Cinefacts

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 24
  1. #1
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    20.03.04
    Beiträge
    3.073

    AMER (2009) - Anchor Bay UK bringt Giallo-Hommage raus

    http://homecinema.thedigitalfix.co.u...n-january.html

    Ich freu mich schon. Der Film soll ja visuell sehr beeindruckend sein, hoffentlich ist der Transfer also referenzwürdig.

  2. #2
    N6MBA92185
    Registriert seit
    04.01.08
    Beiträge
    1.974

    AW: AMER (2009) - Anchor Bay UK bringt Giallo-Hommage raus

    Wow. Schon Ende Januar, damit habe ich nicht gerechnet. Ich meide zwar wenn es geht britische Blu-Rays, aber wenn sie gut wird und sonst kein Release in Sicht ist, bitte. Der Film gehört jedenfalls zu meinen Lieblingen des letzten Jahres.

  3. #3
    Senior Killer!
    Registriert seit
    22.07.01
    Beiträge
    8.609

    AW: AMER (2009) - Anchor Bay UK bringt Giallo-Hommage raus

    Er soll im 2. Quartal auch von Koch Media kommen, auch auf DVD und Blu-ray.

  4. #4
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    20.03.04
    Beiträge
    3.073

    AW: AMER (2009) - Anchor Bay UK bringt Giallo-Hommage raus

    Das klingt gut, ich wollte schon fragen, ob sie den rausbringen, nachdem sie ihn letztes Jahr ins Kino gebracht haben. Bei Koch gehe ich wohl davon aus, dass sie mindestens ebenbürtig, wenn nicht sogar besser sein wird.

  5. #5
    Addicted to DVD
    Registriert seit
    08.10.02
    Ort
    Pfalz
    Alter
    42
    Beiträge
    537

    AW: AMER (2009) - Anchor Bay UK bringt Giallo-Hommage raus

    Die Vorfreude auf AMER war bei mir riesig, bis ich ihn auf dem FFF in Stuttgart gesehen habe.
    Grauenvoller Kunstquatsch, total am Thema vorbei. Einzig die letzen 15 Min. ließen soetwas wie Spannung und Story erahnen...

  6. #6
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    26.08.05
    Beiträge
    445

    AW: AMER (2009) - Anchor Bay UK bringt Giallo-Hommage raus

    Am Thema vorbei? Was war denn gleich das Thema?

  7. #7
    Addicted to DVD
    Registriert seit
    08.10.02
    Ort
    Pfalz
    Alter
    42
    Beiträge
    537

    AW: AMER (2009) - Anchor Bay UK bringt Giallo-Hommage raus

    Amer wurde als Wiederbelebung des Giallo gehypt, doch leider ist er in meinen Augen nur eine leere Hülle, viele schöne Bilder, 0 Story und in meinen Augen nur nervig zu schauen/hören. Hier wurde das Thema Gillo auf seine Hauptbestandteile reduziert und das dann bis zum Exzess ausgewalzt. Ich kann mit diesem Verusch gar nichts anfangen.
    Somit in meinen Augen am Thema "Wiederbelebung des Giallo" vorbei!
    Geändert von videoflixx (13.01.11 um 18:59:57 Uhr)

  8. #8
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    20.07.01
    Alter
    39
    Beiträge
    6.470

    AW: AMER (2009) - Anchor Bay UK bringt Giallo-Hommage raus

    Zitat Zitat von videoflixx Beitrag anzeigen
    Amer wurde als Wiederbelebung des Giallo gehypt, doch leider ist er in meinen Augen nur eine leere Hülle, viele schöne Bilder, 0 Story und in meinen Augen nur nervig zu schauen/hören. Hier wurde das Thema Gillo auf seine Hauptbestandteile reduziert und das dann bis zum Exzess ausgewalzt. Ich kann mit diesem Verusch gar nichts anfangen.
    Somit in meinen Augen am Thema "Wiederbelebung des Giallo" vorbei!
    Seit wann gehts denn im Giallo um mehr als nur schöne Bilder?
    Geändert von Bate (13.01.11 um 21:29:37 Uhr)

  9. #9
    Addicted to DVD
    Registriert seit
    08.10.02
    Ort
    Pfalz
    Alter
    42
    Beiträge
    537

    AW: AMER (2009) - Anchor Bay UK bringt Giallo-Hommage raus

    Ein Diskussion über Geschmack ist bekanntlich unnötig, daher werde ich jetzt auch nicht näher auf Deine Frage eingehen...

  10. #10
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    27.01.02
    Beiträge
    2.479

    AW: AMER (2009) - Anchor Bay UK bringt Giallo-Hommage raus

    War auch eine blöde Frage. Natürlich geht es in den alten Giallos um mehr als um schöne Bilder.
    Schon beim FFF gingen die Amer Kritken oft in die Richtung "Style over Substance". Ich weiß ja jetzt was mich erwartet und bin auf jeden Fall gespannt.

  11. #11
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    19.07.01
    Beiträge
    628

    AW: AMER (2009) - Anchor Bay UK bringt Giallo-Hommage raus

    Blöde Fragen und Antworten hin oder her: Die kleine Diskussion hier bringt es ziemlich auf den Punkt, was "Amer" betrifft!

    "Amer" ist meiner Ansicht nach die geniale Essenz eines Teils des Giallo-Kinos: die teils sehr experimentellen visuellen Ideen, die Musik, die Atmosphäre. Die Regisseure haben lediglich der formalen Aspekte eines Giallo aufgegriffen und "komprimiert"; inhaltlich hat "Amer" mit Giallos eigentlich gar nichts zu tun, sondern ist reines Arthouse-Kino. Das sollte man unbedingt wissen, bevor man sich den Film anschaut, sonst ist die Enttäuschung vorprogrammiert.

    Mir persönlich hat der Film extrem gut gefallen; ich kenne jedoch genug Giallo-Fans, die alles andere als begeistert waren.

    Die englische Blu-ray ist besser ausgestattet als die französische DVD, weswegen ich froh bin, gewartet zu haben.

    Gruß, Trancer

  12. #12
    Addicted to DVD
    Registriert seit
    08.10.02
    Ort
    Pfalz
    Alter
    42
    Beiträge
    537

    AW: AMER (2009) - Anchor Bay UK bringt Giallo-Hommage raus

    Zitat Zitat von Trancer Beitrag anzeigen
    ... inhaltlich hat "Amer" mit Giallos eigentlich gar nichts zu tun, sondern ist reines Arthouse-Kino. Das sollte man unbedingt wissen, bevor man sich den Film anschaut, sonst ist die Enttäuschung vorprogrammiert....
    Ich denke damit hast Du es gut auf den Punkt gebracht! Würde ich sofort unterschreiben.

  13. #13
    Radiergummikopf
    Registriert seit
    28.05.10
    Beiträge
    97

    AW: AMER (2009) - Anchor Bay UK bringt Giallo-Hommage raus

    Hier sind ein paar Reviews der Disc:

    http://www.landofwhimsy.com/archives...ressions-amer/
    http://homecinema.thedigitalfix.co.u...3490/amer.html
    http://www.dvdactive.com/reviews/dvd/amer.html
    http://www.myreviewer.com/Amer_Blu-ray_Review/a139210

    Bild und Ton scheinen also unter Berücksichtigung des Ausgangsmaterials ganz gut zu sein, und das Bonusmaterial (vier Kurzfilme) ist nicht besonders üppig, aber interessant. Bleibt nun die Frage - sollte man sich direkt die Anchor Bay BD kaufen oder auf die Koch Media VÖ warten?

  14. #14
    Zu viele Köche...
    Registriert seit
    26.08.08
    Beiträge
    693

    AW: AMER (2009) - Anchor Bay UK bringt Giallo-Hommage raus

    auf die Koch-DVD warten...auf die Koch-DVD warten...auf die Koch-DVD warten...auf die Koch-DVD warten...auf die Koch-DVD warten...auf die Koch-DVD warten...

  15. #15
    Deppenapostroph-Hasser
    Registriert seit
    02.05.02
    Ort
    Trier
    Alter
    36
    Beiträge
    2.661

    AW: AMER (2009) - Anchor Bay UK bringt Giallo-Hommage raus

    Irgendwie ist dieser Film vollkommen an mir vorbeigegangen. Hab den durch Zufall gestern erstmals bei AmazonUK entdeckt, weil der mir als "andere Kunden kauften auch" angezeigt wurde. Versteh ich eigentlich gar nicht, denn normalerweise entdecke ich solche "Insider-Tipps" spätestens dann, wenn sie in der "Virus" besprochen werden (wo ich schon seehr viele Filme entdeckt habe, die ich mir sonst nie angeschaut hätte). Lief der denn auch regulär irgendwo im Kino oder ist das ein reiner Festivalfilm? Kann vielleicht jemand ein paar Assoziationen sprudeln lassen - im Sinne von "also der Film könnte gefallen, wenn xy und z gefallen haben"?

  16. #16
    Radiergummikopf
    Registriert seit
    28.05.10
    Beiträge
    97

    AW: AMER (2009) - Anchor Bay UK bringt Giallo-Hommage raus

    Zitat Zitat von Michael H. Beitrag anzeigen
    auf die Koch-DVD warten...auf die Koch-DVD warten...auf die Koch-DVD warten...auf die Koch-DVD warten...auf die Koch-DVD warten...auf die Koch-DVD warten...
    Nenn mir 'nen Grund... Was werdet ihr anders/besser als Anchor Bay machen?

    Zitat Zitat von scream Beitrag anzeigen
    Kann vielleicht jemand ein paar Assoziationen sprudeln lassen - im Sinne von "also der Film könnte gefallen, wenn xy und z gefallen haben"?
    Wenn du Gialli wie "Deep Red" oder "Der Killer von Wien" magst, solltest du auch mit "Amer" etwas anfangen können.

  17. #17
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    26.08.05
    Beiträge
    445

    AW: AMER (2009) - Anchor Bay UK bringt Giallo-Hommage raus

    Zitat Zitat von Henry Spencer Beitrag anzeigen

    Wenn du Gialli wie "Deep Red" oder "Der Killer von Wien" magst, solltest du auch mit "Amer" etwas anfangen können.

    Hast du den gesehen? Denn deine Aussage trifft nicht wirklich zu.

  18. #18
    Deppenapostroph-Hasser
    Registriert seit
    02.05.02
    Ort
    Trier
    Alter
    36
    Beiträge
    2.661

    AW: AMER (2009) - Anchor Bay UK bringt Giallo-Hommage raus

    Sorry, aber in Sachen Giallo bin ich leider (glaub ich zumindest) komplett unbefleckt.... Ist tatsächlich ein weißer Fleck auf meiner Horrolandkarte (in dem Sinn dann doch ein Fleck ). Da werde ich also mit dem Film wohl nicht allzuviel bis gar nix anfangen können, oder?

  19. #19
    N6MBA92185
    Registriert seit
    04.01.08
    Beiträge
    1.974

    AW: AMER (2009) - Anchor Bay UK bringt Giallo-Hommage raus

    Also ich bin Giallo-mäßig auch komplett ungebildet und fand Amer großartig. Wüsste aber nicht mit welchen anderen Filmen ich den in Verbindung bringen könnte. Man muss schon ein wenig audiophil sein, das dürfte helfen. Wenn man schon bei Godard und Konsorten die Geduld verliert, ist das auch kein gutes Zeichen. Bei Suspiria finden sich schon einige Elemente wieder, nur dass Amer es mit den Close-Ups in Sachen Bild UND Ton noch auf die Spitze treibt ohne dabei so grell zu sein.

    Und mich würde auch interessieren, was der Koch in eigener Sache vorzutragen hat.

  20. #20
    Zu viele Köche...
    Registriert seit
    26.08.08
    Beiträge
    693

    AW: AMER (2009) - Anchor Bay UK bringt Giallo-Hommage raus

    Ein paar Ideen haben wir schon, aber spruchreif ist da noch nix. Die beiden Regisseure selber machen aus Prinzip keine gefilmten Interviews, Audiokommentare oder Making ofs, weil das den Zuschauer quasi aus der "Realität des Films" herausreisst.
    Mit Kurzfilmen kann bei uns auch rechnen, aber wie gesagt es gibt noch Ideen für weitere Extras und ich hoffe das klappt.
    Außerdem wollen wir das Retromotiv als Cover verwenden.

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •