Cinefacts

Seite 37 von 60 ErsteErste ... 2733343536373839404147 ... LetzteLetzte
Ergebnis 721 bis 740 von 1199
  1. #721
    Spike
    Gast

    AW: Jurassic Park Trilogie

    GEtroffene bellen.
    Was BEtroffene machen entzieht sich meiner Kenntnis.

  2. #722
    gets on his boots
    Registriert seit
    28.07.01
    Ort
    Zooropa
    Alter
    44
    Beiträge
    3.510

    AW: Jurassic Park Trilogie

    Zitat Zitat von Steffen37 Beitrag anzeigen
    @scamander:

    Aber irgendwie komisch zur Ton Problematik hört man aber selten was von dir, als ob es dir egal ist und nur das Bild wichtig wäre wahrscheinlich hört man nur über die Brühwürfellautsprecher des Fernsehers.
    Was nützt dir deine Monster-Anlage, Du hast ja nicht mal den Tonfehler bei Sucker Punch rausgehört...

  3. #723
    nun auch in 3D
    Registriert seit
    19.01.02
    Alter
    47
    Beiträge
    1.743

    AW: Jurassic Park Trilogie

    @Scamander Du meinst richtig. Aber es wird immer ältere Filme geben, die besser aussehen und es wird auch immer neuere Filme geben, die schlechter aussehen. Es scheint wohl unbestreitbar zu sein, dass JP (im Bildvergleich DVD vs. BR) ein gutes Bild hat, was ich mit meiner Aussage lediglich bestätige. Ohne vergleichende Wertung zu einem anderen Film, älteren oder neueren Datums

  4. #724
    Direktor
    Registriert seit
    10.12.07
    Ort
    Braunschweig
    Alter
    35
    Beiträge
    2.510

    AW: Jurassic Park Trilogie

    Zitat Zitat von Steffen37 Beitrag anzeigen
    Betroffene Hunde bellen, wer hat dich den gefragt?


    Wenn du nur mit scamander schreiben willst, schick ihm halt ne pn. Mich interessiert trotzdem was verwerflich daran ist, wenn jemand mit tv-lautsprechern seine filme abhört?

  5. #725
    nun auch in 3D
    Registriert seit
    19.01.02
    Alter
    47
    Beiträge
    1.743

    AW: Jurassic Park Trilogie

    TV Lautsprecher werden nicht mal "nicht HD-Ton" gerecht Naja, ich schau Filme trotzdem auf einem TV ohne extra Equip
    Geändert von cryer (28.10.11 um 12:14:57 Uhr) Grund: zuviel Ironie in einem Text

  6. #726
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    29.10.01
    Alter
    38
    Beiträge
    15.701

    AW: Jurassic Park Trilogie

    Kann dem Steffen37 nicht einmal jemand den Gnadenschuss eine Sperre geben? Diese Penetranz, mit der er Threads mit seinem Tonunsinn zumüllt, ist ja nicht auszuhalten.

  7. #727
    Problembär
    Registriert seit
    17.03.03
    Ort
    Mainz
    Alter
    51
    Beiträge
    29.918

    AW: Jurassic Park Trilogie

    Zitat Zitat von Steffen37 Beitrag anzeigen
    Betroffene Hunde bellen, wer hat dich den gefragt?
    Besoffene!

  8. #728
    Dampfer
    Registriert seit
    25.11.10
    Ort
    Hannover
    Alter
    33
    Beiträge
    4.812

    AW: Jurassic Park Trilogie

    Zitat Zitat von Jack Torrance Beitrag anzeigen
    Kann dem Steffen37 nicht einmal jemand den Gnadenschuss eine Sperre geben? Diese Penetranz, mit der er Threads mit seinem Tonunsinn zumüllt, ist ja nicht auszuhalten.
    Nun übertreibt mal nicht.
    Wen Steffens aussagen nicht interessieren,einfach überlesen!
    Er hat halt absolute Tonprioritäten, und das Forum ist ja zum diskutieren da.
    Allerdings könnte er auch mal andere Meinungen etwas mehr akzeptieren oder weinigstens so hinnehmen...

  9. #729
    Problembär
    Registriert seit
    17.03.03
    Ort
    Mainz
    Alter
    51
    Beiträge
    29.918

    AW: Jurassic Park Trilogie

    Ich gehe vielen Leuten sicher auch mit meinem Antiflatschismus mächtig auf die Makrone.

  10. #730
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    26.03.07
    Ort
    An der Saar
    Alter
    38
    Beiträge
    4.674

    AW: Jurassic Park Trilogie

    Zitat Zitat von Waffler Beitrag anzeigen
    Ich gehe vielen Leuten sicher auch mit meinem Antiflatschismus mächtig auf die Makrone.

    Richtig, und es ist höchste Zeit, dass man dich dafür endlich mal sperrt!

  11. #731
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    14.09.08
    Alter
    44
    Beiträge
    57

    AW: Jurassic Park Trilogie

    Zitat Zitat von K-Rated Beitrag anzeigen
    Ich habe mir jetzt gestern bei MM auch das Steelbook gekauft. Sieht optisch wirklich sehr ansprechend aus, schöne Grundfarbe, hochwertige Prägung. Wirkt recht edel in meiner Vitrine . Kein Vergleich zur globigen Holzschachtel ...
    Welches Steelbook meinst du denn? Ich habe bei Amazon keines finden können, oder handelt es sich um etwas Media Markt exklusives?

    Ich habe heute die normale Box bekommen, und finde das Teil wirklich sehr hässlich. Billige Pappe und viel zu dick.

    Gruss, Gerri

  12. #732
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    29.06.11
    Beiträge
    894

    AW: Jurassic Park Trilogie

    Nachdem ich nun öfters gelesen habe, dass der DVD Ton bei Teil 1 besser sein soll, habe ich mir die BD mal intensiv angeguckt, bzw angehört.
    Wie es um die anderen Teile bestellt ist, kann ich nicht sagen, da ich dort noch nicht reingeguckt habe.

    Zunächst einmal muss klar gesagt werden, dass zwischen dem O-Ton und der Synchro Welten liegen. Die Abmischung ist deutlich druckvoller, klarer, weiträumiger und intensiver.
    Und ich habe extra nur den Core abgespielt, damit man sich vom "HD" nicht blenden lässt. Die Unterschiede zwischen HD Tonse und Core sind zwar geringerer Natur, aber auch hörbar.

    Nun, das ist soweit aber keine Überraschung. Dass Universal da keine neue Abmischung vornehmen würde, hätte man sich denken können.

    Kommen wir zum spannenden Teil: Und da muss ich (Imho selbstverständlich) einigen leider rechtgeben. Der Dolby Digital 5.1 DVD Ton hört sich in der Tat besser an.
    Sie ist nicht nur lauter abgemischt (was aber imho kein Qualitätsmerkmal ist), sondern auch leicht detailierter. Die DTS der BD ist meistens extrem frontlastig, auf den Rears fehlen (vorallem im Vergleich zum O-Ton) jede Menge Effekte.
    Ich weiß nicht, was da schief gelaufen ist. Vllt. hat man in der Tat ein älteres Tonspurenmaster genommen, vllt. das der DVD, und es lediglich Richtung DTS codiert. Man sollte sich vom "DTS" auf der Packung jedenfalls nicht beirren lassen, d.h. nicht automatisch "besser".

    Wenn ich Bewertungen geben müsste, dann würde ich dem BD O-Ton 4.5/5, der DVD Synchro 3.5/5 und der BD Synchro 3.0/5 geben.

    Das ist natürlich nur mein Eindruck, ich bin auf weitere Meinungen gespannt.

  13. #733
    Let's rock!
    Registriert seit
    11.09.01
    Ort
    Office Kitano
    Alter
    47
    Beiträge
    13.856

    AW: Jurassic Park Trilogie

    Zitat Zitat von Waffler Beitrag anzeigen
    Ich gehe vielen Leuten sicher auch mit meinem Antiflatschismus mächtig auf die Makrone.
    Obwohl ich es im Kern verstehe, ja (ab und zu).

  14. #734
    Senior Insider
    Registriert seit
    19.07.01
    Ort
    Berlin, Deutschland
    Alter
    47
    Beiträge
    24.367

    AW: Jurassic Park Trilogie

    Zitat Zitat von Waffler Beitrag anzeigen
    Ich gehe vielen Leuten sicher auch mit meinem Antiflatschismus mächtig auf die Makrone.
    Kann ich bestätigen.

  15. #735
    cvs
    cvs ist offline
    IOSONO
    Registriert seit
    13.01.04
    Ort
    Second Star To The Right
    Beiträge
    6.375

    AW: Jurassic Park Trilogie

    Zitat Zitat von Waffler Beitrag anzeigen
    Ich gehe vielen Leuten sicher auch mit meinem Antiflatschismus mächtig auf die Makrone.
    Nicht nur damit ...

  16. #736
    Registrierter Vollhonl
    Registriert seit
    10.12.03
    Ort
    10 - 20 Völker
    Alter
    33
    Beiträge
    1.637

    AW: Jurassic Park Trilogie

    Ich habe meine Box gestern erhalten und bin froh, mich schlussendlich doch für die Holzbox und nicht für den Dino entschieden zu haben. Ist satte 25 EUR günstiger und macht imo wesentlich mehr her in der Vitrine.

    Habe dann auch gleich nach all den Diskussionen hier die Tonqualität über Anlage (Receiver Yamaha/ Lautsprecher+Subwoofer Magnat) gecheckt sowie mit der DVD verglichen; sowohl markante Actionszenen als auch ruhigere Sequenzen, die mehr von der Musik und/oder den Dialogen getragen werden. Zuerst einmal kann ich bestätigen, dass die deutsche Tonspur im Gegensatz zur DVD auf der BD leiser aufgespielt wurde. Auch kann ich unterstreichen, dass die Neuabmischung des O-Tons der deutschen Variante weit überlegen ist. Nun wird ja hier von einigen zudem behauptet bzw. festgestellt, dass die dt. Tonspur der DVD detailierter sowie die Rears besser mit einbezieht. Ich möchte dem nicht völlig widersprechen, da auch ich hier und da das Gefühl hatte, die Tonspur der DVD sei marginal räumlicher. Allerdings werden hier jetzt die Erbsen gezählt, denke ich. Denn je mehr ich verglich, wurde ich darin bestätigt, dass hier exakt dieselbe Abmischung und auch identische Klangqualität vorliegt. Auch erschienen mir die Dialoge weder zu leise, noch zu laut in den Mix integriert. Alles wunderbar harmonisch abgemischt. Es werden sicherlich keine Referenzwerte erzielt und der O-Ton ist dem deutschen Pendant weit voraus, allerdings macht mir Letzterer auch weiterhin viel Spaß und lässt das Heimkino wackeln. Auch empfinde ich die dt. Tonspur als angemessen räumlich, dynamisch und wuchtig. Im Hinblick auf die Neuabmischung des O-Tons fehlt natürlich viel an Rear-Aktivität, aber im Vergleich zur DVD Version vermisse ich absolut nichts.

    Ich muss aber auch dazu sagen, dass ich einen Tonvergleich immer als sehr mühsam erachte, da man im Gegensatz zu Bildvergleichen hier viel eher einer Täuschung unterliegen kann, insbesondere wenn es um Feinheiten/ Details geht. Und da sind wir beim springenden Punkt: Unterscheiden sich zwei Tonspuren marginal voneinander, wie hier im Fall der beiden deutschen Tonspuren von Jurassic Park, ist es mir ziemlich egal, da ein ganz wichtiger Faktor erfüllt ist: Der Ton macht Spaß! Und in diesem Fall nicht weniger als auf der DVD. Deutlich hörbare Unterschiede (bspw. Herr der Ringe Kinoversionen Deutsch vs. O-Ton, Nightmare before Christmas Deutsch vs. O-Ton, etc.) stören dann auch mich und können unter Umständen den Filmgenuss vermiesen bzw. zum O-Ton wechseln lassen, wie bei einigen Filmreihen schon geschehen (bspw. die Freddy-Filme) ist.

    Aber hier bei Jurassic Park ist es mir dann doch zu unwesentlich, als dass es mich stören würde. Ich denke, dass man hier noch einmal ganz deutlich hervorheben sollte, dass jeder, dem der dt. DVD-Ton lieb war, auch hier keine Enttäuschung erleben wird. Habe gestern zwar nur Stichproben gemacht (heute gibt es den ganzen Film) und bisher auch nur Teil 1 verglichen, aber dennoch kann ich hier maximal unwesentliche, kaum hörbare Unterschiede feststellen. Bin aber natürlich trotzdem an weiteren Meinungen interessiert!

    Zur Bildqualität wurde ja schon alles gesagt und ich denke mal, dass jeder nun weiss, auf was er sich einlässt. Ich schaue über 3m Leinwand, insofern stellte sich die Frage eines Updates überhaupt nicht. Als unangenehm empfinde ich die Überschärfe von Teil 1 + 3. Da fällt Teil 2 dann völlig aus dem Rahmen und ist zu weich. Überraschenderweise erschien mir dieser Teil aber weit homogener als insbesondere Teil 1. Aber dennoch nichts besonderes natürlich.

    Was die Bild- und Tonqualität angeht, wurden hier lediglich die ohnehin vorhandenen Vorteile einer BD genutzt ohne zusätzlich Arbeit zu investieren, ausgenommen der neu abgemischte O-Ton und die völlig unnötigen "Korrekturen" bzw. Verschlimmbesserungen im Bild. Einzig was die Verpackung und das Bonusmaterial angeht, hat Universal sich ins Zeug gelegt. Wenn es um HD Medien geht, sollte der Fokus allerdings woanders liegen.

    Das geht besser. Wesentlich besser!

  17. #737
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    29.06.11
    Beiträge
    894

    AW: Jurassic Park Trilogie

    Danke für deinen Bericht, Ghostbuster.
    An deiner Mutmaßung bzgl. der Täuschung des Tones könnte vllt. auch etwas dran sein. Das möchte ich nicht bestreiten.
    Ist auch immer recht schwierig da zu vergleichen, insofern man die Disk nicht gleich auf den PC rippt und dort die Tonspuren direkt vergleichen kann, was ich nicht getan habe.

    Aber im Großen und Ganzen stimme ich dir in jeder Beziehung hin zu, vorallem was die Bildqualität angeht.

  18. #738
    cvs
    cvs ist offline
    IOSONO
    Registriert seit
    13.01.04
    Ort
    Second Star To The Right
    Beiträge
    6.375

    AW: Jurassic Park Trilogie

    Zitat Zitat von Ghostbuster Beitrag anzeigen
    Denn je mehr ich verglich, wurde ich darin bestätigt, dass hier exakt dieselbe Abmischung und auch identische Klangqualität vorliegt.
    Das ist ja auch naheliegend. Warum sollte Universal daran gelegen sein, Kosten aufzuwenden, um etwas an der bereits vorhandenen deutschen Tonmischung zu verändern? (Und wenn tatsächlich, warum zum Schlechteren???) Ich gehe auch davon aus, dass der einzige Unterschied in der Lautstärke liegt. Werde es auch mal checken, sobald Zeit ist.

  19. #739
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    01.02.03
    Beiträge
    7.137

    AW: Jurassic Park Trilogie

    Sind eigentlich auch die Audiokommentare auf den BDs? Kann die hier geposteten Extra-Vergleiche gerade nicht finden.

  20. #740
    Herr der Insel
    Registriert seit
    21.05.08
    Ort
    auf der Insel
    Alter
    34
    Beiträge
    270

    AW: Jurassic Park Trilogie

    Zitat Zitat von Ghostbuster Beitrag anzeigen
    Ich habe meine Box gestern erhalten und bin froh, mich schlussendlich doch für die Holzbox und nicht für den Dino entschieden zu haben. Ist satte 25 EUR günstiger und macht imo wesentlich mehr her in der Vitrine.
    Wäre es ggf. möglich, dass du mal Fotos von der Box machen könntest bzw. weiß jemand wo ich mir welche angucken kann. Bin noch unschlüssig, ob ich die Holzbox, das MM-Steel oder die UK-Tin kaufe.
    Geändert von John_Locke (28.10.11 um 16:01:04 Uhr)

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •