Cinefacts

Seite 12 von 22 ErsteErste ... 28910111213141516 ... LetzteLetzte
Ergebnis 221 bis 240 von 425
  1. #221
    Dances with Wolves
    Registriert seit
    05.08.01
    Ort
    Mein Heimkino!
    Alter
    53
    Beiträge
    4.032

    AW: Apocalypse now am 9. Juni

    Diesmal hat Kinowelt IMO alles, aber auch wirklich ALLES richtig gemacht... Sogar der original matrixcodierte 4-Kanalton der Kinofassung ist enthalten. An einen Downmix glaube ich im übrigen nicht, denn dann hätte man gleich den 5.1-Ton, wie bei der Redux-Fassung, nehmen können. Und noch ein feines Schmakerl habe ich entdeckt: Die Untertitel sind im Cinemascope-Bild und nicht in den schwarzen Balken. Somit haben auch Besitzer einer CinemaScope-Leinwand das Rundumsorglos-Paket Ich hoffe, dass macht bei Kinowelt jetzt Schule...

    Wäre da noch die Sache mit dem angeblich besseren Bild der US-VÖ. Hmm, ich weiß nicht... Kinowelt schreibt ja auf dem Cover, dass es sich um den von Coppola abgesegneten Bildtransfer handelt. Warum, in Gottes Namen, sollten sie dann daran herumpfuschen??? Das ergibt keinen Sinn. Na ja, ich finde die Bildqualität jedenfalls Klasse und kann damit sehr gut leben. Und obwohl ich die Originalfassung des Films überaus schätze, kann ich ohne die deutsche Fassung und die charismatische Stimme von Christian Brückner doch nicht auskommen und somit war die US-Full Disclosure für mich bis zum Erscheinen der deutschen auch nur ein Neidobjekt gewesen... Tja, und das mehr als geniale Cover-Artwork der deutschen VÖ steckt die Ami-Version als Sahnehäubchen obendrauf auch allemal in die Tasche. Ihr merkt schon, ich LIEBE die deutsche FullDisclosure! So, und jetzt dürft ihr wieder darüber stänkern...

  2. #222
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    17.02.11
    Beiträge
    775

    AW: Apocalypse now am 9. Juni

    Nun ist es auch in einem offiziellen Review angemerkt worden.
    Zitat:

    "Der Kontrast ist ebenfalls gut gelungen und bietet die meiste Zeit über eine gute Durchzeichnung. Hier ist allerdings gegenüber der US Fassung eine kleine Abweichung festzustellen. Bei der US Fassung ist der Schwarzwert einen Tick besser. Die deutsche Version wurde leicht aufgehellt trotz identischem Transfer. Wieso dies gemacht wurde ist unklar. Im direkten Vergleich wirkt die US jedenfalls etwas knackiger. Ohne direkten Vergleich merkt man dies aber nicht."

    Quelle:
    http://www.dvd-forum.at/review/7165-...deluxe-edition

  3. #223
    Dances with Wolves
    Registriert seit
    05.08.01
    Ort
    Mein Heimkino!
    Alter
    53
    Beiträge
    4.032

    AW: Apocalypse now am 9. Juni

    So, mein Schaukasten ist dekoriert. Und heute Abend geht's mit der Aufführung der Kinoversion los.
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Apocalypse now am 9. Juni-apocalypsenow_showcase_small.jpg  

  4. #224
    Schweizer Patriot :)
    Registriert seit
    31.05.02
    Ort
    Switzerland
    Alter
    36
    Beiträge
    19.823

    AW: Apocalypse now am 9. Juni

    @amoergosum

    Ja schau mal wer das Review verfasst hat

    Wenn jemand vertrauenswürdiges wie LJSilver sowas schon feststellt sollte man das natürlich auch erwähnen. Selber hätte ich keine Möglichkeit für einen Vergleich mit der US gehabt.
    Auch wenns mich überhaupt nicht stört und ohne direkten Vergleich auch belanglos ist muss man es erwähnen natürlich.

  5. #225
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    17.02.11
    Beiträge
    775

    AW: Apocalypse now am 9. Juni

    Zitat Zitat von DVD Schweizer Beitrag anzeigen
    Ja schau mal wer das Review verfasst hat
    ...

  6. #226
    nervenSÄGE
    Registriert seit
    22.07.01
    Ort
    Ulm
    Alter
    37
    Beiträge
    4.675

    AW: Apocalypse now am 9. Juni

    Zitat Zitat von skylord Beitrag anzeigen
    Diesmal hat Kinowelt IMO alles, aber auch wirklich ALLES richtig gemacht... Sogar der original matrixcodierte 4-Kanalton der Kinofassung ist enthalten. An einen Downmix glaube ich im übrigen nicht, denn dann hätte man gleich den 5.1-Ton, wie bei der Redux-Fassung, nehmen können.
    Hm, was meist du mit matrix-codiertem 4-Kanal-Ton? Die englische Fassung ist in der Kinoversion ja auch bereits als 5.1-Mix da, die deutsche aber nur Stereo, also 2-Kanal. Finde ich irgendwie sogar direkt ungeschickt, da ich bei dts an meinem Receiver kein ProLogic2 aktivieren kann und so beim frontlastigen Stereo bleiben muss. Surround wäre mir schon lieber.

  7. #227
    1-man German wax factory
    Registriert seit
    15.08.01
    Ort
    Potsdam-Havelland
    Alter
    37
    Beiträge
    10.705

    AW: Apocalypse now am 9. Juni

    EDIT: Vergesst. was hier stand!

    @ DVD-Schweizer: Wen du sowas in ein Review schreibst, dann solltest du erwähnen, woher diese Feststellung stammt, denn diese stammt nicht von dir! Dem Herrn Guttenberg wurde ja sowas zum Verhängnis.
    Geändert von LJSilver (11.06.11 um 19:54:11 Uhr)

  8. #228
    Ace
    Registriert seit
    04.03.11
    Beiträge
    158

    AW: Apocalypse now am 9. Juni

    @RobertPaulson:
    Dolby Surround

  9. #229
    Optimistischer Pessimist
    Registriert seit
    02.08.01
    Beiträge
    4.505

    AW: Apocalypse now am 9. Juni

    Zitat Zitat von LJSilver Beitrag anzeigen
    @ DVD-Schweizer: Wen du sowas in ein Review schreibst, dann solltest du erwähnen, woher diese Feststellung stammt, denn diese stammt nicht von dir! Dem Herrn Guttenberg wurde ja sowas zum Verhängnis.
    Der Schweizer wolte mit dem Review aber auch keinen Doktor-Titel erlangen

    Und in dem Du die Screenshots hier und anderswo online stellst, kann jeder diese Feststellung jetzt auch selber treffen.

  10. #230
    nervenSÄGE
    Registriert seit
    22.07.01
    Ort
    Ulm
    Alter
    37
    Beiträge
    4.675

    AW: Apocalypse now am 9. Juni

    Zitat Zitat von VICE Beitrag anzeigen
    @RobertPaulson:
    Dolby Surround
    Danke, aber ich weiß dass Surround nix anderes als ein Stereo-Signal ist. Nur wie gesagt kann mein Receiver keine Surround-Schaltung aktivieren, wenn er ein dts-Signal gefüttert kriegt. Ich weiß nicht, ob es so üblich ist, die Kiste ist schon etwas älter.

  11. #231
    1-man German wax factory
    Registriert seit
    15.08.01
    Ort
    Potsdam-Havelland
    Alter
    37
    Beiträge
    10.705

    AW: Apocalypse now am 9. Juni

    Und wer sagt jetzt, dass bei der Erstellung der Shots nicht doch ein Fehler passiert ist?

    Zudem möchte ich solche Facts natürlich in meinem eigenen Review verwenden. Wenn jetzt jeder meine Arbeit (so Vergleiche dauern auch ne Zeit) für seine Zwecke klaut und als eigene Errungenschaft darstellt, werde ich wohl in Zukunft bissl aufpassen, was ich hier poste.

    Wenns denn wenigstens ne gute Review-Seite wie HD-Reporter oder so wäre, aber auch noch bei denen da...

  12. #232
    Direktor
    Registriert seit
    10.12.07
    Ort
    Braunschweig
    Alter
    35
    Beiträge
    2.510

    AW: Apocalypse now am 9. Juni

    Zitat Zitat von RobertPaulson Beitrag anzeigen
    Danke, aber ich weiß dass Surround nix anderes als ein Stereo-Signal ist. Nur wie gesagt kann mein Receiver keine Surround-Schaltung aktivieren, wenn er ein dts-Signal gefüttert kriegt. Ich weiß nicht, ob es so üblich ist, die Kiste ist schon etwas älter.
    Spiel den Ton doch einfach analog via chinch zum versrärker, dann klappts mit dem prologic2.h

  13. #233
    Schweizer Patriot :)
    Registriert seit
    31.05.02
    Ort
    Switzerland
    Alter
    36
    Beiträge
    19.823

    AW: Apocalypse now am 9. Juni

    Zitat Zitat von LJSilver Beitrag anzeigen
    @ DVD-Schweizer: Wen du sowas in ein Review schreibst, dann solltest du erwähnen, woher diese Feststellung stammt, denn diese stammt nicht von dir! Dem Herrn Guttenberg wurde ja sowas zum Verhängnis.
    Also von Reviews klaue ich ja nicht.
    Wusste nicht, dass es nun ein Sakrileg ist auch frei zugängliche Infos die in Foren gepostet wurden als Informationsquellen zu verwenden.
    Gerade bei solchen Sachen ist es doch so, dass nicht alle die Vergleichsmöglichkeit haben. Ich habe zB. keinen Code A Player und kaufe wegen vorliebe zum dt. Ton keine reinen US VÖs.
    Infos aus Foren gerade wenns um solche Vergleiche geht sind daher eine willkommene Recherche-Möglichkeit.
    Geht ja hier nur um diesen Vergleich. Die Eindrücke einer Disc sind ja stets von mir.

    Aber ok wenn du nicht mehr willst das jemand deine frei geposteten Infos verwendet werde ich das in Zukunft unterlassen.

    Zitat Zitat von LJSilver Beitrag anzeigen
    Wenn jetzt jeder meine Arbeit (so Vergleiche dauern auch ne Zeit) für seine Zwecke klaut und als eigene Errungenschaft darstellt, werde ich wohl in Zukunft bissl aufpassen, was ich hier poste.
    Wie gesagt wenn du deine Infos nur hier bei Cinefacts und in deinem Review haben willst lasse ich es halt in Zukunft deine Beiträge als Recherche-Quelle zu verwenden.
    Aber nur so zur Info:
    Wenn ich bei jedem Bildvergleich den ich in meiner Zeit bei Cinefacts online gestellt habe darauf geachtet hätte das niemand anderes den verwendet etc. wäre ich halb wahnsinnig geworden.
    Hab immer wieder in anderen Foren davon gefunden. Und zwar teilweise ohne Quellenangabe. War mir aber halt egal da ich diese Infos frei zur Verfügung stelle.

    Und ansonsten:
    Mit dem posten der Infos solltest du nicht aufhören weil davon ja auch ein Forum lebt.
    Konnte ja nicht wissen, dass dir das so wichtig ist wenn du es öffentlich postest.

    Und wie jemand anders schon schrieb:
    Ich will mit Reviews keine Doktorarbeit schreiben und bekomme auch rein gar nichts dafür.
    Und bis auf Vergleiche die ich recherchieren muss und nicht immer selbst machen kann mangels Disc sind das ja auch immer meine Eindrücke zu einer Disc.
    Wenn ich ältere oder Auslands-Scheiben selber habe mache ich auch die Vergleiche immer selbst. Bin also nicht Aufwands-Scheu oder so.

  14. #234
    1-man German wax factory
    Registriert seit
    15.08.01
    Ort
    Potsdam-Havelland
    Alter
    37
    Beiträge
    10.705

    AW: Apocalypse now am 9. Juni

    @ DVD Schweizer:

    Danke für dein Verständnis. Wie gesagt ich habe kein Problem, wenn es sich um Sachen zu BDs handelt, zu denen ich keine Reviews mache, also wenn es um rein ausländische BD/DVDs geht. Würdest du jetzt die Pics von Legende z.B. nehmen, hätte ich kein Problem damit.

    Ich hätte auch nix dagegen gehabt, wenn du geschrieben hättest: In Cinefacts wurde festgestellt, dass... Mir ist bekannt, dass gerade das dvd-forum.at sich schwer tut korrekte Quellen zu nennen (um es mal freundlich auszudrücken). Ich mag es daher halt nicht, wenn ich Feststellungen mache, die ich dann hier poste zu nicht kommerziellen Zwecken und diese Informationen dann auf kommerziellen Review-Seiten verwurstet werden ohne Quellenangabe bzw. als Eigenleistung ausgewiesen werden. Und dabei wollte ich diese Info selber in meinem Review auf unserer kommerziellen Reviewseite verwenden.

  15. #235
    through the Looking-Glass
    Registriert seit
    14.11.06
    Ort
    Innsmouth
    Beiträge
    997

    AW: Apocalypse now am 9. Juni

    Ich habe die Blu-Ray von Kinowelt noch nicht, was mich aber wundert, daß hier immer negativ geschrieben wird die deutsche VÖ sei gegenüber der US-VÖ zu hell, während beispielsweise die Bildkritik bei areaddvd zur deutschen Vö schreibt: "Zwar zeigt der Film eine etwas dunkle Optik (vergleichbar mit dem Blick durch eine Sonnenbrille), der Kontrast ist trotzdem aber immer noch sehr hoch und lässt das Bild sehr plastisch wirken." Wenn die deutsche VÖ schon ziemlich dunkel wirkt, ist die US-Version vielleicht nicht zu dunkel?

  16. #236
    Schweizer Patriot :)
    Registriert seit
    31.05.02
    Ort
    Switzerland
    Alter
    36
    Beiträge
    19.823

    AW: Apocalypse now am 9. Juni

    Zitat Zitat von LJSilver Beitrag anzeigen
    @ DVD Schweizer:

    Danke für dein Verständnis.
    Kein Ding. Jetzt weiss ich wie du dazu stehst.
    Wenn ich das nächste mal was interessantes sehe bei einer Angabe von dir frage ich dich persönlich ob ich das verwenden darf unter Quellenangabe Cinefacts oder so.

    Mir ist nur wichtig, dass klar ist dass die Eindrücke zu einer Disc zu 100 Prozent von mir kommen. Nur für Vergleiche die ich selbst nicht machen kann betreibe ich recherche in Foren.
    Aber das mit der Quellenangabe habe ich mir bei Foren-Infos bisher wirklich noch nie überlegt.

    Zitat Zitat von LJSilver Beitrag anzeigen
    Würdest du jetzt die Pics von Legende z.B. nehmen, hätte ich kein Problem damit.
    Apropo nur kurz Off-Topic:
    Die Legende Kinofassung scheint mir doch wieder Universal typisch gefiltert zu sein oder täuscht das?


    Gruss

  17. #237
    Dances with Wolves
    Registriert seit
    05.08.01
    Ort
    Mein Heimkino!
    Alter
    53
    Beiträge
    4.032

    AW: Apocalypse now am 9. Juni

    Zitat Zitat von RobertPaulson Beitrag anzeigen
    Hm, was meist du mit matrix-codiertem 4-Kanal-Ton? Die englische Fassung ist in der Kinoversion ja auch bereits als 5.1-Mix da, die deutsche aber nur Stereo, also 2-Kanal. Finde ich irgendwie sogar direkt ungeschickt, da ich bei dts an meinem Receiver kein ProLogic2 aktivieren kann und so beim frontlastigen Stereo bleiben muss. Surround wäre mir schon lieber.
    Ja, die DTS-Codierung empfinde ich bei solchen Tonformaten auch als hinderlich. Bei mir jedoch funktioniert die Matrix. Aber ich hatte Probleme damit als ich meinen Verstärker über die digitale Chinchverbindung befeuerte; da wurde bei mir auch nur 2-kanliges ausgegeben. Bei der Lichtleiterverbindung klappt's jedoch. Ich weiß aber nicht, wie/ob das bei HDMI funktioniert...

  18. #238
    Dances with Wolves
    Registriert seit
    05.08.01
    Ort
    Mein Heimkino!
    Alter
    53
    Beiträge
    4.032

    AW: Apocalypse now am 9. Juni

    Zitat Zitat von paleiko Beitrag anzeigen
    Ich habe die Blu-Ray von Kinowelt noch nicht, was mich aber wundert, daß hier immer negativ geschrieben wird die deutsche VÖ sei gegenüber der US-VÖ zu hell, während beispielsweise die Bildkritik bei areaddvd zur deutschen Vö schreibt: "Zwar zeigt der Film eine etwas dunkle Optik (vergleichbar mit dem Blick durch eine Sonnenbrille), der Kontrast ist trotzdem aber immer noch sehr hoch und lässt das Bild sehr plastisch wirken." Wenn die deutsche VÖ schon ziemlich dunkel wirkt, ist die US-Version vielleicht nicht zu dunkel?
    Na ja, erstens wird ja hier nicht per se gemeckert (vgl. mal mein Posting #224), und zweitens sind die Reviews von areadvd, naja, sagen wir es mal freundlich, etwas gewöhnungsbedürftig. Heute lese ich die kaum noch, aber seinerzeit hatte ich fast immer so geschaut wenn es dort um die Akkuratesse ging.

  19. #239
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    27.06.02
    Ort
    Nähe Lübeck
    Alter
    46
    Beiträge
    2.415

    AW: Apocalypse now am 9. Juni

    Kurze Frage an die Besitzer der Full Disclosure-Edition:

    in den Reviews bei Amazon schreibt jemand "wo bleibt der abspann? beide fassungen (1979 + 2001er) enden ohne end credits, schwach schwach schwach! daher von mir nur vier sterne ". Ist das so richtig ? Haben die Filme keinen Abspann, und gehört das so ?

  20. #240
    all out of bubblegum
    Registriert seit
    06.05.07
    Ort
    Südtirol/Italien
    Alter
    32
    Beiträge
    3.387

    AW: Apocalypse now am 9. Juni

    Zitat Zitat von HansSchnell Beitrag anzeigen
    Haben die Filme keinen Abspann, und gehört das so ?
    die us/kanada-veröffentlichung hat ebenfalls keinen abspann.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •