praktisch alle sind auf dem 35mm Material von Instabilitäten durch Perforationsschäden des Nitomaterials oder Kopierfehler betroffen, rund 250 davon stark (Fahrstuhleffekte, hochfrequentes "Ruckeln".

    Die shots, bei denen es keine Kamerabewegungen gab, und bei denen zweifelsfrei mechanische bzw. technische Mängel vorlagen, sind nun stabilisiert worden. Bei Kamerabewegungen jeglicher Art, und somit auch solchen shots, bei denen wir nicht Zweifelsfrei sicher sein konnten, sind keinerlei Eingriffe gemacht worden. Oft handelt es sich dabei auch um Einstellungen, wo jemand unabsichtlich kurz gegen die Kamera gestoßen ist. Durch die Korrektur der oft sehr störenden Instabilitäten ist der Effekt, das man sich deutlich mehr auf den Inhalt des Bildes und des Filmes konzentrieren kann.

    Dies ist/war nach der photochemischen Bearbeitung durch L'Imagine Ritrovata in Bologna 2002 das erste Mal, das auf dieser Ebene überhaupt etwas angegangen wurde. Photochemisch haben die Kollegen dort hervoragende Arbeit geleistet, und haben die Grenzen des photochemisch möglichen voll ausgeschöpft. Hier ist im digitalen Bereich jetzt wesentlich mehr möglich geworden, und wir haben dies bei den benannten shots auch maximal genutzt, ohne den Originalcharakter der gedrehten Materialien in irgendeiner Weise zu verändern.

    - Die Gradation und Dichte ist nun so, wie sie auch bei der Entwicklung der Nitrate Prints nachvollziehbar ist. Die für Nitroelemente charakteristischen "sweet spots" ist Weiß, wie z.B. leuchtendes Silberbesteck, Leuchten oder ähnliche Materialien mit Glanzpunkten, sind genau herausgearbeitet worden, um alles Detail, das zu sehen sein sollte, auch herauszuskizzieren. Dies ist in den Fällen, wo das Kameranegativ nicht existent war und mit Kopien gearbeitet werden mußte, deutlich schwieriger, weil durch die analoge Kopierung die Grauabstufung auseinandergezogen wird und somit Abstufungen verloren gehen. Aber die Materilien sind jetzt so gut es geht angeglichen, auch PHYSISCHE SPRÜNGE (seitlicher oder vertikaler Versatz bei der notwendigen Verwendung von verschiedenen Materialien) wurde korrigiert.
    Dies wurde bei bislang keiner Ausgabe gemacht, photochemisch war dies ebenfalls nicht möglich.

    - In Bezug auf Risse, Klebestellen, Kratzer, so einige Laufschrammen und Flecken, aber auch sehr stark mit Kopierstaub bzw Negativstaub besetzte Einstellungen ist so gut es Zeit und Budget zuließen, vieles noch über das hinaus gemacht worden, was in vorherigen Ausgaben noch zu sehen ist. Im Vergleich mit dem photochemichen Originalzustand ist dies sicher eindrucksvoll erkennbar.

    In zwei Dokumentationen, darunter EINER NEU HINZUGEKOMMENEN mit den Titel 160,000 x M: Bild für Bild - die Restauration 2011 ist dies auch etwas detaillierter dargestellt.

    - Der Ton ist deutlich im Rauschverhalten reduziert und in einer Form, wo die Verartefaktung nur sehr, sehr gering und für uns somit für eine wirkliche restaurierte Fassung auch akzeptabel ist. Die bisherigen Nach-Bearbeitungen des Preservation Sountracks von 2001 hatten immer mit dem Rauschteppich evidente Schwierigkeiten, und oft wurde dabei Detail mit weggerissen, so dass als Resultat vieles sehr dumpf war. Dies musste bei der restauration absolut vermieden werden, und nach langem Basteln wurde eine sehr gute Lösung gefunden, die praktisch das ganze Detail erhalte hat, den Rauschteppich aber deutlich reduzierte.

    Auch sind die von Lang völlig stumm konzeptionierten Stellen nun auch so umgesetzt. Ich habe zusammen mit unserem Tonmeister einem zunächst sehr skeptischen Martin Koerber diesen Track vorgestellt, der danach begeistert war. Viele Nuancen, die der (ja nicht beabsichtigte) Rauschteppich verborgen hatte, sind nun noch besser zu hören. Als Alternative für den BD oder auch den DVD Interessenten gibts es den Preservation Soundtrack (der nur im Frequenzband nochmals in der Dynamik leicht verbessert wurde) unbearbeitet auf einem separaten track. Es gibt noch vieles weitere - aber das kann man vielleicht später schreiben :0))

  16. #136
    Wonky
    Registriert seit
    17.06.05
    Beiträge
    3.770

    Daumen hoch AW: "M" (1931) Fritz Lang - 80th Anniversary Restoration Blu-ray / DVD


  17. #137
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    22.10.04
    Ort
    NRW
    Alter
    38
    Beiträge
    4.549

    AW: "M" (1931) Fritz Lang - 80th Anniversary Restoration Blu-ray / DVD

    Zitat Zitat von Torsten Kaiser TLE Beitrag anzeigen
    Das Media (Collector's) Book ist von einem Schuber umgeben, auf dem auch auf der Rückseite detaliierte Angaben zum Film, den technischen Daten und den Extras aufgeführt sind.
    d.h. man muss mit dem Flatschen leben (oder nicht kaufen) Man kann dieses Problem doch umgehen, siehe Koch Media mit 'Das Gold von Sam Cooper'. Auf dem Schuber ist ein Aufkleber.
    Geändert von prälat (02.04.11 um 13:54:51 Uhr)

  18. #138
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    27.05.06
    Beiträge
    2.053

    AW: "M" (1931) Fritz Lang - 80th Anniversary Restoration Blu-ray / DVD

    Ich hab es schon vorbestellt. Ich hoffe, dass es wirklich so toll sein wird, wie hier beschrieben wurde.

  19. #139
    Deppenapostroph-Hasser
    Registriert seit
    02.05.02
    Ort
    Trier
    Alter
    36
    Beiträge
    2.690

    AW: "M" (1931) Fritz Lang - 80th Anniversary Restoration Blu-ray / DVD

    Zitat Zitat von prälat Beitrag anzeigen
    d.h. man muss mit dem Flatschen leben (oder nicht kaufen).
    Geh besser schonmal in Deckung. Ich hab sowas ähnliches auch mal angemerkt und was dann kam (wenn auch nicht immer direkt gegen mich).... war nicht schön

  20. #140
    Mc Guffin
    Registriert seit
    20.07.01
    Beiträge
    1.323

    AW: "M" (1931) Fritz Lang - 80th Anniversary Restoration Blu-ray / DVD

    Zitat Zitat von Grimey Beitrag anzeigen
    Ich hoffe, dass es wirklich so toll sein wird, wie hier beschrieben wurde.
    Das steht für mich jetzt eigentlich schon fest. Das wird das zweite Highlight dieses Jahres nach "Grindhouse". Danke Thorsten für diese neuen Infos. Ich bin schon sowas von gespannt. Es ist kaum auszuhalten.

    Viele Grüße
    hitch

Seite 7 von 18 ErsteErste ... 3456789101117 ... LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •