Cinefacts

Ergebnis 1 bis 13 von 13
  1. #1
    Pirat
    Registriert seit
    28.11.01
    Ort
    Bielefeld
    Alter
    35
    Beiträge
    2.035

    Berlinale 2011

    Der Thread zur 61. Berlinale vom 10.02. - 20.02.2011

    Welche Filme schaut ihr?

    Was sind die Must Sees?

    Ich werde dieses Jahr das erste mal zur Berlinale fahren und freue mich bereits auf die Ingmar Bergman Retrospektive sowie die restaurierte Fassung von Taxi Driver.

  2. #2
    Fuhgeddaboudit
    Registriert seit
    26.08.03
    Beiträge
    2.214

    AW: Berlinale 2011

    der neue bela tarr

  3. #3
    holly_california
    Gast

    AW: Berlinale 2011

    The Devil's Double klingt interessant. Ansonsten wird mal wieder alles mitgenommen was zeitlich machbar ist.

  4. #4
    Master of Dudes
    Registriert seit
    27.09.06
    Ort
    Where the Wild Things are
    Alter
    31
    Beiträge
    1.089

    AW: Berlinale 2011

    Bin grad' noch eifrig dabei das Programm durchzuackern!
    So viel was ich zu gern' sehen will (aber so wenig Zeit )...

  5. #5
    Slut for authority
    Registriert seit
    11.06.02
    Ort
    Berlin
    Alter
    46
    Beiträge
    347

    AW: Berlinale 2011

    Den Erfolg beim Online-Kartenkauf vorausgesetzt, bin ich bei Coriolanus und Margin Call dabei!

  6. #6
    heartless creature
    Registriert seit
    03.01.05
    Ort
    Frankfurt
    Alter
    34
    Beiträge
    2.426

    AW: Berlinale 2011

    Ich bin auch noch auf der Suche nach den Hot Spots. CAVE OF FORGOTTEN DREAMS (W. Herzog) könnte interessant sein, weil in Deutschland die meisten seiner Filme sehr spät erscheinen. Sonst hatte ich mir noch THE ADVOCATE FOR FAGDOM (Bruce La Bruce), TOAST und DIE JUNGS VOM BAHNHOF ZOO notiert.

    Wäre über ein paar Tipps äußerst dankbar!

  7. #7
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    21.11.05
    Alter
    37
    Beiträge
    340

    AW: Berlinale 2011

    gestern im nachtstudio zur berlinale war wim wenders unter anderem zu gast. sein film, sowie werner herzogs film sind 3d fassungen. hat sich sehr euphorisch angehört. die höhlenszenen bei herzog zeigen die möglichkeiten von 3d sowie die tanzszenen in wenders film.
    soll dadurch eine viel bessere körperlichkeit sichtbar werden.

  8. #8
    Master of Dudes
    Registriert seit
    27.09.06
    Ort
    Where the Wild Things are
    Alter
    31
    Beiträge
    1.089

    AW: Berlinale 2011

    Zitat Zitat von Mr.Vengeance Beitrag anzeigen
    [...]THE ADVOCATE FOR FAGDOM (Bruce La Bruce), TOAST[...]
    ...hab ich auch notiert, ebenso wie The Host and the Cloud, The Turin Horse, und vielleicht eventuell noch The Future. Denke bei den Berlinale Shorts Go Talent Campus Short And Scary werde ich auch mal reinschauen.
    In ein paar Stunden werd' ich mir auch ein Ticket zu Hour of the Wolf (Vargtimmen) sichern. Großartig.
    Geändert von Meerjungfraumann (08.02.11 um 03:47:04 Uhr)

  9. #9
    Sly
    Sly ist offline
    Lieutenant
    Registriert seit
    02.08.02
    Ort
    Santa Monica, CA
    Alter
    29
    Beiträge
    111

    AW: Berlinale 2011

    Nabend,

    konnte am Montag erst am späten Nachmittag zum Postdamer Platz und es gab nur noch Seitenparkett Tickets für TAXI DRIVER. Mensch Meier!

    Habt Ihr ne Idee wie man noch an Hochparkett Karten kommt oder habt evtl. eine abzustoßen? Biete dafür zwei Karten Seitenparkett und ein Dutzend BDs'.

    Schönen Filmabend

    Chayton
    Geändert von Sly (08.02.11 um 18:24:36 Uhr)

  10. #10
    holly_california
    Gast

    AW: Berlinale 2011

    Ein Kumpel hat mir heute ne Karte für Heaven's Story besorgt, ein viereinhalbstündiges (!!!) japanisches Racheepos. Holy Shit! Aber ich freu mich trotzdem drauf, danach werd ich wohl dringend ein Bier brauchen...

  11. #11
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    26.09.10
    Alter
    32
    Beiträge
    38

    AW: Berlinale 2011

    Habe die Sendung "Berlinale Studio" heute (17.2.) um 0:05 Uhr verpasst. Hat jemand zufällig die Sendung aufgezeichnet?

  12. #12
    Affenösi
    Registriert seit
    20.07.01
    Beiträge
    6.635

    AW: Berlinale 2011

    Zitat Zitat von holly_california Beitrag anzeigen
    Ein Kumpel hat mir heute ne Karte für Heaven's Story besorgt, ein viereinhalbstündiges (!!!) japanisches Racheepos. Holy Shit! Aber ich freu mich trotzdem drauf, danach werd ich wohl dringend ein Bier brauchen...
    Wie war der Film? Laut einem anderem Stammuser von Cinefacts sehr sehenswert.

  13. #13
    der, den sie Josh nannten
    Registriert seit
    17.08.09
    Ort
    Börlin
    Beiträge
    18

    AW: Berlinale 2011

    etwas spät aber ich hatte Unknown "Identity" geschaut, mit Liam Neesen, Diane Kruger und noch einigen anderen deutschen Schauspielren und der Großteil spielt auch in Berlin. ICh fand den Film eigentlich ziemlich gut. Die Vorstellung, dass jemand einem die Identität klaut ist schon interessant. Wer ihn nicht zur Berlinale gesehen hat kann scih den ja dann im März anschauen
    Auf der Facebook-Fanseite zum Film, haben sie auch ein nettes Spiel dazu, da muss man nämlich in 1 Min. seine Freunde erkennen, gar nicht so leicht hatte gerade mal 7 geschaft http://www.facebook.com/UnknownIdent...app_4949752878

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •